Samstag, 16. Dezember 2017, 02:22 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pauly

Kaiser

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

Beiträge: 451 Aktivitäts Punkte: 2 335

Wohnort: Schleswig Holstein

361

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 15:01

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pauly« (8. Oktober 2014, 15:10)

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 803 Aktivitäts Punkte: 51 400

Danksagungen: 12

362

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 17:37

Na, dann doch gleich in Downunder einkaufen für 29,97 AU$ + S&H

http://www.ezydvd.com.au/DVD/runway-the/dp/6140987
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 575 Aktivitäts Punkte: 8 030

363

Freitag, 10. Oktober 2014, 22:07


Demnächst gibt's ja wieder neue Folgen (9 Stück):
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/me…n-13194159.html

Mal sehen ob da der eine oder andere YS zu sehen sein wird. Von der janzen Ausstrahlung her, könnte ich mir z.B: Asa Butterfield oder Dylan Schmid ganz gut darin vorstellen.
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 266 Aktivitäts Punkte: 42 120

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

364

Freitag, 10. Oktober 2014, 22:15

Da bin ich auch gespannt...als ich die Nachricht vor paar Tagen zufällig las, dachte ich, ich seh nicht richtig.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 8 872 Aktivitäts Punkte: 35 865

365

Samstag, 11. Oktober 2014, 05:59

dachte ich, ich seh nicht richtig.

Soll ja Leute geben, die durchaus mal 'ne neue Brille brauchen. ;) :D
:bw: Bücher lesen überall - findosbuecher.com
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 266 Aktivitäts Punkte: 42 120

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

366

Samstag, 11. Oktober 2014, 07:07

Die habe ich schon, allerdings sollte ich vielleicht mal wieder zum Augenarzt gehen. :S ^^
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 549 Aktivitäts Punkte: 2 860

Wohnort: bei Maxifant

367

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 19:30

[attach]48127[/attach]

ab 5.12.2014 erstmals auf BD (sowie auch DVD Re-release)
Ausstattung und Extras werden wohl gleich sein wie bei der älteren Kinowelt DVD.

"Whale Rider wird in neu gemasterter, bester Bildqualität auf den Markt gebracht", gibt das Label Pandora Film dazu an.
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 549 Aktivitäts Punkte: 2 860

Wohnort: bei Maxifant

368

Sonntag, 7. Dezember 2014, 16:32

[attach]48626[/attach] [attach]48625[/attach]

VÖ: 19.1.2015 auf DVD und Blu-ray
Ton: Deutsch + Schwedisch
Label: KSM
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 803 Aktivitäts Punkte: 51 400

Danksagungen: 12

369

Sonntag, 7. Dezember 2014, 17:39

[attach]48127[/attach]

ab 5.12.2014 erstmals auf BD (sowie auch DVD Re-release)
Ausstattung und Extras werden wohl gleich sein wie bei der älteren Kinowelt DVD.

"Whale Rider wird in neu gemasterter, bester Bildqualität auf den Markt gebracht", gibt das Label Pandora Film dazu an.
Hat jemand schon zugeschlagen?
Lohnt die Parallelanschaffung ?
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 549 Aktivitäts Punkte: 2 860

Wohnort: bei Maxifant

370

Sonntag, 7. Dezember 2014, 19:03

Whale Rider ist auf 30.1.2015 verschoben
  • Zum Seitenanfang

itsy

unregistriert

371

Sonntag, 7. Dezember 2014, 20:23

In the Name of the Son - Sprich dein Gebet (2012)

Au nom du fils (2012)

mit Zacherie Chasseriaud

ab 20.03.2015

[attach]48630[/attach]
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 803 Aktivitäts Punkte: 51 400

Danksagungen: 12

372

Sonntag, 7. Dezember 2014, 20:33

@itsy
Der Streifen ist bisher völlig an mir vorbei gegangen...
Irgendwelche Informationen dazu ?
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

itsy

unregistriert

373

Sonntag, 7. Dezember 2014, 21:06

Also, nix vorher von diese Film gehört?


Ich finde es gut... nicht nur weil Zacherie Chasseriaud darin ist.


Ich wollte nicht viel sagen... aber es ist etwas uber ein junge und ein priester... und der konsequenzen...
  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 722 Aktivitäts Punkte: 20 455

374

Sonntag, 7. Dezember 2014, 22:23

Erwähnte ich schon, dass übermorgen, am 9. Dezember, eine remasterte Criterion-BD von "Time Bandits" erscheint?

[attach]48638[/attach]


DIRECTOR-APPROVED EDITION:

- New 2K digital restoration, supervised by director Terry Gilliam, with uncompressed stereo soundtrack on the Blu-ray
- Audio commentary featuring Gilliam, cowriter-actor Michael Palin, and actors John Cleese, David Warner, and Craig Warnock
- New piece, narrated by film writer David Morgan, featuring production designer Milly Burns and costume designer James Acheson discussing the creation of the film’s various historical periods and fantasy worlds
- Conversation between Gilliam and film scholar Peter von Bagh, recorded at the 1998 Midnight Sun Film Festival
- Appearance by actor Shelley Duvall on Tom Snyder’s Tomorrow show from 1981
- Gallery of rare photographs from the set
- Trailer
- PLUS: An essay by critic David Sterritt
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 266 Aktivitäts Punkte: 42 120

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

375

Montag, 8. Dezember 2014, 14:06

[attach]48626[/attach] [attach]48625[/attach]

VÖ: 19.1.2015 auf DVD und Blu-ray
Ton: Deutsch + Schwedisch
Label: KSM


Da freu ich mich auch schon drauf. :)
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 266 Aktivitäts Punkte: 42 120

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

376

Montag, 8. Dezember 2014, 15:26

In the Name of the Son - Sprich dein Gebet (2012)

Au nom du fils (2012)

mit Zacherie Chasseriaud

ab 20.03.2015

[attach]48630[/attach]


Hm...interessant, aber auch irgendwie ein manipulativer zweischneidiger Film und wohl auch keine einfache Kost wies scheint.





"Elisabeth hat einen liebenden Mann, zwei vielversprechende Söhne und eine Radio-Talkshow namens „Das lebende Wort“, in der sie ihre Zuhörer mit viel Einfühlungsvermögen in Glaubensfragen berät. Dann allerdings beginnen die göttlichen Proben im Minutentakt auf die entsetzte Katholikin hinunterzufahren. Als Erstes bläst sich ihr Mann bei der Ausbildung der gläubig-militanten Wehrsportgruppe „Soldaten von Pius XII“ aus Blödheit den Schädel weg. Dann führt der befreundete Bruder Achille ihren gerade zum Jüngling reifenden Sohn äußerst anschaulich an die Botschaft von Liebe und Frieden heran. Als die Kirche auch nach erschöpfender Beweislage partout nichts von Päderastie wissen will und Elisabeth dazu brutal beleidigt, ist das Maß voll! Sie begibt sich auf einen blutigen Rachefeldzug gegen all jene, die im Namen des Herrn Schindluder treiben. Da hilft kein Beten mehr. " (Amazon Text)
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 575 Aktivitäts Punkte: 8 030

377

Montag, 8. Dezember 2014, 20:31

Ein ziemlich erfolgloser Versuch auf der anti-katholischen Welle der letzten Jahre mit zu schwimmen. :thumbdown:

Zitat

Author: Mankindfails from Québec
7 May 2014

You can see by the comments on the net or even in the few reviews here that this movie is made for people who despises Christianity and or see Christians as some villains like orcs in movies.

I saw it because I didn't had to pay and I thought it might be amusingly bad, but no not even, its just a bad movie.

The crew behind the movie said it was a flop because of Christian's campaign against it. Nice way to blame others for your bad movie...

I'm not religious but you don't need to be Christian to dislike this movie. You have to really hate something to watch a movie that is anti something. Usually in movies you look for a good story, not hateful propaganda and if you're looking for a true story or a documentary-like movie usually you'll want unbiased objective views.

This movie could only be and was only liked by a few haters.
  • Zum Seitenanfang

Nemesis

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Beiträge: 1 524 Aktivitäts Punkte: 7 645

378

Montag, 8. Dezember 2014, 21:08

hast du den film schon gesehen? oder basiert deine aussage auf einer kopierten einzelmeinung eines völlig fremden?
:cool3: V.I.P. MEMBER :cool3:

...und 8476 user hätten sich bedankt, wenn es denn möglich gewesen wäre.....ganz bestimmt!
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 575 Aktivitäts Punkte: 8 030

379

Dienstag, 9. Dezember 2014, 19:48

Nein. Man muss ja auch nicht jeden Schrott gesehen haben.
  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 8 872 Aktivitäts Punkte: 35 865

380

Freitag, 12. Dezember 2014, 23:17

Ich habe den Film mir angesehen, Spanisch mit russischer Einsprache. Interessante Kombination übrigens.
Sprachlich verstanden habe ich also nichts.

Der Film ist voller Bösartikeit über eine Organsiation, so derb, dass es einem im Magen stecken bleibt, wenn man den Film sieht und sich die wahren bekanntgewordenen Fälle dazu denkt. Das muss sich aber die Kirche gefallen lassen oder zumindest die jenigen, die Jahrzehnte lang überall auf der Welt ihre Kirchenämter missbraucht haben, um zu missbrauchen. Schließlich haben die dafür gesorgt, dass man nun auch denen kritischer gegenüber steht, die im Namen dieser Organisation wirklich Gutes tun. Wen wundert's dann, das solche Filme gedreht werden.
:bw: Bücher lesen überall - findosbuecher.com
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen