Donnerstag, 23. November 2017, 13:47 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 722 Aktivitäts Punkte: 20 455

1

Dienstag, 18. Juni 2013, 20:45

Frische Fische aus München 2013 - Kurzes & Langes für Lange & Kurze

Nabend meine lieben Kino- und Filmfreunde und alle, die es noch werden (wollen),

übermorgen starten wir hier im Süden wieder in mehr als zwei Wochen feinste Festivalunterhaltung (während andere faul im Schwimmbad oder Biergarten abhängen). Zunächst gibts das Kaliber 35-Kurzfilmfest, dann direkt im Anschluss ab 28. Juni das Münchner Filmfest - beides an großteils neuen Locations und sicher wieder voller Überraschungen und Insidertipps. Ich halte euch als letzte Amtshandlung vor meinem hartverdienten Strandurlaub hier so gut es geht über alles Relevante auf dem laufenden. Freut euch auf die Fußballboys um "Georgie", den "Kinderwald", einen mysteriösen "Orangenbaum", "Lad: A Yorkshire Story" oder auch dokumentarische, brisante Bilder aus Haiti ("The Earthquake") - ebenso wie italienische"Secrets" besonderer Art. Dazu jede Menge unerwartetes Zeug, von dem ich heute noch nicht weiß, dass ich es gut und erwähnenswert finden könnte :D, expect the unexpected... Das alles hier mehr oder weniger regelmäßig bis zum 5. Juli. Wir lesen uns!

Euer sommerlicher Filmvorführer Cole
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cole« (18. Juni 2013, 20:51)

  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 8 836 Aktivitäts Punkte: 35 665

2

Dienstag, 18. Juni 2013, 21:03

Wenigstens verlangst du keinen Eintritt. Oder etwa doch? :D Ne, scheint interessant zu werden. Bin gespannt, was du uns da so auf den Silbertablett servierst.
:bw: Bücher lesen überall - findosbuecher.com
  • Zum Seitenanfang

Nemesis

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Beiträge: 1 524 Aktivitäts Punkte: 7 645

3

Dienstag, 18. Juni 2013, 21:10

hmm, was hast du gegen das schwimmbad und den biergarten? sind doch tolle orte um zu entspannen :D
aber ich bin natürlich trotzdem gespannt was du uns so zu erzählen hast ;)

ps: ich will auch strandurlaub!!
:cool3: V.I.P. MEMBER :cool3:

...und 8476 user hätten sich bedankt, wenn es denn möglich gewesen wäre.....ganz bestimmt!
  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 722 Aktivitäts Punkte: 20 455

4

Dienstag, 18. Juni 2013, 21:24

Kinder die was wollen... den Rest darfst du selbst ergänzen. Na ratet mal wo ich diese Zeilen da oben und hier getippt habe... bei der Hitze natürlich im Schwimmbad! ;) Aber nungut, samuel hat sich schonmal bereiterklärt, den Steuer-, Gebühren- und Spendeneintreiberonkel für überforderte und unterbezahlte Festivalreporter zu machen. Sonst noch Freiwillige? :D
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 8 836 Aktivitäts Punkte: 35 665

5

Dienstag, 18. Juni 2013, 21:33

Kinder die was wollen... den Rest darfst du selbst ergänzen. Na ratet mal wo ich diese Zeilen da oben und hier getippt habe... bei der Hitze natürlich im Schwimmbad! ;) Aber nungut, samuel hat sich schonmal bereiterklärt, den Steuer-, Gebühren- und Spendeneintreiberonkel für überforderte und unterbezahlte Festivalreporter zu machen. Sonst noch Freiwillige? :D


Wann soll ich das gesagt haben? :lol: Habe nur gefagt, ob ICH Eintritt bezahlen muss. Obwohl, wenn ich zumPersonal gehöre, muss ich ja nicht, also gut... :D
:bw: Bücher lesen überall - findosbuecher.com
  • Zum Seitenanfang

Nemesis

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Beiträge: 1 524 Aktivitäts Punkte: 7 645

6

Dienstag, 18. Juni 2013, 21:41

Kinder die was wollen... den Rest darfst du selbst ergänzen.

jaja is klar...hast ja recht...will ist im urlaub :lol:
haste auch ne luftmatratze dabei gehabt? wenn nicht, besorg dir mal eine...soll ja ganz gemütlich sein :tongue:
:cool3: V.I.P. MEMBER :cool3:

...und 8476 user hätten sich bedankt, wenn es denn möglich gewesen wäre.....ganz bestimmt!
  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 722 Aktivitäts Punkte: 20 455

7

Dienstag, 18. Juni 2013, 21:52

Deine Art von Luftmatratze kenn ich, da bin ich zu alt für... unsereiner hat für sowas seine Leute... und Liegestühle die schon da sind wo man sie braucht ;)
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Nemesis

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Beiträge: 1 524 Aktivitäts Punkte: 7 645

8

Dienstag, 18. Juni 2013, 23:05

Deine Art von Luftmatratze kenn ich, da bin ich zu alt für...

8| :duck
:cool3: V.I.P. MEMBER :cool3:

...und 8476 user hätten sich bedankt, wenn es denn möglich gewesen wäre.....ganz bestimmt!
  • Zum Seitenanfang

danielad

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 7. März 2007

Beiträge: 1 091 Aktivitäts Punkte: 5 595

9

Dienstag, 18. Juni 2013, 23:11

ja... wie schon hier erwänht alleine mit den Filmen von Alejandro Jodorowsky kann man sich beim Münchner Filmfest gut beschäftigen. Eine sehr seltene Gelegenheit!

ich denke schon über einen Ausflug nach München nach.... )
  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 722 Aktivitäts Punkte: 20 455

10

Dienstag, 18. Juni 2013, 23:25

Jo wenn du kommen solltest, mal melden.
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cole« (18. Juni 2013, 23:34)

  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 722 Aktivitäts Punkte: 20 455

11

Donnerstag, 20. Juni 2013, 22:35

Little Miss Jihad (CAN 2012, 13 Min.)

Dieser schwarzhumorige Kurzfilm aus Kanada eröffnete heute abend das Kaliber35 Int'l Short Film Festival, erstmals im Monopol-Kino in der Schleißheimer Straße.



Ein sehr gelungenes Werk, das bei allem Witz natürlich einen kritischen Blick hinter die gesellschaftliche Rezeption von Islam, Koran und der häufig so absurd-zwingenden Vermischung des Ganzen mit Terrorismus wirft. Und nicht zu vergessen das Verschweigen elementarer Erklärungen von Begriffen, die jeden Tag in den Medien fallen, aber gerade den Kleinsten gegenüber nie ausreichend erläutert werden. So entstehen sofort Missverständnisse und Kommunikationsprobleme, die wiederum weitreichende Folgen haben können. Ganz soweit geht "Little Miss Jihad" natürlich nicht, er soll ja unterhalten - aber nachdenken darf man dann schonmal kurz über seine Botschaft. Ich sage Thumbs up! :thumbup:
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 722 Aktivitäts Punkte: 20 455

12

Samstag, 22. Juni 2013, 00:12

Hiding Place (UK 2012, 10 Min.)

[attach]37839[/attach] [attach]37840[/attach]

Ein Halbstarker versteckt sich in einem Abfallcontainer, von der Polizei verfolgt. Ein Polizist stößt dazu, auch er versteckt sich vor dem Volksaufstand, der draußen tobt. Die beiden wechseln kein Wort, geben sich gegenseitig Luft und Halt. Ein Kammerspiel auf engstem Raum, ein cineastisches Kleinod. Junge gespielt von Zak Strickland.

Filmsite
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 8 836 Aktivitäts Punkte: 35 665

13

Samstag, 22. Juni 2013, 00:16

Wie groß ist die Chance, dass man die Filme mal im TV sieht oder irgendwo anders herkriegen kann?
:bw: Bücher lesen überall - findosbuecher.com
  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 722 Aktivitäts Punkte: 20 455

14

Samstag, 22. Juni 2013, 00:19

Le Souffle Court (F/USA 2012, 20 Min.)

[attach]37842[/attach]

Preisgekrönt, aber durchaus hart. Ein Pärchen wohnt in einer Baracke, muss dafür die Mittelsmänner im Kinderhandel geben. Seine Beziehung leidet, aber hält. Nichts für schwache Nerven. Bild zeigt den Darsteller des Darklord-Sohnes :D - war das einzige was über den Trailer aufzufinden war.

Trailer
Website des Regisseurs
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cole« (22. Juni 2013, 00:28)

  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 722 Aktivitäts Punkte: 20 455

15

Samstag, 22. Juni 2013, 00:23

Segreti (I 2012, 15 Min.)

[attach]37841[/attach]

Da isser wieder, der Plot, hab ihn ja schon gesucht: Bärtiger Onkel stellt kleinen Mädchen nach. Die findens gut, deren Eltern sind nicht begeistert. Das Ende überrascht.

Trailer
Mehr Infos zum Film
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cole« (22. Juni 2013, 00:29)

  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 722 Aktivitäts Punkte: 20 455

16

Samstag, 22. Juni 2013, 00:24

@samuel: Das weiß ich nicht, mal so, mal so. Meistens gar nicht, wenn man sich nicht auf Festivals rumtreibt. Selten mal via Arte-Kurzfilmnacht oder 3Sat im Nachtprogramm, evtl. Bayerisches Fernsehen. Noch seltener internationale Kurzfilm-Compilations auf DVD. Kommt alles immer drauf an, wie die Filme auf den Festivals abräumen und ob sich zeitnah ein namhafter Vermarkter kümmert. Vielleicht noch über die Regisseure selbst, die manchmal in Eigenregie Pressungen verkaufen.
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 252 Aktivitäts Punkte: 42 050

Wohnort: Home Office/Studio

17

Samstag, 22. Juni 2013, 02:36

Deine Art von Luftmatratze kenn ich, da bin ich zu alt für...


Wieso... hat die Löcher? 8| :D
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 252 Aktivitäts Punkte: 42 050

Wohnort: Home Office/Studio

18

Samstag, 22. Juni 2013, 02:38

Zitat von »Cole«



Da isser wieder, der Plot, hab ihn ja schon gesucht: Bärtiger Onkel stellt kleinen Mädchen nach.


Ihgitt...sowas suchst du? :S :D
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 722 Aktivitäts Punkte: 20 455

19

Samstag, 22. Juni 2013, 14:15

Zitat

Wieso... hat die Löcher? 8| :D

Viel perverser. :D


Zitat

Ihgitt...sowas suchst du? :S :D

Nur wenn ich nachts allein im Wald unterwegs bin [attach]37854[/attach] :ffo
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 722 Aktivitäts Punkte: 20 455

20

Mittwoch, 26. Juni 2013, 00:29

Despierta a las moscas (E 2011, 15 Min.)



Inmitten der physischen und seelischen Bruchstücke einer entschwundenen Welt kämpfen Tom und Ann darum, am Leben zu bleiben. Sie sind verwirrt, leben wie Tiere. Tom sehnt sich danach, Spanier zu werden, Ann möchte sie selbst sein. Ein Ereignis muss die Einzelstücke dieses chaotischen Rahmens neu anordnen, muss das verborgene Unglück besiegen. (Quelle: Kaliber35)

Ganz nettes Filmchen, das unter dem internationalen Titel "Wake the Flies" läuft und auch ein wenig Budget aus Crowdfunding gewonnen hat. Handlung teils etwas verworren, trotzdem irgendwie schlüssig. Identitätssuche zweier Geschwister zwischen Spanien und den USA. Mit Luis Daniel Del Barrio (Foto) und Victoria Smith.

[attach]37937[/attach]
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen