Mittwoch, 22. August 2018, 03:24 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pauly

Imperator

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2010

Beiträge: 568 Aktivitäts Punkte: 2 935

Wohnort: Schleswig Holstein

1

Donnerstag, 9. August 2018, 18:30

The House Of Tomorrow

Filmstarts.de schreibt


Der 16-jährige Sebastian Prendergast (Asa Butterfield) wurde Zeit seines
Lebens von seiner Großmutter Nana (Ellen Burstyn) in der geodätischen
Kuppel, die beide ihr Zuhause nennen, in den Lehren des Futuristen
Buckminster Fuller unterrichtet. Nana hofft, dass Sebastian eines Tage
die Welt zum Besseren verändern wird, dann erleidet die Seniorin jedoch
einen Schlaganfall und Sebastian verlässt die behütende, heimatliche
Kuppel. Der Teenager trifft auf Jared Whitcomb (Alex Wolff), der Kette
raucht und auf Punk steht. Zusammen beschließen die beiden, eine
Punk-Band zu gründen…


Der Film wurde 2017 auf verschiedenen Festvals in USA + Japan gezeigt, seit April 2018 auch in einigen wenigen Kinos in USA.
Vermutlich wird es dieser Film mal wieder nicht nach Europa schaffen, oder dann aber erst so 2-3 Jahre später, wie schon bei anderen Filmen von Asa Butterfield der Fall war.

Trailer https://www.youtube.com/watch?v=JAwnkRhInwc


Amazon https://www.amazon.com/Tomorrow-Butterfi…n/dp/B07CT85G97
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 027 Aktivitäts Punkte: 52 625

Danksagungen: 12

2

Donnerstag, 9. August 2018, 22:19

Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang