Tuesday, August 20th 2019, 12:46pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, Welcome to Casperworld Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,004 Aktivitäts Punkte: 32,000

Thanks: 7

1

Sunday, June 30th 2019, 1:20pm

Ashbal, die Kindersoldaten der Terrormiliz

Hallo zusammen,

derzeit läuft eine 52:30 minütige Dokumentation auf arte bis zum 24.7.2019.
Es zeigt, wie sehr der IS Kinder für seine schäbige Art missbraucht. Die Generation der damals vier- und fünfjährigen sind entweder längst erwachsen oder gerade dem IS entkommen.
Viele aber dieser Kinder kennen nichts anderes als diese widerwärtige Art, mit Menschen umzugehen.
Wie soll man solchen Kindern umgehen? Sie sind tatsächlich eine Gefahr für die Allgemeinheit.
Es ist eine sehr bedrückende Dokumentation über Flüchtlinge, die über ihre Erlebnisse berichten.
Wenn ich von den beiden kleinen Jungen höre, dass sie ins Paradies kommen und ihnen alle Wünsche erfüllt werden oder zwei andere, die von im Bruder einen Laptop geschenkt bekommen haben um Counterstrike zu spielen, sie aber jedoch Propaganda-Videos des IS schauen und nach dessen Lehren miteinander "spielen", dann könnte ich kotzen. Das ist aber noch nicht das Schlimmste in diesem Video. Arte hat die Gesichter aller Beteiligten unkenntlich gemacht und brutale Szenen des IS bewusst nicht gezeigt! Die Kinder und Jugendlichen berichten auf ihre Art.

https://www.arte.tv/de/videos/071376-000…er-terrormiliz/

Nachdrücklich möchte ich darauf hinweisen, dass ich den Islam nicht vorverurteilen möchte, NEIN!!!
Was ich verurteile ist, wie Typen den Islam für ihre Zwecke missbrauchen und sich darüber hinaus an die Schwächsten, den Kindern heranmachen. Es macht mir große Sorgen, was aus den damals Vier- und Fünfjährigen geworden sind. Wo leben sie jetzt und was tun sie derzeit?
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

Similar threads