Sunday, August 25th 2019, 10:31am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, Welcome to Casperworld Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

timjanni

Zauberer

Date of registration: Nov 8th 2011

Posts: 107 Aktivitäts Punkte: 540

timjanni

Zauberer

Date of registration: Nov 8th 2011

Posts: 107 Aktivitäts Punkte: 540

Choralix

Kaiser

Date of registration: Dec 23rd 2010

Posts: 356 Aktivitäts Punkte: 1,800

Location: Bayern

2,563

Friday, February 10th 2012, 7:46pm

Ich feier den ersten Geburtstag!


Hallo Mawi, Glückwunsch zum ERSTEN. Leider war ich weg und konnte nicht rechtzeitig gratulieren. Aber ich glaube ich bin immernoch der Erste, der dir nachträglich alles Gute wünscht. Deine Seite bietet jedem Interessenten eine Vielfalt an Informationen und weckt Freude an LIBERA. An dieser Stelle also nicht nur Glückwunsch sondern auch DANKE.

Dass ich der Erste bin, der (nachträglich) gratuliert liegt vielleicht auch daran, dass der Insider nicht mehr nur hier im CW seine Infos sucht sondern bei dir timjanni. Deine Seite wächst schneller als man denken kann und die Anzahl deiner User wächst fast täglich. Obwohl jünger als ein Jahr - trotzdem : Gratulation!!!

Was aus LIBERA wird ist schon fast egal. Denn hier finden sich Freunde und das ist auch sehr viel wert.

PS: Milu! dein neues Avatar ist wenig Vorteilhaft. Ich kenne dich und kann dir sagen, es passt nicht zu dir.

Servus Choralix
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Apr 20th 2011

Posts: 450 Aktivitäts Punkte: 2,385

2,564

Sunday, February 12th 2012, 9:12pm

Kaufmöglichkeit bzw. Ersteigermöglichkeit des Libera Weihnachtsalbums Deluxe!
  • Go to the top of the page

mawi

Ehrenmitglied

Date of registration: Dec 22nd 2010

Posts: 816 Aktivitäts Punkte: 4,085

Location: Niedersachsen

2,565

Friday, February 17th 2012, 10:24pm

Gerüchte...

...oder die Frage, wie man Meldungen interpretiert.

Nach einem aktuellen Eintrag auf der englischen Wikipediaseite von LIBERA ist die im April stattfindende Tour durch Singapur und Japan die vorerst letzte Tour. Dafür möchte man die kommende Zeit nutzen um neue Alben und Filmmusik aufzunehmen. Trotzdem soll es vereinzelt Konzerte geben, ggf. auch eine Reise, wenn die Finazierung geklärt ist.

Heißt für uns wohl erstmal, dass wir nicht mehr so häufig neidisch auf andere ferne Länder schauen müssen, die wir uns reisetechnisch nicht erlauben können. Heißt wohl auch, dass wir uns bald wieder auf neue, schöne Lieder freuen dürfen. In der Vergangenheit wurde hier im Forum gerade von den "älteren" LIBERA-Fans geäußert, dass die Musik in den letzten Jahren immer "nichtssagender" wurde, das besondere an den Liedern fehlte. Für mich war das anfangs nicht nachvollziehbar, bemerkte aber im Laufe der Zeit schon eine Entwicklung in der Musik, die nicht unbedingt jeder positiv finden muss. Meines Erachtens ist dies der vielen Konzertreisen geschuldet. Wenn nach einer Reise bereits mit den Proben für die nächste Reise begonnen werden müssen, dazwischen Videos gedreht und ein Weihnachtsalbum aufgenommen wird, dann bleibt da nicht viel Zeit für wirklich neues. Eine Pause ist, auch wenn wir alle die Kinder am liebsten singend auf der Bühne wissen, einmal notwendig. (Mal schaun, wie lange sie es ohne Bühne aushalten)

Nachteilig ist dann natürlich die fehlende Routine, wenn LIBERA nur noch vereinzelt Konzerte gibt, aber da wissen sie hoffentlich mit umzugehen.

Ein anderes "Gerücht" ist die Ankündigung eines Buches über LIBERA, das im Laufe des Jahres auf den Markt kommen soll und wohl den Namen "LIBERA - The Journey" tragen soll. Zusammen mit der vorherigen Ankündigung würde sogar der Buchtitel und der Erscheinungszeitpunkt Sinn ergeben, nämlich wenn man Japan 2012 als Abschluss einer langen Welttournee sieht.

Warten wir also mit Spannung, Sorge, Freude oder sonstigen Gefühlen auf Neuigkeiten und wünschen den Jungs gutes Gelingen für alle Aktivitäten des Jahres, vor allem aber Spaß und Freude an ihrem Lieblingshobby. :thx:
  • Go to the top of the page

Ender

Torwächter

Date of registration: Jun 23rd 2010

Posts: 5,133 Aktivitäts Punkte: 24,850

Location: Enderversum

2,566

Friday, February 17th 2012, 11:16pm

@mawi

Schön dass Du wieder aus der Versenkung auftauchst! :)

Und dann gleich mit einem schönen Beitrag mit richtig Niveau.
Danke dafür!

Eine künstlerische Pause tut Libera sicherlich gut. Das heißt ja nicht, dass sie eine Weile nicht mehr singen. Das werden sie trotzdem regelmäßig tun.
Und dann gibt es hoffentlich frische Musik, die ALLEN gefällt.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Go to the top of the page

Shane

Lichtgestalt des Forums

Date of registration: Jun 28th 2008

Posts: 1,479 Aktivitäts Punkte: 7,565

2,567

Saturday, February 18th 2012, 10:28am

Die Kids brauchen ganz klar auch mal eine "richtige" Pause! Gute Entscheidung (wenn es denn so kommt). Und wie Ender schon sagte; gesangliche Proben wird es ja ganz sicher sowieso geben. Ausserdem: Wenn etwas zur Routine wird, dann ist es nichts besonderes mehr und macht nicht mehr so viel Spaß! Ich denke da an die Reisen und so. Soll ja was <very exciting> bleiben :) . Aber Leute, auf das Buch hätte ich richtig Lust. Endlich wieder was englisches lesen, und dann auch noch was, was mich interessiert xD . Kanns nicht erwarten! *zappel zappel zappel* ;)

Liebe Grüße und Umarmungen an alle Fans
Shane
-Life's better outside-
  • Go to the top of the page

viabuona

König

Date of registration: Jun 23rd 2010

Posts: 179 Aktivitäts Punkte: 895

2,568

Saturday, February 18th 2012, 10:35pm

RE: Gerüchte...

Danke Mawi, wäre nie auf die Idee gekommen auf Wiki UK nach einer Reaktion zu uchen. :stirn

...oder die Frage, wie man Meldungen interpretiert.

....oder dann die Herkunft :S

Nach einem aktuellen Eintrag auf der englischen Wikipediaseite von LIBERA ist die im April stattfindende Tour durch Singapur und Japan die vorerst letzte Tour. Dafür möchte man die kommende Zeit nutzen um neue Alben und Filmmusik aufzunehmen. Trotzdem soll es vereinzelt Konzerte geben, ggf. auch eine Reise, wenn die Finazierung geklärt ist.

Dieser Eintrag wurde am 14. Februar 2012 durch einen User über die IP-Adresse 86.42.201.198 vorgenommen. Diese Adresse gehört zur Eircom Networks mit Sitz in Dublin (hat also nichts mit Libera zu tun).
Aufgrunde der Vorkomnisse der letzten Tage kann ich mir aber sehr gut vorstellen wer diesen Eintrag vorgenommen hat. Nachdem ab dem 12. Februar einem 'Fan' aus Irland sämtliche Zugängen zu den englischsprachigen Foren, sein FB-Account sowie sein dannzumal aktueller Twitter-Account gesperrt wurde, hatte er nicht mehr allzuviele Möglichkeiten seine Version der Dinge zu publizieren.

Nun, Libera sitzt zwar zur Zeit mit 60 k£ in der 'Kreide' und muss den Reise-Gürtel sicher enger schnallen - es sind aber nach wie vor Gespräche über mögliche Auftritte in Europa in Gange. Die Aussage 'wenn die Finanzierung geklärt ist', stimmt aber sicher.

Für mich ist dieser Eintrag eine reine Farce. :thumbdown:

Ein anderes "Gerücht" ist die Ankündigung eines Buches über LIBERA, das im Laufe des Jahres auf den Markt kommen soll und wohl den Namen "LIBERA - The Journey" tragen soll. Zusammen mit der vorherigen Ankündigung würde sogar der Buchtitel und der Erscheinungszeitpunkt Sinn ergeben, nämlich wenn man Japan 2012 als Abschluss einer langen Welttournee sieht.

Ja, auf diese Buch bin auch ich sehr gespannt. Zumal wenn man sich auf dem französischen Forum schlau macht, was hier schon lief.
Tatsache ist, dass der Autor ohne zu fragen ein Foto, welches von Bullehynka 'geschossen' wurde, als Einband-Image gewählt hat. Dieses aber, nach einer sehr heftigen Intervention bezüglich der Copyright-Verletzung seitens Bullehynka, wieder zurück gezogen hat.
Soweit ich informiert bin, ist es mittlerweilen so, dass einige Fans- welche ihre Fotos ins Internet gestellt haben - dem Autor mitgeteilt haben, dass sie auf ihr Copyright bestehen und dieses auch einklagen würden.
Leider ist es so, dass seit dieser Episode keine Detail-Informationen mehr über den Inhalt des Buches veröffentlicht werden - also warten wir mal was da kommt.

Ich selbst habe den Eindruck, dass hier versucht wird, den Fans das Geld aus der Tasche zu ziehen - oder hat jemand von euch bezüglich des Buches schon einen offiziellen Hinweis von Libera gesehen? :gruebel:
  • Go to the top of the page

timjanni

Zauberer

Date of registration: Nov 8th 2011

Posts: 107 Aktivitäts Punkte: 540

2,569

Sunday, February 19th 2012, 6:33am

RE: RE: Gerüchte...


...
Dieser Eintrag wurde am 14. Februar 2012 durch einen User über die IP-Adresse 86.42.201.198 vorgenommen. Diese Adresse gehört zur Eircom Networks mit Sitz in Dublin (hat also nichts mit Libera zu tun).
Aufgrunde der Vorkomnisse der letzten Tage kann ich mir aber sehr gut vorstellen wer diesen Eintrag vorgenommen hat. Nachdem ab dem 12. Februar einem 'Fan' aus Irland sämtliche Zugängen zu den englischsprachigen Foren, sein FB-Account sowie sein dannzumal aktueller Twitter-Account gesperrt wurde, hatte er nicht mehr allzuviele Möglichkeiten seine Version der Dinge zu publizieren.

Nun, Libera sitzt zwar zur Zeit mit 60 k£ in der 'Kreide' und muss den Reise-Gürtel sicher enger schnallen - es sind aber nach wie vor Gespräche über mögliche Auftritte in Europa in Gange. Die Aussage 'wenn die Finanzierung geklärt ist', stimmt aber sicher.

Für mich ist dieser Eintrag eine reine Farce. :thumbdown:
...

Danke für die Info, das beruhigt mich dann doch irgendwie wieder, auch wenn die ganze Story extrem unerfreulich ist. (Ich hätte auch mal auf die Idee kommen können, die IP nachzuschlagen. :stirn )

Quoted from "viabuona"


Ja, auf diese Buch bin auch ich sehr gespannt. Zumal wenn man sich auf dem französischen Forum schlau macht, was hier schon lief.
Tatsache ist, dass der Autor ohne zu fragen ein Foto, welches von Bullehynka 'geschossen' wurde, als Einband-Image gewählt hat. Dieses aber, nach einer sehr heftigen Intervention bezüglich der Copyright-Verletzung seitens Bullehynka, wieder zurück gezogen hat.
Soweit ich informiert bin, ist es mittlerweilen so, dass einige Fans- welche ihre Fotos ins Internet gestellt haben - dem Autor mitgeteilt haben, dass sie auf ihr Copyright bestehen und dieses auch einklagen würden.
Leider ist es so, dass seit dieser Episode keine Detail-Informationen mehr über den Inhalt des Buches veröffentlicht werden - also warten wir mal was da kommt.

Ich selbst habe den Eindruck, dass hier versucht wird, den Fans das Geld aus der Tasche zu ziehen - oder hat jemand von euch bezüglich des Buches schon einen offiziellen Hinweis von Libera gesehen? :gruebel:


Ich habe die Diskussionen zwischen dem Autor und Bullenhynka sowie anderen Fans miterlebt, er hat nur dem allgemeinen Druck nachgegeben, einsichtig war er nicht, und durchaus unfreundlich. Das war wohl auch nicht das erste Mal, dass er Bilder von anderen verwendet hat, und dann selbst auf Anfrage nicht bereit war, diese wieder zu löschen. Selbst falls er mit dem Buch nur Libera unterstützen möchte, sehe ich eher ein Risiko. Wer so agiert, der kümmert sich auch bei dem Rest nicht um die Details. Wir werden sehen...
  • Go to the top of the page

mawi

Ehrenmitglied

Date of registration: Dec 22nd 2010

Posts: 816 Aktivitäts Punkte: 4,085

Location: Niedersachsen

2,570

Sunday, February 19th 2012, 8:27am

Danke für die Aufklärung. Manchmal ist es einfach gut, wenn man drüber spricht. :)

Die IP-Adresse erklärt einiges (ich selber habe keine Ahnung wie man IP-Adressen liest), trotzdem kann sie zu einem unbestimmten Prozentsatz der Realität entsprechen. Unabhängig von der Finanzlage wäre es aber auch normal nach den vergangenen intensiven Reisejahren ein wenig kürzer zu treten. Besonders Robert Prizeman wird diese einmal benötigen, wüschen wir uns doch alle ein neues kreatives und richtig gutes Album. Daran arbeitet man schon mal gut ein Jahr.

Das Buch: Ich hatte keine Ahnung, dass ein Fan die Veröffentlichung plant. Als ich das voraussichtliche Cover gesehen sah, habe ich für mich die Professionalität in Frage gestellt. Sah einfach nur schlecht und billig aus. Dass aber jemand versucht mit "geklauten" Bildern Geschäft zu machen, das ist ja nun schon dilettantisch. Selbst wenn der Erlös LIBERA zu Gute kommen soll, so ist es recht einfallslos ein Buch mit Daten und Bildern aus dem Internet zu füllen. Für ein Buch, das für die Fans interessant ist, wäre eine enge Zusammenarbeit mit LIBERA notwendig. Aber vielleicht gab es die ja sogar. Also abwarten, und wenn was kommt, erst informieren und nicht gleich kaufen.

Bei der Gelenheit fällt mir ein, dass ich bereits im letzten Jahr über eine Buchankündigung bei Amazon (keine Ahnung in welchem Land) gestolpert bin. Bei näherer Betrachtung entpuppte sich dies als ein Werk, das wohl nur aus den frei zugänglichen Informationen von Wikipedia bestehen sollte. Ich fragte mich schon damals, wie man daraus ein Buch zusammenstellen sollte. Ob es sich hierbei um das gleiche Werk handelt?

Erst einmal Danke für die Zusatzinformationen!
  • Go to the top of the page

Choralix

Kaiser

Date of registration: Dec 23rd 2010

Posts: 356 Aktivitäts Punkte: 1,800

Location: Bayern

2,571

Sunday, February 19th 2012, 1:53pm

Danke für die interessanten Informationen.

Die Pause kann LIBERA bestimmt auch als schöpferische Pause nutzen. Über die Qualität sollte man vielleicht auch einmal nachdenken. Gerade hinsichtlich der Gründe für die ablehnende Haltung in deutschen Kathedralen:

"Herren, die die DVD angesehen und die CD angehört haben, kommen zu dem Schluss, dass die Darbietungen von "Libera" nicht auf der Linie unserer Dommusik liegen."
" Die Mischung aus Pop, Klassik und sakraler Kunst ist nicht vereinbar mit der klassisch sakralen Musik auf hohem Niveau, das die im Dom tätigen Chöre bisher bieten."
"Schließlich muss ich zugeben, dass der Knabenchor zwar gut singt, aber nicht in das Domangebot passt."


Das sind drei Antworten (gekürzt) die ich in den letzten Monaten erhalten habe. Ja, das klingt hart - sehr hart, aber ich kann es nicht ändern. Das ist die Realität. Vielleicht kann LIBERA die selbstverschriebene Pause zur schöpferischen Neuausrichtung nutzen. Wenn nach der Asien-Tour vorerst keine Reisetätigkeit ansteht, haben sie Zeit und Raum zur Gestaltung. Soll nicht heißen, dass sie sich generell neu erfinden sollen. Aber es können auch die eigenen Nachwuchstalente zur Feder oder zum Taktstock greifen und für Abwechslung in der musikalischen Ausrichtung sorgen. So schön der beliebte "Prizeman-Sound" auch klingt, er wird aber zur Wiederholung der Wiederholung strapaziert. Statt mit einer neuen CD für ein neues Musikerlebnis zu sorgen, erzeugt man (lediglich) einen Vergleich mit sich selber - mit der eigenen Vergangenheit.

Ich wünsche mir, dass LIBERA die Zeit nutzt, um neues Liedgut zu üben, an der eigenen Qualität arbeitet und dadurch viele neue Freund gewinnt.
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

This post has been edited 1 times, last edit by "Choralix" (Feb 19th 2012, 2:00pm)

  • Go to the top of the page

Choralix

Kaiser

Date of registration: Dec 23rd 2010

Posts: 356 Aktivitäts Punkte: 1,800

Location: Bayern

2,572

Sunday, February 19th 2012, 5:10pm

Nach einem aktuellen Eintrag auf der englischen Wikipediaseite von LIBERA ist die im April stattfindende Tour durch Singapur und Japan die vorerst letzte Tour. Dafür möchte man die kommende Zeit nutzen um neue Alben und Filmmusik aufzunehmen. Trotzdem soll es vereinzelt Konzerte geben, ggf. auch eine Reise, wenn die Finazierung geklärt ist.


möchte nur kurz mitteilen: der besagte Eintrag existiert nicht mehr. Bleibt abzuwarten, ob der Inhalt trotzdem richtig ist.
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Apr 20th 2011

Posts: 450 Aktivitäts Punkte: 2,385

2,573

Sunday, February 19th 2012, 6:22pm

Ohje, soviele Gerüchte & nichts Offizielles von der Libera-Organisation.
Von dem angeblichen Buch habe ich auf fb gelesen, dass es bereits vor einigen Tagen veröffentlicht wurde. Aber wie in einem der letzten Postings beschrieben kam diesbezüglich von Libera gar keine offizielle Meldung. Ist wohl doch nur alles Quatsch.

Mag sein, dass Libera nicht in die Programme deutscher Dome passt. Aber ich würde auch nicht wollen dass Libera plötzlich klingt wie ein deutscher Domchor. Zumal die eigentlich alle nur eine Musikrichtung abdecken, geistliche Klassik. Bin froh, dass Libera nicht blos geistliche Klassik drauf hat.
  • Go to the top of the page

viabuona

König

Date of registration: Jun 23rd 2010

Posts: 179 Aktivitäts Punkte: 895

2,574

Sunday, February 19th 2012, 6:42pm

möchte nur kurz mitteilen: der besagte Eintrag existiert nicht mehr.

Erstaunt mich nicht :lol:

Bleibt abzuwarten, ob der Inhalt trotzdem richtig ist.

Nonsens, Kapital und Auftrittsmöglichkeit (im möglichen Zeitraster) voraus gesetzt - und das Konzert steht. 8)
  • Go to the top of the page

viabuona

König

Date of registration: Jun 23rd 2010

Posts: 179 Aktivitäts Punkte: 895

2,575

Sunday, February 19th 2012, 6:54pm

Ohje, soviele Gerüchte & nichts Offizielles von der Libera-Organisation.
Von dem angeblichen Buch habe ich auf fb gelesen, dass es bereits vor einigen Tagen veröffentlicht wurde. Aber wie in einem der letzten Postings beschrieben kam diesbezüglich von Libera gar keine offizielle Meldung. Ist wohl doch nur alles Quatsch.

Ja, vermutlich ist es quatsch ;(

Mag sein, dass Libera nicht in die Programme deutscher Dome passt. Aber ich würde auch nicht wollen dass Libera plötzlich klingt wie ein deutscher Domchor. Zumal die eigentlich alle nur eine Musikrichtung abdecken, geistliche Klassik. Bin froh, dass Libera nicht blos geistliche Klassik drauf hat.

Ich auch, obwohl mir die geistlichen Werke auch sehr gut gefallen. :)
Was mich allerdings erstaunt ist, dass es so aussieht wie wenn die Domherren päpstlicher wie der Papst sind. Den der Papst wurde ja schon mal mit diesen himmlischen, weltlichen Klängen beglückt. Vielleicht müsste man mal in Wittenberg bezüglich eines Konzertauftrittes nachfragen :whistling:
  • Go to the top of the page

Choralix

Kaiser

Date of registration: Dec 23rd 2010

Posts: 356 Aktivitäts Punkte: 1,800

Location: Bayern

2,576

Sunday, February 19th 2012, 8:10pm

Vielleicht müsste man mal in Wittenberg bezüglich eines Konzertauftrittes nachfragen :whistling:


vielleicht wird was daraus wenn man jemanden findet, der den Job erledigt.
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

This post has been edited 1 times, last edit by "Choralix" (Feb 19th 2012, 9:00pm)

  • Go to the top of the page

viabuona

König

Date of registration: Jun 23rd 2010

Posts: 179 Aktivitäts Punkte: 895

2,577

Sunday, February 19th 2012, 9:52pm

vielleicht wird was daraus wenn man jemanden findet, der den Job erledigt.

Gut möglich, aber ich denke nicht, dass es hierfür einen Schweizer braucht (oder etwa doch ?) :rolleyes:
  • Go to the top of the page

mawi

Ehrenmitglied

Date of registration: Dec 22nd 2010

Posts: 816 Aktivitäts Punkte: 4,085

Location: Niedersachsen

2,578

Sunday, February 19th 2012, 11:08pm

Ich steh auf dem Schlauch. Warum Wittenberg?

Eigentlich könnten wir ja mal bei Benedikt nachfragen, ob er nicht einmal ein ganzes Konzert von LIBERA erleben möchte und er dafür seinen Petersdom zur Verfügung stellt. Wo er doch einen Namensvetter im Chor hat...
Groß genug ist das Kirchlein glaube ich :D
  • Go to the top of the page

Choralix

Kaiser

Date of registration: Dec 23rd 2010

Posts: 356 Aktivitäts Punkte: 1,800

Location: Bayern

2,579

Sunday, February 19th 2012, 11:29pm

Ich steh auf dem Schlauch. Warum Wittenberg?


Stichwort Reformation! aber ich denke mal das Viabouna nicht daran denkt, LIBERA an das Tor der Schlosskirche zu nageln. :zwinkern:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)
  • Go to the top of the page

viabuona

König

Date of registration: Jun 23rd 2010

Posts: 179 Aktivitäts Punkte: 895

2,580

Tuesday, February 21st 2012, 7:08pm

Stichwort Reformation! aber ich denke mal das Viabouna nicht daran denkt, LIBERA an das Tor der Schlosskirche zu nageln. :zwinkern:

Meines Wissens handelt es sich bei Libera um keine These sondern um aus Fleisch und Blut gewordener Gesang :lol:

Aber eine gewisse Beziehung zwischen einem 'rebellischem' Augustiner-Mönch und der anglikanischen Kirche lässt sich wohl nicht ausschliessen :rolleyes:

PS: Was das Nageln anbelangt: Ich könnte mir sehr wohl vorstellen die Kirchentüre während des Konzertes zuzunageln. So frei nach Enders: The never ending concert. Na ja, lasst mich weiter träumen :sleep2:
  • Go to the top of the page