Mittwoch, 21. November 2018, 13:55 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grandy

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 20. September 2004

Beiträge: 2 376 Aktivitäts Punkte: 12 470

1

Dienstag, 16. März 2010, 23:49

"Diary of a wimpy kid" oder "Gregs Tagebuch"

Am Freitag startet in den US Kinos der Film "Diary of a wimpy Kid" mit Zachary Gordon

[attach]25974[/attach]

Worum gehts?

Greg hat von seiner Mutter ein Tagebuch geschenkt bekommen. Und das,
obwohl Tagebücher doch eigentlich nur was für Mädchen sind! Oder etwa
doch nicht? Greg jedenfalls beginnt einfach mal zu schreiben: von seinen
lästigen Brüdern, seinem trotteligen Freund Rupert, dem täglichen
Überlebenskampf in der Schule, einem echt gruseligen Geisterhaus und dem
verbotenen Käse ...



Hier der Trailer dazu:



...und noch 2 Links:

Offizielle Page

Movie-Site
If you try to change, you’ll only be unhappy. I’m me (Ronan Parke)
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 174 Aktivitäts Punkte: 16 570

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

2

Mittwoch, 17. März 2010, 02:43

Ob das ganze nun wieder eine Buchvorlage hat ;)

Diese verfilmung ist für mich nun wirklich neu! Wie konnte mir das nur entgehen? Obwohl ich die Bücher schon immer mal lesen wollte... :huh:
  • Zum Seitenanfang

Damiano

Torwächter

Registrierungsdatum: 16. März 2005

Beiträge: 3 904 Aktivitäts Punkte: 20 350

Wohnort: Hamburg

3

Mittwoch, 11. August 2010, 15:38

Ich kann euch jetzt schon einmal sagen, dass der Film absolut lohnenswert ist. Und das in jeder Hinsicht. Witzig, unterhaltsam und nette Jungs - was will Mann mehr? Hinzu kommt, dass Greg in der deutschen Fassung auch noch von Nick Romeo Reimann gesprochen wird - und das sehr gut. Kinostart in Deutschland ist der 16. September.

Liebe Grüße,

Damiano
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 402 Aktivitäts Punkte: 42 805

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

4

Mittwoch, 11. August 2010, 16:28

Das führt zu einem netten Nebeneffekt...doppelte Kundschaft: Leute die den Film sehen wollen, Leute die Nick sprechen hören wollen. Letzteres wird wohl bei den meisten der Kinobesucher das ausschlaggebende sein, wie bei den ganzen Animationsfilmen die eigentlich keine Sau sehen möchte. ;)
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Grandy

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 20. September 2004

Beiträge: 2 376 Aktivitäts Punkte: 12 470

5

Mittwoch, 11. August 2010, 20:34

Ich hab ihn inzwischen auf englisch gesehen und muss sagen, jede einzelne Minute ist der Film wert, ihn zu schauen ;+: Witzig, kurzweilig, klasse Sprüche - so muss Unterhaltung sein!

Selbstverständlich werde ich ihn mit "NicK" nochmals anschauen, allerdings nicht im Kino.
If you try to change, you’ll only be unhappy. I’m me (Ronan Parke)
  • Zum Seitenanfang

maxa_jr

Imperator

Registrierungsdatum: 19. November 2006

Beiträge: 595 Aktivitäts Punkte: 3 020

Wohnort: Salzburg

6

Mittwoch, 11. August 2010, 22:01

Fand den Film auch ganz unterhaltsam. Ist auch mal nett wenn man nicht viel denken muss. Freue mich schon auf die weiteren Folgen.
  • Zum Seitenanfang

David

Super Moderator

Registrierungsdatum: 19. Februar 2005

Beiträge: 6 456 Aktivitäts Punkte: 33 740

Danksagungen: 171

7

Samstag, 21. August 2010, 03:12

Da kann ich mich den meisten Kommentaren nur anschließen. Ich habe ihn schon in der Originalversion gesehen, und muss sagen, dass der Film durchaus sehenswert und recht unterhaltsam ist.
Das ist kein Film in dem alte Gags nur aufgewärmt werden, sondern auch einige neue und innovative Dinge dabei sind. Durch diese Hauptrolle hat Zachary Gordon schließlich die verdiente, größere Aufmerksamkeit bekommen.
Von mir aus hätte er in dem Film auch ruhig länger singen dürfen. ;)

Mich hat überrascht, dass der Originalton schon ein wenig deutsche Sprache enthält, umso lustiger fand ich die betreffende Stelle. :D
Mal schauen wie die deutsche Übersetzung geworden ist und wie Nick als Greg rüber kommt. :)

Übrigens: Teil 2 ist schon in Arbeit ...

  • Zum Seitenanfang

Ron

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Beiträge: 1 067 Aktivitäts Punkte: 5 430

Wohnort: Hamburg

8

Sonntag, 22. August 2010, 18:13

Ich hab ihn inzwischen auf englisch gesehen und muss sagen, jede einzelne Minute ist der Film wert, ihn zu schauen ;+: Witzig, kurzweilig, klasse Sprüche - so muss Unterhaltung sein!

Selbstverständlich werde ich ihn mit "NicK" nochmals anschauen, allerdings nicht im Kino.

Das kann ich zu 100% so stehen lassen. Hat wirklich Spaß gemacht der Film.

Und um den deutschen Namen zu verstehern hab ich die Scene 3x laufenlasen :D und an Ende nochmal den Abspann studiert



Gruß Ron
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 3. März 2004

Beiträge: 4 915 Aktivitäts Punkte: 25 480

Danksagungen: 2

Wohnort: Region Stuttgart

9

Donnerstag, 16. September 2010, 21:24

Auf Deutsch heißt er "Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!" und läuft hier in der Pampa nirgends :S
  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 850 Aktivitäts Punkte: 31 185

Danksagungen: 7

10

Donnerstag, 16. September 2010, 22:03

Auf Deutsch heißt er "Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!" und läuft hier in der Pampa nirgends :S

naja, läuft ab Herbst in den Kinos, also meines Wissens nach hat der Herbst erst angefangen. Also Kopf hoch :cool3:
Gruß MiLu
  • Zum Seitenanfang

skykid

Eroberer

Registrierungsdatum: 21. März 2007

Beiträge: 72 Aktivitäts Punkte: 380

11

Freitag, 17. September 2010, 22:38

Ich liebe Diary of a wimpy kid.Zachary Gordon ist wirklich liebenswert und talentierter Schauspieler
  • Zum Seitenanfang

Anton

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. November 2002

Beiträge: 4 085 Aktivitäts Punkte: 22 570

12

Dienstag, 21. September 2010, 03:26

hab den film auch gesehen und fand ihn sehr witzig :)
Vor allem sein gesinge hat mir gefallen, er sollte mal über eine gesangskarriere nachdenken :)

Achja falls es jemanden interessiert.

Teil 2 ist ebenfalls schon fertig und kommt nächstes Jahr in den USA ins Kino.

Klickst du hier

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anton« (21. September 2010, 13:30)

  • Zum Seitenanfang

Grandy

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 20. September 2004

Beiträge: 2 376 Aktivitäts Punkte: 12 470

13

Sonntag, 9. Januar 2011, 21:38


Teil 2 ist ebenfalls schon fertig und kommt nächstes Jahr in den USA ins Kino.
Am 25.März ist es soweit - leider dauerts ja bei uns noch länger...

Hier schon mal der dazugehörige Trailer (schaut aus, als geht es so witzig weiter wie im ersten Teil ! )



Hier noch die Movie-Homepage:

guckst du hier
If you try to change, you’ll only be unhappy. I’m me (Ronan Parke)
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 930 Aktivitäts Punkte: 15 260

Danksagungen: 35

14

Sonntag, 9. Januar 2011, 22:19

Teil1 war gut, der Trailer für Teil2 ist wie zu erwarten gewesen ist, total überdreht und albern. Werde ihn mir wohl nicht ansehen =)
  • Zum Seitenanfang

David

Super Moderator

Registrierungsdatum: 19. Februar 2005

Beiträge: 6 456 Aktivitäts Punkte: 33 740

Danksagungen: 171

15

Sonntag, 9. Januar 2011, 22:36

Zitat


Übrigens: Teil 2 ist schon in Arbeit ...

Am 25.März ist es soweit - leider dauerts ja bei uns noch länger...

Aber zum Glück nicht so lange wie beim ersten Teil. "Diary of a Wimpy Kid 2: Roderick Rules" ist in De auf den 26.05.2011 angesetzt. ;)

Hier schon mal der dazugehörige Trailer (schaut aus, als geht es so witzig weiter wie im ersten Teil ! )

Ja, das sieht wirklich so aus. Schauen wir mal, ob der 2. Teil an den 1. herankommen wird. :)

  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 557 Aktivitäts Punkte: 2 905

Wohnort: bei Maxifant

16

Donnerstag, 3. März 2011, 23:09

Zum 1. April bringt Fox in Deutschland den Film auf DVD auf den Markt. Die Disc ist für das Gebiet Germany, Switzerland, Italy konzipiert - sie enthält neben dem O-Ton die deutsche und die italienische Synchro. Es ist also mit hoher Wahrscheinlichkeit damit zu rechnen, daß die gleiche Disc später auch in Italien erscheinen wird, obwohl es dort im Handel noch keinen VÖ gibt. Dies als Tip für Käufer, die für ihr Geld ein anständiges Cover ohne FSK-Flatschen haben wollen. Da Fox Germany ja keine Wendecover macht, warte ich persönlich für ein sauberes Cover lieber auf den Release von Fox Italia.

Allerdings ist der Film nach erster Testsichtung auf meiner Einkaufsliste ganz nach unten gerutscht. Von Ami-Filmen erwarte ich ja ohnehin nicht viel, aber hier... kann ich über die Witze einfach nicht lachen. Talentierte Darsteller... Potential vergeudet!

Die deutsche Synchro wartet mit einer besonderen Absurdität auf: Im Original ist es ein deutscher Austauschschüler aus Düsseldorf, der in der Rückblende den "Käsefluch" mitnimmt... der aus Deutschland ausgewanderte Regisseur Thor Freudenthal erzählt im Audiokommentar, daß er dafür einen echten deutschen Jungen haben wollte, damit dessen eine deutsche Textzeile authentisch klingt. Man hat also beim Dreh in Vancouver einen original deutschen Touristen aufgegabelt, der die Minirolle des Dieter Müller spielt und spricht... und in der deutschsprachigen Filmfassung mutiert dieser doch tatsächlich zu einem französischen Austauschschüler aus Toulouse! Deutsche Übersetzungsteams leiden wohl unter einer Zwangsneurose: wenn es nichts zu übersetzen gibt, dann erfindet man einfach eine Übersetzung. So wird der Name von Fregley ins Deutsche übersetzt mit "Finlay", und aus Rowley wird im Deutschen ein "Rupert"...
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 402 Aktivitäts Punkte: 42 805

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

17

Mittwoch, 16. März 2011, 13:11

Das kenn ich aus diversen Serien wie "Malcolm" oder "Scrubs"...da mutiert ein Deutscher schon mal zu einem Dänen. Vor allem in Scrubs machte die "99 Luftballons" Anspielung dadurch überhaupt keinen Sinn mehr. :D
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Gleni

Eroberer

Registrierungsdatum: 6. November 2009

Beiträge: 93 Aktivitäts Punkte: 465

18

Mittwoch, 16. März 2011, 15:09

Die deutsche Synchro wartet mit einer besonderen Absurdität auf: Im Original ist es ein deutscher Austauschschüler aus Düsseldorf, der in der Rückblende den "Käsefluch" mitnimmt... der aus Deutschland ausgewanderte Regisseur Thor Freudenthal erzählt im Audiokommentar, daß er dafür einen echten deutschen Jungen haben wollte, damit dessen eine deutsche Textzeile authentisch klingt. Man hat also beim Dreh in Vancouver einen original deutschen Touristen aufgegabelt, der die Minirolle des Dieter Müller spielt und spricht... und in der deutschsprachigen Filmfassung mutiert dieser doch tatsächlich zu einem französischen Austauschschüler aus Toulouse!
Genau das ist doch gerade gut. Denn in der deutschen Fassung, macht doch ein Deutscher keinen Sinn. Den Witz würde man so nicht verstehen.
  • Zum Seitenanfang

SamiTheRock

unregistriert

19

Freitag, 18. März 2011, 18:51

Ich fand die Bücher toll und den Film jetzt auch aber die Syncro von Nick Romeo Reimann ist nicht so gut gelunegn :smile024:
  • Zum Seitenanfang

Huckleberry

unregistriert

20

Samstag, 19. März 2011, 21:07

Regisseur Thor Freudenthal erzählt im Audiokommentar, daß er dafür einen echten deutschen Jungen haben wollte, damit dessen eine deutsche Textzeile authentisch klingt. Man hat also beim Dreh in Vancouver einen original deutschen Touristen aufgegabelt, der die Minirolle des Dieter Müller spielt und spricht

Den AK habe ich noch gar nicht gehört, aber die Idee ist doch nicht schlecht. Das hat Produktionskosten gespart, den Film authentischer gemacht und der kleine Urlauber hat sich bestimmt riesig gefreut, in einem "Ami-Film" mitspielen zu dürfen. :)
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen