Donnerstag, 18. Januar 2018, 14:57 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Renny

Kaiser

Registrierungsdatum: 11. Mai 2008

Beiträge: 379 Aktivitäts Punkte: 1 900

2 041

Mittwoch, 22. November 2017, 08:26

:!: Auch meinerseits allen Reisenden ein angenehmes & erlebnisreiches Gala-Wochenende :!:
  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 8 932 Aktivitäts Punkte: 36 180

2 042

Mittwoch, 22. November 2017, 18:46

Joa, habt mal viel Spaß in Frankreich und genießt di Konzerte. Werden sicher schöne Abende.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 3. März 2004

Beiträge: 4 861 Aktivitäts Punkte: 25 205

Danksagungen: 2

Wohnort: Region Stuttgart

2 043

Mittwoch, 22. November 2017, 20:35

Ja ich bin sehr gespannt wie der Chor aufgestellt sein wird.

Da die gesamten NP Sänger fehlen hat der Chor gewissermaßen eine gründliche Runderneuerung erfahren.
Es gibt wohl etliche neue Sänger und logischerweise Solisten...
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 800 Aktivitäts Punkte: 23 180

Wohnort: Enderversum

2 044

Mittwoch, 22. November 2017, 23:28

Die "New Poppys" waren offensichtlich ein "böses Element"...ich weiß nicht, wie ich es besser ausdrücken soll.
Bin gespannt, welche Informationen noch kommen werden.
...
Und hoffentlich hat Christian wieder alles einigermaßen zusammengeflickt.
Jedenfalls wünsche ich uns allen ein schönes Galawochenende.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Beiträge: 356 Aktivitäts Punkte: 1 835

Wohnort: Bundeshauptstadt

2 045

Mittwoch, 22. November 2017, 23:35

die NP Sänger sind dabei, so ist es auf ein Facebook Video vom Chor bei den Proben zu sehen für die Gala, wo Josh mit ihnen Stücke von Michael Jackson einstudiert. Sie zusammen mit ein Mädchen singen und tanzen.

Die NP dürfen wohl nicht erwähnt werden? Aber die Sänger sind immer noch Mitglieder des PCA. Aber es gibt viele neue Sänger...

nach dem Gala WE sind wir schlauer
  • Zum Seitenanfang

Damiano

Torwächter

Registrierungsdatum: 16. März 2005

Beiträge: 3 852 Aktivitäts Punkte: 20 090

Wohnort: Hamburg

2 046

Donnerstag, 23. November 2017, 18:05

Viel Spaß euch allen! Ist denn der Prometheus auch wieder mit von der Partie?
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 800 Aktivitäts Punkte: 23 180

Wohnort: Enderversum

2 047

Donnerstag, 23. November 2017, 18:45

@Damiano

Eigentlich wohl schon.
Ich wundere mich auch gerade, dass man ihn nicht hört und sieht.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 733 Aktivitäts Punkte: 30 545

Danksagungen: 7

2 048

Freitag, 24. November 2017, 18:51

Die "New Poppys" waren offensichtlich ein "böses Element"...ich weiß nicht, wie ich es besser ausdrücken soll.
Bin gespannt, welche Informationen noch kommen werden.
Auf Facebook habe ich mich in letzter Zeit sowohl bei den NP und den Poppys herausgehalten von Postings, ja sogar mit "Likes".
Man fühlt sich irgendwie ausgebremst. Ender, ich muss Dir Recht geben.

Nun ich wünsche Euch, trotz der gesamten Situation, zu der es hätte nie kommen dürfen, viel Spaß bei der Gala.

Gruß MiLu
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 800 Aktivitäts Punkte: 23 180

Wohnort: Enderversum

2 049

Sonntag, 26. November 2017, 12:27

Ein Galakonzert liegt nun hinter uns.
Erster Eindruck: durchwachsen. Die Probleme der letzten Monate haben wohl ihre Spuren hinterlassen. Die PCA müssen erst wieder zur alten Form zurück finden. Diesen Eindruck darf man aber gegenüber einigen Personen in Fankreisen nicht äußern, da das u.U. als persönlicher Angriff gewertet wird. "Dann bleib das nächste Mal doch weg!" wurde ich angefaucht. Mmh, was für ein Unsinn!
Nochmal: die PCA waren richtig gut, aber nicht so gut, wie gewohnt. Bericht folgt später.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

Renny

Kaiser

Registrierungsdatum: 11. Mai 2008

Beiträge: 379 Aktivitäts Punkte: 1 900

2 050

Sonntag, 26. November 2017, 18:29

@Ender:
:thx: für ein erstes Lebenszeichen aus Paris (& Umgebung) :!:
Tja, nun sind ja schon beide Konzerte vorüber.
Hat's denn allen (wenigstens einigermaßen) gefallen?
Durften ihr denn fotografieren/filmen?
Euch allen noch ein paar schöne Stunden an der Seine und eine angenehme Heimreise.
Renny
  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 8 932 Aktivitäts Punkte: 36 180

2 051

Sonntag, 26. November 2017, 20:25

Diesen Eindruck darf man aber gegenüber einigen Personen in Fankreisen nicht äußern, da das u.U. als persönlicher Angriff gewertet wird. "Dann bleib das nächste Mal doch weg!" wurde ich angefaucht. Mmh, was für ein Unsinn!

Ganz ehrlich, wer mich so angeht, den würde ich etwas husten und aus Protest das nächste Mal fernbleiben. Wenn sie nur Ja-Sager haben wollen, die sich dann fröhlich klatschend in den Abgrund hineinschunkeln... Habe schon einen Chor erlebt, bei dem das passiert ist und der dann letztendlich aufgelöst werden musste, weil er die Folgen nicht verkraftet hat.

Trozdem, so weit muss es ja nicht kommen. Ich hoffe dennoch, dass der überwiegende Teil trotzdem schön war.
  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 733 Aktivitäts Punkte: 30 545

Danksagungen: 7

2 052

Sonntag, 26. November 2017, 20:51

Ganz ehrlich, wer mich so angeht, den würde ich etwas husten und aus Protest das nächste Mal fernbleiben. Wenn sie nur Ja-Sager haben wollen, die sich dann fröhlich klatschend in den Abgrund hineinschunkeln... Habe schon einen Chor erlebt, bei dem das passiert ist und der dann letztendlich aufgelöst werden musste, weil er die Folgen nicht verkraftet hat.

Ganz Deiner Meinung, Samuel! Ich wäre aufgestanden und gegangen. Ich kenne die Umstände auch nicht. Wenn jemand die Wahrheit "verschleiert", dann ist das für ein deutliches Zeichen, dass man doch eher unerwünscht ist.
Lasst uns das aber lieber woanders ausdiskutieren, jedoch nicht in diesem Thread, wir haben bestimmt andere Möglichkeiten.

Ich bin schon gespannt auf Enders musikalischen Eindruck.

Gruß MiLu
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 800 Aktivitäts Punkte: 23 180

Wohnort: Enderversum

2 053

Montag, 27. November 2017, 00:29

Nee, Milu, das hast Du jetzt in den falschen Hals gekriegt.
Denk nochmal drüber nach.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 733 Aktivitäts Punkte: 30 545

Danksagungen: 7

2 054

Montag, 27. November 2017, 00:50

Ich denke nach und warte auf den Bericht.
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 800 Aktivitäts Punkte: 23 180

Wohnort: Enderversum

2 055

Montag, 27. November 2017, 13:38

Genau, den schreibe ich zu Hause. Vom Smartphone aus ist mir das zu mühsam.

Gruß aus Paris

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 324 Aktivitäts Punkte: 42 415

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

2 056

Dienstag, 28. November 2017, 06:47

Viel Spaß euch allen! Ist denn der Prometheus auch wieder mit von der Partie?


Ja, ich war dabei und ich habe es vor allem dieses Jahr ganz und gar nicht bereut, vor allem wenn man, wie im Gegensatz zum letzten Mal, etwas besser vorbereitet ist. :D

@Damiano

Eigentlich wohl schon.
Ich wundere mich auch gerade, dass man ihn nicht hört und sieht.

Ender


Nein lieber Ender, wundern darfst du dich nicht, man wundert sich lieber über ganz andere Dinge. :D

Ein Galakonzert liegt nun hinter uns.
Erster Eindruck: durchwachsen. Die Probleme der letzten Monate haben wohl ihre Spuren hinterlassen. Die PCA müssen erst wieder zur alten Form zurück finden. Diesen Eindruck darf man aber gegenüber einigen Personen in Fankreisen nicht äußern, da das u.U. als persönlicher Angriff gewertet wird. "Dann bleib das nächste Mal doch weg!" wurde ich angefaucht. Mmh, was für ein Unsinn!
Nochmal: die PCA waren richtig gut, aber nicht so gut, wie gewohnt. Bericht folgt später.

Ender


Sei mir nicht böse, Kritik ist immer berechtigt, auch ich fand die Gala letztes Jahr bei weitem besser, aber das liegt alleine daran, dass man aus dem Thema "böses Element" so nen Elephant gemacht hat. (wo man keinen Überblick mehr hat wer mit was und mit wem eigentlich ein Problem hat, das macht das Gesamtkonzept kaputt) Ich finde es absolut schade, dass man die Thematik NP auch noch musikalisch aus der Gala filtern musste. Ich würde es glatt "verbrecherisch" nennen (sogar auf der Gala DVD 2016, unfassbar...Gott sei Dank gibt es da genügend Alternativen sich das komplette Ding zu Gemüte führen zu dürfen) und darum war die Gala an sich zu Großteil einfach nur langweilig, der 2. Part war dann echt nich mehr mein Ding, da bin ich am zweiten Tag fast schon eingepennt und das würde mir in so einem Fall normalerweise nicht passieren. Auch die Zuschauerbeteiligung hielt sich erschreckend in Grenzen..enttäuschend einfach, wenn man es aus der Perspektive betrachtet. Was natürlich die Leistung der Jungs nicht schmälert. Ansonsten kann und möchte ich mich da nicht großartig beschweren, wenn manche Leute meinen, dass eine neue Ausrichtung "gefährlich" kontraproduktiv ist gut, das ist ihre Meinung...meine eben nicht. Das Ergebnis sieht man dann ja. Alles unter den Tisch kehren was zerbrochen wurde, aufkehren will keiner wirklich. Ich finde es nur lächerlich und schade. Einiges vom Scherbenhaufen wäre noch gut gewesen, was ich persönlich vermisst hatte. Und manche Leute haben auch andere Probleme, als Konflikte auf Mikroebene auseinanderzudebattieren, das kann man Politikern überlassen, die wissen eigentlich auch nicht so wirklich was sie wollen. ;)

Berichten lass ich mal lieber andere und ich werde versuchen darauf einzugehen, wenns was gibt, ich hab da so meine eigenen Eindrücke, die reichen mir. Lustig war's auf jeden Fall mit euch. :D

Und als anschließende Warnung: öffnet nicht immer leichtfertig jedem die Tür, das kann in die Hose gehen, vor allem 3:00 Uhr Nachts, so ne Uhrzeit existiert für mich nicht, da kann mich jeder mal kreuzweise, da klopft höchstens der Tod persönlich an und auch der hat sich erst mal für ne Weile zu verpissen. ;) :D :D :D

Und noch an Samson..."Ich bring sie um!" Hättest du es mal lieber getan. :lol: Aber für die Zukunft kann man sich zwei mal überlegen, ob man in so einem Folterkeller des Todes überhaupt einchecken möchte. "Wir sprechen Ihre Sprache!", nur welche? "Doof"? :lol: Monty Python lässt grüßen..."Ministry of Silly Walks" (Das Ministerium für alberne Gänge). :D

Vive et alios sine vivere!

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Prometheus« (28. November 2017, 07:24)

  • Zum Seitenanfang

Shane

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 28. Juni 2008

Beiträge: 1 358 Aktivitäts Punkte: 6 950

2 057

Dienstag, 28. November 2017, 16:24

Ich finde es absolut schade, dass man die Thematik NP auch noch musikalisch aus der Gala filtern musste. Ich würde es glatt "verbrecherisch" nennen (sogar auf der Gala DVD 2016, unfassbar...
Auch ich habe mir die DVD der Gala 2016 gekauft, und dachte mir ich sehe nicht richtig. Wie bitteschön kann man die NP komplett verbannen und so tun, als wären sie kein Bestandteil der Gala 2016 gewesen?! Da bleibt mir die Spucke weg. Andererseits kann ich mir zumindest vorstellen, dass es Lizenzrechtliche Ursachen haben kann. Wie wir wissen, sind die NP bei Sony, und ohne eine Vereinbarung mit dem Rechteinhaber ist wohl ein Release so ohne weiteres nicht möglich. Ich weiß es nicht, es könnte ein Grund sein. Die NP sollen nunmal getrennt sein, ein eigenständiges kommerzielles Projekt. Ärgerlich ist es auf alle Fälle.

Zur diesjährigen Gala: Nicht mal annähernd so mitreißerisch und gut, wie vor einem Jahr, oder den Jahren davor! [Ich war schon einige male dabei]
Den Sängern ist es kaum gelungen, die Zuschauer zum aufstehen und klatschen zu bekommen (besonders am Samstag war nichts los). Ich persönlich fand die Liederauswahl wirklich schlecht ('Lemon Tree' empfand ich als den absoluten Tiefpunkt). Mein Gefühl war, dass die Erwachsenen des Chores nicht so viel Gesangszeit hätten bekommen sollen. Und dann noch zur Krönung des Ganzen die Mädchen auf der Bühne mit ihrer Choreografie im Zweiten Teil der Gala! Zur Erinnerung: Letztes Jahr gab's auch richtig viel Tanz auf der Bühne; jedoch von den Sängern der NP, die Bestandteil der PCA sind, und nicht jemand von Ausserhalb! Was kommt denn als nächstes? Mädchen im Chor? ;)

Etwas positives habe ich dann doch noch zu sagen:
Gesanglich einwandfreie Leistung der Jungs. Und auch hier hat sich abgezeichnet, wer welche Qualitäten abliefert, und wer am meisten zum Zug kommen durfte: Die Sänger des "bösen Elements" der PCA: Les New Poppys! :)
-Life's better outside-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shane« (28. November 2017, 16:44)

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 3. März 2004

Beiträge: 4 861 Aktivitäts Punkte: 25 205

Danksagungen: 2

Wohnort: Region Stuttgart

2 058

Dienstag, 28. November 2017, 22:50

Ich weiß nicht was ihr alle wollt...ich fand die Gala gut bis superb :thumbsup:



https://www.youtube.com/watch?v=1hVVG6Q7axk
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 800 Aktivitäts Punkte: 23 180

Wohnort: Enderversum

2 059

Mittwoch, 29. November 2017, 00:02

Oh, oh, oh, Leute, bitte runterkommen und sanft landen.
Leider hatte ich nicht die Gelegeheit gehabt, möglichst viel über die letzten Monate bei den Petits Chanteurs d'Asnières und den ganzen Ärger zu erfahren.
Was die angebliche "Ausblendung" der New Poppies aus der offiziellen Gala DVD von 2016 betrifft, da hat Prometheus ganz richtig vermutet: die Firma Sony erlaubt es einfach nicht, dass "ihr" Anteil an der letztjährigen Gala auf dieser DVD erscheint.

Noch einmal kurz zum "bösen Element", ein Ausdruck, denn ich ja ein paar Zuschriften weiter oben benutzt habe. Ich finde es schlimm, dass die Sache mit den New Poppys so schlimme Verwerfungen innerhalb der PCA verursachte, einen Keil auch zwischen Eltern der jungen Sänger getrieben hat. FIndet Ihr das nicht so wild? Ich sehr wohl.
Noch einmal, damit ich nicht missverstanden werde: die Gala war nicht auf dem Qualitätsniveau der Galas der letzten Jahre. Da dieses Qualitätsniveau aber immer SEHR hoch war, war die diesjährige Gala zwar nicht auf demselben Niveau, aber es war trotzdem immer noch eine tolle Gala, die mir sehr viel Freude bereitet hat. Und garantiert werde ich weiterhin dorthin fahren.

@Shane
Deine Einschätzung teile ich absolut nicht. Du hast da einen etwas "extremistischen" Blick. z.B. über die Mädchentanzgruppe. Übrigens finde ich, diese Gruppe hat ihre Sache sehr gut gemacht. Dir und ein paar anderen fehlt da die Kenntnis, dass in der Vergangenheit durchaus Ähnliches stattgefunden hat, und das so etwas auch(!) zur Tradition der Petits Chzanteurs d'Asnièrs gehört! Es gibt zum Beispiel Videoclips aus Galas in den 90er Jahren, in denen hier und da ein Mädchen im Chor mitgesungen hat. Das hat den Petits Chanteurs nie geschadet.

Witzig fand ich ja auch, dass beim ersten Konzert am Sonnabend, als sich der Vorhang öffnete, ich mittendrin auf den ersten Blick ein "Mädchen" entdeckte. Mein erster Gedanke, war die Erinnerung an den eben erwähnten Videoclip auds den 90ern.
Es war natürlich überhaupt kein Mädchen,was man sehr schnell merken konnte an seinen Bewegungen. Der junge Mann heißt Bentley und hat einen richtig guten neuen Solisten abgegeben.
Dass einige Fans ihn hartnäckig noch lange für ein Mädchen hielten, hat mich doch sehr amüsiert.
Resümee: ich fand das ganze eine sehr schöne Gala!! Und die Schwächen werden wieder ausgebügelt.

Wegen der Tatsache, dass sicherlich einige Leser des Forums, die nicht dabei waren, aus den bisherigen Äußerungen sich teilweise keinen Reim machen können, bitte ich darum, dass wir die Diskussion, soweit sie noch nötig sein wird, später fortführen. Angekündigt hatte ich ja, dass ich diesmal wieder einen Bericht schreiben möchte. Das wird in mehreren Teilen erfolgen. Ich werde in Kürze noch meine Einführung schreiben, dann hoffentlich morgen am Mittwoch den ersten Teil. Die Leser dieses Forums sollten wirklich die Gelegenheit erhalten, über die Galaereignisese chronologisch informiert zu werden.

Ich hoffe, dass die Galadfahrer so damit einverstanden sind. Dann können wir immer noch Meinungen äußern, möglichst sachlich natürlich.

In diesem Sinne ...


Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ender« (29. November 2017, 00:13)

  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 800 Aktivitäts Punkte: 23 180

Wohnort: Enderversum

2 060

Mittwoch, 29. November 2017, 03:19

[attach=56738]56738[/attach]
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang