Sonntag, 15. Juli 2018, 23:19 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Svefinn

Torwächter

Registrierungsdatum: 18. August 2003

Beiträge: 3 710 Aktivitäts Punkte: 19 230

Wohnort: Nordish by Nature

1

Freitag, 12. Dezember 2003, 22:02

Dreamcatcher

Superfilm spitzenmäßig
Also Leute das ist mal wieder ein Film nach meinem Geschmack der ist wirklich unglaublich gut.Da kann man wirklich sagen ein Meisterwerk von Steven King.Echt genial.Und da hab ich mir das Originalende von King mal angesehen daran sieht man wieder das das Ende den Filmproduzenten zu langweilig war.Und die mehr action reinbauen mußten.Aber echt geil der Film Leute schaut euch den mal an. ;)
  • Zum Seitenanfang

Jason

Gewohnheitstier

Registrierungsdatum: 13. September 2003

Beiträge: 22 Aktivitäts Punkte: 120

2

Samstag, 13. Dezember 2003, 00:20

Ich fand das buch auf jeden fall 100000000000 mal besser. der film ist nicht ganz sooooooooo klasse
  • Zum Seitenanfang

Marc

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 25. Januar 2003

Beiträge: 2 055 Aktivitäts Punkte: 10 420

3

Samstag, 13. Dezember 2003, 00:26

Filme sind meistens schlechter, wenn man zuerst das Buch gelesen hat. Die Erfahrung habe ich auch schon gemacht. :sick:
@Svefinn: Dann muss ich mir den Film wohl irgendwie mal reinziehen! 8)
  • Zum Seitenanfang

AC

unregistriert

4

Samstag, 13. Dezember 2003, 00:41

Dreamcatcher habe ich mal für einen Kolleg besorgen sollen, ihn aber noch nie selbst geschaut!
Um was geht es in dem Film überhaupt? ?(
Lohnt es sich überhaupt ihn anzuschauen?
Gruß
AC
  • Zum Seitenanfang

Gordo

Administrator

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Beiträge: 2 157 Aktivitäts Punkte: 12 045

Wohnort: Aus den Tiefen von Moria

5

Samstag, 13. Dezember 2003, 10:43

Ja AC es lohnt sich, auch wenn nicht unbedingt wegen der Spannung und dem Horror ... eher wegen dem schwarzen Humor und der Respektlosigkeit der Dialoge. :lol: Und wie bei den meisten King-Stoffen sollte man lieber nicht zu viel verraten, denn fast immer ist man am Anfang des Buchs/Films ziemlich ahnungslos, auf faszinierende Weise.

Und das mit dem "Filme sind schlechter als die Buchvorlagen" ist ja ein altbekanntes Phänomen. Und grad bei Horrorverfilmungen scheint das noch extremer zu sein. Worte haben eine viel größere Macht, Dinge bis ins letzte Detail zu Beschreibung oder unsagbare Spannung aufzubauen. Sowas klappt im Film nicht. Man kann zwar alles so filmen, wie es im Buch beschrieben ist, aber wenn man es dann im Film vorbeiziehen sieht, beachtet man es nicht soooo eindringlich wie es sein sollte, ganz besonders diejenigen, die Filme eh nur oberflächlich gucken ;) ;)

Im Buch geht das nicht, da muss man ja alle Wörter lesen, verpasst somit nicht das geringste, es sei denn man überspringt ab und zu mal ein paar Seiten. :lol:

@Svefinn: und das mit dem Actionende stimmt, das ist auch der häufigste Kritikpunkt an diesem Film. Ist irgendwie unpassend, dass das da zu nem Action-Sci-Fi-Movie mutiert, wo es doch so stimmungsvoll anfängt.... Nicht das ich was gegen Sci-Fi-Action hab 8) aber hier passt es einfach nich so.
Album(s) of the Moment: Libera in Concert, Corvus Corax, Cultus Ferox, Jesse McCartney - Right where you want me
  • Zum Seitenanfang

oliver

CDO (Chief Design Officer)

Registrierungsdatum: 8. Juli 2003

Beiträge: 3 224 Aktivitäts Punkte: 16 350

Danksagungen: 1

Wohnort: AT

6

Samstag, 13. Dezember 2003, 11:49

Ich kenne das Buch leider nicht...

Aber den Film finde ich extremst geil, wobei ich das Ende auch ziemlich unpassend und merkwürdig finde ?(

Aber das Gedankenarchiv des einen Typen ist so genial :D , das möchte ich auch haben.
Das einzige was mir etwas merkwürdig vorkommt an dem Film ist die Tatsache dass er Dreamcatcher genannt wurde. Ich verstehe nämlich nicht wirklich was Duddits mit einem Traumfänger zu tun hat.

cya
euer Oly
  • Zum Seitenanfang

Svefinn

Torwächter

Registrierungsdatum: 18. August 2003

Beiträge: 3 710 Aktivitäts Punkte: 19 230

Wohnort: Nordish by Nature

7

Samstag, 13. Dezember 2003, 13:03

@Oliver die haben doch als Kinder zusammen diesen Traumfänger gebastelt.Weißt du,das wirds wohl sein denk ich. :)
  • Zum Seitenanfang

oliver

CDO (Chief Design Officer)

Registrierungsdatum: 8. Juli 2003

Beiträge: 3 224 Aktivitäts Punkte: 16 350

Danksagungen: 1

Wohnort: AT

8

Samstag, 13. Dezember 2003, 13:11

@Svefinn
und das soll alles sein??

"Auf Duddits, unseren Traumfänger!"
?(

cya
euer Oly
  • Zum Seitenanfang

Yannick

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 30. November 2003

Beiträge: 944 Aktivitäts Punkte: 4 805

9

Donnerstag, 18. Dezember 2003, 19:25

Ja die Sprüche in dem Film sind auch gut wo diese Frau schon tot auf der Seite liegt und der mann meint sie liegt besser so weil sie dann besser furzen könne. :lol:
How up do High Knee!
  • Zum Seitenanfang