Donnerstag, 19. Oktober 2017, 00:10 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

321

Sonntag, 8. Februar 2015, 00:26

Einige Filme, die im März, April und Mai 2015 mal wieder auf DVD erscheinen... :zwinkern:

Der Schatz der weißen Falken (20. März 2015) + Lassies neue Abenteuer (16. April 2015) + Lassies neue Heimat (3. Juni 2015)

[attach]49798[/attach]
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

322

Sonntag, 8. Februar 2015, 00:33

Ich habe heute zwei Aufmachungen dieses Filmes gesehen, konnte aber keinen Unterschied entdecken. Weiß da jemand mehr?
Bis auf die Verpackung, das bräunliche Motiv komt in einem Pappschuber, scheint alles gleich zu sein.
Nur kostet die blaue Variante ein paar Euro weniger.

[attach]49801[/attach][attach]49802[/attach]
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 725 Aktivitäts Punkte: 22 805

Wohnort: Enderversum

323

Sonntag, 8. Februar 2015, 00:52

Uh,jetzt sehe ich samuels Zuschrift schon doppelt ...

Die "blaue Version", zwei DVDs in einer Verpackung, besitze ich. Sie ist komplett, beide Filme mit Originalton und deutscher Fassung. Sehr zu empfehlen. Die zweite Fassung habe ich noch nicht gesehen.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ender« (8. Februar 2015, 13:03)

  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

324

Sonntag, 8. Februar 2015, 07:58

Wie gesagt, laut den technischen Details auf der Rückseite dürfte der Inhalt genau gleich sein. Verlassen will ich mich da nicht drauf.
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 725 Aktivitäts Punkte: 22 805

Wohnort: Enderversum

325

Sonntag, 8. Februar 2015, 13:19

Ganz offensichtlich ist das lediglich eine Neuauflage der beiden Filme.
Der Inhalt ist der gleiche,selbst die Herstzellerfirma ist wohl die gleiche.
Lohnenswert ist der Kauf allemal. Sehr liebenswert verfilmt von Ives Robert(Krieg der knöpfe, 19619, der ja mit jungen Darstellern immer sehr gute Filme drehte.
Hervorragende Jungdarsteller lassen die autobiografischen Romane Marcel Pagnols lebendig werden.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

326

Sonntag, 8. Februar 2015, 13:46

Würde mich als "Fan" der Filme auch mal interessieren. :D
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

327

Sonntag, 8. Februar 2015, 14:04

Naja, es handelt sich bei der grünen DVD um eine "Special Edition" und man sieht ja, dass es sich nicht um eine normale DVD-Hülle handelt, sondern mit der - für mein Empfinden - etwas unnötigen Verpackung, die scheinbar in Mode gekommen ist... Oft sind solche DVDs vom Inhalt her deckungsgleich. 100%-ige Sicherheit haben wir aber nur, wenn jemand diese Edition auch besitzt und man sie mit der anderen vergleichen kann. Von der Verpackung her würde ich mich gegen dieses Cover im Querformat entscheiden.

[attach]49812[/attach]
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

itsy

unregistriert

328

Montag, 9. Februar 2015, 19:31

Trocadéro bleu citron - to be released on DVD 18th March!!!


Cover:

[attach]49830[/attach]
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 772 Aktivitäts Punkte: 51 240

Danksagungen: 12

329

Montag, 9. Februar 2015, 23:24

Jetzt fehlt nur noch der dt. Ton... :rolleyes:
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

itsy

unregistriert

330

Montag, 9. Februar 2015, 23:42

Jetzt fehlt nur noch der dt. Ton... :rolleyes:


Stare at Lionel Melet and IMAGINE the dt. Ton.
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

331

Freitag, 20. Februar 2015, 00:21

Letzte Woche lief der niederländische Jugendfilm "Bobby und die Geisterjäger" (2013) im KIKA, am 20. März 2015 erscheint er auf DVD.

Die 13 Jahre alte Sanne liebt Geschichten über Geister und andere Geheimnisse. Ihr Vater Lucas, ein berühmter Geisterjäger, liebt es, seiner Tochter von seiner Arbeit zu erzählen. Eines Tages hat Lucas einen neuen Auftrag auf dem Passagierschiff SS Rotterdam. Passagiere berichteten von unheimlichen Ereignisse, als würde es auf dem Schiff spuken. Sanne und ihr Bruder Thomas dürfen ihren Vater bei der Aufklärung des mysteriösen Falles helfen. Kurz nach der Ankunft auf dem Schiff lernt Sanne Bobby kennen, einen der Geister an Bord. Die Beiden verstehen sich auf Anhieb und Bobby erzählt ihr alles über das Leben als Geist. Es stellt sich heraus, dass die Geister auf der SS Rotterdam nichts Böses im Schilde führen und Bobby will nur seine Mutter sehen. Demnach wäre die Geisteraustreibung das Schlimmste, was den schwerelosen Bewohnern des Schiffes passieren könnte. Sannes Vater kümmert das wenig. Wird Sanne ihren Vater davon abhalten können, die friedlichen Geister zu vertreiben?


Nils Verkooijen scheint wohl des Öfteren vor der Kamera zu stehen. In Deutschland erschienen schon zwei Filme, in denen er mitwirkte, auf DVD und BD: "Starke Mädchen weinen nicht" (2012) und "Trommelbauch" (2010).

[attach]49944[/attach]
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 132 Aktivitäts Punkte: 11 095

332

Donnerstag, 26. Februar 2015, 18:52

Clément - Viel zu jung
Frankreich 2001
mit Olivier Guéritée u. a.

für 23.1.15 auf DVD mit deutscher und französischer Tonspur angekündigt

[attach]48690[/attach]


Das stimmt nur bedingt: Der Film liegt hier zweimal vor; einmal die deutsche Version mit 139 Minuten (nur deutscher Ton) und als Bonus die gekürzte, angebliche "Originalversion" mit 126 Minuten, nur mit französischem Ton. Untertitel gibt es bei beiden Versionen nicht!
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 132 Aktivitäts Punkte: 11 095

333

Dienstag, 3. März 2015, 20:57

Skippy - Das Buschkänguruh - Staffel 1



Erscheint am 14.05.2015 auf 4 DVDs.

Koch Media GmbH - DVD:
Ob Naturkatastrophe, dramatischer Unfall oder Verbrechensbekämpfung: Wenn seine Heimat und seine menschliche Familie gefährdet sind, ist Buschkänguru Skippy stets zur Stelle. Wildhüter Matt Hammond und dessen Sohn Sonny kümmern sich aufopferungsvoll um das allzu menschelnde Känguru, das nicht nur dank seiner Baseballkappe zu dem beliebtesten TV-Tier neben Lassie und Flipper avancierte. (4 DVDs)

Die zwischen 1965 und 1968 als australische Antwort auf "Lassie" konzipierte Familienserie gehört zu den großen Klassikern im Tierfilmbereich. Mit insgesamt 91 Folgen, die in weltweit 128 Ländern ausgestrahlt wurden, hat es das liebenswerte Känguru zum ersten australischen Superstar überhaupt gebracht. Mit "der ersten Box" veröffentlicht Koch Media Skippys Abenteuer erstmals in Deutschland.
Regie Lee Robinson u.a.
Darsteller Ed Devereaux
Tony Bonner
Ken James u.a.
Genre Kinderfilm
Filmlänge ca. 500 min
Sprachen Deutsch
Untertitel
Produktion Australien 1967
Tonformat Dolby Digital 2.0
Bildformat 1.33:1 (4:3)
FSK ab 0
Im Handel ab 14.05.2015
  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 720 Aktivitäts Punkte: 20 445

334

Dienstag, 3. März 2015, 21:23

Und mal wieder kein O-Ton so wie es aussieht. Wird boykottiert, hab die Serie aber eh schon komplett - wenn auch nicht in bestem Bild.
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 046 Aktivitäts Punkte: 15 895

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

335

Mittwoch, 4. März 2015, 00:07

Und mal wieder kein O-Ton so wie es aussieht. Wird boykottiert, hab die Serie aber eh schon komplett - wenn auch nicht in bestem Bild.

[attach]50077[/attach] [attach]50075[/attach] [attach]50078[/attach] [attach]50076[/attach] [attach]50079[/attach]
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

336

Dienstag, 17. März 2015, 14:04

Der Vollständigkeit halber weise ich auf einen Film hin, der bereits im Oktober 2014 erschienen ist. Wie so oft ist es ein "Boy and Dog"-Film:

Ein Hund im Winter ("Christmas with Tucker", USA 2013)

In den Monaten nach dem Tod seines Vaters lebt der 13-jährige George (Gage Munroe) bei seinen Großeltern (Barbara Gordon und James Brolin) auf der Farm und hilft aus, wo immer er kann. Jedoch vermisst er seine Mutter sehr, die nach Minnesota gezogen ist, um ihre Trauer zu verarbeiten. Aber Weihnachten steht vor der Tür und damit das Versprechen auf eine Wiedervereinigung der Familie. Zusammen mit seinem neuen Freund Tucker, dem Nachbarshund, erlebt George viele Abenteuer. Er wird zu einem wichtigen Teil der Farm und als Vertrauensbeweis darf er sogar bald schon allein mit Tucker Traktor fahren. Doch dann bricht ein gewaltiger Sturm aus und George lernt aus erster Hand die Bedeutung von Verantwortung, der Treue von Freunden und der Macht der Liebe.

Nach dem gleichnamigen Roman von Greg Kincaid, der im Hundebücher-Bereich u.a. bereits „Vier Pfoten im Schnee“ und „Ein Hund zu Weihnachten“ geschrieben hat.

[attach]50189[/attach]

YS: Gage Munroe (*1999)

Derzeit für 7,99 Euro im CW-Shop.

[attach]50186[/attach][attach]50190[/attach][attach]50187[/attach][attach]50188[/attach]
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

337

Dienstag, 17. März 2015, 23:54

Ich erwarte zum Ausgleich folgende Filme... ;)

"Ein Junge und sein Goldfisch"
"Aller zwei Jahre Hamsters Beerdigung"
"Miau"
"Das Renn-Kaninchen und die Oster-Überraschung"

Meine Güte, es gibt so viele andere Tiere aber Filmemacher haben wohl entweder alle Hunde oder Pferde.
  • Zum Seitenanfang

Eumenes

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 12. November 2008

Beiträge: 2 272 Aktivitäts Punkte: 11 460

Wohnort: Valinor

338

Mittwoch, 18. März 2015, 13:00

Hauptsache die Töle spricht nicht auch noch ...
They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.
(Benjamin Franklin)
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 549 Aktivitäts Punkte: 2 860

Wohnort: bei Maxifant

339

Sonntag, 22. März 2015, 20:39


Meine Güte, es gibt so viele andere Tiere aber Filmemacher haben wohl entweder alle Hunde oder Pferde.


Dann schicke ich nochmal diesen Film ins Rennen, der ebenfalls im Herbst 2014 auf DVD erschien, und dessen Erwähnung meinerseits dem seinerzeitigen technischen Crash des Forums zum Opfer gefallen war.

[attach]50244[/attach] Wendecover

Jonasi und die Schildkröte
deutscher DVD-Titel: Der Junge mit der Schildkröte
Originaltitel: The Silent One
Neuseeland 1985

Ein mythisches Ethno-Drama. Kein Haustierfilm!
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 549 Aktivitäts Punkte: 2 860

Wohnort: bei Maxifant

340

Donnerstag, 9. April 2015, 18:48

[attach]50409[/attach]

Mikey :)
USA 1992
Darsteller: Brian Bonsall

Von diesem jüngst erschienenen Wucherpreisprodukt darf man selbstverständlich nichts erwarten.
Die DVD kommt ohne FSK Prüfung in einer Hartbox in Buchoptik.
Bild auf VHS Niveau, in 4:3 Format, Farben sind unangenehm rotstichig.
Immerhin ist neben der deutschen Frauensynchro auch der englische Originalton mit Brians echter Stimme verfügbar.
  • Zum Seitenanfang