Donnerstag, 19. Oktober 2017, 12:57 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

1

Dienstag, 14. Dezember 2010, 21:10

Es war einmal in Amerika...



Verföffentlichung am 28. Januar, derzeit vorbestellbar bei amazon für 15,99 EUR

Leider wohl wieder mit "alter" Ätz-Neusynchro.

New York zur Zeit der Prohibition. Max, Noodles und ihre Freunde verdienen sich bereits als Kinder mit Erpressungen und Schmuggeleien den einen oder anderen Dollar dazu. Jahre später, Noodles wird nach einer langen Haftstrafe für einen Mord aus dem Gefängnis entlassen, haben es die Freunde von damals unter Max zu einem skrupellosen Gangstersyndikat gebracht. Doch Ehrgeiz und Habgier zerstört die jahrzehntelange Freundschaft, und am Ende steht ein entsetzlicher Verrat...


Quelle: www.amazon.de

Mit diversen YS, vor allem "Mr. Pale Blue Eyes" Brian Bloom. Der Hammer.^^









Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

2

Dienstag, 14. Dezember 2010, 21:35

PS zu Brian Bloom...heute ist er wohl hauptsächlich damit beschäftigt Charaktären aus Video Games seine Stimme zu leihen.
Sein jüngerer Bruder Scott spielte damals die YS-Hauptrolle in dem 80er US-Horror "The Stuff". Genauer spielten da auch beide mit.

Ne gewisse Ähnlichkeit lässt sich nicht abstreiten. ;)







Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

3

Mittwoch, 19. Januar 2011, 09:10

An die Fans des Films, spart euch den Neukauf...ein weiteres Beispiel wie man einen Klassiker verhunzen und Filmfans mit nutzlosen Neuveröffentlichungen das Geld aus der Tasche ziehen kann. In vielen Shots wirkt sogar die DVD um einiges besser. :S

>>> DVD/Blu-Ray Bildvergleich <<<
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

4

Freitag, 5. September 2014, 20:22

Es war einmal in Amerika als Extended Director's Cut ab 23. Oktober auf Blu-Ray und Blu-Ray im Steelbook.



[attach]47342[/attach]
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 720 Aktivitäts Punkte: 20 445

5

Freitag, 5. September 2014, 23:11

In Amiland gibts noch eine Mediabook-Fassung, die neben der Extended auch nochmal die Theatrical an Bord hat...

[attach]47346[/attach]
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cole« (5. September 2014, 23:28)

  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen