Monday, December 16th 2019, 7:19am UTC+1

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, Welcome to Casperworld Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Cole

Bionic Beaver

Date of registration: Nov 1st 2002

Posts: 3,739 Aktivitäts Punkte: 20,540

481

Monday, December 1st 2014, 12:30am

Beide sind mit 99%iger Sicherheit identisch. Nur bei den Untertitelspuren weiß ich nicht garantiert, ob auf der UK-Ausgabe auch alle 18 Sprachen dabei sind. Die dt. BD hat eine Laufzeit von 168 Min. Hauptfilm, 12 Min. Behind the Scenes und 8 Min. Einführung von Elliot Hanna. Das Einzige, was in meinen Augen fehlt, ist direkt zu Beginn der Weg des Kleinen auf die Bühne; es beginnt erst, als er schon fast sitzt - das setzte im Kino etwas früher ein. Das wird aber für die dt. wie für die UK-Fassung gelten. Da die dt. Fassung ein Wendecover hat, ist der einzige erkennbare Unterschied lediglich die beiden Kritiker-Wertungen auf dem UK-Cover.

Das Menü finde ich leider etwas misslungen - billig hingerotzt, da hätte man wirklich etwas mehr Liebe reinstecken können. Das wird dem Inhalt überhaupt nicht gerecht. Insgesamt - auch wegen des Preises - aber natürlich eine ganz klare Kaufempfehlung -- ach was, PFLICHTKAUF!!
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Go to the top of the page

Anton

Torwächter

Date of registration: Nov 2nd 2002

Posts: 4,108 Aktivitäts Punkte: 22,705

482

Monday, December 1st 2014, 12:47am

Also in der deutschen Fassung ist der Junge am Anfang mit drauf, also als er auf die Bühne geht. Soweit ich sehen konnte ist die Deutsche Version absolut identisch mit der die im Kino lief. Wobei ich aber glaube das einige Szenen neu gedreht oder neu geschnitten wurden. Gab ja mehrere Kameras die das ganze aufgenommen haben.

Auf jedenfall toll.. und naja Elliot ist einfach nur Hammer !
^^
  • Go to the top of the page

mawi

Ehrenmitglied

Date of registration: Dec 22nd 2010

Posts: 816 Aktivitäts Punkte: 4,085

Location: Niedersachsen

483

Tuesday, December 2nd 2014, 9:55pm

Also in der deutschen Fassung ist der Junge am Anfang mit drauf, also als er auf die Bühne geht.

Die Szene begann im Kino bereits früher. Bis zu dem Zeitpunkt, wo der kleine auf die Bühne klettert fragt sich der "Erstgucker" warum der kleine nicht auf seinem Platz sitzt.
Erst als er auf die Bühne klettert ahnt man dann, dass es wohl zum Stück gehört. Es hätte nicht geschadet wenn auch auf der BluRay oder DVD die Szene ein wenig früher begonnen hätte.
Ansonsten dürfte wohl kaum jemand in der Lage sein Unterschiede zwischen Kinoübertragung und der nun veröffentlichten Scheibe zu erkennen.
Vom Gefühl her meine ich allerdings auch, dass einige Szenen anders sind bzw. andere Kameraeinstellungen zu sehen sind. Beschwören würde ich aber nicht.

Definitiv eine absolute Kaufempfehlung, wenn auch ich überrascht bin, wie anders die Wirkung auf einem 50-Zoller gegenüber dem Kino ist. Fast schon mickrig.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,578 Aktivitäts Punkte: 55,690

Thanks: 12

484

Wednesday, December 3rd 2014, 12:19am

"Electricity" scheint nach ersten Berichten von der Samstag Vorstellung zu stammen...
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

Anton

Torwächter

Date of registration: Nov 2nd 2002

Posts: 4,108 Aktivitäts Punkte: 22,705

485

Wednesday, December 3rd 2014, 2:54am

Also auf der Fassung die ich gesehen hab sieht man den Jungen ab dem Moment wo er Richtung Bühne läuft und hochklettert...

@ Mawi, ja natürlich ist es im Kino ein anderes Erlebnis aber wenn ich Glück habe kann ich das ganze mal auf einem richtig fetten Fernseher samt Top Soundanlage sehen.. muss nur den Besitzer mal überreden ^^
  • Go to the top of the page

Anton

Torwächter

Date of registration: Nov 2nd 2002

Posts: 4,108 Aktivitäts Punkte: 22,705

486

Wednesday, December 3rd 2014, 4:22pm

Ich habe da mal eine Frage an alle die dieses Musical auf DVD oder BR gesehen haben.

Laut Abspann soll bei dem Finalen Autritt der "Billy" Darsteller auch Aaron Watson dabei gewesen sein, wer jetzt spontan nicht weiss wer das ist der klicke <<<hier>>> .

Ich kann ihn allerdings nicht erkennen.. Hat ihn einer von euch erkannt ? Weil so alt dürfte er ja auch noch nicht sein eigentlich ^^.

Hab ihn jedenfalls nicht gesehen, genauso wie Rhys Yeomans :-(

Helft mir bitte mal wenn ihr könnt :)

Danke
  • Go to the top of the page

samuel

www.findosbuecher.com

Date of registration: Jun 9th 2011

Posts: 9,475 Aktivitäts Punkte: 38,970

487

Wednesday, December 3rd 2014, 11:21pm

Der Auftritt der 25 Billys ging zu schnell, das konnte man doch gar nicht so genau sehen.
Der Buchblog-Award 2019 steht an. Wieder einmal geben sich die deutschsprachigen Literaturblogger die Ehre.
Und ihr könnt entdecken, stöbern und abstimmen. Bis zum 30. August bitte ich um eure Stimme in der Kategorie Sachbuch.
Wer mich nicht gleich findet, gibt im Suchfeld findosbuecher ein. ;) Eine E-Mail-Adresse ist zur Verifizierung notwendig.
  • Go to the top of the page

Anton

Torwächter

Date of registration: Nov 2nd 2002

Posts: 4,108 Aktivitäts Punkte: 22,705

488

Thursday, December 4th 2014, 12:14am

das war ja auch mein Problem, aber es soll ja Leute geben die Adleraugen haben :)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,578 Aktivitäts Punkte: 55,690

Thanks: 12

489

Thursday, December 4th 2014, 12:18am

Aaron Watson war vom 10.06.2010 bis 19.02.2011 als "Ballet / Gymnastics" Billy auf der Bühne.

Hier eine Seite aus dem Programmheft 12/2010
[attach]48587[/attach]
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Mar 3rd 2004

Posts: 4,970 Aktivitäts Punkte: 25,780

Thanks: 2

Location: Region Stuttgart

490

Wednesday, December 24th 2014, 4:36pm

Also ich hab mir grad ein Weihnachtsgeschenk gegönnt :lol: wie gestern Abend schon im Chat andiskutiert:

Thu 14 May 2015 - 2:30 PM Stalls/E 16
Thu 14 May 2015 - 7:30 PM Stalls/E 17
Fri 15 May 2015 - 7:30 PM Stalls/E 16

Flug und Hotel werd ich dann noch planen...
  • Go to the top of the page

ferrari

Lichtgestalt des Forums

Date of registration: Jun 24th 2010

Posts: 1,567 Aktivitäts Punkte: 7,940

Location: NRW

491

Wednesday, December 24th 2014, 6:29pm

Ich erfahre leider Anfang Januar ob ich in den Zeitraum Urlaub kriege.

ferrari
  • Go to the top of the page

itsy

Unregistered

492

Wednesday, December 24th 2014, 6:59pm

Thu 14 May 2015 - 7:30 PM - E/16 :)

That the other side of the aisle. So, don't worry, you don't have to talk to me if you don't want to :D

I'm thinking of booking Friday off work and maybe going to see Matilda too :D
  • Go to the top of the page

itsy

Unregistered

493

Thursday, December 25th 2014, 12:54pm

Matilda the Musical - Cambridge Theatre, FRIDAY, 15/05/2015 at 19.30 Stalls C16 :)

Now I only need Libera tickets for the Saturday to complete an amazing YS themed weekend :D
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,578 Aktivitäts Punkte: 55,690

Thanks: 12

494

Monday, January 19th 2015, 12:57am

Hier ein Bericht über die Vorstellung von Billy Elliot The Musical in der L.A. Area California.

La Mirada Theatre for the Performing Arts,
14900 La Mirada Boulevard,
La Mirada

Wie vielleicht bekannt ist Mitchell Tobin kurzfristig eingesprungen, um wie schon
auf der US-Tour und anschließend in London den Part von Billy Elliot zu übernehmen.

Mitchell go for it for the third time :)

http://www.stagescenela.com/2015/01/bill…ot-the-musical/

[attach]49235[/attach]
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitäts Punkte: 32,265

Thanks: 7

495

Monday, January 19th 2015, 7:59pm

Den Text muss ich mir irgendwie übersetzen lassen, aber danke fürs Posten.
Tja und hier haben wir wohl einen Raubkopierer. Anders kann ich mir das bei den folgenden Clips von "Captain_Awesome" nicht vorstellen. Als Vorlage dienten wohl die DVD/BD von der Live-Übertragung.
Schaut Euch das mal an. Es kann sein, dass das Entertainment diesem User Stress machen wird.


http://youtu.be/muBrh7Y5ZL0
http://youtu.be/MDElsfXr47Y

Gruß MiLu
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,578 Aktivitäts Punkte: 55,690

Thanks: 12

496

Sunday, January 25th 2015, 12:04pm

Wieso gleich fünf Mal? 8o Hast du die Gewissheit alle Billy-Darsteller zu sehen? Nicht, dass sich was oder brauchst du fünf Shows, um zu verstehen?

http://www.casperworld.com/forum/index.p…6180#post246180

Um mal auf die Frage zu antworten, hier in Kopenhagen gibt es
drei Billy Darsteller Carl-Emil, Nicolas und Oscar. Die 4 Michaels
werden von Magnus, Theo, Helmer und Jonathan gespielt. Da kann
man sich sicher sein alle drei Billys zu Gesicht zu bekommen. Bei
den Michaels weiss ich jetzt schon, dass mir Jonathan durch die
Lappen geht.

In der noch ausstehenden Show werden Nicolas und Helmer auf der
Bühne zu sehen sein. Daher weiß ich nicht ob mir Jonathan gefallen
würde...

Was das Guiness Buch der Recorde angeht, so habe ich keine Chance
auf einen Eintrag. In London gibt es jemanden, der seit 2005 mindestens
immer einmal die Woche sich BETM angesehen hat und somit schon
bei rd. 1000 Vorstellungen ist 8)
Da komme ich mit meinen 5x London, 2x Oslo und jetzt 5x Kopenhagen
nicht hinterher ;)
Nun kann ich weder dänisch noch norwegisch aber aufgrund der Erfahrung
in London habe ich wenig Probleme der Handlung zu folgen. Auch achtet
man mehr auf Details wie die einzelnen Darsteller ihre Rolle interpretieren.
Gerade hier ergeben sich die Unterschiede die den Reiz einer jeden
Vorstellung ausmachen.
Upsss, bevor ich jetzt anfange in die Einelheiten zu gehen höre ich lieber
auf und hebe mir dies für später auf, wenn ich wieder zu Hause bin.
So long
L.G.
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

ferrari

Lichtgestalt des Forums

Date of registration: Jun 24th 2010

Posts: 1,567 Aktivitäts Punkte: 7,940

Location: NRW

497

Sunday, January 25th 2015, 8:26pm

Bleibt ja noch der Titel der meisten Besuche BETM von einem Menschen vom Festland.

ferrari
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,049 Aktivitäts Punkte: 32,265

Thanks: 7

498

Sunday, January 25th 2015, 11:19pm

In London gibt es jemanden, der seit 2005 mindestens
immer einmal die Woche sich BETM angesehen hat und somit schon
bei rd. 1000 Vorstellungen ist 8)

... es ist ein Schweizer, der nahezu zweimal in der Woche in London ist, um das Musical BETM zu besuchen. Ich glaube, alle Darsteller sind mit ihm auf Du und Du!
Ein anderer aus Deutschland, Dein Namensvetter, Lord, reist mindestens 2mal im Monat zu den Musicals, aber nicht nur nach London, Er war u.a. auch schon einige Male in den Niederlanden. Da möchte ich ja gern mal hin...
Danke schon mal für Deinen Vorabbericht.

Gruß MiLu
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

samuel

www.findosbuecher.com

Date of registration: Jun 9th 2011

Posts: 9,475 Aktivitäts Punkte: 38,970

499

Monday, January 26th 2015, 5:11am

Abgesehen von Geld(Obwohl, gibt's da Mengenrabatt? :gruebel: ) würde mir so was nie einfallen. Da verliert doch so ein Musical den Reiz des Besonderen, was ja eine Veranstaltung wie diese dann doch irgendwie ausmacht.
Der Buchblog-Award 2019 steht an. Wieder einmal geben sich die deutschsprachigen Literaturblogger die Ehre.
Und ihr könnt entdecken, stöbern und abstimmen. Bis zum 30. August bitte ich um eure Stimme in der Kategorie Sachbuch.
Wer mich nicht gleich findet, gibt im Suchfeld findosbuecher ein. ;) Eine E-Mail-Adresse ist zur Verifizierung notwendig.
  • Go to the top of the page

miriam3000

Torwächter

Date of registration: Apr 30th 2005

Posts: 3,078 Aktivitäts Punkte: 15,715

500

Monday, January 26th 2015, 4:34pm

Mich würden ja mal die Beweggründe interessieren, warum jemand alle zwei Wochen zu diesem Musical fährt…

Quoted

Da verliert doch so ein Musical den Reiz des Besonderen, was ja eine Veranstaltung wie diese dann doch irgendwie ausmacht.


Sehe ich auch so
  • Go to the top of the page