Mittwoch, 21. November 2018, 13:54 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

181

Sonntag, 22. Juli 2007, 22:50

Zitat

Vielleicht kann mir jemand bei einem Übersetzungsproblem eines Titels helfen.


Hm, ich finde es eigentlich immer interessant, über Bedeutung und Sinn eines Titels zu rätseln.

Würde pauschal mal auf soetwas tippen:

"Pass auf den Wolf auf"
"Achtung, Gefahr"
"Gib acht auf das Böse"
usw.

Oder schenken wir diesmal dem guten alten Bablefish recht ? Das sagt folgendes:

"Vorsicht vor dem Wolf" - Tatsache, das Programm kann also auch sinnvolle Sätze ausspucken.

Vielleicht aber auch tatsächlich etwas poetisches wie:

"Bahnhof in der Abenddämmerung" - oder liege ich damit völlig falsch ?

Französischbegabte(-re), es muss wohl um Mithilfe gebeten werden ;)

Liebe Grüße,

Jimbo
  • Zum Seitenanfang

matt

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 31. Januar 2007

Beiträge: 1 001 Aktivitäts Punkte: 5 065

Wohnort: ruhrpott

182

Sonntag, 22. Juli 2007, 23:08

"Bahnhof in der Abenddämmerung" ist schon ziemlich weit hergeholt. "loup" mit "Abenddämmerung übersetzten, ich weiß nicht ob das nicht zu frei ist. :grim:

Ich bleibe bei "Vorsicht vor dem Wolf", "Pass auf den Wolf auf" oder Ähnlichem. ;)

Wobei es bei Titeln von Liedern ja generell ein Problem ist, weil da auf Sinn oder richtige Grammatik nicht so geachtet wird und manche Wörter oder Bedeutungen sind für Ausländer sowieso nicht zu übersetzen, weil sie einfach noch zu neu oder umgangssprachlich sind.
Wenn dem so ist, könnte das höchstens jemand wissen, der noch in der Schule ist und gut ist in Französisch.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 3. März 2004

Beiträge: 4 915 Aktivitäts Punkte: 25 480

Danksagungen: 2

Wohnort: Region Stuttgart

183

Sonntag, 22. Juli 2007, 23:45

Ich komm grad von den Poppys, da kann ich auch schnell ne Übersetzung basteln ;)

Maman, j'ai vu des zombies qui sortaient de la terre
Vampires, qui ont deguisé leur sourire pour le bal des sorcières
Y a même Dracula en personne qui se prend pour Michael Jackson


Mama, ich hab Untote gesehn die aus der Erde kommen
Vampire, die ihr Lächeln für den Hexenball verkleiden
Da ist sogar Dracula persönlich der sich für Michael Jackson hält


Gare au loup, gare si tu t'égares au loup-garou
Gare au loup, gare à toi s'il te trouve à son goût
Gare au loup, gare à toi s'il te donne rendez-vous
Gare au loup, c'est pour planter ses dents dans ton cou
Gare au loup, gare si tu t'égares au loup-garou


Hüte dich vor dem Wolf, pass auf wenn der Werwolf dich irreführt
Hüte dich vor dem Wolf, pass auf wenn er dich lecker findet
Hüte dich vor dem Wolf, pass auf wenn du ihn triffst
Hüte dich vor dem Wolf, er will seine Zähne in deinen Hals bohren
Hüte dich vor dem Wolf, pass auf wenn der Werwolf dich irreführt


Maman, je fais des rêves a réveiller les momies
Et moi, je vois l'horrible homme invisible qui me poursuit la nuit
Maman, réveille moi ou je flippe, ma vie est un vidéo-clip


Mama, ich träume daß die Mumien auferstehn
Und ich, ich seh den schrecklichen unsichtbaren Mann
der mich nachts verfolgt
Mama, weck mich auf oder ich werd verrückt, mein Leben ist ein Videoclip



Gare au loup, gare si tu t'égares au loup-garou
Gare au loup, gare à toi s'il te trouve à son goût
Gare au loup, gare à toi s'il te donne rendez-vous
Gare au loup, c'est pour planter ses dents dans ton cou
Gare au loup, gare si tu t'égares au loup-garou
Maman, réveille moi ou je flippe, ma vie est un vidéo-clip
Gare au loup, gare si tu t'égares au loup-garou
Gare au loup, gare à toi s'il te trouve à son goût
Gare au loup, gare à toi s'il te donne rendez-vous
Gare au loup, gare si tu t'égares au loup-garou
Gare au loup, gare à toi s'il te donne rendez-vous

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BillyGilmanFan« (22. Juli 2007, 23:47)

  • Zum Seitenanfang

babychef

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2004

Beiträge: 856 Aktivitäts Punkte: 5 025

Danksagungen: 4

Wohnort: Zur Zeit USA (Ada,Ohio)

184

Montag, 23. Juli 2007, 00:32

Zitat


Da ist sogar Dracula persönlich der sich für Michael Jackson hält


Wie scary ist das denn?? Man stelle sich nur mal vor....:angst:
:loveyou: Is it love when I say I need you, is it weakness when I say I love you, maybe love is just another lie....you never know if you don't try :knuddel:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 3. März 2004

Beiträge: 4 915 Aktivitäts Punkte: 25 480

Danksagungen: 2

Wohnort: Region Stuttgart

185

Montag, 23. Juli 2007, 01:48

Zitat

Original von BillyGilmanFan
Und dann der große Blonde...das war nicht so leicht rauszufinden, holländische Hardcorefans hatten dann die gesucht Information: Er heißt Aymar, und er sei der Bruder von Niklass. Die so gar nicht französischen Namen - und das Aussehen - lassen sich damit begründen, daß der Vater Schwede ist.


Diese von mir verbreitete Ente muß ich noch schnell richtigstellen
:duck

Es begab sich vergangenen Freitag in Sainte-Marie-aux-Mines daß neben mir eine ältere Dame Platz nahm die mir dann auch bald erzählt hat, daß ihr Enkel bei den Poppys dabei ist.

Ich hab natürlich gefragt welcher es ist - ganz links der große Blonde mit der Brille - und als ich geantwortet hab "Ah, Aymar?" war sie natürlich sehr erstaunt daß ich ihn schon namentlich kenne LOL

Allerdings hab ich den Namen erst falsch ausgesprochen: Das 'Ay' wird als kurzes 'Ä' artikuliert - nun weiß ich das auch.

Sie hat mir erzählt daß er 12 1/2 sei, aber er wird ständig für älter gehalten wegen seiner Größe...ist ja auch enorm hihi...

Auf die Frage ob es stimmt daß er der Bruder von Niklass sei der auch bei den Poppys gesungen hat hat sie aber verneint....das war also nur ne Vermutung der Holländerinnen und so entstehn Gerüchte :PP
  • Zum Seitenanfang

cerebrum

Haudegen

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2005

Beiträge: 51 Aktivitäts Punkte: 275

186

Montag, 23. Juli 2007, 09:09

Vielen vielen Dank.

Mit meinen fünf Jahren Schulfranzösisch verstehe ich immer nur einpaar Wortfetzen. Es rächt sich halt doch immerwieder, wenn einem in die Schule die "Begeisterung" für Fremdsprachen gefehlt hat.

Gibt es irgendwo eine Sammlung mit alle Texte der Poppys?
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 174 Aktivitäts Punkte: 16 570

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

187

Montag, 23. Juli 2007, 12:19

Zitat

Original von cerebrum
Vielen vielen Dank.

Mit meinen fünf Jahren Schulfranzösisch verstehe ich immer nur einpaar Wortfetzen. Es rächt sich halt doch immerwieder, wenn einem in die Schule die "Begeisterung" für Fremdsprachen gefehlt hat.


Ohoh...! Da tauchen schlimme erinnerungen auf...
Mit Englisch, nicht mit Französich...
Sogar mein damaliger Lehrer meinte das ich sicherlich viele Talente habe, aber Fremdsprachen gehören wohl nicht dazu...hmmm...

