Donnerstag, 23. November 2017, 00:46 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Octo

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Juli 2004

Beiträge: 3 760 Aktivitäts Punkte: 19 995

Wohnort: Berlin

1

Samstag, 3. November 2007, 21:37

Scans aus 60er Jahre DDR-Filmmagazin

Als ich heute einen Freund in seinem neu erworbenen Haus tief in der ehemaligen DDR besuchte, fielen mir einige lose Seiten einer uralten Filmzeitschrift der DDR namens FILM - Heute und morgen sofort ins Auge, die unter dem alten PVC-Belag hervorlugten, der gerade herausgerissen wurde.

Ein näherer Blick in die Fragmente ergab einige interessante zeitgeschichtliche Einblicke in die 60er (Kinofilm-)Jahre der DDR (Ausgabe ist von 1967), über Filmfestivals in der DDR und wie man damit journalistisch umging.







Falls von Seiten der echten Kenner noch Interesse besteht: Es ist noch ein vollständiger Artikel über den Film "Der tapfere Schulschwänzer" (kenne ich von früher aus dem DDR-Fernsehen) u. a. vorhanden. ;)
  • Zum Seitenanfang

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

2

Montag, 5. November 2007, 00:17

Dat war allg. wohl weit vor "meiner Zeit..." :cool3:

Aber liest sich sehr interessant. Danke für's Aufstöbern.

Liebe Grüße,

Jimbo
  • Zum Seitenanfang

pyXis

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 3. Januar 2006

Beiträge: 1 970 Aktivitäts Punkte: 10 005

Wohnort: pyxis: Sternbild des Südhimmels

3

Dienstag, 6. November 2007, 03:13

"Auf Zelluloid gebannt" - irgendwie erinnere ich mich dunkel dieser Formulierung aus der predigitalen Epoche :)

Ja bitte den Schulschwänzer :thumbup:
  • Zum Seitenanfang

Octo

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Juli 2004

Beiträge: 3 760 Aktivitäts Punkte: 19 995

Wohnort: Berlin

4

Dienstag, 6. November 2007, 10:56

Und ich dachte schon... ;(

Vor geraumer Zeit bin ich mal "aus Versehen" in Der tapfere Schulschwänzer im rbb gezappt, ein knallbunter Film, der mich u.a. auch deswegen faszinierte, weil dort einmalige Aufnahmen vom Alexanderplatz und seiner Umgebung von 1967 zu sehen sind. Heute ist der Platz ja nicht wiederzuerkennen... :grim: :lol:

Obwohl ich als West-Berliner Kind in den 60er Jahren viel DDR-Kinderprogramm geguckt habe, ist mir dieser Film von damals nicht erinnerlich. Erinnerlich ist mir aber noch, dass man (gerade auch als Kind) immer diesen (obrichkeitlicherseits) erhobenen Zeigefinger bei Spielfilmen aus der "Zone" (wie sie hier von den Kämpfern des kalten Krieges genannt wurde) bemerkte, im Gegensatz zum wertneutralen "Sandmännchen". :cool3:

Das Scannen war nicht ganz einfach, da das Format der Illustrierten von damals größer als DIN A4 war (im Westen übrigens auch, man erinnere sich an die "HÖRZU"). Die Reihenfolge stimmt aber.





















  • Zum Seitenanfang

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

5

Dienstag, 6. November 2007, 17:03

Ah, neuer (und geschichtsträchtiger) Lese- und Bilderstoff im Großformat - bin schon gespannt :thumbup:
  • Zum Seitenanfang

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

6

Dienstag, 6. November 2007, 18:27

Dann noch einmal vielen Dank für diesen historischen Einblick !

Die Bilder sind sehr schön, der Text interessant... und hochqualitativ eingefangen. :thumbup:



Jimbo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jimbo« (7. November 2007, 12:18)

  • Zum Seitenanfang

pyXis

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 3. Januar 2006

Beiträge: 1 970 Aktivitäts Punkte: 10 005

Wohnort: pyxis: Sternbild des Südhimmels

7

Mittwoch, 7. November 2007, 01:31

Besten Dank Octo für dieses Archivmaterial!
Interessanterweise war mir von dem Film zwar noch die Storyline ein Begriff (Schwänzen / Feuer melden / ausgezeichnet werden / Konflikt zum Schwänzen),
aber ich hatte gar keine visuelle Vorstellung mehr von Darstellern oder Drehorten, recht ungewöhnlich bei mir, und auch die Archivbilder wecken keine Assoziationen...

@Jimbo - wir wollen jetzt aber nicht in eine Diskussion über Spreewälder Gurken ausbrechen, oder ;)
  • Zum Seitenanfang

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

8

Mittwoch, 7. November 2007, 01:56

@Jimbo - wir wollen jetzt aber nicht in eine Diskussion über Spreewälder Gurken ausbrechen, oder ;)
Nö, wer sagt/rät denn überhaupt zu dergleichen... ?(

Liebe Grüße,

Jimbo
  • Zum Seitenanfang

Octo

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Juli 2004

Beiträge: 3 760 Aktivitäts Punkte: 19 995

Wohnort: Berlin

9

Mittwoch, 7. November 2007, 04:21

Politische Diskussion im Grunde nicht nötig. Aber es sind ganz interessante Fakten dabei. Z.B. der Eintrittspreis fürs Kino für Kinder. Und die 2 Mark Fuffzich für Erwachsene war beim damaligen Durchschnittsverdienst auch kein Pappenstiel!

Naja, mal gucken. Der Film existiert im Archiv des MDR/RBB und die sind ja eigentlich bekannte "Wiederholungstäter", es ist nur ne Frage der Zeit, bis der Film im TV-Kalender wieder auftauchen wird. Da kann man sich dann immer noch mit dem Inhalt auseinandersetzen. :zwinkern:
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen