Dienstag, 17. Oktober 2017, 00:07 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

301

Montag, 8. Dezember 2014, 02:28

Der österreichische Kinofilm "Tom Turbo - Der Film: Von 0 auf 111" erscheint am 12. Dezember 2014 auf DVD.

Karo und Klaro sind aufgeweckte Zwillinge und leben mit ihrem alleinstehenden Vater Klaus. Die beiden lernen im Tiergarten Thomas kennen, der dort ein geheimes, unterirdisches Schreibversteck hat und ein neues Buch schreiben möchte. Karo und Klaro sind sofort Feuer und Flamme: Karo liebt es, Skizzen und Comics zu zeichnen, während Klaro den technischen Erfinderpart übernimmt. Gemeinsam kreieren sie die Idee eines Super-Bikes. Es soll ein Fahrrad sein, das sprechen und Detektivfälle lösen kann. Ihre Freude wird aber durch Emma Fingergold getrübt, einer ehemaligen Schulkollegin von Vater Klaus. Wie es scheint, funkt es zwischen Emma und Klaus, was Karo und Klaro gar nicht gefällt. Und auf einem Flohmarkt entdeckt ersteigert die Familie eine mysteriös leuchtende Kugel. Doch wie sich schnell herausstellt, ist diese Kugel das geheimnisvolle 'Tom Tempo' und da geht das 'turbolente' Abenteuer erst richtig los: Denn die Gauner Rudi Ratte und Fritz Fantom, gepiesackt von Tante Freda Fantom sind gleichzeitig auf der Jagd nach dem 'Tom Tempo'. Wer hat die Nase bei der Jagd nach dem geheimnisvollen 'Tom Tempo' vorne? Sind es die Gauner oder doch Karo und Klaro, die die Kugel für ihre Erfindung, das Wunderfahrrad, nutzen? Zerbricht die Familie dabei oder schweißt es sie noch enger zusammen?

YS: Theresa Dobersberger (Karo) und Nepomuk Krisper (Klaro)

»Jonny« hat folgende Dateien angehängt:
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 549 Aktivitäts Punkte: 7 900

302

Montag, 8. Dezember 2014, 20:46

Vor wenigen Wochen erschienen: Peter Pan oder Das Märchen vom Jungen der nicht groß werden wollte
(DEU, 1962) ca. 112 Min.








Die letzteren Bilder zeigen übrigens die Schauspieler Sascha Hehn und Pierre Franckh in jungen Jahren. Der Darsteller des Peter Pan ist jedoch nicht bekannt ("Fernando Möller" scheint ein nur einmal benützter Künstlername zu sein)

https://www.ardvideo-shop.de/70-f49469-d…den-wollte.html
http://www.imdb.com/title/tt0399484/?ref_=fn_al_tt_1

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Yodler« (8. Dezember 2014, 20:54)

  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

303

Montag, 8. Dezember 2014, 23:02

Einige Quellen vermuten, dass der damalige Kinderstar Michael Ande die Hauptrolle des Peter Pan unter dem Pseudonym Fernando Möller gespielt haben soll. Es ist natürlich ungeklärt, aber der damals 17-jährige Darsteller würde optisch zum Peter Pan aus besagtem Film passen.
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

einoly

CDO (Chief Design Officer)

Registrierungsdatum: 8. Juli 2003

Beiträge: 3 215 Aktivitäts Punkte: 16 305

Danksagungen: 1

Wohnort: AT

304

Montag, 8. Dezember 2014, 23:27

Der österreichische Kinofilm "Tom Turbo - Der Film: Von 0 auf 111" erscheint am 12. Dezember 2014 auf DVD.

Karo und Klaro sind aufgeweckte Zwillinge und leben mit ihrem alleinstehenden Vater Klaus. Die beiden lernen im Tiergarten Thomas kennen, der dort ein geheimes, unterirdisches Schreibversteck hat und ein neues Buch schreiben möchte. Karo und Klaro sind sofort Feuer und Flamme: Karo liebt es, Skizzen und Comics zu zeichnen, während Klaro den technischen Erfinderpart übernimmt. Gemeinsam kreieren sie die Idee eines Super-Bikes. Es soll ein Fahrrad sein, das sprechen und Detektivfälle lösen kann. Ihre Freude wird aber durch Emma Fingergold getrübt, einer ehemaligen Schulkollegin von Vater Klaus. Wie es scheint, funkt es zwischen Emma und Klaus, was Karo und Klaro gar nicht gefällt. Und auf einem Flohmarkt entdeckt ersteigert die Familie eine mysteriös leuchtende Kugel. Doch wie sich schnell herausstellt, ist diese Kugel das geheimnisvolle 'Tom Tempo' und da geht das 'turbolente' Abenteuer erst richtig los: Denn die Gauner Rudi Ratte und Fritz Fantom, gepiesackt von Tante Freda Fantom sind gleichzeitig auf der Jagd nach dem 'Tom Tempo'. Wer hat die Nase bei der Jagd nach dem geheimnisvollen 'Tom Tempo' vorne? Sind es die Gauner oder doch Karo und Klaro, die die Kugel für ihre Erfindung, das Wunderfahrrad, nutzen? Zerbricht die Familie dabei oder schweißt es sie noch enger zusammen?

YS: Theresa Dobersberger (Karo) und Nepomuk Krisper (Klaro)
Oh mein Gott!
Dass der im Kino war habe ich ja zum Glück gar nicht mitgekriegt ^^
Schrecklich... Tom Turbo war vermutlich in meiner Kindheit schon lächerlich, aber heute kann man sich die Serie nicht mehr ansehen. Ich nehme stark an dass es beim Film nicht anders sein wird...

Trotzdem... "danke" für den Tipp :lol:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 765 Aktivitäts Punkte: 51 205

Danksagungen: 12

305

Dienstag, 9. Dezember 2014, 00:56

Einige Quellen vermuten, dass der damalige Kinderstar Michael Ande die Hauptrolle des Peter Pan unter dem Pseudonym Fernando Möller gespielt haben soll. Es ist natürlich ungeklärt, aber der damals 17-jährige Darsteller würde optisch zum Peter Pan aus besagtem Film passen.
Das halte ich für eher unwarscheinlich, daß Michael Ande hier mitgespielt hat.
Vorher hatte er schon eine Hauptrolle 1959 in "Wenn die Glocken hell erklingen"
und danach 1964 in "Die Festung" war er wohl auch prominent vertreten.
Einen bekannten Jungschauspieler unter einem anderen Namen laufen zu lassen
ergibt wenig Sinn.
Eine Ähnlichkeit der beiden Gesichter mag ich nun nicht erkennen.

[attach]48652[/attach] [attach]48651[/attach]
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

306

Dienstag, 9. Dezember 2014, 13:37

Zitat von »einoly«


Schrecklich... Tom Turbo war vermutlich in meiner Kindheit schon lächerlich, aber heute kann man sich die Serie nicht mehr ansehen. Ich nehme stark an dass es beim Film nicht anders sein wird...


Da hast du recht, das ist so infantil und schlecht und vielleicht gerade mal für ganz kleine Kinder geeignet. :D
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 549 Aktivitäts Punkte: 7 900

307

Dienstag, 9. Dezember 2014, 21:02

Einige Quellen vermuten, dass der damalige Kinderstar Michael Ande die Hauptrolle des Peter Pan unter dem Pseudonym Fernando Möller gespielt haben soll. Es ist natürlich ungeklärt, aber der damals 17-jährige Darsteller würde optisch zum Peter Pan aus besagtem Film passen.

Wie bereits dargelegt, Michael Ande kann's aufgrund mangelnder Ähnlichkeit nicht sein. Synchronisiert wurde er übrigens vom damals schon über 30-jährige Hans Clarin.
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

308

Dienstag, 9. Dezember 2014, 21:28

Okay, aber wieso wird jemand in einem deutschen Film synchronisiert? Konnte der Darsteller kein Deutsch? :S
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 548 Aktivitäts Punkte: 2 855

Wohnort: bei Maxifant

309

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 18:39

Synchronisiert wurde er übrigens vom damals schon über 30-jährige Hans Clarin.

Das erklärt in der Tat einiges!
"Besetzt ist die Rolle mit einem Teenager, der schon etwas zu erwachsen spricht und etwas steif wirkt..." - Zital aus meiner Filmkritik. Mein Eindruck, daß die Stimme von Peter sich im Kontrast zu den anderen Jungen gekünstelt und draufgesetzt anhört, ist also keine Täuschung.
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 549 Aktivitäts Punkte: 7 900

310

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 19:17

Okay, aber wieso wird jemand in einem deutschen Film synchronisiert? Konnte der Darsteller kein Deutsch? :S

Ich dachte zuerst, es wäre vielleicht Marietto, welcher auch in deutschen Produktionen mitgewirkt hat, aber der kann's auch nicht sein.
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 548 Aktivitäts Punkte: 2 855

Wohnort: bei Maxifant

311

Montag, 15. Dezember 2014, 16:28

Clément - Viel zu jung
Frankreich 2001
mit Olivier Guéritée u. a.

für 23.1.15 auf DVD mit deutscher und französischer Tonspur angekündigt

[attach]48690[/attach]
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

312

Dienstag, 16. Dezember 2014, 06:56

"Das Kindermädchen" erscheint zusammen mit "Die letzte Instanz" und "Der Mann ohne Schatten" am 13. Februar 2015 auf einer Doppel-DVD. Drei Krimis mit Jan Josef Liefers.

Victor Thaler ist in den historischen Rückblenden von "Das Kindermächen" zu sehen.
»Jonny« hat folgende Datei angehängt:
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

313

Dienstag, 16. Dezember 2014, 07:02

Am 31. Oktober 2014 und am 14. November 2014 erschienen zweistündige DVDs der Kinderkochsendung "Schmatzo - Koch-Kids-Club".

[attach]48707[/attach] [attach]48708[/attach]
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

314

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 19:44

Clément - Viel zu jung
Frankreich 2001
mit Olivier Guéritée u. a.

für 23.1.15 auf DVD mit deutscher und französischer Tonspur angekündigt

[attach]48690[/attach]


Ach sehr schön...gleich in die Liste gepackt. :D
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

315

Samstag, 27. Dezember 2014, 07:44

[attach]48882[/attach]

"Danny - Der Champion" (1989) ab 5. Februar 2015

Der neunjährige Danny und sein Vater William sind dem finsteren Großgrundbesitzer Hazell ein Dorn im Auge. Der will ihnen mit allen Mitteln ihr Grundstück samt kleiner Werkstatt abluchsen. Williams Leidenschaft, auf Hazells Anwesen zu Wildern, bringt ihn in große Gefahr. Nur Dannys Cleverness verdankt er, dass er in letzter Sekunde aus einer von Hazells gemeinen Fallen entkommt. Danny versetzt schließlich dem neureichen Hazell den entscheidenden Schlag. In der Nacht vor der großen Treibjagd, zu der Leute von Einfluss geladen sind, fängt er sämtliche Fasane in Hazells Wäldern ein und ruiniert den Finsterling damit gesellschaftlich.


[attach]48883[/attach]

"Doktor Proktors Pupspulver" (2014) ab 7. August 2015

Doktor Proktor ist ein verrückter Professor. Seine Erfindungen waren bislang keine großen Erfolge, oder besser gesagt, Herr Thrane der erfolgreiche Unternehmer und Erfinder aus Oslo, kam ihm mit seinen Erfindungen immer zuvor. Doktor Proktor ist also stets der unglückliche Zweite, doch das hält ihn nicht davon ab, unermüdlich an neuen Ideen zu tüfteln. Dies erfährt eines Tages auch Doktor Proktors Nachbarin Lise, ein gut behütetes Mädchen. Zusammen mit dem neu zugezogenen Jungen Bulle getraut sich Lise zum ersten Mal Doktor Proktors Labor zu besuchen. Angespornt durch die neue Freundschaft kreiert Doktor Proktor ein Pupspulver mit dessen Hilfe man wie eine Rakete abheben kann. Das ruft jedoch auch den gefürchteten Herr Thrane und seine zwei Söhne Truls und Trym auf den Plan. Er stiehlt die Formel für das Pupspulver und versucht die Erfindung unter seinem Namen zu patentieren. Nun liegt es an Lise allein zu beweisen, dass Doktor Proktor der eigentliche Erfinder des Pupspulvers ist und zu Unrecht eingesperrt wurde.
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 042 Aktivitäts Punkte: 15 870

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

316

Samstag, 27. Dezember 2014, 08:04

[attach]48882[/attach]

"Danny - Der Champion" (1989) ab 5. Februar 2015

Der neunjährige Danny und sein Vater William sind dem finsteren Großgrundbesitzer Hazell ein Dorn im Auge. Der will ihnen mit allen Mitteln ihr Grundstück samt kleiner Werkstatt abluchsen. Williams Leidenschaft, auf Hazells Anwesen zu Wildern, bringt ihn in große Gefahr. Nur Dannys Cleverness verdankt er, dass er in letzter Sekunde aus einer von Hazells gemeinen Fallen entkommt. Danny versetzt schließlich dem neureichen Hazell den entscheidenden Schlag. In der Nacht vor der großen Treibjagd, zu der Leute von Einfluss geladen sind, fängt er sämtliche Fasane in Hazells Wäldern ein und ruiniert den Finsterling damit gesellschaftlich.


[attach]48883[/attach]

"Doktor Proktors Pupspulver" (2014) ab 7. August 2015

Doktor Proktor ist ein verrückter Professor. Seine Erfindungen waren bislang keine großen Erfolge, oder besser gesagt, Herr Thrane der erfolgreiche Unternehmer und Erfinder aus Oslo, kam ihm mit seinen Erfindungen immer zuvor. Doktor Proktor ist also stets der unglückliche Zweite, doch das hält ihn nicht davon ab, unermüdlich an neuen Ideen zu tüfteln. Dies erfährt eines Tages auch Doktor Proktors Nachbarin Lise, ein gut behütetes Mädchen. Zusammen mit dem neu zugezogenen Jungen Bulle getraut sich Lise zum ersten Mal Doktor Proktors Labor zu besuchen. Angespornt durch die neue Freundschaft kreiert Doktor Proktor ein Pupspulver mit dessen Hilfe man wie eine Rakete abheben kann. Das ruft jedoch auch den gefürchteten Herr Thrane und seine zwei Söhne Truls und Trym auf den Plan. Er stiehlt die Formel für das Pupspulver und versucht die Erfindung unter seinem Namen zu patentieren. Nun liegt es an Lise allein zu beweisen, dass Doktor Proktor der eigentliche Erfinder des Pupspulvers ist und zu Unrecht eingesperrt wurde.


Unterschlag die Blu-ray dazu nich! Schließlich gibt es nix besseres als einen ganzen Film voller Pupser in HD!
[attach]48895[/attach]
Zum Glück wurde das Geruchsfernsehen noch nicht erfunden! :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »samuelclemens« (27. Dezember 2014, 08:14)

  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 548 Aktivitäts Punkte: 2 855

Wohnort: bei Maxifant

317

Samstag, 27. Dezember 2014, 13:09

[attach]48905[/attach]

Unter dem Pseudonym "Vier Pfoten auf der Flucht" erscheint am 5.2.2015 der Film Shiloh (USA 1997) mit Blake Heron in der Hauptrolle. Wenigstens wurde für das Cover das Originalmotiv übernommen.

[attach]48906[/attach] [attach]48907[/attach]
  • Zum Seitenanfang

itsy

unregistriert

318

Samstag, 31. Januar 2015, 10:21

Trocadéro bleu citron - to be released on DVD 18th March!!!
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 765 Aktivitäts Punkte: 51 205

Danksagungen: 12

319

Samstag, 31. Januar 2015, 15:52

Trocadéro bleu citron - to be released on DVD 18th March!!!
Eine BD mit deutschem Ton wäre jetzt noch das Optimum...
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

320

Sonntag, 1. Februar 2015, 15:24

BJ & Belle - Kleine Helden, große Abenteuer

Die achtjährigen Zwillinge BJ und Belle genießen eigentlich ein wundervolles Leben auf ihrer Pferderranch. Doch die schöne Grizzly Mountain Ranch ist in Gefahr. Die Bank hat endgültig gedroht, den Geldhahn zuzudrehen. Es scheint fast so, als müsse die Familie nun ihrem Anwesen, auf der sie schon seit vielen Generationen leben, den Rücken kehren. Doch die Gefahr lauert auch in einer ganz anderen Ecke. Denn die zwei fiesen, aber etwas tollpatschigen Pferdediebe Duke und Karl haben es auf ein ganz junges wertvolles Fohlen abgesehen. Aber dieser Plan wird für die beiden Ganoven zu einem großen Fiasko, denn sie haben nicht mit den Zwillingen und ihrem Babysitter Sam gerechnet, die ihre Pferde und ihre Ranch mit allen Mitteln retten wollen.


[attach]49510[/attach][attach]49511[/attach][attach]49512[/attach][attach]49514[/attach]

Der Film erscheint am 5. März 2015 auf DVD und BD.

In den USA ist der Familienfilm aus 2010 unter dem Titel "Horse Crazy 2: The Legend of Grizzly Mountain" bekannt. Die Darsteller aus "Horse Crazy" (2001) sind sehr gealtert, um den Film trotzdem etwas kindgerechter zu machen, erweitern zwei kleine Kinder den Cast.

Arizona Taylor (als Brad), Elizabeth Johnson (als Andi) und Brittany Armstrong (als Sam) spielten neun Jahre zuvor schon im ersten Teil mit. Alex McLaren (als BJ Stanger) und Caroline McLaren (als Belle Stanger) sind die beiden neuen YS-Rollen...

[attach]49513[/attach]

Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang