Dienstag, 17. Oktober 2017, 11:44 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

1

Dienstag, 19. Februar 2013, 16:44

"Nichts mehr wie vorher"

Obwohl Jonas Nay mit 22 Jahren schon aus dem Youngstar-Alter raus ist, schlüpft er erneut in die Rolle eines Jugendlichen.

Frei nach dem Mordfall Lena wird er im Sat.1-Drama "Nichts mehr wie vorher" (AT) den 16-Jährigen spielen, der drei Tage lang verdächtigt wird, einen 11-jährigen Jungen ermordet zu haben.
Der TV-Film soll verdeutlichen, wie stark die Vorverurteilungen den unschuldigen Jugendlichen und seine Familie belasten.

Auffällig ist, dass abermals bei einem Film frei nach einer wahren Begebenheit das weibliche Opfer zu einem männlichen Opfer wird (vgl. "Michael").

Jonas Nay spielte als YS nicht nur bei "4 gegen Z" mit, sondern überzeugte mit 20 Jahren auch als 15-jährige Hauptrolle in "Homevideo".

Drehstart war am 14. Februar 2013, Jonas Nay (22) spielt die Rolle Daniel, Elisa Schlott ( 18 ) die Rolle seiner Schwester Emma und Jonathan Jakobsson (Film-Debüt) die Rolle seines Bruders Theo.
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 549 Aktivitäts Punkte: 7 900

2

Dienstag, 19. Februar 2013, 23:18

Also geht es wohl um jenen Fall, wo man nach einem Mordfall per Facebook zur Lynchjustiz an einen zu unrecht Verdächtigen aufgerufen hatte.
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

3

Mittwoch, 25. September 2013, 18:44

Gestern lief der Film mit den Jungdarstellern David Hürten und Jonathan Jakobsson ja auf Sat.1. Wie hat er euch denn gefallen?

Nahm man dem 22-jährigen Jonas Nay die Rolle des 16-jährigen Daniels ab? Mit 20 Jahren hat er ja noch gut den 15-jährigen Hauptdarsteller aus Homevideo verkörpern können.

[attach]39929[/attach][attach]39930[/attach][attach]39931[/attach]
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

4

Mittwoch, 25. September 2013, 18:52

Hatte ihn nicht sehen können. Im Laufe des gestrigen Abends gab es hier im Wohngebiet einen Totalausfall von Fernsehen, Internet und Telefon bei Kabel Deutschland. Heute funktioniert alles wieder. :)
  • Zum Seitenanfang

Nemesis

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Beiträge: 1 524 Aktivitäts Punkte: 7 645

5

Mittwoch, 25. September 2013, 18:54

gerade bei den jungs ist das eh so ne sache...manche 16 jährige sehen noch aus wie 12 und manche schon sehr erwachsen. ich fand das passte schon noch das er nen 16 jährigen spielt. für ne sat 1 produktion fand ich den film eigentlich ganz ok.
:cool3: V.I.P. MEMBER :cool3:

...und 8476 user hätten sich bedankt, wenn es denn möglich gewesen wäre.....ganz bestimmt!
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

6

Mittwoch, 25. September 2013, 20:03

Jungs sehen öfters mal jünger aus, während ich bei den Mädchen den umgekehrten Eindruck habe. Hatte letztlich so ne 12jährige irgendwo in ner Sendung gesehen...Gott die sah mind. 10 Jahre älter aus. :S Ich hab den Film nicht gesehen und werde ihn mir aus persönlichen Gründen auch nicht ansehen...ich weiß auch so, dass Menschen dumme Schafe sind. Da schau ich mir lieber "Black Sheep" an. :D Wenn sich die Skandinavier an so einen Film wagen überlege ich es mir gerne nochmal. :)
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 5 854 Aktivitäts Punkte: 31 015

7

Mittwoch, 25. September 2013, 20:29

Ich hatte von einer SAT1-Produktion auch eher Klischee-Bedienung erwartet, den Film fand ich jedoch beängstigend realistisch und er spiegelt m.E. ziemlich gut erschreckende Vorverurteilungen wieder, selbst unter den Ermittlern.
Und Jonas Nay war wieder einmal beindruckend gut.
Allerdings habe ich die Aufzeichnung wegen der nervenden Einblendungen bzgl Promi-Big-Brother gelöscht :mecker:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

8

Mittwoch, 25. September 2013, 20:33

Die Realität ist schrecklich genug, da muss ich mich noch über die verfilmte Realität aufregen. :) :D Wegen so etwas wie "Promi Big Brother" hätte Sat. 1 NULL Zuschauer verdient.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 042 Aktivitäts Punkte: 15 870

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

9

Mittwoch, 25. September 2013, 20:50

Promi-Big-Brother


Ja. Das regt mich in letzter Zeit auch n bissel auf. "Robin Hood & Ich" musste ich deswegen auch in die Tonne kloppen!
Halten die ihre Zielgruppe wirklich für so unterbelichtet dass sie den ganzen Tag nonstop alle 10 Minuten in jeder Sendung dieses Erinnerungslogo Minutenlang ins Bild klatschen müssen? Und dazwischen immer wieder Pocher und Marzahn beinahe Bildschirmfüllend in nem Banner! Ich mein, es kommt eh immer um die gleiche Zeit! :stirn
Bis diese ganze Promi BB Sch**** vorbei is kann man Sat1 Aufnahmen nur noch direkt danach in der Nachtwiederholung aufzeichnen ohne hinterher sich das ganze mit dem Kotzkübel neben dem Sofa reinziehen zu müssen.
Ganz nebenbei davon dass sie es Geschafft haben eine meiner Lieblingssendungen (Castle) die Jahrelang auf Kabel1 sehr gut lief, innerhalb kürzester Zeit gegen die Wand zu fahren und 1 Folge vor Staffelende abzusetzen wegen angeblich schlechter Quoten! :nudelholz:
Leider laufen auf diesem Schrottsender auch NCIS und Mentalist, die ja wegen BB Werbung ja nur noch bedingt genießbar sind, sonst würd ich da gar nicht mehr einschalten.
Was ich genaugenommen eh nicht tue. Ich zeichne die Nachtwiederholungen auf. Da sind dann meist noch nichtmal normale Werbeblöcke drin! :D
  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

10

Mittwoch, 25. September 2013, 21:09

Was ist Sat1? Kann man das essen? Ne, daran verdirbt man sich nur den Magen.

Ganz ehrlich, ich weiß nicht einmal, wann ich zuletzt diesen Sender eingeschalten habe. Das ist ewig lange her.
  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 5 854 Aktivitäts Punkte: 31 015

11

Mittwoch, 25. September 2013, 21:24

Eine interessante Kritik zum Film im Tagesspiegel.
  • Zum Seitenanfang

Kasus

Zauberer

Registrierungsdatum: 24. März 2012

Beiträge: 127 Aktivitäts Punkte: 635

12

Mittwoch, 25. September 2013, 22:06

Also ich fand den Film super.
Jaaaa Sat.1 hin oder her, der Film war gut gemacht und hätte auch auf der ARD oder auf´m ZDF ausgestrahlt werden können.
Was ich besonders gut fand war die Spannung..... in der Zeitschrift stand was das der Junge unschuldig ist und ich dachte es wird langweilifg da ich das ende kenne aber.....zwischenzeitlich wurde es dann doch so spannend das ich nimmer sicher war obs er nun ist oder nicht :D
Aber eine Szene hab ich net ganz Verstanden^^
Wer den Film gesehen hat und mir gerne auf die Sprünge helfen möchte, soll sich mal bei mir melden :)
Willst du glücklich sein im Leben…
trage bei zu and’rer Glück,
denn die Freude, die wir geben,
kehrt ins eig’ne Herz zurück.
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

13

Donnerstag, 26. September 2013, 00:18

Mir wurde dieser Film von einem Elfjährigen empfohlen. Leider musste ich feststellen, dass man nebenbei nur sehr schwer Nahrung aufnehmen kann.

Fazit: Ein solider Vater-Sohn-Konflikt, überzeugende Darsteller und ausreichend Spannung zeichnen diesen TV-Film aus. :thumbup:
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

14

Donnerstag, 26. September 2013, 05:33

Mir wurde dieser Film von einem Elfjährigen empfohlen.


Und da sagt noch einer, die Jugend heutzutage hätte kein Geschmack. Ich muss ihn mir wohl in der Wiederholung anschauen.
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

15

Donnerstag, 26. September 2013, 10:28

An die Leute, die den Film gesehen haben: Habe ich die Szene verpasst, wo der Apotheker die beiden prügelnden Jungs auseinanderhielt oder wurde die geschnitten?

[attach]39944[/attach]
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Kasus

Zauberer

Registrierungsdatum: 24. März 2012

Beiträge: 127 Aktivitäts Punkte: 635

16

Donnerstag, 26. September 2013, 13:47

Geschnitten
Willst du glücklich sein im Leben…
trage bei zu and’rer Glück,
denn die Freude, die wir geben,
kehrt ins eig’ne Herz zurück.
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

17

Donnerstag, 26. September 2013, 16:20

Ich finde es immer großartig, wenn angebliche Filmbilder veröffentlicht werden, die im fertigen Film gar nicht vorkommen, da diese Szenen der Schere zum Opfer fielen... :S

Trotzdem danke, lieber Kasus. :knuddel_2:
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

18

Donnerstag, 26. September 2013, 16:25

Wahrscheinlich war das eine reale Eskalation Behind-the-Scenes...ihr wisst schon ADHS und so...da muss das manchmal raus, auch am Set. :D
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

19

Donnerstag, 26. September 2013, 18:27

Am Samstag wird der Film zwei mal wiederholt. Auf Sat1.Gold 20:15 Uhr und 23:35 Uhr. Aufgrund der unterschiedlich angegebenen Dauer ist zu vermuten, dass bei der späteren Sendung nicht so viel Werbung mitgeliefert wird, aber da dürfte die Chance auch am größten sein, die Szene zu sehen.

@ Prometheus: Wenn ich richtig gelesen habe, wurde aber die Prügelei im Film gezeigt, oder?
  • Zum Seitenanfang

Nemesis

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 19. April 2008

Beiträge: 1 524 Aktivitäts Punkte: 7 645

20

Donnerstag, 26. September 2013, 18:31

genau..der boy-fight ist sicher zu hart für 20:15 uhr :lol:
ja die klopperei wurde ansatzweise gezeigt...aber wenn ich mich richtig erinnere nur sehr kurz.
:cool3: V.I.P. MEMBER :cool3:

...und 8476 user hätten sich bedankt, wenn es denn möglich gewesen wäre.....ganz bestimmt!
  • Zum Seitenanfang