Samstag, 21. Juli 2018, 12:02 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Brundibar

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2007

Beiträge: 1 215 Aktivitäts Punkte: 6 200

1

Dienstag, 20. März 2012, 08:45

Thomanerchor Leipzig

Heute ist es also soweit! Heute feiert der weltberühmte Thomanerchor mit Begründung der Thomaskirche in Leipzig sein 800 jähriges bestehen! Also ein ganz kräftiges :birthday: und ganz viel :party:
Hab mal das TV Programm durchsucht aber keine Beiträge gefunden die dieses Ereignis heute entsprechend würdigen :huh:
Aber gut, da ja eine ganze Festwoche angesetzt ist, kann da ja noch was kommen!
Wer also Beiträge findet, kann die Info gern hier hinterlassen!

Derweil kann man hier abbiegen zum feiern : http://www.thomana2012.de/
Und der Thomanerfilm läuft ja auch noch in (einigen) Kinos :)

[attach]31785[/attach]
Alles Gute zum 800 jährigen!!!
Habt euch gut gehalten, Jungs!!!

  • Zum Seitenanfang

Musica85

Haudegen

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

Beiträge: 63 Aktivitäts Punkte: 345

2

Dienstag, 20. März 2012, 10:51

Am Sonntag kommt ein 45-minütiger Beitrag im MDR:

http://www.mdr.de/tv/programm/sendung103822.html



Am 7. April wird die Matthäuspassion gesendet:

http://www.mdr.de/tv/programm/sendung106224.html
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 921 Aktivitäts Punkte: 23 785

Wohnort: Enderversum

3

Dienstag, 20. März 2012, 11:24

Wie ich gerade telefonisch erfuhr, ist heute ein CW-Reporter vor Ort. ;)
Mal sehen, was er später zu berichten hat.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 6 059 Aktivitäts Punkte: 32 085

4

Dienstag, 20. März 2012, 19:10

Also gerade im MDR kommt der Thomanerchor in der Berichterstattung nicht zu kurz.
In etlichen Magazinen und Nachrichtensendungen waren und sind Beiträge zu finden.
Einige der Beiträge werde ich sicher in den nächsten Tagen als Videoclip anbieten.
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

5

Dienstag, 20. März 2012, 19:16

Ich gratuliere auch ganz herzlich. Bereits auf der Titelseite des Tagesspiegels, den ich aus meinem Briefkasten fischte, wurde ich auf den Geburtstag aufmerksam gemacht. :)
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

samuel

www.findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 138 Aktivitäts Punkte: 37 240

6

Dienstag, 20. März 2012, 23:14

Ich bin ja Leipziger-Volkszeitung-Leser und wurde über mehrere Seiten informiert. Der Thomaner-Film läuft bei uns selbstverständlich in Leipzig auch im großen innerstädtischen Kino noch.
  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 778 Aktivitäts Punkte: 30 800

Danksagungen: 7

7

Mittwoch, 21. März 2012, 00:02

Hallo zusammen,

Also ein ganz kräftiges :birthday: und ganz viel :party:

Ich möchte mich den Glückwünschen natürlich anschließen. Für die Jungs wird es eine anstrengende Woche. Da kommt einiges auf sie zu... Auf jedem Fall, die Sonne meinte es gut mit ihnen. :sonne Das ist doch schon mal was !

Wie ich gerade telefonisch erfuhr, ist heute ein CW-Reporter vor Ort. ;) Mal sehen, was er später zu berichten hat.

... da bin ich auch mal gespannt !!!

Also gerade im MDR kommt der Thomanerchor in der Berichterstattung nicht zu kurz.
In etlichen Magazinen und Nachrichtensendungen waren und sind Beiträge zu finden.
Einige der Beiträge werde ich sicher in den nächsten Tagen als Videoclip anbieten.

Auf was können wir uns da schon freuen? :rolleyes:
  • Zum Seitenanfang

Musica85

Haudegen

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

Beiträge: 63 Aktivitäts Punkte: 345

8

Mittwoch, 21. März 2012, 09:08

Ich werde von Freitag bis Sonntag in Leipzig sein und natürlich auch berichten. Ich freu mich! :)
  • Zum Seitenanfang

Laki

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 11. März 2004

Beiträge: 1 728 Aktivitäts Punkte: 9 430

Wohnort: Schweiz

9

Mittwoch, 21. März 2012, 09:15

Silbermond haben scheinbar einen Brief an die Thomaner geschrieben ;)

http://www.bild.de/regional/leipzig/silb…23536.bild.html
  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 778 Aktivitäts Punkte: 30 800

Danksagungen: 7

10

Donnerstag, 22. März 2012, 00:54

Hallo zusammen,

Na, der CW-ler hat sich wohl noch nicht gemeldet? Dann werde ich es mal tun. Liebe CWler, ich war es, der so kurzfristig nach Leipzsch aufgebroch’n is. Ich möchte Euch nun die Ereignisse in Leipzig schildern.
Am Vormittag erhielt Ender einen Anruf von mir. Der konnte es natürlich erst nicht glauben. Aber es war ja nun doch so. Zunächst, ich habe mich kurzfristig zu dieser Tour entschlossen. Knapp 3 ½ Stunden Fahrt bis nach Leipzig und dann ging es Richtung Thomaskirche.
Das war mein zweiter Leipzig-Besuch. Letztmalig war ich in meiner Kindheit dort gewesen, das liegt etwa 35 bis 40 Jahre zurück. Genau weiß ich das nicht mehr. Nun gut, den Bahnhof habe ich natürlich des öfteren gesehen, zwecks Umstieg, ja! Aber keine Zeit für eine Stadtbesichtigung. Umso mehr war ich doch überrascht, wie sehr sich die Stadt verändert hat.
Wie schon erwähnt, begab ich mich in Richtung Thomaskirche um eine Eintrittskarte zu erwerben. Leider die Feierstunde in der Kirche nur für geladene Gäste. Die Veranstaltung werde aber akustisch nach draußen übertragen. Etwas später kamen Schüler zur Kirche. Sie sollten eine lange Reihe bilden mit einzelnen Lettern: “Glauben - Singen - Lernen”. Das war schon sehenswert.

Erst an diesem Tag habe ich erfahren, dass auch der neu gewählte Bundespräsident Joachim Gauck nach Leipzig kommt. Da bildete sich schon allein wegen ihn eine gewaltige Menschenansammlung. Jeder wollte ihn sehen.
Ich blieb dann auch da. Dann kam ein Autokorso an. Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung und der Pfarrer Wolff empfingen Sachsens Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich und natürlich Joachim Gauck nebst Lebensgefährtin Daniela Schadt. Fotoapparate werden gezückt. Jeder will das beste Foto haben. Einige Thomaner stellten sich gemeinsam mit den Obrigkeiten unter dem Bachdenkmal auf.

Dann gesellte sich an mir bekannter ehemaliger Mühlhäuser zu mir. Er wohnt jetzt in Leipzig. Wir warteten also die Begrüßung des Präsidenten noch ab, danach lud er mich ein zu einem Käffchen und einem kleinen Schwätzchen. Seine Zeit war begrenzt, da er noch arbeiten musste. Naja, dachte ich, ich will ihn nicht enttäuschen, so gingen wir auf ein Käffchen und einem Schwätzchen.
Gegen 13:20 Uhr ging ich wieder zurück zur Kirche. Ich bekam also noch mit, wie Joachim Gauck verabschiedet wurde. Ich habe einige Fotos machen können.
Etwas später wurde zum Festumzug des Thomanerchores eingeladen. Der Umzug startete gegen 13:45 Uhr. Es ging in Richtung “Campus Thomanum Forum”, welches gegen 14:30 Uhr offiziell eingeweiht wurde. Zuvor sprach der Pfarrer ein paar Worte über den glücklichen Umstand, dass sie dieses riesige Objekt erhalten durften. Zumal der Vorplatz. Dort sollte zur Einweihung ein Festzelt aufgestellt werden. Dem milden Winter ist aber zu verdanken, dass die Bauarbeiten so zügig voran gegangen sind, dass die Feierlichkeiten im Gebäude-Rohbau stattfinden konnten. Die Thomaner hatten so die Möglichkeit nach dem Festumzug und der Einweihung des Campus, sich auszutoben. Der Fußballplatz wurde somit auch “eingeweiht”. Man konnte es sehen. Natürlich spielten die Jungs nicht in Thomaner-Outfit sondern in Fussballer-Trikots.
--- soweit erst mal meine groben Ausführungen --
später mehr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »milu« (22. März 2012, 01:00)

  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

11

Freitag, 23. März 2012, 01:29

:thx: milu !

Du bist ja ein wahrer Scherzkeks, fast hätte man denken können, dass du nicht hinter dem mysteriösen CW-Reporter steckst. :D

Gut, dass du es dann aber doch warst! Ein toller Bericht und ich freue mich schon auf "später mehr". 8)
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 778 Aktivitäts Punkte: 30 800

Danksagungen: 7

12

Freitag, 23. März 2012, 04:51

Gesamtzusammenfassung

Hallo zusammen,

Hier nun mein ausführlicher Bericht von meinem Kurzbesuch in Leipzig anlässlich zum 800. Geburtstag des Thomaner Chores. Dieser Chor wurde am 20. März 1212 gegründet. Zeitgleich wurde auch die Thomasschule (Schola Thomana)gegründet. Sie ist somit eines der ältesten Schulen im deutschen Sprachraum. Infoquellen auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Thomanerchor und http://de.wikipedia.org/wiki/Thomasschule_zu_Leipzig.
Jetzt aber zu meinen Ausführungen. Eine Kurzinformation von Haley, dass eine Festwoche stattfindet, passte irgendwie für meine Kurzschluss-Reaktion. Ich brach also am Dienstag gegen 6:15 Uhr mit dem Zug in Richtung Leipzig auf. Gegen 10 Uhr kam ich am Hauptbahnhof an. Von dort aus musste ich mich erstmal auf die Suche machen. So ungefähr wusste ich, wie hingelange. Mit der Straßenbahn ging es dann zwei Stationen weiter, im Grunde genommen hätte ich auch laufen können. Egal, ich kam dann an der Thomaskirche an. Das erste, was mir seit meinem letzten Besuch vor mehr als 30 Jahren auffiel, ist das Bachdenkmal an der Kirche.
[attach]31817[/attach]
Aber das war ja wohl nicht das einzige. Zahlreiche Polizeipräsenz und Sicherheitskräfte sowie auch Rundfunk und Fernsehen waren rund um die Kirche, insbesondere am Thomaskirchhof. Etwas später kamen Schüler hinzu. Sie stellten sich zunächst in einer Reihe halbrund um die Kirche auf, dann mussten sie aber etwas näher zusammenrücken, sodass man ihre Lettern, die sie mitbrachten, besser lesen konnte "Glauben - Singen - Lernen" lautete das Motto.
[attach]31818[/attach][attach]31819[/attach][attach]31820[/attach][attach]31821[/attach]
Ein schönes Bild, wie mir scheint.
Gegen 10:45 Uhr traf der Oberbürgermeister von Leipzig Burkhard Jung ein. So langsam positionierten sich auch einige "Thomasser", wie sie offiziell genannt werden, vor das Bachdenkmal. Diese Jungs hatten die Ehre, mit dem neuen Bundespräsidenten Joachim Gauck und Sachsens Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (er ist Sorbe) zu begrüßen. Die Bilder wurden im TV zahlreich gesendet. Auch ich habe einige Fotos geschossen.
[attach]31822[/attach][attach]31823[/attach][attach]31824[/attach][attach]31825[/attach][attach]31826[/attach][attach]31827[/attach]
Es war auch für mich ein bewegendes Ereignis, wovon ich erst früh am morgen im Radio erfuhr, was da auf mich zukommt. Gegen 11 Uhr traf Joachim Gauck mit gepanzerter Limousine ein. Ihm folgte eine weitere Limousine mit Sachsens Ministerpräsidenten.
Gauck wurde mit einem deutlich hörbaren "Bravo!" begrüßt. "Hallo Leipzig!" antwortete er. Nach der Begrüßung erklangen die Glocken und die Feierstunde begann in der Kirche. Leider war die Kirche an diesem Tag nur für geladene Gäste vorgesehen. Man sprach aber davon, dass eine akustische Schaltung nach draußen gesendet wird.

Nun auch diese habe ich nicht so richtig wahrnehmen können, was ich doch sehr bedaure. Ein ehemaliger Mühlhäuser erkannte mich und er lud mich ein zu einem Tässchen Kaffee und etwas später zeigte er mir in seiner knapp bemessenen Zeit ein bisschen von Leipzig. Er musste dann aber zur Arbeit.
Hier ein paar Bilder aus der Stadt.
[attach]31830[/attach][attach]31831[/attach][attach]31832[/attach][attach]31833[/attach][attach]31834[/attach][attach]31835[/attach][attach]31836[/attach][attach]31837[/attach]
Ich begab mich nun zur Sonderausstellung der Thomaner in das Stadtgeschichtliche Museum.
[attach]31838[/attach]
Da meine Zeit immer knapper wurde, begab ich mich nun zurück zu den offiziellen Feiern. Nach dem Festgottesdienst und dem Festakt in der Thomanerkirche wollte ich nun irgendwie verfolgen, wie es weiter geht. An der Kirche angekommen, ich weiß nicht, es haben sich wohl einige Hunderte von Menschen am Thomaskirchhof versammelt. Ich lauschte also noch den letzten Klängen der Thomaner. Dann wurde zunächst Joachim Gauck verabschiedet.

Anschließend lud Pfarrer Christian Wolff alle Gäste zum Festumzug zur Einweihung des "Campus Forum Thomanum" ein. Gegen 13:45 Uhr startete der Umzug. Kinder der Vorschule und Grundschule sangen dabei Lieder. Gemeinsam zogen die Gäste mit den Thomanern oder besser "Thomassern" durch die Leipziger Vorstadt. So nah ist man den Thomanerchor wohl noch nie gewesen. Ich kam auch ins Gespräch mit Max G., er sagte mir, dass er schon 1 1/2 Jahre beim Thomanerchor dabei ist. Er war schon in London und in Sao Paolo (Brasilien). Das war sein größtes Erlebnis in eines der größten Konzertsäle der Welt zu singen. Er grinste und er war stolz wie Bolle. Das sah man dem 11jährigen Jungen an. Hier einige Bilder vom Festumzug.

Unterwegs begegnete man noch zahlreichen Redakteuren einiger Zeitungen und Fernsehjournalisten. Was mir im Nachhinein auffiel - nicht ein einziger privater Fernsehsender ließ sich in Leipzig sehen. Am nächsten Tag habe ich mir mal den Spaß gemacht und RTL geschaut: "Punkt 12" , "RTL-Nachrichten" (kein Bericht), Stern TV mit folgenden Themen: "Let's Dance", "Unterschiede bei der Ernährung - ein Zwillingsschwesterpaar sollte testen - die eine vegetarisch, die andere mit Fleisch", dann die "verschwunden Babys aus den Babyklappen". Da brauchte ich nicht weiter zu schauen und widmete mich doch wieder wichtigerem, die dritten Programme des mitteldeutschen Rundfunks. Aber zurück zum Thema.
Der Festumzug ist beendet, nun versammelten sich zahlreiche Menschen um das zukünftige "Campus Forum Thomanum". Dort sangen Kinder der Grundschule den Gästen ein Ständchen: "Jauchzet dem Herren". Dann hielt Pfarrer Wolff die Eröffnungsrede für das zukünftige Bildungscampus, welches sich noch im Rohbau befindet. Vor etwa 12 Jahren hatte man zwar die Idee hierzu, doch an der Umsetzung machte man sich kaum Hoffnung. Zuvor hatte man außer dem Alumnat und der Thomasschule nichts in den Händen. Dank einer Stiftung konnte die "Villa Thomana" 2005 erworben werden. Diese wurde dann renoviert und der Stadt Leipzig und dem Thomanerchor zur Verfügung gestellt. Auf dem Grundstück der Villa wurde dann die KiTa "Forum Thomanum" gebaut. Sie sieht wie ein großer Container aus, denn geplant war, dass der Spielplatz für die Kinder direkt auf dem Dach gebaut wird. Jedoch gab es einen positiven Umstand, dass ein Eigentümer das Grundstück an das Forum Thomanum verschenkt hat und somit wurde ein idealer Spielplatz in freier Natur geschaffen. Diese KiTa bietet nun Platz für hundert Kinder mit musikalischen und sprachlichen Profil. Die Lutherkirche in Leipzig soll später ebenfalls umfunktioniert werden. Sie soll den Thomanern als Aula und natürlich auch zu Gottesdiensten zur Verfügung gestellt werden. Im Augenblick befindet sich die Kirche in einem bedauernswerten Zustand. - Fotos - Bis zum Reformations-Jubiläum 2017 soll die Kirche renoviert werden, dafür benötigt man "nur" sechs Millionen Euro! Seit 2010 besitz das Campus Forum Thomanum eine Grundschule, die ebenfalls mit dem gleichen Profil der KiTa hier gebaut wird. Desweiteren ermöglicht die Stadt Leipzig die grundliegende Sanierung des Alumnats, die jetzt im vollen Gange ist. Dann bedankte sich Pfarrer Wolff beim Thomaskantor Biller und bei der Stadt, insbesondere beim Oberbürgermeister Burkhard Wolff, sowie vielen weiteren Spendern und Organisatoren. Anschließend wurde das Forum Thomanum offiziell von den Thomanern eingeweiht. Der OB hielt nun eine Eröffnungsrede und beglückwünschte die Thomaner, wünschte ihnen viel Erfolg und er dankte ebenfalls den vielen Investoren. Dann gab es etwas einmaliges in der Geschichte der Thomaner, sie standen weit verstreut in den Mengen der Zuschauer. Sie sangen "Wer Gott vertraut" - von überall hörte man sie singen. Soetwas gab es noch nie... ;)
Eine kleine Besonderheit gab es auch. Sebastian Krumbiegel konnte sich in dieser Zuschauermenge frei bewegen ohne Mädels-Gekreische. Er verfolgte als ehemaliger Thomaner das ganze Zeremoniell.

Dann wurden alle Gäste zu einem kleinen Imbiss eingeladen. Am nachmittag konnten sich die Jungs im Campus austoben. Die Jungs spielten Fußball. - Foto -
Es gab für die Gäste noch weitere Veranstaltungen, wie
- Besichtigung des Campus inklusive der Lutherkirche.
- Lateinamerikanische Tänze
- Basteln mit den Kindern (für die kleinen Gäste)
Ich begab mich auf den Besichtigungstour. Diese leitete Herr Pfarrer Wolff.
Er erzählte so einiges, was hätte schief gehen können, wie das hier zum Beispiel.
Die Villa Thomana sollte an einem Privatinvestor verkauft werden. Dank der Stiftung "Skt. Thomae" und der Stadt Leipzig konnte die Villa der "Bachgemeinde" übergeben werden. Nur die riesige Freifläche sollte für den Bau eines Hauses genutzt werden. Man willigte ein. Die Villa wurde renoviert und den Thomanern übergeben. Des weiteren wurde das zukünftige Bildungscampus gebaut bzw. ist noch im Bau befindlich. Etwa drei Jahre später wurde immer noch kein Haus auf der Freifläche gebaut, dann fragte man nach, was mit der Fläche passieren sollte. Der Käufer ist abgesprungen. Das passte und die Träger "schlugen zu" und der Platz wurde zum Fußballplatz umfunktioniert. Das war ein Glücksfall.
Am Abend gab es Jazz zu Johann-Sebastian Bach in der Lutherkirche. Da konnte ich aber nur noch zwei Musikstücken zuhören. Dann musste ich los, sonst hätte ich irgendwo nachts in der Pampa Stunden ausharren müssen, um den nächsten Zug nach hause zu bekommen. Das wollte ich nicht. Am nächsten Tag musste ich wieder in die Schule - Freiwilligendienst.

Nun ich hoffe, Euch hat mein Bericht wenigstens etwas gefallen. Sagts weiter, dann gibts noch ne kleine Bilderflut, denn das Campus habt Ihr ja noch nicht gesehen. :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »milu« (23. März 2012, 21:08)

  • Zum Seitenanfang

Ludwig

Kaiser

Registrierungsdatum: 10. Januar 2010

Beiträge: 378 Aktivitäts Punkte: 1 895

Wohnort: Raum Stuttgart

13

Freitag, 23. März 2012, 08:47

Danke milu :knuddel_2:

Da hast Du Dir aber sehr viel Mühe gegeben. Ein toller Bericht!

Ich wäre so gerne dabei gewesen.

Ludwig.
  • Zum Seitenanfang

Brundibar

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2007

Beiträge: 1 215 Aktivitäts Punkte: 6 200

14

Freitag, 23. März 2012, 09:11

Na aber Hallo!!! 8o Da hast du dich ja mächtig ins Zeug geworfen, Milu! Respekt!!! Ich konnte jetzt allerdings erstmal nur die tollen Bilder überfliegen. Deinen sagenhaften Text kann ich erst heut Abend vollständig lesen, da ich jetzt erstmal knechten gehen muß! Auf jeden Fall erstmal: Vielen lieben Dank für deiner Super Einsatz vor Ort! Du bist Spitze :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

samuel

www.findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 138 Aktivitäts Punkte: 37 240

15

Freitag, 23. März 2012, 10:37

Da sieht man mal, was in seiner eigenen Heimatstadt passiert, nur einige Meter vom Arbeitsplatz entfernt. Nur musste ich, wie gesagt, arbeiten, sonst hätte ich mich auch ins Getümmel gestürzt und da ich Leipziger bin, hätte ich mich auch voll und ganz der sache widmen können. Nach deinen Bericht ärgere ich mich richtig, dass es bei mir nicht geklappt hat. Schade.
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 921 Aktivitäts Punkte: 23 785

Wohnort: Enderversum

16

Freitag, 23. März 2012, 10:50

Bravo, milu. Einer der besten Berichte, die Du geschrieben hast.
Da wäre ich gern dabei gewesen!

Danke!

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

Ludwig

Kaiser

Registrierungsdatum: 10. Januar 2010

Beiträge: 378 Aktivitäts Punkte: 1 895

Wohnort: Raum Stuttgart

17

Freitag, 23. März 2012, 12:49

Nanu milu.

Wo sind denn all die schönen Bilder geblieben?
  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 778 Aktivitäts Punkte: 30 800

Danksagungen: 7

18

Freitag, 23. März 2012, 14:26

Anmerkung an alle,

die oben aufgeführten Bilder könnten eventuell verschwinden, da es ein Synchronisationsproblem mit Picasa gibt. Ich werde die Bilder auf einem anderen Account posten.
Das werde ich Euch, wie bereits erwähnt, hier verlinken.
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 921 Aktivitäts Punkte: 23 785

Wohnort: Enderversum

19

Freitag, 23. März 2012, 15:08

Hmm, die Bilder sind doch da.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

olli15

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Beiträge: 2 093 Aktivitäts Punkte: 11 535

20

Freitag, 23. März 2012, 17:12

:thx: Vielen Dank Milu für deinen schönen Bericht! :knuddel_2:
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen