Samstag, 21. Juli 2018, 12:01 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 009 Aktivitäts Punkte: 52 525

Danksagungen: 12

1

Samstag, 13. Januar 2018, 20:26

Fannys Reise (OT: "Le voyage de Fanny" ET: "Fanny's Journey") (F/B 2016)




http://www.imdb.com/title/tt5038372/
https://en.unifrance.org/movie/40881/fanny-s-journey

Zitat

Das französische Drama Fannys Reise erzählt nach wahren Begebenheiten von einem jüdischen Waisenmädchen, das während
des Zweiten Weltkriegs gemeinsam mit anderen Kindern vor den Nazis flieht.

Handlung von Fannys Reise
Fannys Reise beginnt 1943 von dem Waisenhaus aus, das in Frankreich ihr Zuhause ist. Weil Fanny (Léonie Souchaud), wie viele
andere Kinder des Heims auch, Jüdin ist, muss sie beim Vormarsch der Nationalsozialisten um ihr Leben bangen. Gemeinsam mit
weiteren Waisen bricht sie in Richtung der Schweizer Grenze auf, weil das Nachbarland Sicherheit verspricht. Doch der Weg
dorthin ist weit und Fannys Reise führt sie bald ganz ohne die Hilfe von Erwachsenen durch die Berge, wobei die anderen Mädchen
und Jungen sich auf ihre Leitung verlassen.

Hintergrund & Infos zu Fannys Reise
Fannys Reise von Lola Doillon (In Your Hands) basiert auf dem Buch Le journal de Fanny: Suivi de Les enfants juifs au coeur de la guerre,
auch bekannt als Le Voyage de Fanny, das die jüdische Fanny Ben-Ami auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrungen verfasste.
https://www.moviepilot.de/movies/fannys-reise

Zitat


Das französische Drama «Fannys Reise» ist auf dem Filmfest München mit dem Fritz-Gerlich-Filmpreis ausgezeichnet worden.
Die Regisseurin Lola Doillon erzählt in ihrem Film von dem jüdischen Mädchen Fanny, das 1943 mit anderen Kindern vor den
Nationalsozialisten in die Schweiz fliehen will.

«Wenn die 13-jährige Fanny erzwungenermaßen die ganze Last der Verantwortung übernehmen muss, entwickelt der Film
seine große emotionale Kraft und macht die Bedrohung nahezu physisch spürbar», begründete die Jury am Mittwoch ihre
Entscheidung. Die Auszeichnung ist mit 10 000 Euro dotiert.

Der Preis wurde im Gedenken an den Münchner Publizisten Fritz Gerlich gestiftet, der die Ideologie der Nazis schon früh
angeprangert hatte. 1934 wurde der Herausgeber der Zeitschrift «Der gerade Weg» im KZ Dachau ermordet. Die katholische
Filmproduktionsgesellschaft Tellux ehrt damit seit 2012 aktuelle Spiel- und Dokumentarfilme, die Zeichen für mehr Engagement
und Mut in der Gesellschaft setzen und für die Menschenwürde eintreten. Gesellschafter der Tellux sind mehrheitlich deutsche
Bistümer. Sieger des vergangenen Jahres war der Western «Den Menschen so fern» nach einer Kurzgeschichte von Albert Camus.

In diesem Jahr waren neben «Fannys Reise» auch das ARD-Drama «Kästner und der kleine Dienstag» und die Dokumentation
«The Land of the Enlightened» über Kinder in Afghanistan nominiert. Bei der Feier im Schloss Nymphenburg wurde zudem der
Transmedia Preis verliehen an Konzepte, die sich mit dem Thema Integration auseinandergesetzt haben.
http://www.bild.de/unterhaltung/aktuelle…70590.bild.html



Fanny's Journey Official Trailer 1 (2017) - Léonie Souchaud Movie
The Making of "Fanny's Journey"

https://www.youtube.com/watch?v=xKI1f2402ww
https://www.youtube.com/watch?v=9TLcY8sVPi0

Léonie Souchaud Q&A | Fanny's Journey - SFJFF37
Le voyage de Fanny - C à vous - 16/05/2016

https://www.youtube.com/watch?v=ZHZ5_OrIdaQ
https://www.youtube.com/watch?v=m8pl-_6J354

LE VOYAGE DE FANNY - Featurette

https://www.youtube.com/watch?v=mPtqWu_48q8
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

samuel

www.findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 138 Aktivitäts Punkte: 37 240

2

Samstag, 13. Januar 2018, 20:28

Ist schon raus, wann und ob es einen deutschen Kinostart geben wird? Das klingt nach meinen Genre.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 009 Aktivitäts Punkte: 52 525

Danksagungen: 12

3

Samstag, 13. Januar 2018, 20:29










Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 009 Aktivitäts Punkte: 52 525

Danksagungen: 12

4

Samstag, 13. Januar 2018, 20:29










Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 009 Aktivitäts Punkte: 52 525

Danksagungen: 12

5

Samstag, 13. Januar 2018, 20:29








Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 009 Aktivitäts Punkte: 52 525

Danksagungen: 12

6

Samstag, 13. Januar 2018, 20:45

Ist schon raus, wann und ob es einen deutschen Kinostart geben wird? Das klingt nach meinen Genre.

Bisher bin ich noch auf keiner Seite vorbei gekommen, wo ein Kinostart in Deutschland erwähnt wurde.

Wenn man sich aber den Bild Artikel ansieht, so könnte ich mir vorstellen, dass der Film bei den ÖR gezeigt wird.

Bei Amazon.fr ist seit 12.Oktober 2017 die französiche DVD und BD erschienen:
DVD: 9,99€ : https://www.amazon.fr/Voyage-Fanny-Léoni…/dp/B01HMZG06I/
BD: 14,99€ : https://www.amazon.fr/Voyage-Fanny-Blu-r…/dp/B01HMZG0DG/
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Damiano

Torwächter

Registrierungsdatum: 16. März 2005

Beiträge: 3 901 Aktivitäts Punkte: 20 335

Wohnort: Hamburg

7

Samstag, 13. Januar 2018, 21:10

Der Film ist äußerst sehenswert und berührend und gewann 2016 das Hamburger Kinderfilmfest Michel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Damiano« (13. Januar 2018, 21:20)

  • Zum Seitenanfang

samuel

www.findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 138 Aktivitäts Punkte: 37 240

8

Samstag, 13. Januar 2018, 21:34

Wo hast du die Bilder her, mit englischen Untertitel? Sind die Trailer auf YT so untertitelt? Gibt es irgendwo auch eine Variante mit englischen Untertitel zu kaufen. Bei Französisch muss ich passen.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 009 Aktivitäts Punkte: 52 525

Danksagungen: 12

9

Samstag, 13. Januar 2018, 22:28

Die Bilder stammen vom Trailer und so wie es aussieht existieren bisher nur die franz. Scheiben...

und wie ich gerade gesehen habe eine DVD in den USA mit RC1

https://www.amazon.com/Fannys-Journey-Ce…/dp/B07472FFL5/
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang