Sunday, December 15th 2019, 12:49pm UTC+1

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, Welcome to Casperworld Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitts Punkte: 32,265

Thanks: 7

21

Sunday, June 19th 2011, 7:28pm

Danke BillyGilmanFan,

Gru MiLu
Gru MiLu
  • Go to the top of the page

Paul

Kaiser

Date of registration: Dec 4th 2007

Posts: 302 Aktivitts Punkte: 1,520

Location: im unbewohnten Raum im Nordosten

22

Monday, June 20th 2011, 2:15pm

Wenn man doch mal an die Texte herankme.


Hallo , auch die Texte finden sich auf der Robinson-Website (der Link ist weiter oben genannt).
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitts Punkte: 32,265

Thanks: 7

23

Wednesday, June 22nd 2011, 11:46pm

Hallo zusammen,

Offensichtlich gibt es Neuigkeiten fr das Konzert in Frankreich, sprachkundige bitte hier mal den kompletten YouTube-Link einsehen!
Frs bersetzen wr ich dankbar

Gru MiLu
Gru MiLu
  • Go to the top of the page

Paul

Kaiser

Date of registration: Dec 4th 2007

Posts: 302 Aktivitts Punkte: 1,520

Location: im unbewohnten Raum im Nordosten

24

Thursday, June 23rd 2011, 8:40am

Zum Thema der diesjhrigen Frankreich-Reise der Robinsons erhielt ich folgende Mail:

""This year, young Robinzon had serious difficulties to come and meet their French admirers.
The Russian authorities could not give help for their trip. The cost of the tansport since the Siberia represents from 2 to 3 months of wage for families. It is necessary to add to it expenses of getting of the visa. And of course, a minimum of spending money in France as you would make it for your children who would visit the foreigner.
The families have "bled" themselves to give in their child the possibility of a second trip in France, the big first one for some of them.
We therefore decided to organise a big day "V.I.P." deprived to participate in the financing of their trip, during the penultimate week of July (of 18 in 24).
It is an essential gesture, all the more that the children always offer their concerts to the public with jollity and good mood.
Of course, the fans who could not join us at these instants magical can however give, if the heart says to them about this!

This day will be held in Bersac sur Rivalier on July 22.

Participation fee:
NO LUNCH
Adults (16 years): 49
12 to 15 years: 20
under 12: Free

WITH LUNCH
Adults (16 years): 89
12 to 15 years: 45
under 12: 20

The Robinzon give in the afternoon a mini concert with the participation of Roni Beraha, Serbian cellist of international renown.

All checks payable to "Association Culturelle Franco-Slave"
Transfers to a bank details will be sent on request.
Reservations will be confirmed after payment."

Also, vielleicht hat jemand Zeit, Lust, Geld oder alles zusammen??
Die Truppe ist es auf jeden Fall "wert"!!!
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitts Punkte: 32,265

Thanks: 7

25

Thursday, June 23rd 2011, 12:28pm

Hallo zusammen,

Ich habe die gleiche E-Mail empfangen, wie Paul. Nur "Master of Desaster" - ich kann so gut, wie gar kein Franzsisch, Englisch kann ich etwas, aber auch nicht so gut. Russisch kann ich auch etwas, musste ich frher in der Schule lernen, aber unser Schul-Russisch ist zu nichts zu gebrauchen - zu sozialistisch geprgt :sos - also ich kann etwas mit den kyrillischen Buchstaben etwas anfangen.
Das bringt mich jetzt zur Frage: Kann jemand diese E-Mail von Paul bersetzen. Bitte keine Vorschlge von "google-bersetzer" !!!

Danke und Gru MiLu
Gru MiLu
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitts Punkte: 32,265

Thanks: 7

26

Friday, July 1st 2011, 12:47am

Post von planet-robinzon.com

Hallo zusammen,

diese Nachricht eilt:
Es wird mglich sein, im Feriendorf von Bersac sur Rivalier zu beherbergen.
Da, wo Robinzon vom 19. bis 27. Juli wohnen.
Ein Chalet (Ferienhaus) kann fr die Fans zurckgelegt werden.
Tarife fr die Erwachsenen:
An Nacht: 18, 50 Euro
Mahlzeit: 15 Euro
Frhstck: 5 Euro
Vollpension: 46 Euro
Halbpension: 35 Euro.

Aber man muss uns schnell benachrichtigen. Hier die E-Mail-Adresse: contact@planet-robinzon.com

Also, wer mit mir mitdsen mchte, bitte schnellstmglich melden!
Gru MiLu
Gru MiLu
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitts Punkte: 32,265

Thanks: 7

27

Sunday, July 17th 2011, 4:33pm

Die Termine stehen!!!

Hallo zusammen,

Die RobinZons werden in der Nacht vom 18. zum 19. Juli im Feriendorf Bersac-sur-Revalier erwartet. (Abfahrt der Gruppe am Morgen des 28. Juli in die Region Rhne-Alpes und Korsika.)
Konzertplan:
19 juillet : Konzert am See von Saint Pardoux (Limousin)
22 juillet : Treffen mit Fans (Privatkonzert) in Bersac-sur-Revalier
23 juillet : Konzert in der Kirche von Compreignac.
24 juillet : Themen Party im Feriendorf von Bersac (Konzert)
25 juillet : Konzert am See Pont lge (Laurires)
27 juillet : Konzert in der Kirche von Bersac und ich bin da schon wieder in der kalten und verregneten Heimat ! :heul2:
Nach dem Programm stehen weitere Konzerte in der Region Rhne-Alpes:
29 juillet Recoubeau-Jansac
31 juillet in Allex
(Beide Orte liegen im Dreieck zwischen Lyon, Nmes und Grenoble, jeweils alle Orte etwa 100 km entfernt. Anfahrt ber Stuttgart (Basel, Genf, Chambry - Schweiz) oder (Mailand, Turin - Italien) jeweills ber Grenoble
Dann ist ein Konzert auf Korsika :
5 aot in Ajaccio
Ein Konzert ist geplant in Olmeto oder in Sartne, aber das Datum ist noch nicht sicher:
am 3. August wird Robinzon wahrscheinlich auf American Star Gruppe Canta u populu corsu treffen.
Am 7. August sind sie in Paris, - ohne Konzert, sie fliegen von dort nach hause.

Also wer Urlaub in eines der Regionen um Limousin (Haute-Vienne) und auf der Insel Korsika plant, dann ist RobinZon ein Muss!!!
In diesem Jahr mussten die Eltern drei Monatsgehlter hinblttern, um das Visum fr die Kinder zu organisieren bzw. auch die Tour - und das zum 25jhrigen Bestehen :silly: - ich verstehe die Welt nicht mehr. Im letzten Jahr wurden sie gesponsert.

Ich fahre Mittwoch nachmittag los und treffe donnerstag nachmittag in Bersac ein und bin ebenfalls im Feriendorf. Ich erlaube mir keine weiteren Kommentare ... ;+:

Gru MiLu
Gru MiLu
  • Go to the top of the page

Ender

Torwchter

Date of registration: Jun 23rd 2010

Posts: 5,158 Aktivitts Punkte: 24,975

Location: Enderversum

28

Monday, July 25th 2011, 5:52pm

Vor ein paar Tagen rief Milu mich in Frankreich an und berichtete mir vllig begeistert von einem der o.a. Konzerte mit Robinzon.
Wir knnen uns sicherlich auf schne Berichte von ihm freuen.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitts Punkte: 32,265

Thanks: 7

29

Tuesday, July 26th 2011, 6:39pm

Anfrage und Bitte an die Administratoren

Liebe Admins und Betreiber der Webseite!

Einige RobinZon-Mitglieder, wie z. B. Michail Emotaev und Sergej Gluchich haben durch Msr. Bruno Peraldi unsere Webseite kennengelernt. Sie haben Internet-Anschluss, welches ihnen durch die franzsischen Betreiber der Internetseite: http://planet-robinzon.com zur Verfgung gestellt wurde.
Es besteht das Interesse, dass RobinZon-Mitglieder hier etwas posten.
Leider stehen uns kyrillische Buchstaben fr diese Seite nicht zur Verfgung. Es sei zwar kein Problem, sagte mir Michail, er wrde englisch schreiben. Nun, wir haben User, die russisch verstehen und uns sicher behilflich sein knnten mit der bersetzung ich kann ja auch etwas russisch.
Knnt Ihr es mglich machen, wenigstens in diesen Thread auch fr kyrillische Schriften zuzulassen? Ich wrde auch eine Aktuallisierung der Homepage akzeptieren.

Vielen Dank
MiLu
Gru MiLu
  • Go to the top of the page

Date of registration: Mar 3rd 2004

Posts: 4,970 Aktivitts Punkte: 25,780

Thanks: 2

Location: Region Stuttgart

30

Tuesday, July 26th 2011, 6:52pm

Was siehst du?

К осени должны быть заключены оставшиеся контракты в рамках гособоронзаказа на 2011 год.
Премьер-министр Владимир Путин потребовал от Минобороны и предприятий ОПК представить
совместный доклад до 31 августа.

Geht mal auf Ansicht > Zeichenkodierung > Unicode (UTF-8 )

Dann solltest du den Text lesen knnen. Ich nicht, aber ich seh da es kyrillisch ist.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,578 Aktivitts Punkte: 55,690

Thanks: 12

31

Tuesday, July 26th 2011, 6:58pm

@BGF
Schaut ja nich t schlecht aus. Jetzt hat's nur Schwierigkeiten mit den Umlauten
Wir verlangen, das Leben msse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Mar 3rd 2004

Posts: 4,970 Aktivitts Punkte: 25,780

Thanks: 2

Location: Region Stuttgart

32

Tuesday, July 26th 2011, 7:00pm

Kann man wohl machen nix.

Die Seite ist in ISO-8859-1 daher nix kyrillisch. Das ganze Forum in Unicode zu wandeln geht nicht mal eben so...
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitts Punkte: 32,265

Thanks: 7

33

Tuesday, July 26th 2011, 7:29pm

Was siehst du?

К осени должны быть заключены оставшиеся контракты в рамках гособоронзаказа на 2011 год.
Премьер-министр Владимир Путин потребовал от Минобороны и предприятий ОПК представить
совместный доклад до 31 августа.

Geht mal auf Ansicht > Zeichenkodierung > Unicode (UTF-8 )

Dann solltest du den Text lesen knnen. Ich nicht, aber ich seh da es kyrillisch ist.

Nun, ich habe den Text in kyrillischer Schrift auf googlemail lesen knnen - passt absolut nicht hier zum Thema.
Gru MiLu
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitts Punkte: 32,265

Thanks: 7

34

Tuesday, July 26th 2011, 7:30pm

Anmerkung

Liebe CW-User,

Bevor ich anfange, mchte ich Euch eine wichtige Information auf den Weg geben.
Ich habe in den vergangen Tagen eine junge russische Gruppe kennengelernt, die es verdient hat, dass man ber sie spricht. Jeder einzelne dieser jungen Knstler ist ein Ausnahme-Talent.
Im letzten Jahr gewhrten die russischen Mchte der Gruppe RobinZon die Reise nach Frankreich zu einer Konzerttour.
In diesem Jahr war es anders. Die Kosten fr die Reise und das Visum mussten die Eltern in diesem Jahr selber tragen. Das bedeutet zwei bis drei Monatsgehlter fr die Eltern. Hinzu kommen die Kosten fr die Visa-Beschaffung.
In Frankreich hat man einen Fond gegrndet fr Fans, die nicht bei den Konzerten dabei sein knnen. Jeder, der interessiert ist, kann sich auf der dieser Homepage melden.
Es wre eine gute Geste, wenn wir diese wunderbaren Kinder und Jugendlichen so wrdigen knnten.
Macht Euch auch mal Gedanken ber eventuelle Auftritte in Deutschland. Wer kennt russische Kulturvereine in Deutschland? Es verdammt schwer, so etwas zu organisieren, da sich die russischen Behrden eine Menge Steine in den Weg legen. Aber auch die deutschen Behrden sind da nicht anders.

MiLu
Gru MiLu
  • Go to the top of the page

Date of registration: Mar 3rd 2004

Posts: 4,970 Aktivitts Punkte: 25,780

Thanks: 2

Location: Region Stuttgart

35

Tuesday, July 26th 2011, 7:49pm

...da sich die russischen Behrden eine Menge Steine in den Weg legen.
Von den Felsbrocken die sie der Gruppe in den Weg legen ganz zu schweigen ;)

Es dauert nun mal lange, bis politische Vernderungen in den Kpfen bestimmter Menschen ankommen. Und auch diese Vernderungen sind noch im Gange...
  • Go to the top of the page

Paul

Kaiser

Date of registration: Dec 4th 2007

Posts: 302 Aktivitts Punkte: 1,520

Location: im unbewohnten Raum im Nordosten

36

Tuesday, July 26th 2011, 9:01pm

"Von den Felsbrocken die sie der Gruppe in den Weg legen ganz zu schweigen"

Liebe Leute, denkt mal bitte gar nicht so politisch. Die Felsbrocken sind die Brokratie (auf beiden Seiten) und natrlich das Ungewohnte einer solchen Reise. Da hat dort, trotz 25 Jahre Bestehens, keiner so groe Ahnung, wir haben die ja auch nicht. Und dann die Frage des Geldes! Da ich einige Male in Ruland war in den letzten Jahren wei ich, wovon ich rede. Wenn ich da mit dem Zug oder Bus fahre, erscheint mir das absolut billig und ich whle die "Luxusklasse". (Was zumindest im Zug aber auch kein Vergleich mit der hiesigen Bahn ist!) Die billige Variante, die die Einheimischen nutzen, ist dann schon mal nur 1/10. des Preises von mir. Gaststttenpreise, Unterknfte, alles analog zu betrachten.
Ich wre ja sehr dafr, die Robinsons nach Deutschland zu holen, sie wrden bestimmt auch selbst gern kommen, aber da tauchen dann unsere Behrden auf: Einladungen, Kostenbernahme, wenn sie als "Kulturgruppe" kommen gibt es die Auslandssteuer.... Das kommt zu den normalen Kosten dazu. Russische Vereine einzuschalten erachte ich als sinnvoll, die sind gut organisiert und haben lange Erfahrungen. Zumindest in Berlin kenne ich da welche. Aber das groe Geld haben die auch nicht. Vielleicht sollte man aber doch einfach mal anfangen, die Lage zu erkunden, ich mache da gern mit!
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitts Punkte: 32,265

Thanks: 7

37

Wednesday, July 27th 2011, 3:36am

Meine Reise nach Frankreich zu den RobinZons

Liebe Freunde,

Hier ist der Bericht den ich etwas einteilen mchte.

Teil 1 - Anreise

Am vergangenen Donnerstag startete ich von Baden-Baden nach einer Nacht am Bahnhof dort meine Fahrt. Ich wurde mitgenommen von einem Durchreisenden. Sein Ziel war Bordeaux. Von der Fahrt habe ich nicht so viel mitbekommen, da ich doch sehr mde war. Am Nachmittag kam ich in das wirklich sehr khle Bersac-sur-Rivalier an. Der Name Rivalier stammt von dem dortigen Flchen. Bersac ist nicht wirklich nicht gro. Ein kleines Dorf mit ca. 600 Einwohnern. Generell kann man sagen, dass viele franzsische Drfchen so einen typischen DDR-Charakter haben. Kaum Infrastruktur, die Huser sind nicht so toll. Die Straen sind bessere Buckelpisten. Wer schon mal in sdlichen Gefilden Frankreichs war, wei das. Aber die Menschen dort sind gastfreundlich. Dort reicht man Bordaeux-Wein wie klares Wasser. Hinzu kommt selbst gemachter Kse und Baguettes. Nun am Nachmittag, als ich angekommen bin, habe ich mich auf Suche nach dem Feriendorf begeben.

Nachdem ich eingecheckt habe, machte ich mich auf Besichtigungstour durchs Dorf. Es ging relativ schnell, denn das Wetter lud nicht gerade ein zu einem ausgedehnten Spaziergang. Also habe ich mich schlafen gelegt. Dann wurde ich von Kinderstimmen geweckt - 19:30 Uhr. Abendbrot hab ich wohl verpasst, aber nein - es war gerade Abendbrotzeit. Ich ging hinein in den Gaststtte, dort saen sie - die RobinZons mit den franzsischen Freunden, die sie eingeladen haben. Dabei waren auch Fans, die sich zeitig angemeldet haben. Franzsisch konnte ich nicht so gut. Ich sah keinen Platz, wo ich mich hinsetzen sollte. Da war noch ein Platz ja, aber direkt am langen Tisch der RobinZons. Ich setzte an einem leeren Tisch ?! Rtselraten, dann sprach mich Msr. Gilles an, bei dem ich mich angemeldet habe. Er machte mir klar, dass es mein Platz war. Nun ich lie es mir dann auch nicht nehmen, alle zu begren: Alexej, Ksenja, Danil, Michail, Ilja, Iwan F., Iwan O. sowie Sergej Gluchich, dem Leiter und Musikprofessor der Gruppe und dann noch die Fans. Ich sa also direkt neben Sergej Gluchich, der die Gruppe leitet. Nun ich habe mich bei ihm vorgestellt und er sprach so ein paar Brocken deutsch. Ja, er konnte sogar besser deutsch, als franzsisch. Oftmals bedankte er sich bei den franzschen Freunden auf deutsch. Nun ich hab etwas englisch gesprochen, eher solala, denn kaum ein Franzose spricht englisch. Aber es ging. Da ich etwas Russisch konnte, habe ich auch etwas bersetzen knnen. So kamen wir ins Gesprch: die Gruppe hatte an diesem Tag Freizeit und sie besuchten das cirka 45 km entfernte Limoges. Man zeigte ihnen die Stadt. Ich hatte dies am nchsten Tag auch vor. Es kam aber anders. Dann sprach mich der kleine Danil an, fragte mich, welche Musik ich lieber mag. Diese Musik oder die von RobinZon? Ja, welche Musik meinte er wohl? Nee, ich war geplttet und ich reichte ihm kurzentschlossen die Hand und sagte ihm, dass wir da ein gemeinsames Interesse haben. Danil liebt, wie brigens auch die anderen Mitglieder diese Musik. So ging der Abend nun zu Ende. Gegen 23 Uhr gingen alle schlafen.
Meinen Bericht musste ich nochmals schreiben, da die Seite abgestrzt ist. Ich war bereits mit allem fertig... buff
Gru MiLu

This post has been edited 2 times, last edit by "milu" (Jul 27th 2011, 3:42am)

  • Go to the top of the page

Ender

Torwchter

Date of registration: Jun 23rd 2010

Posts: 5,158 Aktivitts Punkte: 24,975

Location: Enderversum

38

Wednesday, July 27th 2011, 10:22am

Danke , Milu! Bin gespannt wie es weitergeht.
Du bist ja mit einem Ruck gleich ganz nah herangekommen. Gratuliere!
Htten wir Poppys- und Tempo Kids-Konzertfahrer blo etwas mehr Zeit gehabt.... Dann
wren wir auch noch zu einem Robinzon-Konzert gekommen.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitts Punkte: 32,265

Thanks: 7

39

Wednesday, July 27th 2011, 4:52pm

Meine Reise nach Frankreich zu den RobinZons - Ausflug nach Limoges

Teil 2

Nachdem ich mich informiert habe, wann es Frhstck gibt, war ich etwas enttuscht. Meine Fahrt mit dem Zug sollte um 8:44 Uhr losgehen, Frhstck aber erst ab halb zehn. Der nchste Zug ging erst gegen 13 Uhr los und ich wre erst gegen 20 Uhr zurck gewesen. Eine Buslinie gibt es nicht. Was nun? Ich musste bleiben. Der nchste Ort war Laurire, ca 5 km entfernt, auch ein kleines Dorf und auch viel los dort. Nun das Wetter ging am Freitag, schade, es wre bestes Ausflugswetter. Nach dem Frhstck ergab sich aber eine Mglichkeit. Sergej Gluchich wollte seine neue Kamera testen und Msr. Merkeiev schlug ihm vor, dass er es in Limoges versuchen kann. Ich knnte da mitfahren, wenn ich wollte. Ich lie mir das nicht entgehen. Limoges ist eine sehr schne Stadt, sie liegt im Herzen von Limousin. Einige Eindrcke habe ich hier festgehalten. Schon allein der Bahnhof Limoges-Bndictins ist sehenswert.
Sergej Gluchich entpuppte sich als wahrer Fotograf. Ich wei nicht, wieviele hunderte oder tausende Fotos bereits geschossen. Er achtete auf so viele kleine Details, an die wir alle einfach verbergehen. Es kann ein Laubblatt sein, oder ein kleiner Kfer, ja sogar leere und halbvolle Weinglser faszinieren ihn. Er ist ein liebenswerter Mensch in seiner Art. Das Fotografieren ist seine groe Leidenschaft. Er liebt die Musik von Libera, Mozart und Bach sowie gregorianische Musik. Er war schon mal in Leipzig und er schtzt diese Stadt. Ich habe ihn vergessen zu fragen, ob er den Thomaner Chor kennt.
Nach unserem Ausflug begaben wir uns zurck zum Mittagessen. Wer grinste uns da entgegen und zeigte uns seine Zahnlcke, der Danil
:knuddel_3: :knuddel_3: :knuddel_3:
Ich fragte ihn, ob er denn so singen wolle. Ein klares russisches "da" konnte ich vernehmen, was soviel heit, wie "ja". Womit ich schon fast am nchsten Thema bin, der V.I.P.-Partie mit dem franzschen Webradio. Hierzu habe ich auch eine wichtige Info fr Euch im nchsten Beitrag.

Gru / bientt
Mike

P.S. Die franzsischen Freunde lesen mit und werden vielleicht auch antworten / Les franais amis lire cettes lettres et peut-tre bien rpondre.
Bonjour Roland, Bruno, Patrice, Jacques etc.
Gru MiLu
  • Go to the top of the page

Haley

Administrator

Date of registration: Nov 24th 2002

Posts: 6,329 Aktivitts Punkte: 33,480

40

Wednesday, July 27th 2011, 6:38pm

Danke, milu fr Deine Berichte. Klingt alles sehr interessant.
Ich finde diese junge Band auch sehr gut, kenne sie ja schon lnger ein wenig.

Ich wei nicht, ob dieses Video schon bekannt ist, ich habe es jedenfalls nicht im Forum finden knnen.
Hier geben drei Jungs von RobinZon (ich denke jedenfalls, dass sie es sind) a capella eine Probe ihres Knnens:

Download
  • Go to the top of the page