Mittwoch, 22. November 2017, 19:39 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

1

Sonntag, 8. Februar 2015, 00:18

Die phantastische Reise des kleinen Simon

Als Simons Großvater an Herzkrämpfen leidet, will ihm sein Enkel helfen. Durch einen magischen Trunk schrumpft Simon auf mikroskopischen Größe zusammen. Mutig begibt er sich in den Körper des Großvaters auf der Suche nach der Ursache für seine Schmerzen. Dort macht er Bekanntschaft mit den Blutkörperchen Mapster und Alveola. Das Trio macht sich auf den Weg durch die Adern, Organe und Zellen, um Simons Großvater zu heilen ...

Der norwegische Klassiker "Auf der Jagd nach dem Nierenstein" ("Jakten på nyresteinen") aus 1996 - endlich mal wieder auf DVD... :cool:

ab 19. März 2015

[attach]49794[/attach][attach]49797[/attach][attach]49796[/attach][attach]49795[/attach]
Gruß Jonny :sun:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jonny« (8. Februar 2015, 13:56)

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 252 Aktivitäts Punkte: 42 050

Wohnort: Home Office/Studio

2

Sonntag, 8. Februar 2015, 13:33

Zitat

Der norwegische-schwedische Klassiker "Ung frue forsvunnet" aus 1953 - erstmals auf DVD... :cool:


Da sind irgendwie Infos durcheinandergekommen ... bei "Die Phantastische Reise des kleinen Simon" handelt es sich um "Jakten pa nyresteinen" (Auf der Jagd nach dem Nierenstein) von 1996 und es handelt sich um eine Neuauflage, ich kann bestätigen, dass es bereits 2005 eine DVD-Ausgabe gab, die mittlerweile wohl zu horrenden Preisen gehandelt wird. (beim Umtausch bei Amazon erhält man lediglich 22 Cent :lol: ) Das andere ist irgendein SW-Drama, nicht einmal vom selben Regisseur.

http://www.amazon.de/Die-phantastische-R…n/dp/B000B9WFZI

Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

3

Sonntag, 8. Februar 2015, 13:58

Vielen Dank! :knuddel_2:

Es war wohl schon zu spät. :D Ich habe es mit deiner Hilfe oben korrigiert, damit keine Irritationen mehr aufkommen.
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 549 Aktivitäts Punkte: 2 860

Wohnort: bei Maxifant

4

Donnerstag, 7. Januar 2016, 18:55

[attach]53261[/attach]

Besitzt jemand die Neuauflage ?
Auf der Rückseite ist Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch angegeben - sowie Bildformat 1:2.35
Wer kann die Richtigkeit dieser Angaben bestätigen?

Eine englische und französische Synchronspur wäre möglich, wenn das Label die Lizenz über Kanada erworben hat. Das kam bei denen schon hin und wieder vor. Es würde immer noch der norwegische Originalton fehlen. Beim Bildformat bin ich skeptisch.

Die norwegische DVD hat den Angaben nach 1:2.35, überprüft ist das nicht.
Die alte Ufa DVD hat nur deutschen Ton und sonst nichts. Das Bild ist 4:3 - wobei sich da drin ein ca. 1:1.78 Bild befindet. Die DVD liefert also ein Miniaturbild mit dicken schwarzen Balken an allen vier Seiten - was einem großen Breitbildschirm jeden Sinn raubt.

Fraglich ist nun, was für ein Bild die Neuauflage hat. Für das Produkt zeichnet das Label Movie Power verantwortlich, das ist eines der zahlreichen Unterlabels der MIG Film Group. Das Unternehmen fällt immer wieder durch mangelhafte DVD Umsetzungen auf. Angefangen bei den hirnverbrannten Covers und den Mehrfachverwertungen unter Fantasietiteln, die bei CW regelmäßig ein Aufreger sind, bis zu der unsäglichen Marotte, alte 4:3 Vollbildfilme oben und unten so radikal abzuschneiden, daß sie in einen 16:9 Breitbildschirm reinpassen. Von daher stellt sich die Frage, was für ein Bildformat diese DVD wirklich bietet. Echtes 1:2.35 oder ein zurechtgeschnippeltes oder skaliertes Bild mit Randverlusten?

"Auf der Jagd nach dem Nierenstein" ist eine geniales Filmwerk, welches sich super im Biologie/Anatomie-Unterricht einsetzen läßt. Ein Neukauf sollte aber nicht nur eine alte Schrott-DVD durch eine neue Schrott-DVD ersetzen.
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen