Donnerstag, 19. Oktober 2017, 03:45 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 772 Aktivitäts Punkte: 51 240

Danksagungen: 12

481

Samstag, 5. März 2016, 05:28

Schellen-Ursli

Schellen-Ursli

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0…/casperworld-21 für die DVD
http://www.1advd.ch/Default.asp?idlnk=18578058 für die DVD (24.02.2016 - NEU! )
http://www.1advd.ch/Default.asp?idlnk=18578058 für die BD (24.02.2016 - NEU! )

Inhalt:
Wer Iiebt ihn nicht – den ScheIIen-UrsIi aus dem gIeichnamigen Kinder BiIderbuch von SeIina Chönz und Alois Carigiet. Er ist nicht nur fast jedem
Schweizer Kind ans Herz gewachsen. Ganze FamiIien und Generationen, vieIe davon auch im Ausland, kennen seine abenteuerliche Geschichte,
Iieben und bewundern den Schellen UrsIi. Zu Ursli’s Leidwesen hat er für den „ChaIandamarz“, das Fest, an dem der Winter von den Dorfbuben mit
lautem GlockengeIäut vertrieben wird, das kIeinste GIöckchen zugeteiIt bekommt. Deswegen wird er aIs „ScheIlen- UrsIi“ verlacht. Aus Wut über
diese Schmach beschliesst er, das Unmögliche zu wagen, was sich nicht einmal ein Erwachsener zutrauen würde. Er wiII mitten im Winter, bei
Schnee und Eis, Nacht und NebeI, die grosse KuhgIocke im Maiensäss hoIen. Dort auf der Alp hat er zusammen mit seinen Eltern den Sommer
verbracht. Der Aufstieg wird zum spannenden Abenteuer, bei dem er manch bedrohIicher Gefahr ausgesetzt ist. Frühmorgens zurück im TaI wird
er im Dorf triumphal gefeiert und darf mit der grössten GIocke den „Chalandamarz“ Umzug anführen.“




https://www.youtube.com/watch?v=hL4N0F6u7GA
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

482

Samstag, 5. März 2016, 07:33

Siehe, übrigens auch hier .
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 549 Aktivitäts Punkte: 7 900

483

Samstag, 5. März 2016, 14:39

ab 10.03.2016: Das Geheimnis des Marcelino (Italien, Spanien / 1955) mit Pablito Calvo
http://www.bluray-disc.de/blu-ray-filme/…no-blu-ray-disc

ab 17.03.2016: Pan (USA / 2015) mit Levi Miller (siehe vorherige Seite)
http://www.bluray-disc.de/blu-ray-filme/…15-blu-ray-disc

ab 24.03.2016: Der letzte Wagen / The Last Wagon (USA / 1956) mit Tommy Rettig
http://www.bluray-disc.de/blu-ray-filme/…en-blu-ray-disc
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 132 Aktivitäts Punkte: 11 095

484

Montag, 7. März 2016, 01:01

Stephen King's Cujo



Bitte unbedingt hier die Bemerkungen lesen!
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 046 Aktivitäts Punkte: 15 895

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

485

Montag, 7. März 2016, 01:48

Wikipedia Zitat zum Buch:

Zitat

Da Stephen King jahrelang alkohol- und kokainabhängig war, kann er sich heute nicht mehr an die Niederschrift von Cujo erinnern. "Ich habe jede Nacht einen Kasten Bier getrunken. Abends konnte ich kein Bier im Kühlschrank lassen. Ich musste es in den Abfluss schütten, weil ich sonst wieder aufgestanden wäre, um weiterzutrinken. Allerdings erinnere ich mich nicht mehr daran, meinen Roman Cujo geschrieben zu haben. Aber es gibt ihn, und, ehrlich gesagt, ich mag ihn", gestand King dem Spiegel-Magazin.


Ich finde das sagt auch alles zum Film...wobei selbiger anscheinend gegenüber der Buchversion kräftig entschärft wurde...
...wo is samuel wenn man ihn braucht??? :gruebel: :bw:
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 132 Aktivitäts Punkte: 11 095

486

Montag, 7. März 2016, 02:13

Zum Film sagt das gar nichts. Der Film wird sehr unterschätzt, ich finde ihn gut gemacht.
Ob das Buch härter ist weiß ich nicht mehr so genau, ich habe es irgendwann in den 80ern mal gelesen.
Wenn er das Buch besoffen geschrieben hat: alle Achtung...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hibiki« (7. März 2016, 04:27)

  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

487

Montag, 7. März 2016, 06:02

Große Literaten hatten und haben allesamt irgendein Laster.

Wobei ich nach dem "Mörderhotel" erst einmal Abstand vom Horror-Genre nehme.
  • Zum Seitenanfang

mishasmirnov

Account gesperrt (Beetle)

Registrierungsdatum: 5. März 2016

Beiträge: 67 Aktivitäts Punkte: 335

488

Montag, 7. März 2016, 12:02

...ist er sehenswert?
Sehr sehenswert! Die BD ist sowas von gekauft!
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 549 Aktivitäts Punkte: 2 860

Wohnort: bei Maxifant

489

Mittwoch, 20. April 2016, 20:08

Mamma Mia! Was es in Schweden nicht alles gibt...
am 6.5.2016 erscheint:

Fimpen, der Knirps

OT: Fimpen
Schweden 1974
Regie: Bo Widerberg
Darsteller: Johan Bergman

[attach]53829[/attach] [attach]53830[/attach]

Fimpen ist sechs Jahre alt und ein begnadetes Fußballtalent. Auf dem Bolzplatz trifft er auf den Top-Torjäger der schwedischen Nationalmannschaft. Als Fimpen ihn austrickst, fällt der Fußballstar in eine tiefe Depression. Fimpen nimmt seinen Platz ein und sichert Schweden durch seine Tore die Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft 1974. Doch mit dem Ruhm verändert sich auch sein Leben. Der Leistungssport fordert sein Tribut. (Inhaltsangabe des Anbieters)

Ausstattung laut Anbieter More Entertainment:
restaurierte Fassung
Ton: Deutsch, Schwedisch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Bildformat: 1:2.35
Bonusfilm: Ein kleiner Film über Fimpen (Dokumentation, OmdU)
Verpackung: Wendecover

Im Film spielen eine ganze Reihe damaliger schwedischer Nationalspieler mit. Allen voran Torwartlegende und „Elfmetertot“ Ronnie Hellström, der durch seine Zeit beim 1. FC Kaiserslautern auch in Deutschland sehr bekannt wurde. Die Dreharbeiten am Rande der Qualifikation für die WM 1974 mitmitspielenden Teams wie der Sowjetunion oder der Schweiz sind einmalig und heute unvorstellbar. (Mitteilung des Anbieters)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 772 Aktivitäts Punkte: 51 240

Danksagungen: 12

490

Mittwoch, 20. April 2016, 21:26

Der Film ist wirklich ein Schätzchen zumal er hier auch noch als BD auf den Markt kommt. :)
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

491

Donnerstag, 21. April 2016, 17:52

Schön wäre die Vorstellung noch mit Bildern bzw. nem Trailer gewesen. Dennoch Danke für den Tipp! :thumbup:

Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

492

Freitag, 29. April 2016, 00:14

Der Junge mit den Goldhosen

Erscheinungstermin: 10. Juni 2016
Produktionsjahr: 2014
Spieldauer: 100 Minuten

Die Neuverfilmung, die bereits im KiKa lief, soll sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray erscheinen...

[attach]53895[/attach][attach]53896[/attach]

Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 549 Aktivitäts Punkte: 2 860

Wohnort: bei Maxifant

493

Mittwoch, 8. Juni 2016, 17:50

[attach]54268[/attach]

kommt von Universum Film ab 5.8.2016
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 549 Aktivitäts Punkte: 7 900

494

Freitag, 5. August 2016, 23:41

The Junglebook gibt's ab 1. September:


The Jungle Book (2016) Blu-ray


The Jungle Book (2016) 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray)

Extras:
  • Audiokommentar von Regisseur Jon Favreau
  • The Jungle Book - Making-of
  • Ich bin Mogli
  • King Louies Tempel

Sprachen:
English, Deutsch, Italienisch, Griechisch, Rumänisch
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 549 Aktivitäts Punkte: 2 860

Wohnort: bei Maxifant

495

Samstag, 6. August 2016, 10:19

In Italien erscheint Il libro della giungla schon am 18. August mit flatschenfreiem Cover. Die Disc dürfte den Angaben zufolge identisch sein, also mit deutschem Ton.

[attach]54577[/attach] Import

Hier zwei im Mai erschienene Titel, die noch keine Erwähnung gefunden haben:

[attach]54578[/attach] Flatschencover

Mit "Telling Lies in America" (USA 1997) wird eine Lücke in der Brad Renfro Filmografie geschlossen. Ton deutsch + englisch. DVD + BD kommen ohne Wendecover und ohne Herstellerangabe, anonym also. Dahinter steckt der Filmrechteverwerter "Great Movies", der mit seinen lieblosen Produkten guten Grund hat, keine Präsenz im Internet vorzuhalten. Tatsächlich gab es den Film schon mal vor Jahren unter falschem Titel als O-Ton-lose deutsche DVD von einem anderen Schrottlabel.

[attach]54579[/attach] Wendecover

Die Coproduktion "Die Suche" (Frankreich / Georgien 2014) ist inspiriert von dem schweizerisch-amerikanischen Kinofilm "The Search" (Die Gezeichneten) aus dem Jahr 1947. Erzählt wird hier von dem 9jährigen Jungen Hadji (Abdul Khalim Mamutsiev), der im Tschetschenien-Krieg umherirrend von einer französischen EU-Beobachterin aufgenommen wird. Er weiß nicht, daß seine große Schwester noch lebt und ihn sucht.
In einem zweifelhaften Nebenplot gibt es ein Wiedersehen mit den erwachsen gewordenen russischen Schauspieler Maksim Emelyanov, der als 12jähriger mit der Rolle des Lausbuben "Vovotchka" seine Schauspiellaufbahn begonnen hatte.
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

496

Dienstag, 30. August 2016, 13:14

"Die Schneekönigin" aus 1966 erscheint am 16. September 2016 erstmals auf Blu-ray.

[attach]54628[/attach]
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 5 856 Aktivitäts Punkte: 31 025

497

Mittwoch, 28. September 2016, 00:33

Zu Camp Evil

Mieses Drehbuch, miese Schauspieler.
Maurice Luijten, der tatsächlich an den jungen River Phoenix erinnert, ist der einzige Lichtblick in diesem langweiligen stupiden Film.

Die Ansicht über Horrorfilme an sich geht weit auseinander. Jeder muss für sich selbst entscheiden, was er geneigt ist, sich "rein zu ziehen".
Mitunter frage ich mich allerdings, ob die reale Welt nicht viel schlimmer ist, als der krasseste Horrorfilm. Was macht aber der Horrorfilm-Ablehner gegen die reale Gewalt in dieser Welt?

Ich bin durchaus Fan von "intelligenten" Horrorfilmen, in denen Splatter, sinnloses Gemetzel etc. nicht die wesentliche Rolle spielt (um mal Freitag, der 13. oder die SAW-Filme als Negativ-Beispiele zu nennen).

"Camp Evil", die BD habe ich mir dieser Tage angesehen, hätte durchaus das Potential gehabt, zu diesen von mir genannten "intelligenten" Horrorfilmen zu zählen.
Leider gerät das Ende des Films völlig außer Kontrolle, mündet in absolut sinnloser, apokalyptischer Gewalt, ohne dass in irgend einer Weise ersichtlich ist, wieso es dazu kommen konnte, dass der Hauptprotagonist, der zunächst erfolgreich GEGEN Gewalt kämpfte, urplötzlich Teil derselben wurde.
Hinzu kommen ungereimte Detail-Szenen, welche eher verwirren, als irgendeiner Logik der Handlung zu dienen.

Mein Urteil: Kruder, sinnloser Horror-Film, dessen Ziel offensichtlich nur das blutige Gemetzel in den letzen 20 Minuten ist. Kann man sich absolut sparen.

Wie Hibiki bereits erwähnte, Maurice Luijten ist ein echter Lichtblick in diesem Film.
Ich hoffe sehr, ihn mal in einem anspruchsvollerem Film sehen zu können.
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 046 Aktivitäts Punkte: 15 895

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

498

Mittwoch, 28. September 2016, 01:14

Na, dann erübrigt sich für mich der Kauf dieser Scheibe. Vielleicht kommt es ja irgendwann mal im FreeTV...auf FSK12 getrimmt damits auch wegen der Kinderdarsteller beim KiKa ins Kinderprogramm passt... :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 5 856 Aktivitäts Punkte: 31 025

499

Mittwoch, 28. September 2016, 01:57

Um diesen Film auf FSK 12 zu trimmen, bleibt wohl nur ein Kurzfilm ohne zielführende Handlung übrig... :tongue:
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 720 Aktivitäts Punkte: 20 445

500

Mittwoch, 28. September 2016, 19:08

Also bitte, Freitag der 13. (mindestens Teil 1 und 4) und die SAW-Filme sind ja wohl mit die besten Horrorfilme die es gibt. Ich mag auch lieber etwas Anspruchsvolleres, aber wenn es etwas Gemetzel sein soll, dann doch lieber sowas als dieser unsägliche Romance-Comedy-Scheiß. Stellt euch mal nicht so an, Camp Evil war ganz okay, nicht das beste, aber bei weitem hab ich auch schon viel Kruderes gesehen (Kinder des Zorns FTW :D).

Und jetzt James, zurrück zur After-Eight-Werbug um 20.05 Uhr auf Arte. Ähhtätätätä :D
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen