Montag, 18. Juni 2018, 20:42 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 6 043 Aktivitäts Punkte: 32 000

1

Dienstag, 29. Mai 2018, 17:45

Big Little Lies (mit Iain Armitage)

Morgen startet auf Vox (am Mittwoch auf ORF 1) die Serie Big Little Lies mit Iain Armitage in einer Nebenrolle.
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 850 Aktivitäts Punkte: 14 840

Danksagungen: 34

2

Dienstag, 29. Mai 2018, 21:50

Wow, doch schon? Hab die erste Staffel schon durch.
  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 6 043 Aktivitäts Punkte: 32 000

3

Dienstag, 29. Mai 2018, 22:07

Und?
Lohnt es, sich die Serie anzuschauen?
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 850 Aktivitäts Punkte: 14 840

Danksagungen: 34

4

Dienstag, 29. Mai 2018, 22:38

Jain. Ich sags mal so. "Big little Lies" hat definitiv eine solide Story, die sich nach der eher schleppenden ersten Episode auch gut entfaltet. Während der gesamten Staffel fiebert man der Auflösung eines Ereignisses entgegen, das eigentliche Ende ist dann aber mit ein wenig Überlegung recht vorhersehbar. Vielleicht geht es nur mir so, aber durch die ganzen Vorschusslorbeeren der Kritiker und Auszeichnungen habe ich mir einfach etwas mehr erwartet. Die Youngstar-Momente sind recht überschaubar, wobei Iain Armitage mit gewöhnungsbedürftiger Frisur und Nicholas und Cameron Crovetti noch die meiste Screentime haben. Und last but not least nervt Nicole Kidman mit zuvielen und zu übertriebenen Sex-Szenen, die man eigentlich nicht sehen möchte :)

Alles in allem eine zwar gute, aber nicht überragende Serie, die in allererster Linie das weibliche Geschlecht ansprechen dürfte. Wäre man sehr frech, würde man sagen "Sex and the City" mit einem Mordfall.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cayden« (29. Mai 2018, 23:37)

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 976 Aktivitäts Punkte: 52 340

Danksagungen: 12

5

Mittwoch, 30. Mai 2018, 02:22

Boiiiii, a lot flesh on the market. :lol: :tongue:
But I don't think I will ever watch it...
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 375 Aktivitäts Punkte: 42 670

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

6

Montag, 4. Juni 2018, 21:09

Hab mich auch gerade darüber geärgert.
Ausgerechnet beim Interview mit Iain gab es massive Bildstörungen, der ganze Rest der Sendung lief problemlos.


Und ich fummelte am Receiver und Kabel rum, weil ich dachte es käme von mir. ^^ Untragbar...so gewinnt man keine neuen Zuschauer, vielleicht auch besser so. Schreckliche Sendung, mit dem wohl unwitzigsten und nervigsten Host den ich je gesehen habe, darum war das Gespräch auch nicht gerade ergiebig, kein Wunder, dass sich Iain auch schon alsbald aus Berlin nach London verpisst hat. Ja...anyway. :D

Zitat von »Haley«

Und?
Lohnt es, sich die Serie anzuschauen?


Ja. Wenn man erstmal drin ist, ich finde sie nicht schlecht gespielt. Wobei der Vergleich mit Sex and the City dem nicht gerecht wird, vielleicht eher mit Desperate Housewives, aber ich habe beides nie verfolgt. Geht halt sehr viel um Probleme zwischen Männer und Frauen. Die sexuelle Hörigkeit Nicole Kidman's Rolle ist teilweise wirklich unerträglich. Der sexuelle Akt ist hier, wie in David Lynch Filmen, eher unangenehmer/zweifelhafter Natur.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 850 Aktivitäts Punkte: 14 840

Danksagungen: 34

7

Dienstag, 5. Juni 2018, 10:35

Wobei der Vergleich mit Sex and the City dem nicht gerecht wird, vielleicht eher mit Desperate Housewives


Ist doch beides dasselbe :D
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 375 Aktivitäts Punkte: 42 670

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

8

Mittwoch, 6. Juni 2018, 18:03

Naja ungefähr so wie der Vergleich zwischen Psych und The Mentalist. Für jemanden dens nicht interessiert ises immer das gleiche, aber trotzdem ises nicht dasselbe. :D
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 850 Aktivitäts Punkte: 14 840

Danksagungen: 34

9

Mittwoch, 6. Juni 2018, 18:58

Psych und Mentalist sind Welten :D Hach The Mentalist.... :loved: war mal eine richtig geile Serie
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 142 Aktivitäts Punkte: 16 400

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

10

Mittwoch, 6. Juni 2018, 22:45

Psych und Mentalist sind Welten :D Hach The Mentalist.... :loved: war mal eine richtig geile Serie


Wieso war?
Sie ist immer noch gut und dank DVDs und sonstiger Konservierungsmöglichkeiten immer wieder gut zum Zeit totschlagen. Gut, mitte der 6ten Staffel war ja der Haupthandlungsstrang zu ende. Aber ausnamhmsweise brachte die neuausrichtung der Serie mit dem FBI dann irgendwie doch frischen Wind. Schade war nur das man dieses neue Mentalist dann mitte der nächten Staffel doch abgesetzt hat. Hätte gern mehr gesehen...
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 3. März 2004

Beiträge: 4 893 Aktivitäts Punkte: 25 365

Danksagungen: 2

Wohnort: Region Stuttgart

11

Mittwoch, 6. Juni 2018, 23:02

Hab mir mal erlaubt, "Big little lies" aus dem "Young Sheldon" Thema heraus zu sezieren :zwinkern:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 375 Aktivitäts Punkte: 42 670

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

12

Donnerstag, 7. Juni 2018, 00:56

Da musse aber vorsichtig deine chirurgische Präzisionsarbeit durchführen, nicht dass du am Ende noch zuviel rausschneidest und am Schluss noch jemand lobotomiert wird. :D
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang