Sunday, February 23rd 2020, 2:28am UTC+1

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, Welcome to Casperworld Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,682 Aktivitäts Punkte: 56,270

Thanks: 12

1

Monday, June 29th 2015, 2:09am

Harry Potter And The Cursed Child (Theaterstück)

Harry Potter schafft es nun auf die Bühne.

Das neue Stück "Harry Potter And The Cursed Child" soll nächstes Jahr Ende
Juli 2016 im Palace Theatre im Londoner West End Premiere feiern.
So ganz sicher bin ich nicht, ob es ein Musical sein wird. Darum erst einmal
nur ein Theaterstück, bis sich die Aussagen hierzu konkretisieren.

Nach Aussage von JK Rowling wird die Geschichte kein Prequel (Vorgeschichte)
zum Harry Potter Zyklus sein.

http://www.harrypottertheplaylondon.com/

[attach]51605[/attach]

Quoted

A Harry Potter play is coming to London next year.

JK Rowling announced the news on her Twitter account this morning, confirming that the
theatre production will be called Harry Potter and the Cursed Child. It will premiere at the
Palace Theatre on Shaftesbury Avenue in the summer of 2016.

"It will tell a new story, which is the result of a collaboration between writer Jack Thorne,
director John Tiffany and myself," she wrote. "I don't want to say too much more, because
I don't want to spoil what I know will be a real treat for fans. However, I can say that it is
not a prequel!"

The announcement coincides with the anniversary of the UK release of Rowling's debut novel,
Harry Potter and the Philosopher's Stone, which hit stores 18 years ago today. So why is this
latest venture not in the form of another book?

"I am confident that when audiences see the play, they will agree that it was the only proper
medium for the story," Rowling explained. "I've had countless offers to extend Harry's story
over the years, but Jack, John and Sonia Friedman are a dream team! It has been a huge
pleasure to share with them (and soon, with you!) this untold part of Harry's story."

A new film, based on another Harry Potter spin-off book Fantastic Beasts and Where to Find
Them, is also in the pipeline, starring Oscar-winning actor Eddie Redmayne as lead Newt
Scamander.

Tickets for Harry Potter and the Cursed Child will go on sale this autumn. To register, sign up
to harrypottertheplaylondon.com, where more details will be released in late July.
http://www.harpersbazaar.co.uk/culture-n…oming-to-london
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

samuel

Überlieferer der Zeit

Date of registration: Jun 9th 2011

Posts: 9,504 Aktivitäts Punkte: 39,125

2

Monday, June 29th 2015, 5:14am

Es hieß bisher immer, dass das Theaterstück doch eine Art Musical sein und das Leben Harrys bei den Dursleys zeigen soll, wie es vor der Aufnahme in Hogwarts gewesen ist. Sprich, wenn dies immer noch gilt, müsste es bei den Briefen oder spätestens beim ersten Aufeinandertreffen mit Hagrid enden. Man weiß zwar einiges über Harrys Leben dort, nicht zuletzt dank Pottermore.com aber da gibt es sicherlich noch viel interessantes, witziges zu erzählen, was Rowling in diesem Musical (ich bleibe mal dabei) unterbringen könnte. Sie hat auf jeden Fall Stoff für unzählige weitere Bücher rund um Harry Potter und dessen Welt, wie sie mal gesagt hat.
  • Go to the top of the page

samuel

Überlieferer der Zeit

Date of registration: Jun 9th 2011

Posts: 9,504 Aktivitäts Punkte: 39,125

3

Wednesday, April 6th 2016, 9:30am

Eine gute Nachricht für alle die, die nicht nach London reisen können um sich das Theaterstück anzusehen, wirbelt derzeit gleichsam eines Zauberspruches durch das Netz.
Zum Theaterstück soll es auch ein Buch geben, eine Art "Harry Potter"-Band 8, welcher auch ins Deutsche übersetzt wird. Wie der Titel genau übersetzt wird, ist noch unklar aber zumindest ist der Herbst 2016 schon mal als Erscheinungszeitraum festgelegt.
Ich nehme einfach mal an, pünktlich zur Frankfurter Buchmesse. Für die deutsche Ausgabe zeichnet sich dann wieder Carlsen verantwortlich.

Und auch im Inhalt muss ich mich diesbezüglich korrigieren. Es soll wirklich um eine Fortsetzung gehen, sprich um die nächste Generation, insbesondere um Albus Severus Potter.

Harry ist inzwischen ein überarbeiteter Ministeriumsangestellter, dessen Kinder ihm mehr Arbeit machen als seine Anstellung im öffentlichen Dienst. Sein jüngster Sohn Albus kommt derweil nach Hogwarts und muss gegen den übermachtigen Schatten seines Vaters
ankämpfen und den Erwartungen, die einem begleiten, wenn man mit solch einem Vater aufwächst. Die Dämonen der Vergangenheit verfolgen die beiden, wo vorher alles ruhig schien und auch Albus muss sich entscheiden, welchen Weg er gehen will.

Klingt doch schon mal interessant, oder?

Ich persönlich habe nicht wirklich geglaubt, dass J. K. Rowling diese Reihe mit dem siebten Band wirklich abschließen wird, dazu hat die gute Frau einfach zu viele Ideen im Hinterkopf. Und mal ehrlich, unabhängig davon was Geldmacherei ist und was nicht, träumt nicht mancher immer noch vom Hogwarts-Brief? Ich freue mich schon auf dieses Stück Erweiterung meiner Harry Potter Sammlung.

Und stelle ein anderes demnächst im Bücherthread vor.
  • Go to the top of the page

samuel

Überlieferer der Zeit

Date of registration: Jun 9th 2011

Posts: 9,504 Aktivitäts Punkte: 39,125

4

Saturday, September 24th 2016, 11:55pm

Nun läuft das Theaterstück "Harry Potter and the cursed child" schon eine Weile in London und endlich ist die deutsche Übersetzung, die englische Originalausgabe habe ich bereits gelesen, raus. Mein Exemplar habe ich mir heute in der Buchhandlung abgeholt. Natürlich gibt es auch hier wieder einige Kinderrollen, die Beachtung finden werden. Konkret geht es um die Besetzung des Harry Potters (jung) und der Lily Potter jr. sowie einige Nebenrollen. In sofern war der Thread berechtigt, auch wenn die Hauptrollen doch schon von jungen und älteren Erwachsenen gespielt werden.

Ich werde das so handhaben, wie im Thread über die Nebenrollen der Harry Potter Filme. Zunächst die Rollenbesetzungen von:

Harry Potter (jung)

Rudi Goodman
Wenn wir über eine dunkelhäutige Hermine sprechen, dann bitte aber auch über einen blondhaarigen Harry Potter. Der Junge ist 13 Jahre alt, eigentlich in Tottenham zu Hause und ansonsten schon ein kleiner Profi. Verschiedene Rollen in diversen Miniserien und größeren Filmen, hat er schon verkörpert. Die Schöne und das Biest" befindet sich gerade in der Post-Production.

[attach]54731[/attach]

Rudi Goodman ImdB I Twitter

Dylan Standen

Ein Jahr älter als Rudi Goodman ist dieser Junge, der schon an mehreren West-End-Produktionen teilgenommen hat. U.a. hat er bereits als zehnjähriger im Theaterstück "Jerusalem" eine der Hauptrollen ergattern können. Er hat einen twitter-Account aber wohl nur pro forma.

[attach]54732[/attach]

Dylan Standen Twitter

Bili Keogh

Bili Keogh spielte ein Jahr zuvor bereits am Gate Theatre und hat einer Figur in einem Computerspiel seine Stimme geliehen.

[attach]54733[/attach]

Bili Keogh ImdB

Ewan Rutherford
Auch Ewan ist, genau so wie Rudi, sehr umtriebig, was die große Bühne angeht und hat schon in einigen Musicals mitgespielt. So spielter er bereits in "Oliver!", "Les Miserables" und einige CW-User kennen ihn vielleicht aus "Charlie and the chocolat factory" wieder. Hier ein Bild, in seiner damaligen Rolle.

[attach]54734[/attach]

Über die nächsten beiden Jungen habe ich keine Informationen gefunden aber ich suche weiter.

Nathaniel Smith und Alfred Jones. Ich suche aber weiter. Immerhin einer ist auf dem Gruppenbild des Casts zu finden.
[attach]54735[/attach]

Nathaniel ist der kleine Junge im grauen Shirt (mittig) in der vordersten Reihe. Alfred Jones steht in der Besetzungsliste des Casts, ist aber bereits auf dem Gruppenfoto nicht mehr zu finden. Was da wohl passiert ist? :gruebel:

In den nächsten Tagen geht es weiter mit den Lily Potters Jr. und den anderen Kinderrollen.
  • Go to the top of the page

samuel

Überlieferer der Zeit

Date of registration: Jun 9th 2011

Posts: 9,504 Aktivitäts Punkte: 39,125

5

Sunday, September 25th 2016, 2:52pm

Nun zu den Darstellern der

Lily (Luna) Potter Jr.

Lily ist Albus' jüngere Schwester, die in seinem dritten Jahr nach Hogwarts kommt und Gryffindor zugeteilt wird. Genau so, wie sein älterer Bruder James Sirius Potter.

Zoe Brough
Zoe trainiert in der Jackie Palmer Stage Scool Drama, Tanz und Gesang und stand schon einmal auf der Bühne für das Musical "Into the woods".

[attach]54741[/attach]

Christina Fray
Dieses Mädchen wird der eine oder andere kennen, wer das Musical Matilda besucht hat. Dort stand sie nämlich auf der Bühne.

[attach]54742[/attach]

Hier gibt es sogar ein Videoausschnitt zu sehen.


Hier Bilder aus dem Musical Mathilda. Und auch sonst hat sie einige Musical-Erfahrung. So trat sie schon im Theaterstück Les Miserables auf.

Christina Hutchings
Über sie ist nicht viel zu finden aber bei der Theater-Premiere war sie natürlich dabei. Zusammen mit Alfred Jones, von dem ich gestern kein Bild gefunden habe. Hier sind die beiden.

[attach]54743[/attach]

Die anderen Schauspieler, wie Sam Clemmett, der den jungen Albus Severus Potter spielt, kann man eher schon unter junge Erwachsene verbuchen, passen also nicht mehr so wirklich ins Foren-Schema. Das Musical soll jedoch atemberaubend und besonders die Magie wunderbar umgesetzt sein. Das Theaterstück ist bis Mitte 2017 bereits ausverkauft. Ich denke, da wird es noch einiges an rotierenden Rollen geben. Wir dürfen gespannt sein. Zumindest albus und Scorpius dürften vielleicht auch in ihren jüngeren Varianten irgendwann mal altersgemäß besetzt werden.
  • Go to the top of the page

Similar threads