Mittwoch, 18. Oktober 2017, 09:10 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

David

Super Moderator

Registrierungsdatum: 19. Februar 2005

Beiträge: 6 435 Aktivitäts Punkte: 33 640

Danksagungen: 171

1

Samstag, 1. Mai 2010, 02:21

56. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Seit Donnerstag finden die 56. Internationalen Kurzfilmtage in Oberhausen statt!

[attach]26289[/attach]


Im Kinder- und Jugendfilmwettbewerb werden u.a. folgende Filme gezeigt:



Der Kleine und das Biest
Johannes Weiland/Uwe Heidschötter, Deutschland, 2009, 7'

"Wenn eine Mutter sich in ein Biest verwandelt, wird vieles anders ..."

Netter und witzig gemachter Animationsfilm, der von der Kinderjury die Lobende Erwähnung bekam.


Ulybka Buddy
Bair Dyshenov, Mongolei/Russland, 2008, 20'

"Gombo lent in einem kleinen Dorf in Burjatien am Ufer des Baikalsees. Er ist allein zu Hause und neben dem Buddha auf dem Hausaltar liegen Bonbons.
Traut er sich wirklich, ein Bonbon zu klauen? Als er nach den Süßigkeiten greift, hört er plötzlich eine Stimme ..."


The Six Dollar Fifty Man
Marc Albiston/Louis Sutherland, Neuseeland, 2009, 14'30''

"The Six Dollar Fifty Man handelt von Andy, einem furchtlosen Achtjährigen, der in seinen Superheldenfantasien dank seiner Superkräfte den Schulhofrüpeln Paroli bieten kann.
Doch als Andy Ärger mit dem Schuldirektor bekommt, sieht er ein, dass er sich der Wirklichkeit stellen muss, um sich und seine einzige Freundin Mary zu retten."


Jongens Zijn We
Tomas Kaan, Niederlande, 2009, 17'

"Jim und Sam sind beste Freunde. Sie kennen sich schon seit Ewigkeiten und verbringen ihre Tage damit, die Nachbarn zu nerven, Boot zu fahren und Frösche zu fangen.
Aber bald wird Jim, der ältere der beiden, das Dorf verlassen, um zur weiterführenden Schule zu gehen und Sam bleibt zurück."

Der Film ist eher eine Dokumentation. Es geht hauptsächlich um Freundschaft, und es wird gezeigt wie Jungs eben so sind, wenn sie gemeinsam etwas unternehmen und Unsinn machen.
Die Übersetzung war brutal ehrlich und wegen der teils vulgären Sprache hat es mich schon etwas gewundert, dass dieser Beitrag im Programm ab 8 Jahren zu finden war.
Trotzdem war er sehenswert, lustig und hinterließ ein Grinsen auf dem Gesicht.
Der Kinderjury hat er sogar so sehr gefallen, dass sie diesem Kurzfilm den 1. Platz verlieh!


Mixtape
Luke Snellin, Großbritannien, 2009, 2'30''

"Ben hört sich die 1970er-Jahre-Schallplatten seines Vaters an und nimmt mit einem alten Kassettenrekorder Mixtapes auf. Eine Kassette stellt er zusammen, um das Nachbarmädchen Lily zu beeindrucken."

Viele von euch werden diesen Kurzfilm mit Bill Milner bereits kennen. Besonders auf der Leinwand macht das Anschauen noch mehr Spaß!


Salt & Vinegar
Karyn Childs, Neuseeland, 2009, 11'30''


Anna
Rúnar Rúnarsson, Dänemark, 2009, 35'


Jacco’s Film
Daan Bakker, Niederlande, 2009, 17'30''


Plank
Billy Pols, Niederlande, 2009, 15'


Terms of confession
Dae-yong EOM, Südkorea, 2009, 8'


Five Miles Out
Andrew Haigh, Großbritannien, 2009, 18'


Slåsskampen
Dag Åstein/ Keio Åstein, Norwegen, 2009, 7'


Eni
Ingo Monitor, Deutschland, 2009, 24'30''


luzazul
Osiris Luciano, Mexiko, 2010, 14'


Musen
Pil Maria Gunarsson, Dänemark, 2009, 13'


Merle.
Hilt Lochten, Niederlande, 2009, 15'


Ralph
Deborah Mailman, Australien, 2009, 10'


De fantastiske 3
Esben Tønnesen, Dänemark, 2009, 14'



Außerdem gibt es noch im Internationalen Wettbewerb:

38,5
Grzegorz Debowski, Polen, 2009, 10'


[attach]26290[/attach]

Mehr Informationen findet man auf dieser Website. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »David« (7. Mai 2010, 02:51)

  • Zum Seitenanfang

David

Super Moderator

Registrierungsdatum: 19. Februar 2005

Beiträge: 6 435 Aktivitäts Punkte: 33 640

Danksagungen: 171

2

Samstag, 1. Mai 2010, 02:39

Ich war auch schon vor Ort und habe mir selbst ein Bild gemacht.
Die Kinos sind natürlich klein, klein aber fein. Man hat die Wahl zwischen Originalton oder eingesprochener Übersetzung per Kopfhörer.
Infos, Flyer und Material zu den einzelnen Veranstaltungen und Filmen gibt es auch vor Ort zu erwerben.

Von den oben genannten Filmen durfte ich mir schon "The Six Dollar Fifty Man" anschauen, der mir recht gut gefallen hat.
Er zeigt die harte Realität von Auseinandersetzungen zwischen Schuldkameraden, und doch hinterlässt der Film am Ende ein Grinsen oder Lächeln auf dem Gesicht des Zuschauers.


Das Wetter soll am Wochenende sowieso trübe werden, daher ist dies eine gute Ausweichmöglichkeit für diejenigen, die am Wochenende im Regen stehen würden oder noch nichts vorhaben. ;)


Gegebenenfalls werde ich den Thread mit Infos, Material oder Kommentaren zu den einzelnen Kurzfilmen ergänzen. Falls überhaupt Interesse besteht. :)

  • Zum Seitenanfang

Ron

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Beiträge: 1 067 Aktivitäts Punkte: 5 430

Wohnort: Hamburg

3

Montag, 3. Mai 2010, 19:34

3 der Filme haben schon einen eigenen Thread bzw stehen bei Bill Millner. :thumbup:

Aber wenn du eine Zusammenfassung und Bewertung der übrigen von dir gesehenen Filmen bringen könntest, würde mich das freuen.



Gruß Ron
  • Zum Seitenanfang

David

Super Moderator

Registrierungsdatum: 19. Februar 2005

Beiträge: 6 435 Aktivitäts Punkte: 33 640

Danksagungen: 171

4

Montag, 3. Mai 2010, 20:03

Ich habe schon Interessantes gesehen und erlebt. Leider hatte ich bisher wenig Zeit, um die Informationen hier zu erweitern, aber das hole ich noch nach.

In der Zwischenzeit könnt ihr euch Dank "EUROPE IN SHORTS" auf "2010lab.tv" den deutschen Kurzfilm "Brother, Brother" anschauen. ;)

  • Zum Seitenanfang

Damiano

Torwächter

Registrierungsdatum: 16. März 2005

Beiträge: 3 815 Aktivitäts Punkte: 19 905

Wohnort: Hamburg

5

Dienstag, 4. Mai 2010, 01:23

Danke für den "Bruder, Bruder"-Link. Schon sehr beklemmend. Ich freue mich auf deine weiteren Vorstellungen. Bei uns in Hamburg beginnt am 30. Mai das Kurzfilmfestival. "The Six Dollar Fifty Man" läuft bei uns z. B. auch. Freue mich auch schon auf das Festival.

Liebe Grüße,

Damiano
  • Zum Seitenanfang

David

Super Moderator

Registrierungsdatum: 19. Februar 2005

Beiträge: 6 435 Aktivitäts Punkte: 33 640

Danksagungen: 171

6

Mittwoch, 5. Mai 2010, 00:47

Heute Abend fand die Preisverleihung statt. Ich bin sehr zufrieden, besonders weil mein Favorit gewonnen hat! :lbh

Alles weitere folgt noch ...

  • Zum Seitenanfang

Damiano

Torwächter

Registrierungsdatum: 16. März 2005

Beiträge: 3 815 Aktivitäts Punkte: 19 905

Wohnort: Hamburg

7

Dienstag, 1. Juni 2010, 08:35

... Wann folgt denn alles Weitere? ;)

Liebe Grüße,

Damiano
  • Zum Seitenanfang