Donnerstag, 19. Juli 2018, 03:53 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 778 Aktivitäts Punkte: 30 800

Danksagungen: 7

1

Dienstag, 1. Dezember 2009, 03:35

VOLSHEBNIKI DVORA (Street Magic)

Auch diese Gruppe hat sich merklich verändert. Misha Puntov gehört neu zu dieser Gruppe an. Man hört ihnen gerne zu:
Hier mal eine kleine Auswahl:
HELLO, HELLO und der dazugehörige brandneue DJ Mix
VALENTINA
MICHELLE - ein Klassiker von den Beatles
MOZHNATYJ SHMEL' - Misha Puntov
LETYAT LESTOCHKI

P. S. YouTube wird ab heute gewartet. Kann sein, dass diese Links nicht funktionieren werden. Einfach mal abwarten. Andere widerum sprechen davon, dass YouTube für Deutschland offline geht. Das wäre ätzend, da ich selber schon einige Videos eingestellt habe. Zum Beispiel den Live-Auftritt von Spejbl und Hurvinek in meiner Heimatstadt Mühlhausen, oder Marcel Pietruch in der Lokhalle Göttingen um nur zwei Beispiele zu nennen. Für mich wäre es ärgerlich.

Gruß MiLu
  • Zum Seitenanfang

Argetlam

Imperator

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2008

Beiträge: 564 Aktivitäts Punkte: 2 850

Wohnort: Bielefeld

2

Dienstag, 1. Dezember 2009, 06:07

Erstmal zu den boys:
Ich finde, dass es sich oft zu sehr nach Schlagern anhört. :sick:
Die Stimmen haben aber trotzdem was für sich.

Zu Youtube:
Waaaaaaaaaaaas wenn youtube offline geht brechen 50% meiner Tagesaktivitäten zusammen 8|
Die Links funktionieren aber auch wenn "Wir führen gerade Wartungsarbeiten an der Site durch. Hab etwas Geduld, wir sind bald zurück." oben an der Seite steht.

lg und :thx: für die Links.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten oder meistbietend bei ebay verkaufen.

KITZEL MICH

Bis zum 16. Jahrhundert dachte man die Erde sei eine Scheibe. Dann dachte man bis zum 21. Jahrhundert, sie sei eine Kugel.


Jetzt weiß man: Sie ist ein Würfel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Argetlam« (1. Dezember 2009, 06:12)

  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 627 Aktivitäts Punkte: 8 300

3

Montag, 4. Januar 2010, 02:26

Hier die homepage von Vlad Krutskikh
http://www.vladkrutskikh.com/
  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 778 Aktivitäts Punkte: 30 800

Danksagungen: 7

4

Montag, 4. Januar 2010, 21:55

Hier die homepage von Vlad Krutskikh
http://www.vladkrutskikh.com/
die Seite habe ich glatt vergessen, zu erwähnen - buff...!!!
Ich kenne die Seite. Danke für die Erinnerung.

Gruß MiLu
  • Zum Seitenanfang

samuel

www.findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 138 Aktivitäts Punkte: 37 240

5

Montag, 10. Oktober 2011, 21:19

Endlich hat die Suchfunktion bei mir mal geklappt und deshalb nutze ich mal die Chance, diesen Thread wieder aus den Untiefen des Forums hervorzuholen. Hier eine französische Fanpake über die inzwischen zwei Gnerationen Volshebniki Dvora und der Gruppe um Vlad Krutskikh und Misha Puntov, die Geroigroup (zu deutsch. Helden). An dieser Seite kann man, wenn man sie von anfang an durchblättert, besonders schön, die Entwicklung dieser talentierten Jungs sehen. http://street-magic.over-blog.fr/



Die neue Gneration besteht, im Kontrast zu der älteren, aus lauter Blondschöpfen, die ebenfalls sehr gut singen können und aus Nikita Asseev, einen der neuen Frontsänger.



Aber, wie gesagt, Vlad gibt es immer noch. Ab und zu auf diese Seite schauen, lohnt sich einfach.
  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 6 059 Aktivitäts Punkte: 32 085

6

Montag, 10. Oktober 2011, 21:41

Vielen Dank für den Link, samuel!
Ich mag diese Gruppe, welche auch unter dem englischen Namen "Street Magic" bekannt ist, sehr.
Viele Videos tummeln sich auf meiner HDD und auch DVDs von Konzerten stehen in meinem Regal.
  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 778 Aktivitäts Punkte: 30 800

Danksagungen: 7

7

Sonntag, 18. Dezember 2011, 22:32

Volshebniki Dvora - Street Magic -

Hallo zusammen,

Ich weiß, es gibt schon einen Thread von Volshebniki Dvora, aber CW empfahl mir, weil der Thread mehr als drei Jahre zurück liegt, ein neues Thema anzulegen.
Bei den Volshebniki´s, also den "Zauberern vom Hinterhöfen" gibt es einiges neues zu berichten. Bevor ich aber damit anfange, möchte ich doch damit beginnen, wie alles angefangen hat.

Ich setze hier das Original ein, da der Google-Übersetzer keine verlässliche Quelle ist, und ich irgendwie mal fertig werden möchte. Ich bitte um Euer Verständnis. Vielleicht findet sich der eine oder andere, der dieses Original mal übersetzen kann... :thx: im Vorraus.

Zitat

Quelle volshebnikidvora.ru

In 1989 four boys and four girls who lived in a very ordinary place of the Voronezh city made a vocal group under the name "Street Magic". Just one year later they became popular first in the city, and then in Russia. In 1990 - 1993 "Street Magic" participants of the children's TV shows most popular in our country: "Cinderella's ball", "440 Hz", "Marathon-15", "Musical Frigate", etc.

"Street Magic" became frequent guests of All-Russia and international competitions of children's song, participation in which has brought them the prize-winning places and laureate ranks.

The year 1996 became significant for "Street Magic" as they acquainted with Jury Nikolaev and made a debut in his show "Morning Star" with a magnificent performance of Vika Urazova. Subsequently the participants of the show "Morning Star" became Yura Pshenitsyn, Cyril Pantykin, Katya Malakhova, Dasha Klyushnikova and many other boys and girls. Ivanko became the winner of the ending of 1999 and the winner of the super-ending of 1999-2000. On a boundary of 21 centuries "Street Magic" has grown in the largest and the most popular children's variety studio in the city of Voronezh, having consolidated about 100 gifted children and 15 teachers. The concerts of "Street Magic" were visited by the spectators of more than 70 cities of Russia and abroad. The band was applauded by Tallinn and Minsk, Kursk and Murmansk, Penza and Sochi, Bucharest and Warsaw, Athenes and Sofia. The songs of the group are beloved by the public because are written with all heart by the magnificent authors specially for "Street Magic". The boys and girls of the band are not casually called "the last romantics of millennium".

2005 became for "Street Magic" year of victories at the largest international forums of children's song. In August, 2005 Vlad Krutskih became the participant of the World Championships of Performing Arts in Hollywood (the USA), under patronage of the President of the USA George Bush and the governor of California Arnold Schwarzenegger. The songs "Ivan Kupala" and "Aria of Troubadour" brought to him two gold medals in the nominations "Voice of the World" and "Broadway Music".

On November 26, 2005 "Street Magic" became the first group from our country at "Eurovision Junior Song Contest 2005" in Hasselt (Belgium). Vlad Krutskih entered the top ten, thereby having ensured the participation of Russia in the best musical show of Europe in 2006.

On March 10, 2007 in Los Angeles, USA the 28 th annual "Young Artist Awards" ceremony was held. Russian children's group "Street Magic" was awarded with "Award for Outstanding Young International Variety Group” (Best Foreign Children's Pop Group).

"The young artist’s prize", which is called "Children's Oscar" in the United States is awarded for bright youth work in television and Cinematography of USA. In various years the career of globally recognized artists such as Scarlett Johansson,Natalie Portman, Elijah Wood (Frodo in Lord of the Rings), Daniel Radcliffe (Harry Potter), Julia Roberts, Michael Jackson began with this award. Mrs. Maureen Dregon, the founder and the president of the award, at a press conference in Los Angeles said that "she was delighted to hear and see the show of "Street Magic”. "Los Angeles applauds opportunities for young artists under the great creative leadership".

In 2008, the "Street Magic" for the second time won the National Final of "Eurovision Junior" contest and Misha Puntov represented Russia at the "Eurovision" in Limassol.

Today the "Street Magic" is one of the most popular vocal children's groups of the country. Young "Street Magic" sing in the most prestigious concert halls in Russia and abroad, work as host of a popular television show on TV channels: "Russia", "CTC", "TNT" and other. Songs of "Street Magic" are the leaders of the "Children's the radio" hit parade. CDs with the songs of "Street Magic" became favorite at home music library for many children and adults.

Thank you for visiting our official site. We wish you pleasant acquaintance with us! Do not forget to download new songs, to view our last concert performances and, certainly, to write a letter on your impressions.


Nun inzwischen sind einige Jahre ins Land gegangen und auch die Besetzung hat sich verändert. Wir haben alle noch Vlad Krutskikh in Erinnerung, der 2005 mit der Gruppe in Hasselt mit seinem Song "Doroga k solncu - Der Sonne entgegen" begeisterte. Es reichte aber nur für einen neunten Platz. Erfolgreicher war die Gruppe um ihn mit dem Titel "Ivan Kupala". Vlad gewann in den USA in den Kategorien "The Voice of the World" und "Broadway Music" zwei Goldmedaillen.

Ich stelle Euch natürlich auch ein aktuelles Video der neuen "Volshebniki's" zur Verfügung.

und die jetzige Besetzung
[attach]30893[/attach][attach]30904[/attach]
[attach]30894[/attach][attach]30895[/attach][attach]30896[/attach][attach]30897[/attach][attach]30898[/attach][attach]30899[/attach][attach]30900[/attach][attach]30901[/attach][attach]30902[/attach][attach]30903[/attach]

Die Jungs von links nach rechts: Dima Kustavinov, Dima Tokarev, Ilya Bryazgunov, Maksim Rimarchi, Nikita Vyazmin, Sasha Bezdetko, Vanya Rashodchikov, Vitya Aniskin, Vladislav Fominov und Zahar Burdakov.

Jetzt bin ich mal gespannt auf Eure Zuschriften

Gruß MiLu

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »milu« (18. Dezember 2011, 23:01)

  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 6 059 Aktivitäts Punkte: 32 085

8

Sonntag, 18. Dezember 2011, 22:51

Ich weiß, es gibt schon einen Thread von Volshebniki Dvora, aber CW empfahl mir, weil der Thread mehr als drei Jahre zurück liegt, ein neues Thema anzulegen


Aber man muss solchen "Empfehlungen von CW" ja nicht folgen :) .

In der Rubrik "on stage" des JESC ist das Thema jedenfalls falsch.

Ansonsten trauere ich der alten Besetzung schon ein wenig nach, denn ich fand diese ziemlich gut.
Na mal schauen, was die "Neuen" drauf haben.
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 921 Aktivitäts Punkte: 23 785

Wohnort: Enderversum

9

Sonntag, 18. Dezember 2011, 22:54

Danke, MiLu!
Also auch diese Gruppe verjüngt sich.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 778 Aktivitäts Punkte: 30 800

Danksagungen: 7

10

Sonntag, 18. Dezember 2011, 23:06

Ups, das ging ja schnell. Ich habe einmal die verkehrte Taste gedrückt, auf ABSENDEN, statt auf VORSCHAU. Naja, jetzt seid Ihr praktisch vorinformiert ;)
Danke Haley

Gruß MiLu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »milu« (18. Dezember 2011, 23:11)

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 3. März 2004

Beiträge: 4 901 Aktivitäts Punkte: 25 410

Danksagungen: 2

Wohnort: Region Stuttgart

11

Sonntag, 18. Dezember 2011, 23:38

Das ist nun mal so bei solchen Gruppen daß ständig durchfluktuiert wird. Stellt euch mal vor, die Poppys seien noch die von 1970 ^^

Aber ich würd mal sagen rein optisch "hätte schlimmer kommen können" *fg*

Wäre schön noch ein paar gute Konzertaufnahmen sehen zu können...aber das kommt dann sicherlich...
  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 6 059 Aktivitäts Punkte: 32 085

12

Sonntag, 18. Dezember 2011, 23:54


Das ist nun mal so bei solchen Gruppen daß ständig durchfluktuiert wird. Stellt euch mal vor, die Poppys seien noch die von 1970


Naja ich meine bei Knabenchören ist das etwas anders.
Bei Boygroups ist das nicht unbedingt der Fall. M.E. eher eine Besonderheit russischer bzw. asiatischer Gruppen.
  • Zum Seitenanfang

olli15

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Beiträge: 2 093 Aktivitäts Punkte: 11 535

13

Montag, 19. Dezember 2011, 00:01

:thx: MiLu!
  • Zum Seitenanfang

samuel

www.findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 138 Aktivitäts Punkte: 37 240

14

Montag, 19. Dezember 2011, 06:24

an muss hier auch unterscheiden, es gibt inzwischen drei verschiedene Gruppen, die doch irgendwie zusammen gehören und oft genug gemeinsame Auftritte haben.

Die Heroes (Vlad, Andrej, Seva, Misha > aus der Generation Volshebniki Dvora, die schon am Junior Eurovision Song Contest teilgenommen hat).
Die Volshebniki Dvora selbst (mit Nikita Aseev als Frontsänger und den Mitgliedern der heroes, die auch dort noch teilweise mitwirken)
Die Volshebniki Dvora Junior (die Jüngsten, hier schon gezeigte Blondschöpfe (großteils))

Und ganz früher gab es noch eine rreine Mädchengruppe namens Verba.

Dann gibt es auch noch die Barbariki als Gruppe (vom selben Produzenten, die ebenfalls auf so manchen Konzert mitwirken und wo schon ein Mitglied von denen als Volshebniki Dvora auftrat).

Es scheint, als haben die Erfinder dieser Gruppen inzwischen für jede Alters-Zielgruppe eine Gruppe geschaffen, einfach, um die Sänger länger halten zu können. Das finde ich gut, da man so die Kinder und Jugendlichen, die man so lange aufgebaut, nicht klanglos verschwinden lässt, was für mich ein Zeichen dafür ist, dass es den Produzenten auch darum geht, wirklich etwas zu bewahren und Talente zu halten. Masha Pestunova, die auch mal als Volshebniki Dvora-Mitglied gewirkt hat, besucht heute eine Hochschule mit künstlerischer Ausrichtung, Vlad will nach dem Gesang versuchen, vielleicht im Journalismus Fuß zu fassen. Diese Entwicklungen sind doch interessant.

Wir vergessen übrigens, dass Vlad und Seva und co. zur zweiten Generation Volshebniki Dvora gehören und es vorher auch schon eine gab. Von der habe ich dann aber nicht viel gehört. Da finde ich es gut, dass man wenigstens versucht, die jetzigen Talente zu halten und weiter zu entwickeln.
  • Zum Seitenanfang

Eumenes

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 12. November 2008

Beiträge: 2 341 Aktivitäts Punkte: 11 805

Wohnort: Valinor

15

Montag, 19. Dezember 2011, 12:44

Hier gibt es noch einen Videoclip mit den (neuen) Volshebniki Dvora sowie mit Barbariki.
They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.
(Benjamin Franklin)
  • Zum Seitenanfang

samuel

www.findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 138 Aktivitäts Punkte: 37 240

16

Montag, 19. Dezember 2011, 18:01

Danke dir, dass du diesen Clip aufgestöbert hast. Den hat Philippe in seinem http://street-magic.over-blog.fr/ noch nicht drinnen. Und der ist eigentlich ganz aktuell. Und wie gesagt, da lässt sich schön die Entwicklung von Streett Magic und Barbariki verfolgen, sowie auch der Geroigroup.
  • Zum Seitenanfang

samuel

www.findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 138 Aktivitäts Punkte: 37 240

17

Sonntag, 18. März 2012, 19:55

Hier einmal zum Vergleich, drei Versionen "Doroga k solntsu", einmal die von Vlad auf dem JESC 2005 gesungene, dann eine ältere Version ebenfalls mit Vlad. Neu ist in dieser ein ruhigeres Zwischenstück, was in der ersten Version so noch nicht da war. Und dann noch eine von der neuen Generation Volshebniki Dvora. Ich finde die ältere Version von Vlads Song und die der neuen Generation sehr gut. Allerdings hat der Kleine ja auch irgendwie eine marginal tiefere Stimme als Vlad seinerzeit 2005. Aber Vlads Version 2005 ist natürlich unverrückbar.
  • Zum Seitenanfang

samuel

www.findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 138 Aktivitäts Punkte: 37 240

18

Freitag, 31. August 2012, 22:21

Völlig an unseren Radar vorbei, ging dieser Auftritt der Volshebniki Dvora. Die Jungs waren diesen Monat in Bonn zu Gast. Hier die Videos dazu:
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 921 Aktivitäts Punkte: 23 785

Wohnort: Enderversum

19

Freitag, 31. August 2012, 23:06

Danke samuel.
Ja Mensch, wieso hat niemand vorher davon gewusst? Wie hast Du es bemerkt, samuel?

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

samuel

www.findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 138 Aktivitäts Punkte: 37 240

20

Freitag, 31. August 2012, 23:10

Ich bin regelmäßiger Gast und zwar auf diesen Blog: http://street-magic.over-blog.fr/

Dort kann man wunderbar die Entwicklung der Street Magic nachvollziehen, auch der Geroigroup und natürlich aktuelle Konzert- und Showreisen nachvollziehen. Und heute wurde halt der Blog aktualisiert. :)
  • Zum Seitenanfang