Montag, 23. Oktober 2017, 13:23 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 720 Aktivitäts Punkte: 20 445

621

Montag, 17. Juni 2013, 17:32

@Minifant: Kannst du mal ein paar unverfängliche HD-Bilder von Jesse herzeigen? Der Film ist ausschließlich überteuert zu haben. Muss mich daher erst von seiner technischen Güte überzeugen, bevor ich Budget in die Hand nehme. Danke. ;)
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

olli15

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Beiträge: 2 072 Aktivitäts Punkte: 11 435

622

Montag, 17. Juni 2013, 18:38

  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 046 Aktivitäts Punkte: 15 895

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

623

Montag, 17. Juni 2013, 20:33

In Cold Blood


Darf man auch fragen zu welchem stolzen Preis!?
Meinen recherchen nach is da unter 30 Euro nix zu machen! ;(
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

624

Montag, 17. Juni 2013, 21:48

@itsy
Stammen die beigefügten Bilder wirklich von der BD Oliver! ?

Wenn dem so sein sollte erschreckt mich die Qualität der neuen Abtastung doch ein wenig... :S
Ein so krisseliges Bild hätte ich nun nicht erwartet... :huh:


Manchmal täuschen Screenshots ein wenig...wahrscheinlich viel "eingefrorenes" Filmkorn...sieht bewegt bestimmt besser aus.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 5 857 Aktivitäts Punkte: 31 030

625

Montag, 17. Juni 2013, 22:10

Solch eine Körnung ist bei einem 35-mm-Film aber normal

Bist Du sicher?
Ich habe schon wesentlich bessere Screenshots von älteren 35mm - Filmen gesehen (und selbst erstellt).
Die DVD, welche ich schon seit Jahren mein eigen nenne, weist eine bessere Qualität auf.

Falls es sich bei den Bildern oben überhaupt um Screenshots von der BD handelt...
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 133 Aktivitäts Punkte: 11 100

626

Montag, 17. Juni 2013, 22:20

Solch eine Körnung ist bei einem 35-mm-Film aber normal

Bist Du sicher?
Ich habe schon wesentlich bessere Screenshots von älteren 35mm - Filmen gesehen (und selbst erstellt).
Die DVD, welche ich schon seit Jahren mein eigen nenne, weist eine bessere Qualität auf.

Falls es sich bei den Bildern oben überhaupt um Screenshots von der BD handelt...


Eigentlich schon. Meine Recherchen diesbezüglich ergaben, dass diese Körnung sozusagen Bestandteil bei 35-mm-Filme ist. Bei der Digitalisierung von Filmen auf DVDs wurden oftmals diverse Filter eingesetzt, damit das Bild auf Röhren-TVs "schärfer" oder weichgezeichneter und somit vermeintlich besser aussieht.
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 549 Aktivitäts Punkte: 2 860

Wohnort: bei Maxifant

627

Dienstag, 18. Juni 2013, 11:08

zu Slaughter of the Innocents:

Der Preis ist in der Tat unverschämt. Dafür fallen bei mir die flatschenverseuchten Massenprodukte von Warner, Disney und Sony, die ihr teilweise so fröhlich anhäuft, hübsch raus aus der Einkaufsliste. Von der Massenware habe ich sowieso fast alles auf DVD. Es macht nur selten Sinn, eine DVD durch eine BD zu ersetzen.
Bei "Slaughter of the Innocents" ist das der Fall. Die deutsche DVD war ohne O-Ton und meiner Erinnerung nach auch nicht von berauschender Qualität. Deshalb habe ich die alte DVD auch gleich weggetradet, um wenigstens einen kleinen Beitrag zur Refinanzierung zu erzielen.

Bilder kann ich nicht machen, weil ich kein Blu-ray am PC habe. Die Bildqualität der BD ist ganz passabel. Nicht ganz so brillant wie bei neuen Spitzenproduktionen, sichtbar besser aber als bei der ebenfalls im Mediabook befindlichen DVD (was wohl rein technisch bedingt ist), die Farben sind ausgewogen, Kontrast und Tiefenschärfe nuancenreich. In jedem Fall ist das Bild sehr viel natürlicher und lebhafter als so manche Neuproduktion aus der digitalen Videokamera, die auf BD aussieht wie ein überbelichteter, grell gemalter Zeichentrickfilm.

Als Bonus gibt es neben Interviews am Dreh (auch mit Jesse) und einem stümperhaft zusammengestöpselten Making of - Featurette eine Alternativszene aus der alten deutschen Fassung des Films. Das ist die Szene, wo ein FBI-Kommando einen Typen in grüner Hose und weißem Hemd in seinem Haus niedermäht. In der amerikanischen Originalfassung, wie sie in dieser Limited Edition erstmals in deutsch zu sehen ist, trägt dieser Typ eine SS Uniform und hat eine Hakenkreuzfahne an der Wand etc. Das hatte man bei der alten deutschen Videofassung durch eine in "neutraler" Kleidung gedrehte Szene ersetzt. Für die Handlung an sich ist dieses Detail irrelevant.
  • Zum Seitenanfang

olli15

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Beiträge: 2 072 Aktivitäts Punkte: 11 435

628

Dienstag, 18. Juni 2013, 12:31

Es macht nur selten Sinn, eine DVD durch eine BD zu ersetzen


Darf ich fragen warum ?

Ich finde das es gerade bei einem großen TV ein sehr großer Unterschied ist.
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

629

Dienstag, 18. Juni 2013, 14:52

Müssen wir schon wieder die leidige Diskussion führen ob Blu-Rays Sinn machen? Wer gute Augen hat oder zumindest wie ich eine Brille trägt, der wird den Unterschied in den allermeisten Fällen sehen. Natürlich gibt es auch ein paar Gegenbeispiele, die aber produktions-/bildmasterbedingt sind. Von Sony gibt es Spitzen-Blu-Rays und da ises mir scheissegal ob sie "flatschenverseucht" sind. Ich halte z.B. von überteuerten Mediabooks die über 30 Euro kosten gar nichts...da kauf ich mir die Filme lieber im Ausland wenns sein muss auch ohne dt. Ton. Das mache ich nicht mit. Letztendlich muss einem der Film gefallen den man kauft, egal ob Major oder Minor Label. Was kann ich dafür, wenn ein Film der mir gefällt von Warner etc..veröffentlicht wird? Dafür gefällt mir die Preispolitik bei Labels wie "NSM Records", "Edition Tonfilm" usw... gar nicht...während im Ausland ein Film 10 - 15 EUR kostet (auch eher rare Filme) möchte man hier bzw. in Österreich gleich das Doppelte. Hätte sich so ein Label z.B. einem Film wie "1900" gewidmet, würde er wahrscheinlich nicht 14,99 kosten...sondern 29,99 und das Master das sie benutzt hätten, wäre wahrscheinlich exakt das selbe das auch Concorde genommen hat. Für mich gilt da die Ausrede "Es ist halt ein kleines Label...das sich irgendwie finanzieren muss." für mich gar nicht mehr, wenn jede Veröffentlichung immer das Doppelte oder Dreifache kostet.

Zitat von »'Minifant«

die Farben sind ausgewogen, Kontrast und Tiefenschärfe nuancenreich.


Eben...darum ersetzt man ja so manche BD. :rolleyes: Hab mal Bildvergleiche gesehen zwischen 1k und 4k BDs ...demnächst werden ja diverse Filme auf Blu-Ray mit 4k Masterung veröffentlicht...hier sieht man auf den vorhandenen Bildschirmen tatsächlich KEINEN Unterschied. Da muss der Fernseher wohl übliche Beamerergebnisse übertreffen um da einen Unterschied ausmachen zu können.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 774 Aktivitäts Punkte: 51 250

Danksagungen: 12

630

Dienstag, 18. Juni 2013, 16:19

Deshalb habe ich die alte DVD auch gleich weggetradet

Also auf deutsch: Du hast die alte DVD verkauft...
Ich denke mal ich habe recht...
Ich liiiiiiiebe Anglizismen, wenn es keine entsprechenden deutschen Worte hierfür gibt :D :lol:
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 726 Aktivitäts Punkte: 22 810

Wohnort: Enderversum

631

Dienstag, 18. Juni 2013, 17:25

@Lord.Greystoke

Zitat

Ich liiiiiiiebe Anglizismen, wenn es keine entsprechenden deutschen Worte hierfür gibt :D :lol:

:app: :app: :app:


Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 720 Aktivitäts Punkte: 20 445

632

Mittwoch, 19. Juni 2013, 13:09

Weil die Criterions derzeit so schön günstig sind - Backbone ist Vorbestellung...

[attach]37816[/attach] [attach]37815[/attach] [attach]37814[/attach]

der vierte (auch vorbestellt) ist ohne YS, aber mit der lustigste Film aller Zeiten (Minischwärzung von mir)...

[attach]37813[/attach]
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 8 780 Aktivitäts Punkte: 35 370

633

Mittwoch, 19. Juni 2013, 16:24

"Die Blechtrommel" (tin drum) bin ich sowohl beim Lesen als auch beim Film nicht herangekommen und jedes Mal dabei eingeschlafen. Nette Grundidee und interessante Thematik, doch schon vom Autor schlecht umgesetzt. Der Film ist nicht besser. Ein jeder, wie er will. :nixweiss:
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 726 Aktivitäts Punkte: 22 810

Wohnort: Enderversum

634

Mittwoch, 19. Juni 2013, 16:57

@samuel


Nee, nee, nee! Sowohl Buch wie Film sind großartig!!

Das sage ich jetzt mal genauso absolut wie Du..

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 8 780 Aktivitäts Punkte: 35 370

635

Mittwoch, 19. Juni 2013, 17:24

Kannst du auch. Ich will niemanden seine Meinung absprechen. Im Moment gilt aber das von mir Geschriebene zumindest für mich selbst.
Irgendwann aber, bin ich sicher, werde ich mir beides noch einmal antun, obwohl ich den Schreib- und Erzählstil von Grass durchgängig schrecklich ermüdend und anstrengend empfinde.
Wer weiß, in ein paar Jahren sieht die Sache vielleicht anders aus. :nixweiss:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

636

Mittwoch, 19. Juni 2013, 21:23

"Die Blechtrommel" ist und bleibt ein Kultfilm...habe die Arthaus Premium Edition (mit Buch...oder ises nur ne Analyse?..hab noch gar nicht reingelesen :lol: ) auf DVD und die Directors Cut auf Blu-Ray ...werde wohl auch BEIDE behalten. ^^ Ein Dankeschön an Cole für den Hinweis mit den Criterion Veröffentlichungen, bin schon am Überlegen zumindest bei "Mitt liv som hund"...grade vor ein paar Minuten erst im anderen Thread erwähnt. :D
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 720 Aktivitäts Punkte: 20 445

637

Mittwoch, 19. Juni 2013, 21:52

Hat eigentlich noch jemand die frz. BD-Collectors von "Sur Le Chemin Des Dunes" (Nordzee, Texas) bestellt? Die scheinen echte Lieferprobleme zu haben, das Versanddatum verschiebt sich nun schon seit Wochen stetig nach hinten. Wer kann was sagen? Kommt die dieses Jahr noch? :D
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

olli15

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Beiträge: 2 072 Aktivitäts Punkte: 11 435

638

Samstag, 22. Juni 2013, 09:13

[attach]37848[/attach] [attach]37849[/attach] [attach]37850[/attach]
  • Zum Seitenanfang

itsy

unregistriert

639

Dienstag, 25. Juni 2013, 23:18

@Minifant: Kannst du mal ein paar unverfängliche HD-Bilder von Jesse herzeigen? Der Film ist ausschließlich überteuert zu haben. Muss mich daher erst von seiner technischen Güte überzeugen, bevor ich Budget in die Hand nehme. Danke. ;)
Ich kann helfen, mein BD ist heute angekommen.

[attach]37934[/attach]
[attach]37935[/attach]
[attach]37936[/attach]
  • Zum Seitenanfang

itsy

unregistriert

640

Dienstag, 25. Juni 2013, 23:20

Hat eigentlich noch jemand die frz. BD-Collectors von "Sur Le Chemin Des Dunes" (Nordzee, Texas) bestellt? Die scheinen echte Lieferprobleme zu haben, das Versanddatum verschiebt sich nun schon seit Wochen stetig nach hinten. Wer kann was sagen? Kommt die dieses Jahr noch?


meine Lieferdatum ist jetzt 4ten Juli... aber ich habe schon 4 wochen gewartet... :(
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen