Mittwoch, 13. Dezember 2017, 02:43 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 549 Aktivitäts Punkte: 2 860

Wohnort: bei Maxifant

241

Dienstag, 18. Februar 2014, 12:00

Zur anstehenen Neuauflage von FLUSSFAHRT MIT HUHN gibt das Label im Presseinfo die Begründung für die massive Kürzung des Films:

Zitat

Der Kinderfilmklassiker präsentiert sich im Jahr 2014 in einem neuen Gewand:
Director’s Cut vom Regisseur Arend Agthe ...: schneller, rasanter und frecher als die Fassung aus dem Jahr 1983 (von 104 Minuten gekürzt auf 84 Minuten)


Da fehlen einem die Worte. Das für die Entstehungszeit typische, beschaulich langsame Erzähltempo, das dem Film seine besondere Stimmung gibt, trifft nicht mehr die hektischen Sehgewohnheiten der heutigen Turbo-Kids. Deshalb schneidet der Regisseur seinen Film dummdreist auf ein schnelles Action-Abenteuer zusammen. Bei dieser Argumentation wäre eine komplette Neuverfilmung des Stoffs ausnahmsweise besser gewesen. Unverzeihlich ist es, daß im Zuge des "modernisierten" Umschnitts die entfernten Filmszenen nicht mehr restauriert wurden und somit nicht auf Blu-ray zu sehen sind. Wenigstens hätte man die Originalfassung als Bonus mitgeben können.
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

242

Dienstag, 18. Februar 2014, 12:11

Schneller ist es wohl, rasanter vielleicht, aber wie kann etwas frecher werden, wenn man einfach nur 20min aus dem Film rausnimmt...

Die Begründung ist selten dämlich, mal schauen wie sich die neuen Ansprüche auf den neuen Film "Rettet Raffi" auswirken werden...
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 264 Aktivitäts Punkte: 42 110

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

243

Dienstag, 18. Februar 2014, 12:45

Ich finde die Begründung an sich frech. :rolleyes:
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 800 Aktivitäts Punkte: 51 385

Danksagungen: 12

244

Dienstag, 18. Februar 2014, 13:53

Ihr Nostalgiker, der Grund ist doch ganz simpel...
Sich bei der Geschichte auf das notwendigste Beschränken
Ins Boot einsteigen - Zwei Padelschläge - Aus dem Boot austeigen - fertig. :D
Der Rest ist sowie so nur unnützes Beiwerk. :lol:

Die ganze Aktion wird ja doch nur gemacht, um mit minimalem Aufwand
Geld zu verdienen :lol: Wartet mal ab in ein paar Monaten gibt es dann
für mehr Geld noch die ürsprüngliche Fassung auf einer Scheibe.

War doch nicht viel anders bei der "Unendlichen Geshichte". Da war doch
auch aus fadenscheinigen Gründen bei der ersten Veröffentlichung auf BD
nur die internationale Version drauf, um dann später welch Wunder die
dt. Fassung rausbringen zu können...
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 722 Aktivitäts Punkte: 20 455

245

Dienstag, 18. Februar 2014, 14:46

Einfach nicht kaufen, das hilft.
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

246

Donnerstag, 27. Februar 2014, 07:22

Findet jemand den fremdsprachlichen DVD/BD-Release-Thread oder gibt es so etwas noch gar nicht?

[attach]43180[/attach]

Moone Boy

Die DVD-Box wird am 31. März 2014 im CW-Shop erscheinen.

Sprache: Englisch

[attach]43179[/attach]
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 264 Aktivitäts Punkte: 42 110

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

247

Donnerstag, 27. Februar 2014, 10:25

Zitat

Findet jemand den fremdsprachlichen DVD/BD-Release-Thread oder gibt es so etwas noch gar nicht?


Ich glaube nein, aber bitte nicht...ich denke es reicht schon wenn wir jeweils einen für DVDs und einen für BDs haben, wenn wir jetzt noch extra welche für ausländische Veröffentlichungen machen, dann kommen wir komplett durcheinander. Ich glaube mich mal zu erinnern, dass es zumindest Hucks Blu-Ray Release Thread gibt, wo meistens ausländische Veröffentlichungen präsentiert wurden. ^^

:thx: Ich kenne den bärtigen Menschen Chris O'Dowd als Roy aus IT Crowd. (reimt sich auch noch) :D Die quasi Inspiration zu The Big Bang Theory.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

248

Samstag, 1. März 2014, 23:43

Der 1995 auf VHS erschienene Klassiker "Lassies Kinder" (USA 1970) wird am 3. April 2014 endlich auch auf DVD erscheinen.

Lassie lernt eines Tages den Collie Rüden Duke kennen und verliebt sich. Als die beiden einen Spaziergang machen, wird Lassie von einem wildernden Hund überfallen und verletzt. Zum Glück findet sie der Rancher Will Thorne und nimmt sie mit. Bei ihm bringt Lassie nach einiger Zeit ihre Jungen zur Welt. Doch Thorne glaubt, der wildernde Hund wäre der Vater und will die Jungen töten. Kerry, ein kleiner stummer Junge, der sich inzwischen mit Lassie angefreundet hat, versucht Thornes Plan zu vereiteln...

[attach]43210[/attach] [attach]43211[/attach] [attach]43212[/attach] [attach]43213[/attach] [attach]43214[/attach]



Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 264 Aktivitäts Punkte: 42 110

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

249

Dienstag, 4. März 2014, 14:40

Am 7. März erscheint Salvatore Samperis "Malizia" von CMV auf DVD.



Der Darsteller des "Nino", Alessandro Momo, wurde nur 17 Jahre alt. Er starb am 19. November 1974 bei einem Motorradunfall, nur eine Woche vor seinem 18. Geburtstag. Er verunglückte mit einer Honda CB750 die ihm eine Schauspielkollegin und Freundin gab, gegen sie wurde im Nachhinein ermittelt.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 5 889 Aktivitäts Punkte: 31 200

250

Freitag, 7. März 2014, 20:35

Pidaxfilm legt erneut einen Serienklassiker auf DVD auf:

"Heimatlos"
(OT: Sans Familie, Frankreich 1981), Erscheinungstermin 11.Juli 2014

Letzmalig wurde die Serie 1988 im ZDF ausgestrahlt.

[attach]43274[/attach]

Frankreich im 19. Jahrhundert: Rémi (Fabrice Josso), ein Junge aus wohlhabendem Hause wurde als Baby geraubt und aus seiner Heimat England fortgebracht. Seither lebt er bei Mutter Barberin (Yvette Étivant) in miserablen Verhältnissen. Als deren Mann Jerôme unerwartet heimkehrt, muss er erfahren, dass er nicht der echte Sohn Mutter Barberins ist. Sein Stiefvater will ihn loswerden, da auch das Geld nicht reicht, um Rémi mitzuernähren. Deshalb wird er an Vitalis (Jean Franval), einen Gaukler und Tierdresseur, verkauft. Schweren Herzens verlässt der kleine Mann seine Pflegemutter und zieht gemeinsam mit Vitalis und seinen Tieren, darunter befindet sich auch ein Affe, quer durchs Land. Es ist ein Leben voller Abenteuer und Herausforderungen, aber in Vitalis findet Rémi einen neuen Freund. Auch das Gauklerleben sagt ihm zu. Als sein neuer Herr wegen Beleidigung eines Gendarmen zwei Monate ins Gefängnis muss, versucht Rémi sich alleine durchzuschlagen. Doch die Vorstellung mit den Tieren geht schief und mehrere Dorfjungen verjagen ihn. Arthur (Alexandre van Rooy), ein junger Engländer, rettet Rémi im letzten Moment. Er bringt ihn zu Lady Milligan (Petula Clark), die auf einem Hausboot durch Frankreich reist. Rémi kann nicht wissen, dass diese Frau seine leibliche Mutter ist ...
Quelle: Amazon


[attach]43275[/attach]

Die Geschichte kommt Euch bekannt vor?
2000 gab es eine Neuverfilmung unter dem Titel "Das Findelkind" mit Jules Sitruk in der Hauptrolle.
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 800 Aktivitäts Punkte: 51 385

Danksagungen: 12

251

Freitag, 7. März 2014, 20:45

:cool2: Und das wo es immer hieß es gibt Probleme mit den Rechten. :cool2:

:lbh :wolke:

7200.
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

252

Freitag, 7. März 2014, 22:39

Ich kenne "Das Findelkind", schon viel länger als dieses Forum. Ich wusste nichts von einer alten Serie, aber die Neuverfilmung war klasse. Wenn die Serie da rankommt oder den Film sogar übertrumpft: MUST SEE.
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 5 889 Aktivitäts Punkte: 31 200

253

Freitag, 7. März 2014, 23:40

In der Tat, "Das Findelkind" hat mir auch sehr gut gefallen.
Die Erstverfilmung des Romanes von Hector Malot war übrigens bereits 1934 mit Robert Lynen als Rémy, ebenfalls eine französische Verfilmung.
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 549 Aktivitäts Punkte: 2 860

Wohnort: bei Maxifant

254

Montag, 10. März 2014, 18:32

Der 1995 auf VHS erschienene Klassiker "Lassies Kinder" (USA 1970)

Wie lautet der Originaltitel? In der imdb ist der Film nicht identifizierbar. Die Mitwirkenden sind nur in den 1970 gedrehten Episoden der Serie aufgeführt. War das ein Pilotfilm zu der Staffel? Oder wie kommt sonst die Spielfilmlänge zustande?
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 137 Aktivitäts Punkte: 11 120

255

Montag, 10. März 2014, 19:26

Der 1995 auf VHS erschienene Klassiker "Lassies Kinder" (USA 1970)

Wie lautet der Originaltitel? In der imdb ist der Film nicht identifizierbar. Die Mitwirkenden sind nur in den 1970 gedrehten Episoden der Serie aufgeführt. War das ein Pilotfilm zu der Staffel? Oder wie kommt sonst die Spielfilmlänge zustande?

Dieser Film ist wohl eine Kombination aus vier Lassie-Episoden, gedreht 1970, erschienen 1975.



Michael-James-Wixted-Fan-Seite


  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 5 889 Aktivitäts Punkte: 31 200

256

Montag, 10. März 2014, 19:39

Von den Lassie-Serien gibt es etliche Spielfilme, welche aus Serienfolgen zusammengeschnitten wurden.
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 549 Aktivitäts Punkte: 2 860

Wohnort: bei Maxifant

257

Dienstag, 11. März 2014, 11:10

Danke für die Infos zu "Lassie im Fleischwolf"... Fury in the Slaughterhouse gibt es ja schon...

Auf diesen Wolf dürfen wir uns freuen - allerdings nur als Produkt in spartanischer Ausstattung:

Alfie, der kleine Werwolf (Dolfje Weerwolfje)
VÖ: 27.6.2014
Format: nur DVD
Ton: nur deutsch
Untertitel: keine

Kinothread zum Film hier

[attach]43326[/attach]
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 264 Aktivitäts Punkte: 42 110

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

258

Freitag, 21. März 2014, 17:28

Naaaa suuuuuuper. :rolleyes:

[attach]43476[/attach]
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

259

Dienstag, 15. April 2014, 00:46

[attach]43834[/attach] [attach]43836[/attach]

Die 2er DVD wird am 22. November 2013 erscheinen.
Nach über einem halben Jahr wird die neue DVD-Edition fortgesetzt:

Die zweite DVD-Box wird am 27. Juni 2014 erscheinen.

[attach]43835[/attach] [attach]43837[/attach]
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

olli15

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Beiträge: 2 082 Aktivitäts Punkte: 11 485

260

Dienstag, 15. April 2014, 03:34

Schöne Serie, allerdings bis auf 1 oder 2 Folgen nicht YS-relevant.
  • Zum Seitenanfang