Tuesday, October 15th 2019, 9:27am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, Welcome to Casperworld Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

danielad

Lebende Foren Legende

Date of registration: Mar 7th 2007

Posts: 1,092 Aktivitäts Punkte: 5,600

141

Monday, April 29th 2013, 12:05am

Billy Elliot The Musical hat nach vielen Versuchen endlich die BBC Radio 2 Audience Award erhalten. (Präzisierungs-UPDATE: Der Publikumspreis für die beliebteste West End Show wird im Rahmen des Laurence Olivier Award verliehen.)

Die Auszeichnung ist ausgerechnet in die Hände des ersten amerikanischen "Billy" im West End, Tade Biesinger, der übrigens sehr viel Lob von den erfahrenen "Billy Elliot The Musical"-Fans bekommt, "gefallen".

Hier ist er auf dem roten Teppich (links steht Deka Walmsley, der jetzt Billys Vater spielt, rechts - Jillian Bevan, Mrs. Wilkinson)



Quelle: http://www.facebook.com/BillyElliotMusical

Dort gibt es auch weitere Bilder. (Die Seite und die Bilder sind auch ohne Einloggen beim FB sichtbar)

This post has been edited 2 times, last edit by "danielad" (Apr 29th 2013, 9:26am)

  • Go to the top of the page

Brundibar

Lebende Foren Legende

Date of registration: Dec 4th 2007

Posts: 1,215 Aktivitäts Punkte: 6,195

142

Monday, April 29th 2013, 8:04am

Gott! Ich will wieder nach London!!! Will nochmal Billy Elliot sehen ;( ! Oder vielleicht sogar zweimal, dreimal... :D
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,486 Aktivitäts Punkte: 55,170

Thanks: 12

143

Monday, April 29th 2013, 9:40am

Das blöde ist ja, dass Sonntags keine Vorstellung stattfindet und somit trotz des Libera Konzert
am Sa. keine Chance besteht Billy Elliot mitzunehemen... :|
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

dancer

Kaiser

Date of registration: May 14th 2007

Posts: 250 Aktivitäts Punkte: 1,260

Location: Berlin

144

Monday, April 29th 2013, 9:57am

Das blöde ist ja, dass Sonntags keine Vorstellung stattfindet

Ja das ist zum Mäusemelken :(
Hab das Musical, zwar schon 3x gesehen, würd aber auch gene noch 3x drauf packen. :)
  • Go to the top of the page

Ludwig

Kaiser

Date of registration: Jan 10th 2010

Posts: 395 Aktivitäts Punkte: 1,980

Location: Raum Stuttgart

145

Monday, April 29th 2013, 2:10pm

Das blöde ist ja, dass Sonntags keine Vorstellung stattfindet und somit trotz des Libera Konzert
am Sa. keine Chance besteht Billy Elliot mitzunehemen... :|
Also das Libera-Konzert habe ich am Freitag, den 16. November 2012 in St. Georges besucht

und Billy Elliot dann am Samstag, den 17. November 2012.

Das Timing war für mich perfekt.

Gruß Ludwig.
  • Go to the top of the page

Manuel

König

Date of registration: Jul 21st 2009

Posts: 164 Aktivitäts Punkte: 840

Location: Berlin

146

Monday, April 29th 2013, 11:34pm

Gott! Ich will wieder nach London!!! Will nochmal Billy Elliot sehen ;( ! Oder vielleicht sogar zweimal, dreimal..Au
Au ja, ich würde wieder mitkommen. Billy Elliot hat mir damals super gefallen, zumal wir ganz vorne saßen. :freude
  • Go to the top of the page

danielad

Lebende Foren Legende

Date of registration: Mar 7th 2007

Posts: 1,092 Aktivitäts Punkte: 5,600

147

Friday, May 3rd 2013, 12:27pm



Tade Biesinger als Billy mit "Electricity" bei den Olivier Awards 2013, Live im Covent Garden. Offizielles Video von BBC2
  • Go to the top of the page

Cole

Bionic Beaver

Date of registration: Nov 1st 2002

Posts: 3,738 Aktivitäts Punkte: 20,535

148

Friday, May 3rd 2013, 3:41pm

Yeah, ich hoffe weiter auf den 25.!! :D
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Go to the top of the page

samuel

www.findosbuecher.com

Date of registration: Jun 9th 2011

Posts: 9,455 Aktivitäts Punkte: 38,870

149

Friday, May 3rd 2013, 4:19pm

Man bekommt zwar ein Drehwurm vom Zuschauen, aber ich hätte nur zugern das Geld, um das mir live ansehen zu können.
Der Buchblog-Award 2019 steht an. Wieder einmal geben sich die deutschsprachigen Literaturblogger die Ehre.
Und ihr könnt entdecken, stöbern und abstimmen. Bis zum 30. August bitte ich um eure Stimme in der Kategorie Sachbuch.
Wer mich nicht gleich findet, gibt im Suchfeld findosbuecher ein. ;) Eine E-Mail-Adresse ist zur Verifizierung notwendig.
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,021 Aktivitäts Punkte: 32,095

Thanks: 7

150

Friday, May 3rd 2013, 11:47pm

Schönes Video, Danilad. Ich war mal so frei Tade Biesinger

Gruß MiLu
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

Cole

Bionic Beaver

Date of registration: Nov 1st 2002

Posts: 3,738 Aktivitäts Punkte: 20,535

151

Wednesday, May 8th 2013, 10:18am

Die Hoffnung stirbt nie und somit darf ich hiermit offiziell verkünden:

Wembley calling, London calling, Billy calling. Ich flipp aus!
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Go to the top of the page

Nemesis

Lichtgestalt des Forums

Date of registration: Apr 19th 2008

Posts: 1,524 Aktivitäts Punkte: 7,645

152

Wednesday, May 8th 2013, 8:00pm

ich hoffe du besuchst das musical vor dem spiel...nachher kannst das das sicherlich nichtmehr so genießen :lol:
:cool3: V.I.P. MEMBER :cool3:

...und 8476 user hätten sich bedankt, wenn es denn möglich gewesen wäre.....ganz bestimmt!
  • Go to the top of the page

samuel

www.findosbuecher.com

Date of registration: Jun 9th 2011

Posts: 9,455 Aktivitäts Punkte: 38,870

153

Wednesday, May 8th 2013, 8:37pm

Das ist ja mal ein interessantes Touristen-Programm. Viel Spaß dabei.
Der Buchblog-Award 2019 steht an. Wieder einmal geben sich die deutschsprachigen Literaturblogger die Ehre.
Und ihr könnt entdecken, stöbern und abstimmen. Bis zum 30. August bitte ich um eure Stimme in der Kategorie Sachbuch.
Wer mich nicht gleich findet, gibt im Suchfeld findosbuecher ein. ;) Eine E-Mail-Adresse ist zur Verifizierung notwendig.
  • Go to the top of the page

Cole

Bionic Beaver

Date of registration: Nov 1st 2002

Posts: 3,738 Aktivitäts Punkte: 20,535

154

Wednesday, May 8th 2013, 8:57pm

Quoted

nachher kannst das das sicherlich nichtmehr so genießen


:ham:

Das hab ich in Madrid 2010 schon gehabt, nochmal passiert das nicht. Wenn das Wetter stimmt, wird das der beste Tag des Jahres. Und natürlich ist es die Nachmittagsvorstellung, um mich ein bisserl in Stimmung zu grooven.
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Go to the top of the page

danielad

Lebende Foren Legende

Date of registration: Mar 7th 2007

Posts: 1,092 Aktivitäts Punkte: 5,600

155

Sunday, June 9th 2013, 12:41am

hat jemand 'ne Idee, wo und wie man jetzt diese Sendung ausfindig machen kann? Wiederholungen?... Sonstiges?
  • Go to the top of the page

Haley

Administrator

Date of registration: Nov 24th 2002

Posts: 6,313 Aktivitäts Punkte: 33,400

156

Sunday, June 9th 2013, 3:44am

Die Sendung "Giuseppe Superstar" lief wohl gestern wieder mal in 3sat, wie es aussieht.
Ich glaube, dass ich das vor längerer Zeit auch mal aufgenommen hatte, allerdings habe ich die Aufnahme (noch?) nicht katalogisiert.
Ich muss mal suchen...

Ansonsten, wer SF1 empfangen kann, am 23. und 24.6 wird die Doku dort wiederholte.
  • Go to the top of the page

danielad

Lebende Foren Legende

Date of registration: Mar 7th 2007

Posts: 1,092 Aktivitäts Punkte: 5,600

157

Sunday, June 9th 2013, 11:32am

Die Sendung "Giuseppe Superstar" lief wohl gestern wieder mal in 3sat, wie es aussieht.
Ich glaube, dass ich das vor längerer Zeit auch mal aufgenommen hatte, allerdings habe ich die Aufnahme (noch?) nicht katalogisiert.
Ich muss mal suchen...

Ansonsten, wer SF1 empfangen kann, am 23. und 24.6 wird die Doku dort wiederholte.


Ich habe von der gestrigen Sendung nur die letzten 7-10 Minuten gesehen. Da gab es wohl, wie man es nennt, Giuseppe "re-visited". Also ganz eine frische Aufnahme. Er sei mittlerweile 15, seit über einem Jahr nicht mehr beim BETM und kämpft täglich um neue Engegements oder Filmrollen aber es gibt kaum etwas. Also alles andere als einfaches Leben. Und dazu noch die Schule per Fernstudium: viel viel Disziplin und Ausdauer wird gefragt. Trotzdem bleibt die Familie in NY, um keine Chance zu verpassen. Am Ende wird gezeigt, dass Giuseppe eine Hauptrolle in einem kleinen Off-Broadway Theater bekommt in einem Stück, bei welchem ich mir nie vorstellen könnte, dass so etwas mit einer Besetzung mit minderjährigen in den USA gezeigt werden könnte... Es geht um eine Inszenierung von "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind.

Also gerade diese jüngere Aufnahme fand ich interessant. "Das harte Leben danach", so zu sagen. Die Sendung vom 2010 gibt es auch auf dem YT-Kanal von Giueseppe (allerdings in einer furchtbaren 240-p Qualität)

ich kann keine Schweizer Sender empfangen. Wenn also jemand helfen könnte... :) Wäre ich sehr dankbar.

VG

Daniel
  • Go to the top of the page

samuel

www.findosbuecher.com

Date of registration: Jun 9th 2011

Posts: 9,455 Aktivitäts Punkte: 38,870

158

Saturday, June 22nd 2013, 11:11pm

Was haltet ihr davon? "Electricity" auf Koreanisch.

Laut YT-Komentare darf man aber hier nicht den klassischen Tanzunterricht als Hintergrund erwarten.
Wenn ich es richtig gelesen habe, handelt es sich bei den Jungen ursprünglich um einen Straßenjungen.
Der Buchblog-Award 2019 steht an. Wieder einmal geben sich die deutschsprachigen Literaturblogger die Ehre.
Und ihr könnt entdecken, stöbern und abstimmen. Bis zum 30. August bitte ich um eure Stimme in der Kategorie Sachbuch.
Wer mich nicht gleich findet, gibt im Suchfeld findosbuecher ein. ;) Eine E-Mail-Adresse ist zur Verifizierung notwendig.
  • Go to the top of the page

mawi

Ehrenmitglied

Date of registration: Dec 22nd 2010

Posts: 816 Aktivitäts Punkte: 4,085

Location: Niedersachsen

159

Friday, December 20th 2013, 10:05pm

Am Montag Abend tauschte ich kurzfristig (wegen Regen) meinen geplanten Winter-Wonderland-Besuch gegen eine Eintrittskarte für Billy Elliot. Es sollte mein erstes Musical überhaupt werden und es war, soviel kann ich vorweg nehmen, ganz sicher nicht mein letztes.
Für 44 Pfund gab es eine Karte im Dress Circle, weiter hinten, ganz links. Somit hatte ich einen guten Überblick über das Geschehen auf der Bühne, ohne jedoch Details erkennen zu können. Das Publikum in meiner Nähe war zumeist weiblich und deutlich unter zwanzig. Trotzdem war es während der Vorstellung ruhig.

Billy Elliot hatte ich mir ausgesucht, da es schon lange läuft, als bestes Musical der Dekade beworden wird, ich den Film und damit die Handlung kenne und ich daher nicht alles verstehen muss und ich davon ausgehen durfte, dass nicht nur gesungen und getanz wird.
Meine Erwartungen an das Musical wurden bei weitem übertroffen, auch wenn ich mich erst einmal ein wenig daran gewöhnen musste, dass das Musical sehr unterschiedliche Stimmungen erzeugt und bisweilen auch fröhlich ist, während der Film eher durchgehend traurig stimmt. Auch an den Darsteller des Billy musste ich mich erst einmal gewöhnen. Ich kann es nicht mit Gewissheit sagen, aber ich denke es war Ali Rasul. Im Film war der Darsteller perfekt gewählt, denn die ärmlichen Verhältnisse eines Kindes aus einer Arbeiterfamilie, der eher freudlose Alltag, die innere Zerissenheit und der Kampf um Zuneigung und Anerkennung hätten wohl kaum von jemand anerem besser dargestellt werden können.

Der Billy-Darsteller im Musical wirkte eher wie ein fröhlicher Junge aus gutem Hause, was anfangs ein wenig befremdlich auf mich wirkte, im Nachhinein betrachtet jedoch genau zum Stil des Musicals passte. Nach dem, was ich im Programmheft so alles lesen konnte und in Kombination mit dem, was ich gesehen habe, ist es schon sehr erstaunlich, dass für so ein Musical überhaupt eine Besetzung gefunden werden konnte. Ausnahmslos alle Darsteller spielten ihre Rolle perfekt. Das Zusammenspiel war aus einem Guss, die Gesangsparts klangen perfekt, die Tanzeinlagen zeugten von hohem Niveau. Wenn man bedenkt, dass die Rolle des Billy aktuell fünffach besetzt ist, die von Michael und Debbie dreifach und auch andere Kinderrollen mehrfach, so finde ich es schon herausragend, dass das Zusammenspiel so perfekt funktionierte.

Ich erwähnte, dass das Musical immer wieder eher heitere Einlagen hatte, aber auch die traurigen Momente kamen nicht zu kurz. Und so gab es dann doch die ein oder andere Szene, bei der ich gerne zum Taschentuch gegriffen hätte, wenn ich denn eines dabei gehabt hätte. Übrigens vermisste ich überraschenderweise die Schlussszene des Films, die mich damals am meisten berührt hatte. Dafür hatte man zwischendurch eine Tanzeinlage zur Musik vom Schwanensee eingebaut, in der Billy mit einem älteren Jungen (sollte dies sein älteres Ich gewesen sein) tanzte und schließlich von diesem wie beim Eiskunstlauf durch die Luft geschleudert wurde. Als Billy dann, durch ein Seil gesichert, über der Bühne schwebte und schließlich in ca. fünf Meter Höhe über der Bühne seine Kreise drehte, brandete der stärkste Beifall wäherend der gesamten Vorstellung auf.
Es ist wirklich erstaunlich, was besonders der Kinderdarsteller des Billy bei dieser dreistündigen Show zu leisten hat und auch leistet. Und das mit einer Souveränität, Ausdauer und Professionalität, dass man nur seinen Hut ziehen kann - wenn man denn einen hat. Mir stehen diese Dinger ja nicht. Dabei machte "Billy" nicht einmal den Eindruck, dass ihn das Ganze irgendwie angestrengt hätte, er wirkte zu jeder Zeit munter und man hatte das Gefühl, dass er es sehr genoss der Star des Abends zu sein.

Es gab viele nette EInlagen und überraschende Momente, die man nicht beschreiben kann. Somit kann ich nur jedem Interessierten nahelegen, dieses Musical zu besuchen.
Meinen Respekt allen Beteiligten und besonders "Billy"! :respekt:
  • Go to the top of the page

Ender

Torwächter

Date of registration: Jun 23rd 2010

Posts: 5,139 Aktivitäts Punkte: 24,880

Location: Enderversum

160

Friday, December 20th 2013, 10:09pm

@mawi

Danke für Deinen schönen Bericht!
Wie gern würde ich auch einmal nach London fahren/fliegen, um dieses Musical zu sehen.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Go to the top of the page