Mittwoch, 12. Dezember 2018, 16:30 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 939 Aktivitäts Punkte: 15 305

Danksagungen: 35

1

Freitag, 4. August 2006, 23:03

Harry Potter 7 +++ ACHTUNG SPOILER

Joanne K.Rowling verrät leichte Häppchen zu Harry Potter 7

Zum derzeitigen Zeitpunkt gibt es wohl kein sehnlicher erwartetes Buch als den siebten und letzten Band der Harry Potter-Reihe. Autorin Joanne K.Rowling äußerte sich nun auf einer Pressekonferenz zu einigen Fakten der beliebten Buchserie. So sei ihr u.a. unter der Dusche ein passenderer Titel für Band 7 eingefallen, den sie allerdings noch nicht verrät. Auch bestätigte sie, daß Dumbledore wirklich tot sei. Des weiteren findet Hermine Granger offenbar endlich ihre Liebe zu Ron Weasley. Rowling verriet, daß Hermine im Spiegel Erhegeb sich selber und ihre Freunde Ron und Harry sehen würde, unverletzt nach einem Sieg über Voldemort und "eng umschlungen mit einer anderen Person", bei der man sich laut der Autorin denken könne, um wen es sich handele.

Derzeit macht den Fans aber auch eine weitere Ankündigung der Autorin zu schaffen: Laut Rowling's Aussage werden zwei der Hauptcharaktere im letzten Buch ihr Leben lassen müssen, so wie es bereits im vorherigen sechsten Band Albus Dumbledore unterfuhr. Die Presse bittet Rowling mittlerweile offen, nicht Potter selbst sterben zu lassen. Weitere Äusserungen zu diesem Thema gibt es von Rowling derzeit nicht.

Text: Planetmzone.de
  • Zum Seitenanfang

fLo

Torwächter

Registrierungsdatum: 10. August 2005

Beiträge: 3 037 Aktivitäts Punkte: 15 470

Wohnort: Hannover

2

Freitag, 4. August 2006, 23:33

BILD

Ausserdem haben sich die US-Bestsellerautoren John Irving und Stephen King bei einem Treffen mit Joanne K. Rowling persönlich dafür eingesetzt, dass Harry Potter nicht sterben darf.
  • Zum Seitenanfang

Forssell

Imperator

Registrierungsdatum: 26. April 2005

Beiträge: 518 Aktivitäts Punkte: 2 685

Wohnort: NRW

3

Freitag, 4. August 2006, 23:40

RE: Harry Potter 7 +++ ACHTUNG SPOILER

Zitat

eng umschlungen mit einer anderen Person", bei der man sich laut der Autorin denken könne, um wen es sich handele.


Welche Person ist denn gemeint?? Harry und Ron stehen doch neben ihr oder habe ich da was falsch verstanden???

Bye,
Forssell

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Forssell« (4. August 2006, 23:41)

  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 939 Aktivitäts Punkte: 15 305

Danksagungen: 35

4

Samstag, 5. August 2006, 00:03

RE: Harry Potter 7 +++ ACHTUNG SPOILER

Ich denke mal, das es einfach blöd übersetzt wurde. Jemand anderer als Ron käme sowieso nicht in Frage, wenn Rowling schon selbst darauf hinweist. In dem Satz wird sehr wahrscheinlich einfach der Bezug von Voldemort auf eine andere Person gerichtet, welche dann wiederum Ron ist.

Und zu dem Bericht der BLÖD-Zeitung "Millionen Kinder weinen"..
Gut, das die BLÖD da mal wieder nachgezählt hat.
Was wären wir ohne dieses Blatt ;+:
  • Zum Seitenanfang

Forssell

Imperator

Registrierungsdatum: 26. April 2005

Beiträge: 518 Aktivitäts Punkte: 2 685

Wohnort: NRW

5

Samstag, 5. August 2006, 11:06

Ok, danke Cayden. In der Blöd stehen eh immer die komischten Geschichten drinnen die du in anderen Zeitungen nicht finden würdest.
Bye,
Forssell ;+:
  • Zum Seitenanfang

Billy

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. November 2002

Beiträge: 4 085 Aktivitäts Punkte: 22 570

6

Samstag, 5. August 2006, 11:44

Zitat

Und zu dem Bericht der BLÖD-Zeitung "Millionen Kinder weinen"..
Gut, das die BLÖD da mal wieder nachgezählt hat.
Was wären wir ohne dieses Blatt



lol


Naja also mal unter uns.
Die logische kosequenz wäre, Harry sterben zu lassen, denn er hatte ja bereits in den anderen Büchern immer so ein Glück.
Auch würde es einfach verhindern, das jemand weiterschreibt.
Es wäre also ein wirklicher Abschluss.

Gut wenn Harry nicht sterben sollte, bin ich auch froh, aber ich glaube, das es Harry erwischen wird, allerdings erst, wenn auch Voldemort tot ist.
  • Zum Seitenanfang

ChrisB

Kaiser

Registrierungsdatum: 19. November 2002

Beiträge: 369 Aktivitäts Punkte: 1 920

Wohnort: Hamburg - Germany - EU

7

Samstag, 5. August 2006, 12:57

Hat die Prophezeiung im fünften Buch nicht sowieso vorausgesagt, dass der eine den andern nur töten kann, wenn er selbst dabei umkommt?


Gah no Huus un melk de Höhner!
  • Zum Seitenanfang

angel007

Gewohnheitstier

Registrierungsdatum: 24. März 2007

Beiträge: 25 Aktivitäts Punkte: 125

Wohnort: Schleswig-Holstein

8

Mittwoch, 2. Mai 2007, 19:37

Es war doch meine ich so ,, und der Eine muss von der Hand des Anderen sterben, denn keiner kann leben, während der andere überlebt ...
Also versteh ich das so das einer der beiden sterben muss !!!
  • Zum Seitenanfang

Nanne

Turnbeutelvergesser

Registrierungsdatum: 24. März 2007

Beiträge: 16 Aktivitäts Punkte: 80

Wohnort: Aus der schönten Stadt der Welt

9

Mittwoch, 2. Mai 2007, 22:01

Richtig. So hab ich das auch verstanden!
Die Zeit heilt nicht alle Wunden!
Stoppt den Kindermissbrauch!
Kronos e.V.


Helft und schaut nicht weg!
  • Zum Seitenanfang

GoldWave

Account ist gesperrt

Registrierungsdatum: 21. Juni 2007

Beiträge: 5 Aktivitäts Punkte: 30

10

Donnerstag, 21. Juni 2007, 18:02

ACHTUNG ! Spannungsvernichtent !

Hacker verrät das Ende von Harry Potter

Ein Hacker hat sich offensichtlich Zugang zu einer Kopie des letzten Harry-Potter-Bandes verschafft und das Ende der Geschichte auf der bekannten Sicherheits-Mailing-Liste "Full Disclosure" veröffentlicht. Als Grund für diese Aktion nannte er den Wunsch, das Lesen des neuen Buches "unnütz und langweilig" zu machen. Die von "Gabriel", wie sich der Hacker nennt, veröffentlichten Informationen sollen genaue Angaben darüber enthalten, ob einer der Charaktere sterben muss. Des weiteren werden Details zum mutmaßlichen Ende des siebten Bandes genannt. An das Script soll "Gabriel" mittels eines E-Mail-Virus gelangt sein. Mit einem Trojaner will er es geschafft haben, das Material von einem Mitarbeiter des Verlages zu bekommen. Der Bloomsbury-Verlag äußerte sich bislang nicht zu diesem Vorfall. "Harry Potter and the Deathly Hallows" wird am 21. Juli veröffentlicht. Wer unbedingt wissen will, wie das Buch angeblich endet und wer stirbt, der kann das in unserer Klick-Show erfahren. ACHTUNG! Wer sich die Spannung bewahren möchte, sollte den Link ignorieren!




http://onunterhaltung.t-online.de/c/11/3…6/11332586.html
Hier gibt es nochmal alles zum Nachlesen.
Wer über das Ende informiert seien möchte der sollte
unten einfach auf die Klickshow klicken :).
Mfg,
GoldWave
  • Zum Seitenanfang

pyXis

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 3. Januar 2006

Beiträge: 1 970 Aktivitäts Punkte: 10 005

Wohnort: pyxis: Sternbild des Südhimmels

11

Samstag, 23. Juni 2007, 23:39

Kann es sein dass "Gabriel" eigentlich Schäuble heisst und er hier seinen Bundestrojaner getestet hat?
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 189 Aktivitäts Punkte: 16 660

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

12

Sonntag, 24. Juni 2007, 00:00

Meiner meinung ist es leichter die Zentralbank zu hacken als vorab an Harry Potter 7 zu kommen...

Und wenn J.K.R wirklich einen der drei Hauptcharas dahinraffen lässt, dürfte sie sich damit selbst zum Staatsfeind Nr. 1 erklären...;)
»samuelclemens« hat folgende Datei angehängt:
  • smilie_trio.gif (2,58 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. April 2014, 15:10)
  • Zum Seitenanfang

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

13

Sonntag, 24. Juni 2007, 01:15

Zitat

Kann es sein dass "Gabriel" eigentlich Schäuble heisst und er hier seinen Bundestrojaner getestet hat?


:lol:

Vorstellbar wär's ja...

Lg,

Jimbo
  • Zum Seitenanfang

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

14

Sonntag, 24. Juni 2007, 01:18

Zitat

http://onunterhaltung.t-online.de/c/11/3...6/11332586.html


Wobei, in Anbetracht des Material-Inhalts könnt ich ähnliches wohl auch leicht behaupten, um mal frei, aber nicht: sensationslos zu spekulieren...

Lg,

Jimbo
  • Zum Seitenanfang