Freitag, 22. September 2017, 00:53 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ron

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Beiträge: 1 067 Aktivitäts Punkte: 5 430

Wohnort: Hamburg

201

Samstag, 31. Mai 2008, 02:38

Wenn du durch bist, weißt du das auf jeden Fall noch einer kommt.
  • Zum Seitenanfang

Forssell

Imperator

Registrierungsdatum: 26. April 2005

Beiträge: 518 Aktivitäts Punkte: 2 685

Wohnort: NRW

202

Sonntag, 1. Juni 2008, 18:34

Mir fällt gerade auf, dass es schon einen 4ten Band des Buches gibt. Das Schicksal der Zwerge.

Bin auch seit heute mit dem 3. Band fertig. Das heißt für mich, morgen ab in die Stadt. ^^ Außerdem sollen die Dreharbeiten zu Teil 1, 2009 beginnen.
  • Zum Seitenanfang

Frodo

Kaiser

Registrierungsdatum: 1. Januar 2007

Beiträge: 311 Aktivitäts Punkte: 1 605

Wohnort: In der großen weiten Welt

203

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:03

Bin fast mit dem dritten Band der "Chroniken von Narnia" durch. Habe nun noch nen knappen Monat um Band 4 "Prinz Kaspian" zu lesen, dann kommt der Film.
Ich denke, es gibt weltweit einen Markt für vielleicht fünf Computer.

(Thomas Watson, Vorsitzender von IBM, 1943)
  • Zum Seitenanfang

Ron

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Beiträge: 1 067 Aktivitäts Punkte: 5 430

Wohnort: Hamburg

204

Dienstag, 10. Juni 2008, 23:04

Hab gerade "Meteor " von Dan Brown durch. Liest sich ganz nett.

Jetzt mal wieder was lustiges : KLONK von Terry Pratchett
  • Zum Seitenanfang

Lance

König

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

Beiträge: 191 Aktivitäts Punkte: 970

Wohnort: Melbourne im moment und Schweiz

205

Montag, 16. Juni 2008, 23:32

Ich lese gerade Slam von Nick Hornby auf englisch!
Ist wirklcih ein geiles Buch! Der Stiel von Hornby gefält mir!

Habe gerade You Don't Know Me von David Klass durch auch auf Englisch, hab selten so viel gelacht in einem Buch!
Sind wirklich zwei Bücher die man lesen sollte!
  • Zum Seitenanfang

Paul

Kaiser

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2007

Beiträge: 296 Aktivitäts Punkte: 1 490

Wohnort: im unbewohnten Raum im Nordosten

206

Dienstag, 17. Juni 2008, 11:27

In diesem Jahr habe ich mir Robert Merle vorgenommen. Besonders gut finde ich die 13 Teile (!) von Fortune de France. Da bin ich immerhin schon beim neunten Teil angekommen. Frankreich in der Zeit der Glaubenskriege. Sehr plastische Darstellung der Personen, wie immer meisterhaft bei Merle. Fundierte Geschichtskenntnisse werden so spielend vermittelt. Kaum vorstellbar, was damals alles getan wurde unter dem Vorwand des Glaubens. Aber vielleicht geht heute die Entwicklung dorthin zurück?
  • Zum Seitenanfang

Parapluesch

Kaffeekocher

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2008

Beiträge: 9 Aktivitäts Punkte: 45

207

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 18:15

Ich bin im Moment dabei "Der Tod der Fünften Sonne" von Robert Somerlott, zu lesen.
Ist ein historischer Roman aber ich find ihn recht gut.
Auch wenn es nichts für "jüngere" (ich bin selbst nicht wirklich alt XD) wäre, da auch das Morden und, unter anderem, auch sexual Akte beschrieben und sehr... "interessante" Beleidungen ausgesprochen werden.
  • Zum Seitenanfang

Ron

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Beiträge: 1 067 Aktivitäts Punkte: 5 430

Wohnort: Hamburg

208

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 18:26

erstmal moin und willkommen hier parapluesch.

Schön das es noch lesenden Nachwuchs gibt. Wenn du an historischen Romanen interessiert bist, empfehle ich dir auf jeden Fall Rebecca Gable.

Alle Romane sind gut recherchiert und superspannend geschrieben.

Ich selbst bin im Moment mal wieder auf dem Star-Wars Trip. Der neueste Roman heißt " Intrigen " von Aaron Allston und spielt ca 40 Jahre nach der zerstörung des 1. Todessterns.

Gruß Ron
  • Zum Seitenanfang

fLo

Torwächter

Registrierungsdatum: 10. August 2005

Beiträge: 3 037 Aktivitäts Punkte: 15 470

Wohnort: Hannover

209

Sonntag, 19. Oktober 2008, 21:26

In der letzten Zeit:

Brave New World


Le Premier Homme


Die Ratten


Feuchtgebiete
  • Zum Seitenanfang

Paul

Kaiser

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2007

Beiträge: 296 Aktivitäts Punkte: 1 490

Wohnort: im unbewohnten Raum im Nordosten

210

Sonntag, 19. Oktober 2008, 22:06

Interessante Zusammenstellung! Die ersten drei kenne ich auch, aber letzteres?
Morgen, lange Zugfahrten in der Woche sind gesichert, beginne ich wieder Wolfgang Schreyers " Die Legende". Sehr spannend. Ich mußte beim ersten Lesen schlucken, weil das Buch mit Selbstbetrachtungen von Herrn Bush beginnt, ungewöhnlich. Aber da ich den Autor kenne, er ist in den achtzigern und wohnt bei mir ein paar Ecken weiter, konnte ich weiter lesen. Sehr interessant ist auch der Anhang. Der beweist, daß alles sehr genau recherchiert ist!
  • Zum Seitenanfang

Octo

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Juli 2004

Beiträge: 3 760 Aktivitäts Punkte: 19 995

Wohnort: Berlin

211

Montag, 20. Oktober 2008, 06:07


Er hätte ruhig noch mehr schreiben können, die Bettlektüre neigt sich schnell dem Ende... :lechz:
  • Zum Seitenanfang

Ron

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Beiträge: 1 067 Aktivitäts Punkte: 5 430

Wohnort: Hamburg

212

Montag, 20. Oktober 2008, 12:53

kurze Spoiler-Frage Octo : spricht der Reisende oder ein Begleiter "chinesisch" oder hat er sich mit anderen Fremdsprachen und Händen und Füßen verständigt ?

Wobei wenn er einen Dolmetscher gehabt hätte wäre der Buchtitel ziemlich irreführend.

Gruß Ron
  • Zum Seitenanfang

Octo

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Juli 2004

Beiträge: 3 760 Aktivitäts Punkte: 19 995

Wohnort: Berlin

213

Montag, 20. Oktober 2008, 14:45

Der Author ist mit einer Chinesin liiert und nach China gezogen. Am Anfang der Reise in China konnte er ein paar Brocken der Sprache, wobei hinzu kommt, dass es natürlich auch in China eine Unzahl an Dialekten gibt.
Nein, er ist losgezogen, um ein richtiger Chinese zu werden - was nicht so ganz leicht ist, wie man sich vorstellen kann. :lol:
Ziemlich humorvoll geschrieben das Ganze. :zwinkern:
  • Zum Seitenanfang

Ron

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Beiträge: 1 067 Aktivitäts Punkte: 5 430

Wohnort: Hamburg

214

Dienstag, 21. Oktober 2008, 19:52

Danke Octo, klingt gut. Das Buch steht jetzt auf meiner " to read "-Liste. :D
  • Zum Seitenanfang

Ron

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Beiträge: 1 067 Aktivitäts Punkte: 5 430

Wohnort: Hamburg

215

Dienstag, 28. Oktober 2008, 01:50

also erstmal 19,90€ für ne kleine Bettlektüre ? Au mann das schmerzt und wird auf die Zeit eines gebrauchten Exemplares verschoben.

Dafür hab ich jetzt mal wieder was historisches am Wickel : "Die Säulen der Erde" von Ken Follett und danach die Fortsetzung "Die Tore der Welt".

Bis jetzt klasse erzählt. Nur die Rückenschmerzen vom 5 Stunden dauerlesen nerven. :D
  • Zum Seitenanfang

Billy

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. November 2002

Beiträge: 4 076 Aktivitäts Punkte: 22 525

216

Dienstag, 28. Oktober 2008, 23:08

Ich lese derzeit nix...

Habe vor kurzem den Film Diablous ausgelesen.
War ein gutes Buch, auch wenn ich schon bessere gelesen habe.
  • Zum Seitenanfang

Ron

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Beiträge: 1 067 Aktivitäts Punkte: 5 430

Wohnort: Hamburg

217

Sonntag, 30. November 2008, 16:42

Soooo,

beide Ken Follett durch. Beides klasse Bücher. Die die historischen Verhältnisse von damals in interessante Storys verpackt.

Aber wohl nur was für Süchtige... :D Beide Bände haben über 1100 Seiten und sind auch noch klein gedruckt. Aber sie haben sich gelohnt.

Jetzt was kurzes : "der letzte Sommer der Unschuld" von Chris Fuhrman . Sollte ich morgen abend durch haben.

Und dann mal wieder nen Terry Prattchet.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 13. November 2008

Beiträge: 35 Aktivitäts Punkte: 185

218

Montag, 1. Dezember 2008, 17:12

ihr müsst mall alle :Biss zum Morgengrauen lesen!!!

das ist richtig guut!
  • Zum Seitenanfang

Frodo

Kaiser

Registrierungsdatum: 1. Januar 2007

Beiträge: 311 Aktivitäts Punkte: 1 605

Wohnort: In der großen weiten Welt

219

Samstag, 6. Dezember 2008, 11:18

Lese (glaube seit Mai/Juni) den letzten Harry Potter Band, bin nun auf Seite 300, finde irgendwie kommt die Geschichte nich so richtig in Schwung, Harry hat auf den Letzten 300 Seiten immerhin noch 5 Dinger zu zerstören :D

Vielleicht hab ich auch was überlesen, (habe mir die sieben Bände bei Ebay für 30 Euro ersteigert, dafür alle in Englisch)

Muss vielleicht das Buch zu gegebener Zeit mir nochmal zu Gemüte führen :eat-drink:
Ich denke, es gibt weltweit einen Markt für vielleicht fünf Computer.

(Thomas Watson, Vorsitzender von IBM, 1943)
  • Zum Seitenanfang

Huckleberry

unregistriert

220

Samstag, 6. Dezember 2008, 13:31

  • Zum Seitenanfang