Dennoch überleg ich schon ne Weile ob ich es mit Französisch versuche, gerade wegen vieler interessanter französicher YS Filme und natürlich auch der Poppy's Co...
»samuelclemens« hat folgende Datei angehängt:
  • teacher_calvin.jpg (16,74 kB - 143 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. August 2018, 22:56)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 3. März 2004

Beiträge: 4 915 Aktivitäts Punkte: 25 480

Danksagungen: 2

Wohnort: Region Stuttgart

188

Montag, 23. Juli 2007, 23:36

Ich hab da ein Bild vom 15. als sich Flo entschuldigt hat daß er ein Texthänger hatte....das Video davon zu veröffentlich wär ja etwas unfair :grim:
»BillyGilmanFan« hat folgende Datei angehängt:
  • flo-ja.jpg (52,08 kB - 130 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. August 2018, 22:56)
  • Zum Seitenanfang

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

189

Montag, 23. Juli 2007, 23:45

Zitat

Original von BillyGilmanFan
Ich hab da ein Bild vom 15. als sich Flo entschuldigt hat daß er ein Texthänger hatte


Kenne die Hintergründe nicht, aber:
da muss man wohl einfach verzeihen...

Liebe Grüße,

Jimbo
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 3. März 2004

Beiträge: 4 915 Aktivitäts Punkte: 25 480

Danksagungen: 2

Wohnort: Region Stuttgart

190

Montag, 30. Juli 2007, 23:04

Drei Wochen Tour durchs Elsass sind vorbei - Zeit, ein Resumée zu ziehen.

Bei zehn (die ich besucht habe, von insgesamt 19) Auftritten - die Messe am Vormittag des 22.7. mitgezählt - haben die Poppys gezeigt, daß sie auf absolut professionelle Weise in der Lage sind, Vorstellungen in gleichbleiben hoher Qualität abzuliefern.

Es gab "Zwischenfälle": Beim gemeinsamen Konzert mit den "Tempo Kids" am 13. in Richwiller versagte Clément die Stimme total - der GAU für einen Sänger. Die Sekunden eines Refrains reichten Luc (Chef der TK) um 'seinen' Solisten für den Part nach vorne zu schicken. Er durfte kurz einen Blick in den Text werfen und hat die Nummer sauber zu Ende gebracht.

Mark hat den Moment eingefangen als der arme Bursche unmißverständlich anzeigt:
Rien ne va plus - es geht nicht mehr



Gesundheitsbedingte Ausfälle von Solisten gab es vereinzelt, was zur Folge hatte, daß Ersatzsänger gelegentlich in den Text spicken mußten. Keine einfache Situation, die aber immer mit Bravour gemeistert wurde.

Die Technik hat weitestgehend mitgespielt, mal ne kleine Rückkopplung kam schon vor, aber sehr selten. Täglich in einer anderen Halle oder im freien in relativ kurzer Zeit einen vernünftigen Sound zu realisieren ist sicher keine einfache Aufgabe.

Neue Solisten hatte ich oben schon vorgestellt:

Alan, der den "Mediant de l'amour" (Bettler nach Liebe) teils komplett, manchmal nur den letzten Part gesungen hat. In der Nachfolge von Eliott hat er auf jeden Fall eine respektable Leistung gezeigt.

Florian, mit neun Jahren der zweitjüngste auf der Bühne, hat ein paar mal einen kleinen Part in "Le Cerf Volant" gesungen, einmal mit Texthänger, aber das sei verziehen. Auf jeden Fall darf man von ihm in den nächsten Jahren noch einiges erwarten.

Ein weiterer neuer Solist ist Clément (nicht der von oben ^^) der den Titel "Bonheur" von Vincent übernommen hat. Kein einfaches Stück, welches er schon sehr sauber meistert.



Beim letzten Konzert am Donnerstag in Dambach la Ville war deutlich zu spüren, daß die Stimmung lockerer war als sonst. Das kann auch daran gelegen haben daß es ein recht kleiner Platz war mit vielleicht dem kleinsten Publikum der Tour, aber sicherlich war der Hauptgrund der Abschluß der Tournee.

Ich hatte ja auf einen richtigen Gag gewartet....in Theaterkreisen ist es bekanntlich Sitte, bei der letzten Vorstellung den Kollegen einen Streich zu spielen...es ist aber nicht besonderes passiert.

Nur einmal haben die Solisten irgendwelche Scherze gemacht, so daß sie dermaßen lachen mußten, daß sie fast nicht mehr singen konnten. Jean Amoureux hat danach eine Andeutung gemacht, als ober ihnen eine scheuern wollte - aber nur im Spaß, er hat genauso gelacht.

Insgesamt war es einfach wunderbar, die Poppys so oft innerhalb von drei Wochen sehen zu können. Ich konnte einige neue Kontakte knüpfen, hab auch Eltern getroffen, mit dem Vater von Alan ganz nett geplaudert, den Vater von Eliott hab ich kurz gesprochen und einmal saß die Oma von Aymar neben mir :)

Irgendwas über dreitausend Bilder und einiges an Videomaterial von Mark bleibt mir als "Beute" der Tour. Viel wertvoller, da unbezahlbar, sind die schönen Erinnerungen an etliche Konzerte in toller Stimmung von sympatischen jungen Sängern und - tiefe Verbeugung - dem Gründer und Chef der Poppys, Jean Amoureux.

Er hat übrigens angekündigt, daß die Tour in drei Jahren wieder im Elsass stattfinden soll. So Gott will, der Grand Seigneur wird dann 85 Jahre alt sein.

Das macht Lust auf mehr - bei der Gala Ende November bin ich ganz bestimmt dabei.
  • Zum Seitenanfang

babychef

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2004

Beiträge: 856 Aktivitäts Punkte: 5 025

Danksagungen: 4

Wohnort: Zur Zeit USA (Ada,Ohio)

191

Montag, 6. August 2007, 21:21

Vielen Dank fuer den Bericht - scheint echt ne tolle Zeit gewesen zu sein und es macht die poppys nur noch etwas interessanter fuer mich - vielen Dank!

:knuddel:
:loveyou: Is it love when I say I need you, is it weakness when I say I love you, maybe love is just another lie....you never know if you don't try :knuddel:
  • Zum Seitenanfang

Cole

Bionic Beaver

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 733 Aktivitäts Punkte: 20 510

192

Dienstag, 7. August 2007, 19:03

Zitat

Bei zehn (die ich besucht habe, von insgesamt 19) Auftritten
Jupdidei, a² + b² = c² oder so ähnlich
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

agbdevries

Zauberer

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2005

Beiträge: 117 Aktivitäts Punkte: 585

Wohnort: nederland

193

Donnerstag, 6. September 2007, 11:42

gala 2007

les poppys gala datums volgens forum


Avis à toutes et tous,

Je sais que vous êtes toutes et tous impatients de connaître les dates du prochain Gala 2007 alors, sans plus vous faire attendre, les voici :

- Samedi 1er Décembre 2007

- Dimanche 2 Décembre 2007

Je vous ferais connaître, d'ici quelques semaines, la date de l'ouverture des réservations.

A bientôt.

mvg agbdevries
agbdevries
  • Zum Seitenanfang

sherab

unregistriert

194

Samstag, 15. September 2007, 23:49

Hallo alle Poppys-Fans,

die oben von agbdevries genannten Daten kann ich bestätigen, habe gerade eine E-Mail vom Büro der Poppys erhalten. Bin mal gespannt, welche CW Mitglieder auch dort sein werden. Gestern jedenfalls habe ich den Flug nach Paris gebucht. Ist (traurigerweise) inzwischen billiger, als mit der Bahn zu fahren.

Gruß an alle Poppys-Fans

sherab
  • Zum Seitenanfang

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

195

Sonntag, 16. September 2007, 00:06

Ich wünsche dir schonmal im voraus viel Spaß, gutes Gelingen, und natürlich einen möglichst satten Hörgenuss :thumbup:

Liebe Grüße,

Jimbo
  • Zum Seitenanfang

Cole

Bionic Beaver

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 733 Aktivitäts Punkte: 20 510

196

Sonntag, 16. September 2007, 01:30

Zitat

welche CW Mitglieder auch dort sein werden
naja ich net, hab mir ein paar live-dvds angeschaut und muss leider feststellen: mehr Gequäle als Gesang; Respekt vor jahrzehntelanger Bühnenpräsenz - keine Kritik an die wahren Fans! - aber drauf haben die heutigen Jungs es nicht mehr.
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Jimbo

Keeper Of The Eleven Keys

Registrierungsdatum: 11. Juli 2005

Beiträge: 5 203 Aktivitäts Punkte: 26 750

Danksagungen: 10

197

Sonntag, 16. September 2007, 01:55

aber drauf haben die heutigen Jungs es nicht mehr.

Bin mir (fast) sicher, die diesbezüglichen - gegensätzlichen - Antworten kommen wie ein vernichtender Donnerschlag... :D

  • Zum Seitenanfang

sherab

unregistriert

198

Sonntag, 16. September 2007, 19:03

@Jimbo
Na ja, wollen wir mal den Cole nicht zu sehr zusammendonnern. :zwinkern:
@Cole
Mmmh, Cole. Ich schätze sehr Deine Filmrezensionen. Da hast Du wirklich Ahnung. :thumbup:
Aaaaaber hast Du das auch von der Musik in der Art der Poppys? Zugegebenermaßen ist Musik ja immer noch Geschmackssache.... aber was machst Du dann in diesem Forum? Was meinst Du mit "...mehr Gequäle alsGesang .....- aber drauf haben die heutigen Jungs es nicht mehr." Und jetzt bitte mal raus mit der Sprache und diese Frage meinerseits an Dich nicht ignorieren wie Du es bei anderen Gelegenheiten in anderen Foren gemacht hast. Die Poppys sind so gut drauf, dass sie es nicht nötig haben, sich überall zu vermarkten. Und den Vergleich mit anderen Gruppen und Chören brauchen sie absolut nicht zu scheuen. Sie bringen ihre Lieder ehrlich und glaubhaft rüber und nicht, weil sie "in" sein wollen.
Cole, bei Deiner großen Kompetenz auf anderen Gebieten, erwarte ich von Dir mehr Sachlichkeit.

Trotzdem -
Herzlichen Gruß an Dich und alle anderen hier

sherab
  • Zum Seitenanfang

Cole

Bionic Beaver

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 733 Aktivitäts Punkte: 20 510

199

Sonntag, 16. September 2007, 21:13

Alles was ich hier von mir gebe ist subjektiv. Ich will hier bei Film- und Musikkritiken gerade nicht objektiv sein, weil ich das im übrigen Leben ansonsten schon den ganzen Tag versuche. Hier schreibe ich das, was ich persönlich denke. Soviel zu deiner Kritik an der Art meines Postings.

Chöre sind pauschal nicht mein Geschmack und bei den Poppys kommt noch dazu, dass sie bei den Auftritten, die ich (als DVD) gesehen habe, viele Töne nicht trafen und die gesamte Bühnenshow für meinen Geschmack eher keine war. Mag sein, dass das beabsichtigt ist und sie auf Jahrzehnte hinweg genau mit diesem Kritikpunkt soviel Erfolg hatten. Aber ich glaube, dass der Erfolg früher größer war - der Grund ist aus meiner Sicht die abnehmende Qualität der Poppys. Ich finde sie stimmlich und performancetechnisch schlecht. Punkt. Jeder, der was anderes denkt, darf das gerne tun und auch hier zum Ausdruck bringen. Ich werde mich hüten, mich auf Diskussionen einzulassen.

Sachlichkeit bei CW? Sind wir hier bei Kerner oder was?


P.S.: Und zum Thema Selbstvermarktung: Bitte nichts reininterpretieren, was da nicht steht! Wir sind nicht bei BLÖD! Jaja, der Cole interpretiert auch ständig, kommt dann gleich wieder... Ruhe!
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 16. September 2007

Beiträge: 49 Aktivitäts Punkte: 270

Wohnort: Berlin Rixdorf )Neukölln)

200

Sonntag, 16. September 2007, 22:34

Leider kann ich hier nicht mitschreiben, denn ich kenn die Poppys nur aus den 70er Jahren! :thumbsup:

Ich habe Jahrelang nach Schallplatten gesucht, weil ich nur die Singl "Non,non rien,,," besitze, einfach Super.. :app: :app: :app:

Auch mein Irrtum, jene 1973 das erstemal gehört und ca. vier Jahre später erneut im DDR-Fernsehen gesehen, glaubte ich, das wären die gleichen. :smile019:

Naja, die Schöneberger Sängerknaben werden ja auch nicht älter ! :silly:
  • Zum Seitenanfang