Sunday, September 22nd 2019, 11:31pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, Welcome to Casperworld Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

cayden

Account gesperrt

Date of registration: Jan 4th 2004

Posts: 3,020 Aktivitäts Punkte: 15,710

Thanks: 35

761

Sunday, May 15th 2016, 1:15am

Ich hatte vor mir den Kram reinzuziehen, aber hab mich letztlich dagegen entschieden...auch wenn dus NICHT glauben magst. :)

Also WENN ich von jemandem erwartet hätte, dass er sich die Sendung von vorne bis hinten gemütlich auf der Couch anschaut (eventuell auch mit einem niedlichen Partyhütchen auf dem Kopf), dann von dir. Bin erschüttert :)

Na, da liegen wir ja wieder mal auf derselben Wellenlänge, cayden. ;-)

;+:
  • Go to the top of the page

mishasmirnov

Account gesperrt (Beetle)

Date of registration: Mar 5th 2016

Posts: 67 Aktivitäts Punkte: 335

762

Sunday, May 15th 2016, 1:16am


Außerdem war der Sänger vermutlich gedopt.


:lol:
Ich gucke nur den JESC ;)
  • Go to the top of the page

Prometheus

Dr. Hasenbein

Date of registration: Aug 10th 2007

Posts: 8,473 Aktivitäts Punkte: 43,160

Location: Schwäbischer Hasenbau

763

Sunday, May 15th 2016, 1:18am

Wow heute Abend ist in diesem Thread wohl Sarcastaball angesagt. ;) :rolleyes: :D
Vive et alios sine vivere!

  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,462 Aktivitäts Punkte: 55,030

Thanks: 12

764

Sunday, May 15th 2016, 1:27am

"Sarcastaball"

Geht das auch auf deutsch ? Mit dem Wort kann ich gerade nix anfangen...
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

mishasmirnov

Account gesperrt (Beetle)

Date of registration: Mar 5th 2016

Posts: 67 Aktivitäts Punkte: 335

765

Sunday, May 15th 2016, 1:37am

  • Go to the top of the page

Prometheus

Dr. Hasenbein

Date of registration: Aug 10th 2007

Posts: 8,473 Aktivitäts Punkte: 43,160

Location: Schwäbischer Hasenbau

766

Sunday, May 15th 2016, 1:37am

South Park anschaun, der läuft auf einem dieser üblen Privatsender Namens Comedy Central. ;) :rolleyes: :rofl: :D
Vive et alios sine vivere!

  • Go to the top of the page

Prometheus

Dr. Hasenbein

Date of registration: Aug 10th 2007

Posts: 8,473 Aktivitäts Punkte: 43,160

Location: Schwäbischer Hasenbau

767

Sunday, May 15th 2016, 1:38am

Vive et alios sine vivere!

  • Go to the top of the page

mishasmirnov

Account gesperrt (Beetle)

Date of registration: Mar 5th 2016

Posts: 67 Aktivitäts Punkte: 335

768

Sunday, May 15th 2016, 1:39am

Da war ich wohl eine Sekunde schneller! ;) :rolleyes:
  • Go to the top of the page

cayden

Account gesperrt

Date of registration: Jan 4th 2004

Posts: 3,020 Aktivitäts Punkte: 15,710

Thanks: 35

769

Sunday, May 15th 2016, 1:42am

"Mmmmmkaaaaay"
  • Go to the top of the page

Prometheus

Dr. Hasenbein

Date of registration: Aug 10th 2007

Posts: 8,473 Aktivitäts Punkte: 43,160

Location: Schwäbischer Hasenbau

770

Sunday, May 15th 2016, 1:43am

aber natürlich :rolleyes:

;) :tongue: :D
Vive et alios sine vivere!

  • Go to the top of the page

samuel

www.findosbuecher.com

Date of registration: Jun 9th 2011

Posts: 9,440 Aktivitäts Punkte: 38,780

771

Sunday, May 15th 2016, 6:55am

Noch mal zu meinem Kommentar gestern.

Ich fand's dieses Jahr in der Gesamtheit nicht überzeugend. Gehen svt die Ideen aus, wenn die den ESC so oft austragen müssen? Kein ordentlicher Opener, von dieser Anbiederung nach Amerika ganz zu schweigen. Timberlake hat eindeutig nichts beim ESC verloren, nur weil dort ein paar Leute plötzlich zuschauen. Und wo war noch mal der sonst übliche und sehr gute Intervall-Act? Schweden kann das besser, hat man vor zwei Jahren gesehen.

Zu Wertung. Die hohe Jury-Wertung für Australien war klar. Man will das Publikum vermutlich an eine Dauer-Teilnahme gewöhnen. Kann man doch einfach auch sagen. Der Song ear gut aber so gut fand ich den auch wieder nicht.

Nun zur Publikumswertung. Das Publikum wollte eindeutig keinen russischen Sieg aber ob man mit der Ukraine so viel besset fährt, weiß ich nicht. Die ukrainische Sängwrin hat in Interviews immer auch betont, dass der Song auch politisch auf die heutige Situation übertragen werden kann (und soll). Alleine aufgrund des Textes wohl hat die EBU den Song zugelassen.

Meine Frage ist auch, wie man sich das nächste Jahr vorstellt? Die Ukraine ist halb besetzt, überdies pleite und kann wohl kaum als sicheres Reiseland gelten. Und da will man dort so eine Veranstaltung austragen? Andererseits ist ein volles Jahr Aufmerksamkeit ja durchaus eine Art Selbstschutz.
Der Buchblog-Award 2019 steht an. Wieder einmal geben sich die deutschsprachigen Literaturblogger die Ehre.
Und ihr könnt entdecken, stöbern und abstimmen. Bis zum 30. August bitte ich um eure Stimme in der Kategorie Sachbuch.
Wer mich nicht gleich findet, gibt im Suchfeld findosbuecher ein. ;) Eine E-Mail-Adresse ist zur Verifizierung notwendig.
  • Go to the top of the page

Ender

Torwächter

Date of registration: Jun 23rd 2010

Posts: 5,138 Aktivitäts Punkte: 24,875

Location: Enderversum

772

Sunday, May 15th 2016, 9:14am

Ich kann es nicht mehr hören! Jedes Mal beim ESC wenn die Ergebnisse für einige Leute nicht passend sind, dann wird irgendeine finstere politische Machenschaft erfunden, weil Deutschland schlecht abgeschnitten hat. Was für ein Unsinn! Und gerade Zuschauer in vielen Ländern, die sich am Televoting beteiligen ,haben sicherlich anderes im Sinn, als die hohe Politik.
Und wer Püppchen ins Rennen schickt, darf sich nicht wundern, dass man nicht ernst genommen wird.

Das Lied der Ukraine als "beschissen" zu bezeichnen, ist nicht gerade sachlich! Es mag dem persönlichen Geschmack nicht entsprechen, dann sollte es aber auch so gekennzeichnet werden, und nicht als allgemeingültig gewertet werden. Also bitte, die ESC-Verschwörungstheoretiker, kommt mal auf den Teppich runter.


Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,014 Aktivitäts Punkte: 32,050

Thanks: 7

773

Sunday, May 15th 2016, 11:33am

Hallo zusammen,

Ich habe mir das erste Mal seit einigen Jahrzehnten den ESC reingezogen. Ansprechend für mich war der russische Beitrag! Da steckt etwas dahinter. Leistung muss belohnt werden. So sah man das zumindest im Zuschauer-Voting, was ja ebenfalls eine Premiere war und Russland auf Platz katapultierten. Es bleibt abzuwarten, wie sich der Song in Zukunft entwickeln wird. Der ukrainische Song, naja es hat viel mit der Geschichte des Landes zu tun. Man hat es so erzählt. Ob politisch zum Sieg verholfen...? dafür würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen.

Meine persönliche Vermutung zum schlechten Abschneiden bei deutscher Teilnahme ist wahrscheinlich dieses Zuschauer-Voting beim deutschen Vorentscheid! Aber wie gesagt, ich kann es nicht beurteilen, da ich nicht weiß, wie es in anderen Ländern gehandhabt wird. Ich habe sehr oft gelesen, "interne Auswahl" - ob das nationale Jury-Auswahl oder Telefon-Abstimmung ist, wie hierzulande, entzieht sich meiner Kenntnis.

Timberlake hat eindeutig nichts beim ESC verloren
mal abgesehen von Timberlake, aber warum eigentlich nicht auf bekannte Größen setzen?
wer Püppchen ins Rennen schickt, darf sich nicht wundern, dass man nicht ernst genommen wird.
Es kann einfach nicht wahr sein, wenn Teenies ihre Püppchen tanzen lassen (Telefon-Voting), bei solchen Veranstaltungen. Die Nummer ist so nichtssagend langweilig, man war doch einfach nur aufs "Hauptsache gutaussehend" aus! Gute Musikauswahl spielt doch keine Rolle mehr. Warum auch...!?
Mein Vorschlag wäre, Jury-Abstimmung! Ich will aber keine Abstimmung à la Dieter Bohlen, darauf kann ich verzichten. Ich könnte mir vorstellen, jeweils Jury-Abstimmung aus allen 16 Bundesländern. Diese dürfen abstimmen, jedoch nicht für Teilnehmer des eigenen Bundeslandes.
Dann hätten meines Erachtens "Gregorianische Gesänge", teilgenommen, die mir persönlich beim Vorentscheid am besten gefallen haben. Es sind einmal bekannte Größen und sie haben ein Lied gesungen. was ins Ohr geht.
[dailymotion]x3ucstp[/dailymotion] - keine Ahnung, wie man das Video einbindet. Die Frage hatte ich schon mehrnals gestellt, aber nie eine Antwort erhalten.
http://dai.ly/x3ucstp

- Definitiv muss aber auch gesagt werden, dass Bekanntheitsgrad kein Garant für ein Sieg ist.
Das Publikum wollte eindeutig keinen russischen Sieg
Völliger Blödsinn! Das Publikum wollte wohl. Russland bekam die meisten Zuschauerstimmen. Es reichte aber nicht zum Sieg.

Ich kann es nicht mehr hören! Jedes Mal beim ESC wenn die Ergebnisse für einige Leute nicht passend sind, dann wird irgendeine finstere politische Machenschaft erfunden, weil Deutschland schlecht abgeschnitten hat. Was für ein Unsinn!
Dem kann ich nur zustimmen! Wenn Deutschland weiterhin auf sinnfreie Songs und Teilnehmer setzt, dann sollte man die Teilnahme Deutschlands bei solch einem Gradmesser ernsthaft in Frage stellen. Es sind unsere Gelder, die wir uns dann sparen können. Es wäre dann auch ein weiterer Weg für die Kulturarmut in Deutschland.

Mein Resümee zum ESC 2016: Wäre das neu eingeführte Zuschauervoting nicht gewesen, hätte sich Deutschland doch tatsächlich von "NULL" auf "EINEN PUNKT" gesteigert! Gratulation!!!

Gruß MiLu
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

cayden

Account gesperrt

Date of registration: Jan 4th 2004

Posts: 3,020 Aktivitäts Punkte: 15,710

Thanks: 35

774

Sunday, May 15th 2016, 12:00pm


Wäre das neu eingeführte Zuschauervoting nicht gewesen, hätte sich Deutschland doch tatsächlich von "NULL" auf "EINEN PUNKT" gesteigert! Gratulation!!


Hä? Das Zuschauervoting gabs schon immer. Ebenso wie das Juryvoring seit einigen Jahren. Beides wurde diesmal nur separat verkündet und einzeln gewertet


Das Lied der Ukraine als "beschissen" zu bezeichnen, ist nicht gerade sachlich! Es mag dem persönlichen Geschmack nicht entsprechen, dann sollte es aber auch so gekennzeichnet werden, und nicht als allgemeingültig gewertet werden

Meine persönliche Meinung: Das Lied der Ukraine ist beschissen
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,014 Aktivitäts Punkte: 32,050

Thanks: 7

775

Sunday, May 15th 2016, 12:15pm

Lies mal das!
Ich habe mir das erste Mal seit einigen Jahrzehnten den ESC reingezogen.

Hä? Das Zuschauervoting gabs schon immer. Ebenso wie das Juryvoring seit einigen Jahren. Beides wurde diesmal nur separat verkündet und einzeln gewertet
Okay einverstanden!
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

Prometheus

Dr. Hasenbein

Date of registration: Aug 10th 2007

Posts: 8,473 Aktivitäts Punkte: 43,160

Location: Schwäbischer Hasenbau

776

Sunday, May 15th 2016, 12:36pm

Leute ob politisch oder nicht, es ist mittlerweile einfach nur eine dumme Show, die langsam sinnfreien Charakter von DSDS bekommt. Das hab ich doch schon am Moderatorenteam in der 1. HF-Show gemerkt, dieser permanente Running Gag mit Europe und der Drang witzig sein zu wollen (genauso Peter Urban mit seinen immer schlimmeren Sprüchen)...als ob das TATSÄCHLICH witzig gewesen wäre. :rolleyes: Ich hätte es toll gefunden wenn tatsächlich Europe gespielt hätten, da wäre seit Jahren mal wieder anständige Musik dabei gewesen. :D

Ich muss auch sagen Peter Urban hat nicht gerade zu meiner Motivation beigetragen an der Sendung dran zu bleiben, wenn er schon die Beiträge nicht mehr ernst nimmt und zu jedem Furz irgendwas pseudowitziges zu sagen hat. Früher hat er solche Sprüche nicht so inflationär gebraucht. Durch die Übertragung der Halbfinalsendungen tritt auch so etwas wie eine Übersättigung auf, es gab mal EINE große Show und das wars, das Voting wurde noch richtig zelebriert...heute 1. HF, 2. HF, Finale, Pre-ESC Party, After-ESC Party blabla Blabara Schöneberger...noch Fragen?
Vive et alios sine vivere!

This post has been edited 1 times, last edit by "Prometheus" (May 15th 2016, 12:49pm)

  • Go to the top of the page

Nemesis

Lichtgestalt des Forums

Date of registration: Apr 19th 2008

Posts: 1,524 Aktivitäts Punkte: 7,645

777

Sunday, May 15th 2016, 12:52pm

...noch Fragen?

ja, warum werden unsere trullas immer letzter? sind die wirklich so schlecht? oder weil sie keine bärte haben? fragen über fragen.
:cool3: V.I.P. MEMBER :cool3:

...und 8476 user hätten sich bedankt, wenn es denn möglich gewesen wäre.....ganz bestimmt!
  • Go to the top of the page

Prometheus

Dr. Hasenbein

Date of registration: Aug 10th 2007

Posts: 8,473 Aktivitäts Punkte: 43,160

Location: Schwäbischer Hasenbau

778

Sunday, May 15th 2016, 12:59pm

K.a. .. die bärtige konnte aber singen, auch wenn sie sich für meinen Geschmack zu sehr angebidert hat...ansonsten wäre SIE auch durchaus auch als schwuler ER aufgetreten, aber scheinbar gewinnt man nur noch so.
Vive et alios sine vivere!

  • Go to the top of the page

Markus

Kaiser

Date of registration: Dec 17th 2006

Posts: 416 Aktivitäts Punkte: 2,095

779

Sunday, May 15th 2016, 1:17pm

Deutschland hat es in den letzten Jahren zu sehr mit Musik versucht.
Nur, um beim ESC etwas erreichen zu können,muss man in Erinnerung bleiben.Das geht entweder mit einer ungewöhnlichen Performance,einer geilen Show oder einem absoluten Ohrwurm.
Und wir hatten in den letzten Jahren gar nicht davon.Mit einem durchschnittlichen Song alleine wird das nix. Solange wir das nicht begreifen,ist es egal,ob wir bei uns das Publikum,die Jury,beide oder gar keinen den Kandidaten auswählen lassen.
Es geht ja gar nicht ums gewinnen,aber irgendetwas zwischen Platz 6 und 11 wäre ja auch schon mal wieder was.

Ich bin mir zudem sicher,das wir mit Xavier Naidoo keinen einzigen Punkt mehr geholt hätten.
  • Go to the top of the page

cayden

Account gesperrt

Date of registration: Jan 4th 2004

Posts: 3,020 Aktivitäts Punkte: 15,710

Thanks: 35

780

Sunday, May 15th 2016, 2:46pm


Ich bin mir zudem sicher,das wir mit Xavier Naidoo keinen einzigen Punkt mehr geholt hätten.

Stimm ich dir zu. Wobei in diesem Jahr mit der ukrainischen Sängerin ja auch eine Heulboje gewonnen hat :D
  • Go to the top of the page