Mittwoch, 14. November 2018, 23:45 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 125 Aktivitäts Punkte: 53 175

Danksagungen: 12

1

Sonntag, 24. Juni 2018, 14:50

Rémi sans famille (F 2018)

Rémi sans famille (F 2018)

[attach]57322[/attach]

Erscheinungsdatum Frankreich: 12. Dezember 2018 (1h 49min)
Erscheinungsdatum Deutschland: NN
Von Antoine Blossier
Mit Daniel Auteuil, Maleaume Paquin, Virginie Ledoyen mehr
Eine dramatische Komödie
Herstellungsland: Frankreich

Inhalt:
Die Abenteuer des jungen Rémi, verwaist von der süßen Madame Barberin. Im Alter von 10 Jahren wird er von seiner
Adoptivmutter entführt und Signor Vitalis, einem mysteriösen Wandermusiker, anvertraut. An seiner Seite wird er
das harte Leben eines Akrobaten lernen und singen, um sein Brot zu verdienen. Begleitet von dem treuen Hund Capi
und dem kleinen Affen Joli-Cœur führt ihn seine lange Reise durch Frankreich, die aus Begegnungen, Freundschaften
und gegenseitiger Hilfe besteht, zum Geheimnis seiner Herkunft....



https://www.youtube.com/watch?v=hckasQ5HbNw


Hier noch ein paar Bilder:
»Lord.Greystoke« hat folgende Dateien angehängt:
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 6 117 Aktivitäts Punkte: 32 380

2

Sonntag, 24. Juni 2018, 18:32

Der Roman von Hector Malot wurde auch als Serie verfilmt:

Heimatlos
(F 1981 mit Fabrice Josso als Rémi).

Da der o.g. Film auch in Frankreich gedreht wurde, hoffe ich einerseits, dass er die Qualität der sehr guten Serie erreicht und vor allem, dass er auch in Deutschland erscheint.
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 402 Aktivitäts Punkte: 42 805

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

3

Sonntag, 24. Juni 2018, 19:58

Nicht zu vergessen...

Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 6 117 Aktivitäts Punkte: 32 380

4

Sonntag, 24. Juni 2018, 20:36

Nicht zu vergessen...

Stimmt, deutscher Titel "Das Findelkind" (F/D 2000) mit Jules Sitruk in der Hauprolle.
Auch eine schöne Verfilmung. Leider seit 2011 nicht mehr im deutschen TV, damals nur 4:3L in mäßiger Qualität.
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 125 Aktivitäts Punkte: 53 175

Danksagungen: 12

5

Dienstag, 4. September 2018, 15:55

RÉMI SANS FAMILLE Bande Annonce (Famille, 2018)

https://www.youtube.com/watch?v=Fcip8YjwZ-Y

[attach]57485[/attach] [attach]57486[/attach]
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

milu

RobinZon

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beiträge: 5 849 Aktivitäts Punkte: 31 180

Danksagungen: 7

6

Dienstag, 4. September 2018, 23:09

Dank für den Tipp, Lord.

Ich habe auch noch was von Maleaume Paquin gefunden.
Auch weitere Videos.
Gruß MiLu
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen