Monday, December 16th 2019, 7:15am UTC+1

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, Welcome to Casperworld Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

mawi

Ehrenmitglied

Date of registration: Dec 22nd 2010

Posts: 816 Aktivitäts Punkte: 4,085

Location: Niedersachsen

601

Tuesday, July 7th 2015, 9:26pm

Milu, danke für den interessanten Bericht.

Nun war es kurz vor 14 Uhr und ich war gerade kurz vorm Miniaturen-Park ?Madurodam?, ca. 200 m. entfernt. Aber bis zum AFAS Circustheater waren es wirklich gut und gerne 50 Minuten Fußmarsch.


Gut, dass Du es noch gerade so geschafft hast. Wäre wirklich ärgerlich gewesen. Die Strecke von Madurodam zum AFAS Circustheater sollte man aber in weniger als dreißig Minuten zu Fuß schaffen. Wenn man langsam geht.
Ich fand es sehr angenehm in einem Hotel in unmittelbarer Nähe zu nächtigen, aber obwohl es schon günstig war spielt bei dir der Preis ja wohl noch eine viel größere Rolle.

Kleiner Wermutstropfen war, dass Bas Heerkens, der den Vater spielte, mich nicht so überzeugen konnte, wie Deka Walmsley aus dem britischen BETM. Deka Walmsley hat ein sehr gutes Mimikspiel und spielt somit die Rolle überzeugender. Besser war hingegen die Oma alias Carry Tefsen. Sie sorgte für ordentliche Lachmuskeln. Ich erinnere mich gerne an Ann Emery von der britischen Version, die dieses Jahr als älteste Darstellerin mit 86 oder 87 Jahren, ich weiß es nicht, von der BETM-Bühne verabschiedet wurde.


Genau den gleichen Eindruck hate ich auch. Auch den Tony fand ich nicht so ganz authentisch, auch wenn natürlich alle ihre Rolle super gespielt haben. EIn Charakter hängt ja manchmal einfach auch vom Äußeren ab und da kann allein das Styling schon entscheiden sein.

Glückwunsch zu einem, trotz des ganzen Stress, gelungenen Nachmittag.



Ach so, die von Lord Greystoke geposteteten Bilder dürften offizielle Fotos sein. So etwas macht man nicht heimlich in einer Vorstellung.
  • Go to the top of the page

ferrari

Lichtgestalt des Forums

Date of registration: Jun 24th 2010

Posts: 1,567 Aktivitäts Punkte: 7,940

Location: NRW

602

Tuesday, July 7th 2015, 9:29pm

Was für eine Frage:
JA

ferrari
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitäts Punkte: 32,265

Thanks: 7

603

Tuesday, July 7th 2015, 10:32pm

Die Strecke von Madurodam zum AFAS Circustheater sollte man aber in weniger als dreißig Minuten zu Fuß schaffen. Wenn man langsam geht.

Nun ja, vielleicht war ich doch etwas weiter entfernt, ich weiß es nicht.... Wenn ich direkt an der Straßenbahnstrecke gewesen wäre, wo die Linie 9 entlang fährt, wäre ich wohl gelaufen. Ich befand mich aber im unbekannten Terrain, wo man mir den Bus empfohlen hatte, der ja dann die kommenden zwei Haltestellen nicht angefahren hat.
Ich fand es sehr angenehm in einem Hotel in unmittelbarer Nähe zu nächtigen, aber obwohl es schon günstig war spielt bei dir der Preis ja wohl noch eine viel größere Rolle.
Darauf komme ich noch zurück, weil ich hierzu eibe sehr gute Empfehlung habe. Ist aber :ot und ich werde es in einem anderen Thread schildern und Dich darüber per P.N. informieren. ;) Ich war mit meiner Unterkunft mehr als zufrieden! Das IBIS-Hotel ist ja unmittelbar in der Nähe, links um die Ecke vom Circustheater (keine 100 Meter). Ich habe es entdeckt, aber dort habe ich nicht gebucht.

Aber zurück zum Thema: Ihr wollt noch eine Zugabe, na gut, ich will mal nicht so sein! ;)
Zunächst die Rollenverteilung
[attach]51690[/attach][attach]51691[/attach]

Jetzt die Darsteller höchstpersönlich nachdem der Vorhang gefallen war, und die Darsteller stehende Ovationen bekommen haben. Ich hatte eine sehr gute Sicht, (fast) keine störenden Köpfe! ;)
[attach]51694[/attach][attach]51695[/attach][attach]51696[/attach][attach]51697[/attach]

Danach gab es noch eine kleine Zugabe von Svenno umd den anderen Darstellern.
[attach]51702[/attach][attach]51703[/attach][attach]51704[/attach][attach]51705[/attach][attach]51706[/attach][attach]51707[/attach][attach]51708[/attach][attach]51709[/attach][attach]51711[/attach][attach]51712[/attach][attach]51713[/attach][attach]51714[/attach][attach]51715[/attach][attach]51716[/attach]
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

samuel

www.findosbuecher.com

Date of registration: Jun 9th 2011

Posts: 9,475 Aktivitäts Punkte: 38,970

604

Tuesday, July 7th 2015, 11:44pm

Wow. Vielen vielen lieben Dank fuer deinen tollen Bericht und die Fotos. Wenn naechstes Jahr das Musical auch noch in den Niederlanden aufgefuehrt wird, waere das eine Reise wert.
Der Buchblog-Award 2019 steht an. Wieder einmal geben sich die deutschsprachigen Literaturblogger die Ehre.
Und ihr könnt entdecken, stöbern und abstimmen. Bis zum 30. August bitte ich um eure Stimme in der Kategorie Sachbuch.
Wer mich nicht gleich findet, gibt im Suchfeld findosbuecher ein. ;) Eine E-Mail-Adresse ist zur Verifizierung notwendig.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,578 Aktivitäts Punkte: 55,690

Thanks: 12

605

Wednesday, July 8th 2015, 12:00am

Ach so, die von Lord Greystoke geposteteten Bilder dürften offizielle Fotos sein. So etwas macht man nicht heimlich in einer Vorstellung.

Das stimmt. Die Fotos sind im Internet gefunden und eher offizielle Foto.

BTW MiLu
Laß dich nicht vom Personal erwischen, wenn du Fotos während der Zugabe machst.
In London sind Fotos erst nach dem Chairlift und dann auch nur bei Abschiedsshows
erlaubt, wenn überhaupt... ;)
Gerade in London stehen die Aufpasser in jedem der von mir besuchten Musicals strategisch
sehr günstig um die Leute zu ermahnen...
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitäts Punkte: 32,265

Thanks: 7

606

Wednesday, July 8th 2015, 12:08am

Ich bin noch nicht am Ende, Es geht natürlich weiter. Svenno sah ich noch am Ende der Show. Er wirkt ziemlich kkein. Wie klein mögen dann die anderen wohl sein? :gruebel:
[attach]51717[/attach][attach]51718[/attach][attach]51719[/attach]
Ich habe natürlich erfahren, dass Floris Puts an diesem Abend als "Michael"-Darsteller seinen letzten Auftritt hatte. Ich wusste aber nicht, dass er an diesem Tag Geburtstag hatte.
Zudem hatte ich fest damit gerechnet, dass ich ihn und noch weitere Darsteller in der Nachmittagsvorstellung sehen würde. Dem war aber nicht so. Ich wollte aber unbedingt sehen, wie er verabschiedet wird. Bereits am Nachmittag am Ende der Vorstellung fragte ich bei den freundlichen Einlass-Damen und Herren. Ich erwähnte, dass ich am Abend keine Karten habe. Die Vorstellung war sowieso ausverkauft. Man entgegnete mir, dass es aber spät werden könnte, aber ich bekam die Erlaubnis... ;)
Die Vorstellung dauerte mehr als drei Stunden. Ich hielt mich in Scheveningen auf und ging dem Strand entlang, überall Musik und dann war die Einweihung der neuen Pier, direkt hinter dem Kurhotel. Am Abend fuhren auch die Straßenbahnen wieder. Wer aber die Straßenbahnlinie 9 in Richtung Den Haag nehmen wollte, musste feststellen, dass die meist vorbifahrenden Bahnen brechend voll waren. Ich war echt neugierig, wie das am späten Abend sein würde, ob da die Bahnen immer noch voll sein würden...
Aber zunächst erwartete ich das Ende der Show an diesem Abend. Zudem bekam ich den Bus zu Gesicht, der die Darsteller nach Hause fährt. Gegen 22:30 Uhr war ich da. Schluss war da noch nicht. Ich unterhielt mich ein wenig mit dem Busfahrer. Er ist wirklich tief beeindruckt von der Show und er sagte mir auch nebenbei, dass Ende Mai kommenden Jahres Schluss ist mit BETM in den Niederlanden. Ich entgegnete ihm, dass BETM vielleicht nach Deutschland kommt. Hamburg wäre eine Adresse, aber ob es reallisiert wird, bleibt offen.
[attach]51723[/attach][attach]51724[/attach][attach]51725[/attach]

Es ist 22:50 Uhr, die ersten Zuschauer verlassen das Theater, danach kommen die Massen. Hineingehen war zu diesem Zeitpunkt unmöglich. Ich ging zum Hinterausgang, wo vllt. die Darsteller herauskommen, ich bekam den Tipp. Da war aber nix. Also rein gegen den Strom. Es gelang mir. Dort fragte ich noch mal an Einlass, wo man eentuell die Stars sehen kann. Der Portier zeigte mir, wo ich hingehen musste - nein, nicht raus! Zum Bühneneingang 3 musste ich mich begeben. Dort stand schon einer... mein Lieblingsdarstelle Stijn van der Plas. Er unterhielt sich mit jemanden. Dabei wollte ich doch nur ein Foto. Ich schmuggelte mich so ein wenig dazwischen und bat ihn um ein Foto und ein Autogramm. Er willigte ein und ich war begeistert.
[attach]51727[/attach][attach]51728[/attach][attach]51729[/attach][attach]51737[/attach][attach]51738[/attach]

Dann kamen Berend-Jan Kolle, der den großen Jungen spielt (links) gemeinsam mit Roar.
[attach]51730[/attach][attach]51731[/attach][attach]51732[/attach][attach]51733[/attach][attach]51734[/attach]

Es folgten weitere Tänzerinnen aus der Ballettgruppe
[attach]51735[/attach][attach]51736[/attach][attach]51739[/attach]

und natürlich auch Debbie-Darstellerin Lavita Werner
[attach]51740[/attach]

aber noch immer nicht Floris. So langsam wurde es eng für mich. Die vorletzte Straßenbahn wollte ich noch bekommen. Mir bleiben noch wenige Minuten.
Geduld ist jetzt gefragt.

... warten!
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitäts Punkte: 32,265

Thanks: 7

607

Wednesday, July 8th 2015, 12:49am

Dann kam er endlich, zugleich stürzte sich Michiel Deddens, auch ein "Michael"-Darsteller auf ihn.Zunächst wollte ich das Bild löschen, empfand es aber dann doch als tollen Schnappschuss. :cool:
[attach]51741[/attach][attach]51742[/attach][attach]51743[/attach][attach]51744[/attach][attach]51745[/attach]

Ja und dann kam jemand, mit dem ich garnicht gerechnet habe, Carlos Puts, der Bruder von Floris. Er war bepackt mit Geschenken. Habe ich auch mitgenommen. Drei Billy-Darsteller gesehen. Wie man so schön sagt, alle guten Dinge sind drei! :knuddel_2:
[attach]51746[/attach][attach]51747[/attach]

Nun ist Zeit aber gekommen, als meine vorletzte Straßenbahn kommt, aber es war nun so emotional, da wollte ich nicht weg. Ich habe die übriggebliebenen Darsteller noch zusammen fotografiert. Egal, nehme ich dann die letzte Bahn eine Viertelstunde später. Floris habe ich viel Erfolg für die Zukunft gewünscht. Hätte ich geahnt, dass er Geburtstag hatte, hätte ich ihm dazu auch noch gratuliert. Er wurde zehn Jahre alt.
[attach]51748[/attach][attach]51749[/attach][attach]51750[/attach]

Michiel Deddens konnte sich nicht trennen, so hatte ich den Eindruck.
[attach]51751[/attach][attach]51752[/attach][attach]51753[/attach][attach]51754[/attach][attach]51755[/attach][attach]51756[/attach]

dann ließ sich Stijn noch einmal mit ihm fotografieren.
[attach]51757[/attach][attach]51758[/attach][attach]51759[/attach][attach]51760[/attach]
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitäts Punkte: 32,265

Thanks: 7

608

Wednesday, July 8th 2015, 1:28am

Wenn einer fragt, wie es Floris ergangen ist und wie er sich an diesem Abend gefühlt hat.
Ich glaube, diese beiden Bilder sagen mehr als tausend Worte! :D
[attach]51761[/attach][attach]51762[/attach]

Dies alles passierte in sehr kurzen Abständen. Für die Beiträge benötigte ich länger. Als ich herausging aus dem Theater, rechnete ich damit, dass die vorletzte Bahn mindestens schon fünf Minuten weg ist, aber sie kam gerade und was soll ich Euch sagen. Auch diese Bahn war brechend voll. Ich habe mich darein gequetscht und dann schlossen sich die Türen. An jeder Haltestelle hieß es, es passt keiner mehr rein. An einer Haltestelle versuchte sich eine Frau hineinzuquetschen. Die Tür ging nicht zu. Man versuchte der Frau zu erklären, dass sie die Tür blockiert. Laufend entgegnete sie, dass sie drin sei. Das dauerte mindestens zwei Minuten, bis sie widerwillig hinausging. Darauf steckte sie sich erstmal eine an. Die Leute hatten wirklich den Eindruck gewonnen, dass "strohdoof" auf sie wirklich zutraf. An der Centraal Station stiegen die meisten Leute aus. Ich will nicht wissen, wie viele Schwarzfahrer (mich mitgerechnet), die Bahn und die vorhergehenden Straßenbahnen umhergekutscht hat. Durch die gut siebenminütige verspätete Ankunftszeit am Bahnhof erreichte ich dennoch pünktlich meine letzte Verbindung, die Straßenbahnlinie 16 mit Ziel "Hoge Veld" (gute 40 Minuten Fahrt), wo meine Unterkunft war. Hierzu schreibe ich aber in einem anderen Thread. Ich bin jedenfalls froh, dass meine verworfene Entscheidung, die vorletzte Bahn nicht zu nehmen, sich doch zum guten gewandt hat. Hätte ich die letzte Bahn vom Theater genommen, wäre meine Verbindung futsch und ich hätte einen sehr, sehr langen Fußmarsch vor mir. :huh:
Ich hatte ansonsten ein sehr tolles Wochenende! Desweiteren kann ich das Musical nur empfehlen. Es endet nächstes Jahr im Mai!

Gruß MiLu
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

samuel

www.findosbuecher.com

Date of registration: Jun 9th 2011

Posts: 9,475 Aktivitäts Punkte: 38,970

609

Wednesday, July 8th 2015, 7:34am

Ich danke dir für deinen ausführlichen Bericht und den Fotos natürlich. Hätte nicht gedacht, dass die einen so bereitwillig ganz nah an die Darsteller hernlassen, wo doch woanders diese abgeschottet werden.
Da ist man wohl dort etwas flexibler, zumal wenn dort sicherlich die Eltern und Verantwortliche in der Nähe sind. Jedenfalls hast du dir da ein paar tolle Erinnerungen geholt.
Der Buchblog-Award 2019 steht an. Wieder einmal geben sich die deutschsprachigen Literaturblogger die Ehre.
Und ihr könnt entdecken, stöbern und abstimmen. Bis zum 30. August bitte ich um eure Stimme in der Kategorie Sachbuch.
Wer mich nicht gleich findet, gibt im Suchfeld findosbuecher ein. ;) Eine E-Mail-Adresse ist zur Verifizierung notwendig.
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitäts Punkte: 32,265

Thanks: 7

610

Wednesday, July 8th 2015, 12:39pm

Hätte nicht gedacht, dass die einen so bereitwillig ganz nah an die Darsteller hernlassen, wo doch woanders diese abgeschottet werden.
Da ist man wohl dort etwas flexibler, zumal wenn dort sicherlich die Eltern und Verantwortliche in der Nähe sind.

In der Tat, die Mütter und Väter jedes dieser jungen Darsteller standen ja dabei. Ich habe mich letztendlich bedankt für die tollen Erinnerungsfotos bei den Eltern sowie bei den Darstellern selbst. Die erwarten jetzt natürlich auch Erinnerungsfotos auf ihrer FB-Seite Billy Elliot Kids. Ich habe bisher nur eins gesendet. Das von Carlos mit den Geschenken.

Gruß MiLu
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

Ender

Torwächter

Date of registration: Jun 23rd 2010

Posts: 5,160 Aktivitäts Punkte: 24,985

Location: Enderversum

611

Wednesday, July 8th 2015, 4:27pm

Zu Samuels Zitat:

1. hat es Milu genau richtig gemacht: immer Kiontakt halten mit den Aufsichtspersonen. Ganz wichtig.

2. Vielleicht gibt es ja auch noch Gegenden in Europa, wo man nicht so engstirnig ist wie inzwischen auch in Deutschland.


Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Go to the top of the page

mawi

Ehrenmitglied

Date of registration: Dec 22nd 2010

Posts: 816 Aktivitäts Punkte: 4,085

Location: Niedersachsen

612

Wednesday, July 8th 2015, 5:07pm

Er war bepackt mit Geschenken. Habe ich auch mitgenommen.


echt jetzt? :shoked2:

Also Milu, ein bißchen mehr Anstand hätte ich dir schon zugetraut. :wech:
  • Go to the top of the page

Ender

Torwächter

Date of registration: Jun 23rd 2010

Posts: 5,160 Aktivitäts Punkte: 24,985

Location: Enderversum

613

Wednesday, July 8th 2015, 5:13pm

@mawi

:rofl:

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitäts Punkte: 32,265

Thanks: 7

614

Wednesday, July 8th 2015, 6:12pm

Zitat von »milu«
Er war bepackt mit Geschenken. Habe ich auch mitgenommen.

echt jetzt? :shoked2:

Also Milu, ein bißchen mehr Anstand hätte ich dir schon zugetraut. :wech:

:megalol: Klaaar doch, da bin ich Kumpel !!! :rofl:
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,578 Aktivitäts Punkte: 55,690

Thanks: 12

615

Saturday, July 11th 2015, 1:48pm

In Italien ist ist nicht jeder gut ausgestattet, daß er zu Hause ein Video direkt an der Quelle
aufzeichnen kann. Unser Kandidat hier stand mit der Kamera vor dem Fernseher.

Und nun zum Video selbst: Irgendwie habe ich das Gefühl, daß die Bühne für das was Alessandro
eigentlich aufführen wollte zu klein war und er sich so bei seinen raumgreifenden Bewegungen
zurückhalten mußte.
Ich glaube ich muß mir das Musical mal in Rom ansehen :rolleyes:

Alessandro Frola ne 'I nostri angeli' (10/07/15)

https://www.youtube.com/watch?v=vcAQ2GkOSkQ
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

danielad

Lebende Foren Legende

Date of registration: Mar 7th 2007

Posts: 1,092 Aktivitäts Punkte: 5,600

616

Sunday, July 12th 2015, 1:44pm

In Italien ist ist nicht jeder gut ausgestattet, daß er zu Hause ein Video direkt an der Quelle
aufzeichnen kann. Unser Kandidat hier stand mit der Kamera vor dem Fernseher.

Und nun zum Video selbst: Irgendwie habe ich das Gefühl, daß die Bühne für das was Alessandro
eigentlich aufführen wollte zu klein war und er sich so bei seinen raumgreifenden Bewegungen
zurückhalten mußte.


Ich glaube man kann die technische Qualität dem George, der gerade seinen Urlaub in Italien macht, verzeihen. Die italienischen Fans des Musicals gibt es anscheinend noch nicht so viele, bzw. sind die noch nicht so gut vernetzt und motiviert, um überhaupt etwas derartiges zu tun, wie eine Fernsehshow aufzunehmen und zu posten.


Was Alessandro fehlt ist die Erfahrung. Ein erfahrener Tänzer kann sich anpassen. Das machen die Jungs und Mädchen aus der West End Truppe auch regelmäßig. Z.B. bei West End Open Air Aktionen in London.

Ob Alessandro die Zeit hat, um Erfahrung mit der BETM Choreografie zu sammeln ist eine große Frage. Wie George früher im April geschrieben hatte, soll Alessandro etwas älter, als seine Kollegen in London oder Amsterdam sein.. (14) und seine aus meiner Sicht viel zu tief einstudierte Technik des klassischen Balletts stört die Performance hier ziemlich stark.

Es gibt ja bekanntlich auch im West End zwei Richtungen aus den die "Billys" kommen: Street Dance oder Ballett. Das spiegelt sich in den vielen Routinen der Show dann wider. Ob es in Rom auch so ein strenges Training-Programm gibt, das sich nicht nur auf der Routine sondern auch an dem Charakter konzentriert, damit es später auf der Bühne so glaubwürdig aussieht, wie man es kennt?.. In den Niederlanden scheint es z.B. kein Problem zu sein, wenn ich nach den vorhandenen Videos urteilen dürfte.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,578 Aktivitäts Punkte: 55,690

Thanks: 12

617

Sunday, July 12th 2015, 4:17pm

Bis auf Bradley der der Street Dance Fraktion zuzuordnen ist, sind alle anderen
aktiven Billys in London der Ballett Fraktion angehörig.

Aber in der Tat wäre ich mal gerne bei einer der Proben von Alessandro dabei, um
zu sehen wie die BETM Choreografie einstudiert wird. :rolleyes:
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitäts Punkte: 32,265

Thanks: 7

618

Thursday, July 16th 2015, 1:19am

Und wieder einmal heißt es Abschied nehmen. Dieses Mal von meinem Favoriten aus den Niederlanden, von Stijn van der Plas. :smile032:
Ich habe Stijn am 4. Juli das erste und auch ein letztes Mal, wenn auch nur kurz, nach der Abendvorstellung gesehen und ich konnte von ihm ein Foto und ein Autogramm bewegen. Das fand ich super!
Hartelijk bedankt Stijn! Ik wens je veel succès voor de toekomst! Voor mijzelv ben je de best Nederlands "Billy" en je blijf alsteeds in mijn heugenis.

https://youtu.be/b3N00jrNNwI

Auf gut Glück und wahrscheinlich auch in besserer Qualität auch hier zu sehen. Ich bekomme stets die Meldung, dass man es doch später versuchen sollte.
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitäts Punkte: 32,265

Thanks: 7

619

Thursday, July 16th 2015, 8:12pm

Hallo zusammen,

Durch Zufall entdeckte ich zunächst ein Video, dann mehrere über Videos der polnischen Version von Billy Elliot.

Zunächst möchte ich Euch die beiden Billys vorstellen:

KAROL HUGET (rechts)
[attach]51848[/attach]

DOMINIK SOWA
[attach]51849[/attach]

und hier die Michaels
SZYMON PONISZOWSKI
[attach]51850[/attach]

AMBROZY ZYCHIEWICZ
[attach]51847[/attach]

Ein Link zur offiziellem Seite findet Ihr hier.
auch hier habe ich etwas gefunden. Ich kann zwar poknisch lesen, jedoch hapert es kräftig an den Sprache selbst. Zwar habe ich minimale Kenntnisse, reichen aber bei weitem nicht aus. Mich würde inreressieren, ob die Show noch läuft,

Ich habe auch eine Playlist zusammengestellt.

https://youtu.be/V0BmCXtaNc4?list=PLlirp…qRdyAZkDLjr_dyM

Gruß / Pózdrawiamy MiLu
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

ferrari

Lichtgestalt des Forums

Date of registration: Jun 24th 2010

Posts: 1,567 Aktivitäts Punkte: 7,940

Location: NRW

620

Thursday, July 16th 2015, 9:11pm

Mich würde inreressieren, ob die Show noch läuft,


Vom 24.09.15 bis zum 04.10.15 finden 9 Vorstellungen statt.

ferrari
  • Go to the top of the page