Samstag, 23. Februar 2019, 23:10 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 911 Aktivitäts Punkte: 31 500

Danksagungen: 7

1

Donnerstag, 31. Januar 2019, 17:31

Kabelbox hängt sich auf bei NETFLIX

Hallo zusammen,

Ich besitze eine Vodafone GIGA-TV 4k-Box. Die Bedienung dieses Gerätes ist einfach kompliziert und zeitaufwendig. Ich kann einfach nur davon abraten. Ein Überspielen von einem Medium zu einem anderen ist nicht möglich. Die vorhandenen USB-Schnittstellen sind funktionslos. Das habe ich schon durch mehrere Diskussionsforen in Erfahrung bringen können.
Auch eine Nachbearbeitung von Videos ist nicht möglich, wie zum Beispiel Werbung herausschneiden. Auch das Programmieren von Fernsehsendungen ist ein Manko, wenn zum Beispiel Sendungen in Verlängerung gehen, oder wenn sie durch Programmänderungen bei ÖR nicht nachträglich verändert werden können.
Neu hinzugekommen ist im deutschen Fernsehen ja NETFLIX. Wird auch bei mir angezeigt, sowie auch MaxDome.
Auf Maxdome kann ich problemlos umschalten, aber das ist Bezahl-TV und somit nicht weiter interessant.
Schalte ich aber auf Netflix, habe ich das Problem, dass der Bildschirm schwarz wird und sich das Gerät überhaupt nicht mehr bedienen lässt. Also nehme ich das Gerät meist vom Strom. Danach muss ich alles neu konfigurieren: Internet-Zugangsdaten eingeben, enorm zeitaufwendig, wenn man sich vertippt.
Eine rechte Auskunft bekomme ich von Vodafone auch nicht, warum sich bei Netflix das Gerät abschaltet. Generell bin ich mit dem Gerät nicht zufrieden.
Ich glaube, ich werde das Abo bei Vodafone kündigen. Nutzen werde ich dann nur noch das frei empfangbare DVB-C (bei uns in Nordthüringen empfangbar), wie auch jetzt. Man bekommt zwar nicht alle Sender, aber die wichtigsten sind empfangbar, wenn auch nicht in bester Qualität bei den Privaten, aber egal.
Wenigstens kann ich hier Programme zeitnah ändern, wenn es Änderungen gibt und auch Werbung wegschneiden. Ich habe zwar dann kein Netflix und Maxdome, aber ich kann das entbehren. Da mein Vertrag aber noch eine Zeitlang läuft, würde ich mich aber schon interessieren, warum sich Netflix bei mir als Störfall auf meine Kabelbox ausweist. Danke schon mal im Voraus.
Gruß MiLu
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 175 Aktivitäts Punkte: 11 310

2

Donnerstag, 31. Januar 2019, 19:00

Diesbezüglich bist du wohl besser im Inoffiziellem Vodafone-Kabel-Forum aufgehoben. Da sind wohl so einige nicht zufrieden mit dieser Box.
Ich bin mit dem Vodafone-HD-Recorder ganz zufrieden (obwohl der in der Handhabung recht schwerfällig ist).
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 3 002 Aktivitäts Punkte: 15 620

Danksagungen: 35

3

Donnerstag, 31. Januar 2019, 19:09


Neu hinzugekommen ist im deutschen Fernsehen ja NETFLIX

Hä? :huh:


Auf Maxdome kann ich problemlos umschalten, aber das ist Bezahl-TV und somit nicht weiter interessant.

Und Netflix nicht, oder was?
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 245 Aktivitäts Punkte: 16 950

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

4

Donnerstag, 31. Januar 2019, 21:26

Soweit ich das auf die schnelle überblicken konnte kann man ja mit dieser GigaTV Box dingsbums auch Streamingangebote wie Netflix oder Maxdome empfangen. Unklar ist mir ob da im Monatsabo das man dafür abschließen muss neben den HD Sendern usw auch ein Netflix und Maxdome Abo enthalten ist, was ich schwer bezweifle bei dem Angebot.
Dennoch müsste man in der netsprechenden App in der Box wenigstens einen Hinweis zum abschließen eines weiteren Netflix Abos bekommen.

Meiner meinung nach wird hier im Angebot mit Stremingdiensten geworben die so gar nicht enthalten sind. Beinahe jedes SmartTV oder sonstige Geräte enthalten eine App für Netflix & Co mit der technisch der potentielle empfang möglich gemacht wird. Mogelpackung eben!

https://www.dslweb.de/vodafone-giga-tv-tarife.php

https://www.vodafone.de/hilfe/apps/netfl…e-gigatv-buchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »samuelclemens« (31. Januar 2019, 21:31)

  • Zum Seitenanfang

Pjotr

CWFM-Moderator a.D.

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

Beiträge: 3 235 Aktivitäts Punkte: 16 885

Danksagungen: 1

5

Donnerstag, 31. Januar 2019, 21:52

Netflix ist kein TV Sender sondern ein kostenpflichtiger Streamingdienst der von Vodafone in einem Gesamtpaket angeboten wird. Ich gehe davon aus, dass milu dieses Paket gebucht hat. Jetzt sieht es für ihn so aus, als ob er für Netflix nichts zahlt, weil er ohne weiteres diesen Dienst in Anspruch nehmen kann.

Netflix bei GigaTV
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 245 Aktivitäts Punkte: 16 950

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

6

Donnerstag, 31. Januar 2019, 23:22

Da steht ja nur was vom üblichen Gratismonat den man eh auch so bei Netflix bekommt und das man Netflix dazubuchen soll. Da steht nix das man im Paket für GigaTV Cable 9,99 nun für lau ein Netflix HD Abo, das allein schon regulär knapp 11 Euro kostet, zu all den HD Sendern dazubekommt.

Steht sogar da unter "Alle zubuchbaren Optionen
findest Du im nächsten Schritt" bei Pjotrs verlinkter Seite!

Zitat

Netflix
1 Gratismonat*
Im Anschluss an die Bestellung von GigaTV direkt bei Netflix buchbar.
  • Zum Seitenanfang