Mittwoch, 21. Februar 2018, 17:57 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 001 Aktivitäts Punkte: 36 540

1

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 17:56

Wunder (2017)

Wunder
OT: WONDER

[attach]55023[/attach][attach]55033[/attach]

Seit seiner Geburt ist August Pullman, der von allen "Auggie" genannt wird, ein Außenseiter. Denn er hat ein stark entstelltes Gesicht, das es ihm unmöglich erscheinen lässt, auf eine reguläre Schule zu gehen. Stattdessen wird er zu Hause von seiner Mutter unterrichtet. Als er zehn Jahre alt ist, diskutieren seine Mutter und sein Vater darüber, ihn nicht vielleicht doch am üblichen Schulbetrieb teilnehmen zu lassen, weshalb er in die fünfte Klasse an der Beecher Prep geht. Dort lernt er, sich mit seinem Äußeren zu arrangieren.

Adaption des gleichnamigen Romans von R. J. Palacio aus dem Jahr 2012.

(filmstarts.de)



Regie: Stephen Chbosky
Drehbuch: Steve Conrad
Filmstart D: 20.04.2017

Der Film wartet mit einer ganzen Riege von Youngstars auf.

Jacob Tremblay (Auggie)
[attach]55024[/attach]

Izabela Vidovic (Via)
[attach]55025[/attach]

Emma Tremblay (Michelle)

[attach]55026[/attach]

Millie Davis (Summer)
[attach]55027[/attach]

Kyle Breitkopf (Miles)
[attach]55028[/attach]

Bryce Gheisar (Julian)
[attach]55029[/attach]

Noah Jupe (Jack Will)

[attach]55030[/attach]

William Dickinson (Eddie)
[attach]55032[/attach]

James A Hughes (Henry)
[attach]55031[/attach]

Das sind jetzt nur die wichtigsten Darsteller, aber es gibt noch viele andere mehr. Das Buch jedenfalls gehört zu meinen Jahres-Highlights. Es ist einfach wundervoll.

IMDb.com
I filmstarts.de I moviejones.de
:bw: Bücher lesen überall - findosbuecher.com
:bw: Rezension zu: Sarah Hilary - Seelenkinder

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »samuel« (7. Dezember 2016, 18:03)

  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 107 Aktivitäts Punkte: 16 215

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

2

Samstag, 18. November 2017, 10:19

  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 001 Aktivitäts Punkte: 36 540

3

Samstag, 18. November 2017, 12:19

Ich fieber den Film so sehr entgegen. :)
  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 729 Aktivitäts Punkte: 20 490

4

Donnerstag, 25. Januar 2018, 21:12

Tja was soll ich sagen. Dieser Film ist das, wie er heißt: ein Wunder. Schaut ihn euch an. Viel besser kann es dieses Jahr nicht mehr werden, und das will im Januar was heißen.
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 001 Aktivitäts Punkte: 36 540

5

Donnerstag, 25. Januar 2018, 21:48

Hier, ein Interview mit Jacob Tremblay zu den Dreharbeiten und auch sonst: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal…0747128330.html Achtung, es gibt eine zweite Seite.
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 806 Aktivitäts Punkte: 14 615

Danksagungen: 34

6

Freitag, 26. Januar 2018, 11:26

Frechheit, dass der Film nur für einen einzigen Oscar (Bestes Make-Up) nominiert ist. Und auch hier wird er gegen "Die dunkelste Stunde" verlieren =/
  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 001 Aktivitäts Punkte: 36 540

7

Sonntag, 28. Januar 2018, 14:57

Hier geht es zu meiner Filmkritik . Einer der besten Filme, die es gibt.
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 806 Aktivitäts Punkte: 14 615

Danksagungen: 34

8

Montag, 29. Januar 2018, 00:30

Nette Kritik. Da ich allerdings von Berufswegen aus jeden Tag Dutzende Artikel Korrektur lesen muss, solltest du den Text mal auf diverse Rechtschreib- und Grammatikfehler untersuchen.

"Es ist ein starkes Highligght", "schlicht und einfach nicht so umkzusetzen" und "Erst zahlreiche Operationen ermöglichten ihn ihm ein halbwegs normales Leben" sind leider nur einige von vielen Beispielen.

Grüße!
  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 001 Aktivitäts Punkte: 36 540

9

Montag, 29. Januar 2018, 05:39

Ich habe jetzt mal die schlimmsten und andere Rechtschreibfehler herausgenommen. Danke für deine Kritik an der Kritik. :)

Für dem/den und ihm/ihn garantiere ich generell nicht. Bin leider einer der Menschen, die den Unterschied nicht hören und selbst bei der Fallfrage keinen feststellen. Leider.
Bricht mir immer etwas das Genick. In sofern, Asche auf mein Haupt. Ich hoffe, es ist jetzt lesbarer.
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 806 Aktivitäts Punkte: 14 615

Danksagungen: 34

10

Montag, 29. Januar 2018, 11:59

Ja, ist besser geworden :)

Der Satz "Die Schule stellt ihn jedoch vor der großen Herausforderung, mit anderen Mitschülern sich zu konfrontieren" sticht noch unangenehm ins Auge ( = Die Schule stellt ihn jedoch vor die große Herausforderung, sich mit anderen Mitschülern zu konfrontieren/besser: mit anderen Mitschülern auseinanderzusetzen), aber im Großen und Ganzen ist es besser. War nur etwas verwundert, da du ja so oft Bücher liest :)

Aber zurück zum Film:
Irgendwie ist es sehr verwunderlich, dass Jacob für diese Rolle für zig Awards (u.a. Broadcast Film Critics Association Award, Online Film & Television Association, Seattle Film Critics Award) nominiert war, letztendlich aber immer leer ausging. Und dann noch seine fehlende Oscar-Nominierung. Sehr enttäuschend :(
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 341 Aktivitäts Punkte: 42 500

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

11

Donnerstag, 1. Februar 2018, 02:14

Die Glorifizierung eines alten Kriegshetzers geht halt vor...normal.


Ich warte.[attach]57018[/attach]

@cayden Du kannst ja die Kritiken noch mit schönen Kürzeln ergänzen die kein Mensch versteht. :D Erinnert mich an so Ärztebriefe.
Vive et alios sine vivere!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Prometheus« (1. Februar 2018, 02:44)

  • Zum Seitenanfang

Damiano

Torwächter

Registrierungsdatum: 16. März 2005

Beiträge: 3 860 Aktivitäts Punkte: 20 130

Wohnort: Hamburg

12

Sonntag, 11. Februar 2018, 01:05

Der Film ist so toll. Da wurde es sogar mal Zeit für ein neues Profilbild.
  • Zum Seitenanfang