Sonntag, 15. Juli 2018, 23:22 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Caedmon

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beiträge: 777 Aktivitäts Punkte: 4 085

1

Montag, 17. März 2008, 13:50

Sat1: Fernsehen mit Stil oder unspektakuläres Werbefernsehen?

Der Film "Don Quichote" mit Johann Hillmann kommt übrigens am 25.03.08 als großes SATeins Film auf selbigem Sender um 20.15 Uhr!


sry aber ich kanns mir halt net verkneifen lol :)

du meinst wohl, da kommt der große Dienstagabend Werbefilm mit einem Spielfilm dazwischen :)

Ich wage mal die Prognose, dass der Film genauso schrottig sein wird wie die meisten "großen SAT1 Filme" :)

Gerne lasse ich mich eines Besseren belehren


:ot
:sens: für die die es interessiert :)

SAT1 plant neue Sendungen

http://www.wunschliste.de/index.pl?news&newsid=2795

http://www.wunschliste.de/index.pl?news&newsid=2796


:Niveausink:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Caedmon« (17. März 2008, 13:56)

  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 147 Aktivitäts Punkte: 16 425

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

2

Montag, 17. März 2008, 16:45

@Caedmon: Ich informiere hier nur und gebe kein Urteil ab. Schon gar nicht bevor ich ein Film gesehen habe. Man sollte stets versuchen Vorurteilsfrei an dinge heranzugehen, Selbst Tokio Motel hab ich mal angeschaut (2min) bevor ich mir erlaubte ein urteil abzugeben.

Damit mich hier keiner missversteht. Ich verteidige hier keinen Sender. Habe nur langsam nie Nase voll von diesem engstirnigen Schubladendenken. Es ist doch völlig egal auf welchem Sender ein Film läuft oder produziert wird, hauptsache es ist sehenswert.
Bisher kamen über den Film doch auch keine negativbewertungen..., kaum taucht ein Sendername auf schon wird der Film als schlecht vorverurteilt.
Gut, einige übertreiben es mit den Werbeunterbrechungen, habe jetzt noch alpträume vom schneiden als ich eine meiner Lieblingsserien auf einem gewissen, lieber ungenannten Sender mitschneiden wollte. Pro 45uin Folge 3 Werbeunterbrechungen.:shoked2:
Die meisten sachen schau ich deswegen auch nur per Timeshift oder Aufzeichnung an. Das sagt aber noch lang nix über die Qualie des Filmes aus.

Sorry, das musste sein, hab vielleicht möglicherweise diesbezüglich schon zuviel mist in anderen Foren gelesen...
  • Zum Seitenanfang

Caedmon

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beiträge: 777 Aktivitäts Punkte: 4 085

3

Montag, 17. März 2008, 18:44

@ samuelclemens: ich greife dich ja nicht an, ich finde es ja nett dass es hier User gibt die einen auf Filme hinweisen

Es ist doch völlig egal auf welchem Sender ein Film läuft oder produziert wird, hauptsache es ist sehenswert.


Genau das ist es ja :) Auf Sat1 laufen nun mal eben keine "sehenswerten" Filme. Ich kann mich NICHT erinnern, dass auf Sat1 mal ein guter selbstproduzierter Film lief und ich gehöre hier zum älteren Semster und kenne Sat1 seit Anbeginn :)

:Niveausink:

klick mal die Links, die ich in vorhin gepostet habe :)


Sat1 Filme :) Das Wunder von Berlin, ....München, .....Loch Ness, .....Köln, .....Hamburg, .....New York, vom Mond, vom Mars :)
  • Zum Seitenanfang

Octo

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Juli 2004

Beiträge: 3 760 Aktivitäts Punkte: 19 995

Wohnort: Berlin

4

Montag, 17. März 2008, 20:50

Zitat

Auf Sat1 laufen nun mal eben keine "sehenswerten" Filme.

Nun ja, Der Duft des Geldes war sehenswert, Aus Liebe zu Tom nachgerade revolutionär für SAT1 Verhältnisse (weshalb die einzige Wiederholung wahrscheinlich auch verschämt nachts um 3 Uhr ausgestrahlt worden ist).


SAT1, ein interessantes Thema, vielleicht ließe sich das von einem Moderator in einen eigenständigen Thread verschieben? :rolleyes: :D

--schon geschehen ;) ; hier kann nun ausgiebig über den Fernsehsender Sat1 diskutiert werden.--fLo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fLo« (18. März 2008, 00:14)

  • Zum Seitenanfang

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

5

Dienstag, 18. März 2008, 00:37

Normalerweise würde ich hier auch meinen Senf dazugeben, aber folgende Frage:

Zitat

Sat1: Fernsehen mit Stil oder unspektakuläres Werbefernsehen?
... erübrigt eigentlich schon alles weitere, da es offensichtlich ist in welche Richtung der allgemeine Inhalt geht. (Sehr seltene) Ausnahmen vorbehalten. Aber einen "Fehler" macht ja bekanntlich jeder mal...
  • Zum Seitenanfang

fLo

Torwächter

Registrierungsdatum: 10. August 2005

Beiträge: 3 037 Aktivitäts Punkte: 15 470

Wohnort: Hannover

6

Dienstag, 18. März 2008, 00:59

Na gut, Jimbo.. Wär mal interessant wenn du diese Ausnahmen, die dir da vorschweben, aufzeigst :)

(Damit du deinen Senf doch noch dazugeben kannst :winken: )
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 389 Aktivitäts Punkte: 42 740

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

7

Dienstag, 18. März 2008, 01:03

Ach was...die "Natalie Babystrich" Reihe war doch genial.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 8. Juni 2007

Beiträge: 306 Aktivitäts Punkte: 1 550

8

Dienstag, 18. März 2008, 20:47

um was ging es denn da??
  • Zum Seitenanfang

Pyrokar

unregistriert

9

Dienstag, 18. März 2008, 21:47

um was ging es denn da??


http://de.wikipedia.org/wiki/Natalie_%E2…tion_Babystrich

Btw. "Fernsehen mit Stil" würde selbst ich nicht sagen. Eher "dem allgemeinen gesellschaftlichen Niveau angepasst" - was man natürlich vielseitig interpretieren kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »fLo« (18. März 2008, 22:21)

  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 557 Aktivitäts Punkte: 2 905

Wohnort: bei Maxifant

10

Mittwoch, 19. März 2008, 20:40

Erstmal möchte ich zum Ursprung des Threads noch anmerken, daß es unfair ist, einen TV-Film mit einem Youngstar abzulehnen, bloß weil einem der Sender nicht gefällt. Junge Schauspieler können sich die Rollen nicht so aussuchen, sie müssen oft nehmen, was sie kriegen, damit sie überhaupt mal einen Fuß in das Geschäft und den künftigen Beruf bekommen.

Die Debatte um das Niveau von SAT1 verstehe ich nicht. Der Sender hat ein klares Profil - nämlich ein populistisches Unterhaltungsprogramm für die intellektuell minderbemittelte Volksmasse! Wer sich davon nicht angesprochen fühlt, braucht den Sender nicht zu gucken. Ich schalte ja auch nicht "Eurosport" ein und rege mich dann darüber auf, daß nur Sport kommt. Das Programm von SAT1 ist in den Inhalten auf ein bestimmtes Zielpublikum zugeschnitten; dies zu kritisieren wäre genauso unsinnig wie wenn man dem KIKA vorwerfen würde, daß er nur Kindersendungen bringt.

Trotz allem: Auch SAT1 hat (im vergangenen Jahrtausend!) schon Filme produziert, die ich bei meiner eher hohen Anspruchshaltung gut fand! Ebenso wie ARD und ZDF neben hochwertigen Filmen jede Menge Käse in Form von verfilmten Groschenromanen produzieren.

Im Zweifelsfall kann es nur hilfreich sein, im Vorfeld Kommentare und Bewertungen von Leuten zu lesen, die vielleicht mehr über den Film wissen, als das, was der offizielle Werbetext hergibt. Da ist ein Forum ein guter Ort, vom Wissen anderer zu profitieren. Ich bilde mir meine Meinung ungern auf der Basis von nur einer Quelle.
  • Zum Seitenanfang

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

11

Donnerstag, 20. März 2008, 01:22

Die Debatte um das Niveau von SAT1 verstehe ich nicht. Der Sender hat ein klares Profil - nämlich ein populistisches Unterhaltungsprogramm für die intellektuell minderbemittelte Volksmasse! Wer sich davon nicht angesprochen fühlt, braucht den Sender nicht zu gucken. Ich schalte ja auch nicht "Eurosport" ein und rege mich dann darüber auf, daß nur Sport kommt. Das Programm von SAT1 ist in den Inhalten auf ein bestimmtes Zielpublikum zugeschnitten; dies zu kritisieren wäre genauso unsinnig wie wenn man dem KIKA vorwerfen würde, daß er nur Kindersendungen bringt.
Eurosport und der Kika haben ein klare Programmstruktur; und folglich eine klare Zuschauergruppe (hier: Sportbegeisterte und Kinder). SAT1 hingegen schreibt sich seine mögliche Zielgruppe nicht explizit auf die Fahne (wäre auch irgendwo unproduktiv), sondern versucht, sein Standbein im allgemeinen TV-Programm zu finden. Was leider Gottes auch so erfolgreich klappt... der Unterschied ist doch: jeder weiss, was einen erwartet wenn er Eurosport oder den Kika einschaltet. Bei Sat1 und Konsorten ist das allgemein (leider!) nicht so... die Masse denkt hier vielmehr an "neutrale" Sender, und traut sich deshalb vielleicht auch öfter zuzuschalten. Zum Vorteil der Massenverblödung...

Ach ja, zu deinem ersten Satz... du sprichst aus Erfahrung ? Bitte nenne mir einen Film aus einer Sat1-Eigenproduktion (!), der dich wirklich überzeugen konnte.
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 862 Aktivitäts Punkte: 14 905

Danksagungen: 34

12

Donnerstag, 20. März 2008, 01:29

Der Tanz mit dem Teufel-Die Entführung des Richard Oetker
  • Zum Seitenanfang

Caedmon

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beiträge: 777 Aktivitäts Punkte: 4 085

13

Donnerstag, 20. März 2008, 03:30

Die Debatte um das Niveau von SAT1 verstehe ich nicht. Der Sender hat ein klares Profil - nämlich ein populistisches Unterhaltungsprogramm für die intellektuell minderbemittelte Volksmasse! Wer sich davon nicht angesprochen fühlt, braucht den Sender nicht zu gucken.


Im Zweifelsfall kann es nur hilfreich sein, im Vorfeld Kommentare und Bewertungen von Leuten zu lesen, die vielleicht mehr über den Film wissen, als das, was der offizielle Werbetext hergibt. Da ist ein Forum ein guter Ort, vom Wissen anderer zu profitieren. Ich bilde mir meine Meinung ungern auf der Basis von nur einer Quelle.


Ich schaue grundsätzlich kein Sat1 weil ich mich nicht zur "interllektuellen minderbemittelten Volksmasse!" zähle.
Das gleich gilt im übrigen auch für DSF (Deutsches Sex Fernsehen ehemals Deutsches Sport Fernsehen). Sport spielt da nur noch 10% der Sendezeit eine Rolle. Wann greifen da endlich mal die TV-Hüter ein?
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 389 Aktivitäts Punkte: 42 740

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

14

Donnerstag, 20. März 2008, 10:15

Also ich persönlich schaue hin und wieder Sat 1 wegen den Comedysendungen an. Markus Maria Profitlich & Co. find ich wirklich ganz gut und sie bilden eine Ausnahme zu dem ganzen anderen Scheiss was da läuft. So fängt das Wochenende auch richtig heiter an.
Die TV-Filme die da ständig laufen sind entweder total uninteressanter Käse oder billiger Abklatsch von Hollywoodproduktionen und nur weil ein YS da mitspielt muss ichs mir nich anschauen. Da schau ich mir ja lieber, was ich aber auch nicht tue, den ganzen Tag KIKA an. ;)
Ich glaub man muss da Sat 1 nicht verteidigen, sondern differenzieren was sie drauf haben und was nicht...und Filme gehören nicht wirklich zu ihrem Handwerk. ;)
  • Zum Seitenanfang

David

Super Moderator

Registrierungsdatum: 19. Februar 2005

Beiträge: 6 451 Aktivitäts Punkte: 33 720

Danksagungen: 171

15

Samstag, 22. März 2008, 19:27

Mit der heutigen Ausstrahlung von Saint Ralph, bei dem man sicher von keinem schlechten Film sprechen kann, hat Sat.1 wohl die große Ausnahme gemacht. ;)
Man sollte eben nicht alles über einen Kamm scheren.

  • Zum Seitenanfang

Caedmon

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beiträge: 777 Aktivitäts Punkte: 4 085

16

Samstag, 22. März 2008, 20:03

Mit der heutigen Ausstrahlung von Saint Ralph, bei dem man sicher von keinem schlechten Film sprechen kann, hat Sat.1 wohl die große Ausnahme gemacht. ;)
Man sollte eben nicht alles über einen Kamm scheren.


David, es geht hier ausschließlich um selbstproduzierten Müll von Sat1. Filme kaufen ist was anderes. Im übrigen finde ich die Sendezeit von Saint Ralph bescheuert.
Um 11 Uhr früh schaut an einem Ostersamstag normalerweise keiner TV, ausser vielleicht ein paar gelangweilte Kids oder CW Member :)
Der Film hätte es verdient gehabt um 20:15 zu laufen, aber da bringt Sat1 ja immer ihren selbstgemachten Müll :) oder alter Mist, der immer und immer wieder gesendet wird, so wie heute Abend

Caedmon

frohe Ostern
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 389 Aktivitäts Punkte: 42 740

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

17

Samstag, 22. März 2008, 21:46

*Caedmon voll und ganz zustimm*

Das ist keine Sendezeit für diesen sehenswerten Film und mit Sat 1 hat das soviel zu tun wie Detlef Polen ( ;) ) mit anspruchsvoller Musik.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 3. März 2004

Beiträge: 4 900 Aktivitäts Punkte: 25 405

Danksagungen: 2

Wohnort: Region Stuttgart

18

Samstag, 22. März 2008, 23:27

...Ostersamstag...
:ham:

Dieser Tag heißt immer noch Karsamstag, und warum soll man an diesem morgens um 11 nicht TV gucken? Gibst du dir Karfreitag die Kante? :nudelholz:
  • Zum Seitenanfang

sherab

unregistriert

19

Sonntag, 23. März 2008, 00:22

@BillyGilmanFan
Also bei uns heißt das auch Ostersonnabend. Von Karsamstag habe ich noch NIE gehört... Wahrscheinlich lokale Unterschiede.

Herzlichst

sherab
  • Zum Seitenanfang

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

20

Sonntag, 23. März 2008, 02:01

Dieser Tag heißt immer noch Karsamstag,
Sherab zustimm... :nixweiss:
und warum soll man an diesem morgens um 11 nicht TV gucken? Gibst du dir Karfreitag die Kante?
Klar kann man da auch TV schauen (selbst wenn man sich die Kante gegeben haben sollte, wofür gibt's Wecker)... :D

Doch solch eine Sendezeit IST bescheuert, für einen besseren Film. Solche Machwerke gehören einfach ins Abendprogramm. Wobei, von wegen Kante geben... der allgemeine Sat1 Zuschauer hat dies wohl getan, und hat von daher ohnehin nix von der Ausstrahlung mitbekommen... also im Grunde doch wieder sendergerecht... :zwinkern:

Gute Filme als "Lückenfüller" - nein, danke...
  • Zum Seitenanfang