Dienstag, 26. September 2017, 03:58 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 726 Aktivitäts Punkte: 50 990

Danksagungen: 12

1

Dienstag, 12. Januar 2016, 03:17

Disney Star Michael Galeota mit 31 gestorben

[attach]53283[/attach]
Michael Galeota

CW-Links
http://www.casperworld.com/forum/index.p…d&threadID=5544
http://www.casperworld.com/forum/index.p…ad&postID=81486

Zitat

Schock-Nachricht aus Amerika! Der ehemalige Disney-Star Michael "Mike" Galeota ist tot.
Der junge Schauspieler verstarb mit nur 31 Jahren auf tragische Weise.

Vergangene Woche ging Michael Galeota ins Krankenhaus, klagte über starke Bauchschmerzen. Doch
entgegen dem Rat der Ärzte verließ er dieses nach wenigen Untersuchungen wieder freiwillig. Nun ist
der Schauspieler tot. Der erst 31-Jährige, der durch die Disney-Sendung "The Jersey" bekannt wurde,
starb offenbar ganz alleine in seinem Haus in Glendale. Wie TMZ berichtet, machten sich die Freunde
von Mike, wie sie ihn nannten, Sorgen, weil er schon mehrere Tage kein Lebenszeichen von sich gegeben
hatte. Als ein Freund das Haus aufsuchte und sich durch das Fenster Zugang verschaffte, machte er im
Wohnzimmer die furchtbare Entdeckung: Der Schauspieler lag leblos auf dem Boden.
Warum Michael mit nur 31 Jahren sterben musste, ist noch nicht bekannt. Fakt ist, dass er an Bluthochdruck
litt und seine Cholesterinwerte viel zu hoch waren. Auch kämpfte er mit einer Entzündung im Verdauungstrakt,
die wohl auch die Bauchschmerzen verursacht hat. Die Ärzte gehen laut TMZ von einem natürlichen Tod aus,
die Autopsie steht noch aus.
http://www.promiflash.de/news/2016/01/11…ta-ist-tot.html

Zitat

Michael Galeota, star of "The Jersey" on the Disney Channel, has died ...
We're told the actor went to the hospital last week after complaining of abdominal pains and left last Wednesday ...
against the doctors' advice.
Michael went radio silent over the weekend, and one of his friends went to his Glendale home Sunday to check on him.
Michael didn't answer, so the friend climbed through a window and found his body lying in the living room.
We're told Michael had a history of hypertension and high cholesterol. He also battled diverticulitis -- inflammation of
the digestive tract.
Our sources say he was not following medical advice. So far it's being treated as a death from "natural causes." An
autopsy is pending.
Michael was 31.
http://www.tmz.com/2016/01/11/disney-sta…l-galeota-dead/


https://www.youtube.com/watch?v=dGC2JeKT9g8
https://www.youtube.com/watch?v=3fAIcHsYMUE
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

miriam3000

Torwächter

Registrierungsdatum: 30. April 2005

Beiträge: 3 042 Aktivitäts Punkte: 15 530

2

Dienstag, 12. Januar 2016, 17:17

Oh, das ist überraschen :S RIP

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 240 Aktivitäts Punkte: 41 990

Wohnort: Home Office/Studio

3

Mittwoch, 13. Januar 2016, 15:11

War auch schockiert, als die News-Site aufploppte...noch so jung. R.I.P. :(
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

David

Super Moderator

Registrierungsdatum: 19. Februar 2005

Beiträge: 6 434 Aktivitäts Punkte: 33 635

Danksagungen: 171

4

Sonntag, 17. Januar 2016, 01:58

Michael Galeota habe ich auch noch gut in Erinnerung. Das kommt wirklich völlig überraschend. Er ist viel zu jung gestorben. R.I.P. ;(

Das Jahr ist noch so jung und schon gibt es eine Todesmeldung nach der anderen. Ich hoffe, es folgen keine weiteren mehr. :S

  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen