Samstag, 23. September 2017, 03:53 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

olli15

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Beiträge: 2 072 Aktivitäts Punkte: 11 435

1

Freitag, 18. Januar 2013, 22:56

Berlinale 2013: Eskil & Trinidad SE

Im schwedischen Jugenddrama Eskil und Trinidad möchte ein Junge mithilfe der Exzentrikerin Trinidad ein Schiff bauen und damit bis zu seiner Mutter nach Dänemark fahren.

[attach]35589[/attach]

Eskil (Linus Oscarsson) ist 11 Jahre alt und zieht mit seinem Vater Roger in Norrland von Ort zu Ort, während seine Mutter in Dänemark wohnt. Roger war einst ein großartiger Hockeytorwart und hat auch große Hoffnungen in seinen Sohn, doch Eskil hat keinerlei Talent. In einem neuen Ort lernt Eskil zwei Frauen kennen, die sein Leben verändern werden. Die burschikose Mitschülerin Mirja ist eine ist im Tor bei Hockespielen unschlagbar. Dennoch darf sie als Mädchen nicht im Team der Jungen mitspielen. Trinidad hingegen ist eine ältere Frau, die früher als Abenteurerin unterwegs war. Sie ist eine religiöse Exzentrikerin, die glaubt, in Trinidad sei das Paradies auf Erden. Sie baut ein Schiff, um ihre Gemeinde über den Ozean zu tragen. Als Eskil das Schiff entdeckt, bekommt er eine großartige Idee: Mirja könnte ihn mit seiner Schutz-Maske im Tor vertreten, ohne dass sein Vater etwas erfährt. Währenddessen kann er Trinidad helfen, dass Schiff fertig zu bauen und mit ihr per Anhalter nach Dänemark zu seiner Mutter zu reisen. http://www.moviepilot.de/movies/eskil-trinidad




http://www.imdb.com/title/tt2368817/
http://www.imdb.de/title/tt2368817/?ref_=fn_al_tt_1
  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 716 Aktivitäts Punkte: 20 425

2

Freitag, 18. Januar 2013, 23:28

Screenings:

Mi. 13.02. 09:30 Uhr
Haus der Kulturen der Welt 1

Fr. 15.02. 15:30 Uhr
Filmtheater am Friedrichshain

So. 17.02. 10:00 Uhr
Haus der Kulturen der Welt 1
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Ron

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Beiträge: 1 067 Aktivitäts Punkte: 5 430

Wohnort: Hamburg

3

Mittwoch, 20. Februar 2013, 19:09

Mal wieder sehr sehenswertes Kinderkino aus den hohen Norden.

Da hat sich das frühe Aufstehen gelohnt, auch weil nach dem Film beim Q&A noch viele fragen beantwortet wurden.

hier noch ein paar Bilder von Linus und dem Regieseur
»Ron« hat folgende Dateien angehängt:
  • CIMG4133.jpg (585,12 kB - 198 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. April 2015, 01:27)
  • CIMG4140.jpg (678,46 kB - 197 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. April 2015, 01:27)
  • CIMG4136.jpg (827,13 kB - 178 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. April 2015, 01:27)
  • Zum Seitenanfang

Brundibar

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2007

Beiträge: 1 215 Aktivitäts Punkte: 6 200

4

Mittwoch, 20. Februar 2013, 22:35

Der hat mir auch richtig gut gefallen! Eine lustige Geschichte mit tragischen Elementen und spannend war er auch noch! Wäre zu schade wenn der nicht synchronisiert in unsere Kino landen würde! Unsere Kids würden echt was verpassen :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 716 Aktivitäts Punkte: 20 425

5

Mittwoch, 20. Februar 2013, 23:37

Erstmal startet er am 29. März in den schwedischen Kinos - es ist noch ein langer Weg. Die Chancen stehen aber gut, denke ich.
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 716 Aktivitäts Punkte: 20 425

6

Mittwoch, 17. April 2013, 19:53

Die Schweden bekommen ihre DVD am 31. Juli. Ein deutscher Verleih steht derweil wohl noch nicht fest.
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

7

Samstag, 4. Oktober 2014, 02:23

Eskil und Trinidad - Eine Reise ins Paradies

Die Deutschen bekommen ihre DVD am 10. November 2014. :cool:

[attach]47905[/attach]
»Jonny« hat folgende Dateien angehängt:
  • hgh.PNG (275,16 kB - 110 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Februar 2015, 12:43)
  • j.PNG (176,74 kB - 111 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Februar 2015, 12:43)
  • jbnjb.PNG (267,94 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Februar 2015, 23:37)
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Eumenes

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 12. November 2008

Beiträge: 2 266 Aktivitäts Punkte: 11 430

Wohnort: Valinor

8

Samstag, 4. Oktober 2014, 13:48

Sehr schön. Nur: Warum nicht auch auf BD? Wahrscheinlich, weil sich eine BD-Auswertung (aufgrund der prognostizierten Käuferzahlen) nicht lohnt, oder so ...
Ich find's schade.
They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.
(Benjamin Franklin)
  • Zum Seitenanfang

Cole

Wily Werewolf

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Beiträge: 3 716 Aktivitäts Punkte: 20 425

9

Samstag, 4. Oktober 2014, 18:03

Eine BD ist nichtmal in Schweden erschienen, warum dann hierzulande? Vielleicht ist das Ausgangsmaterial ja nicht HD-geeignet und hochrechnen wollte man es nicht. Normalerweise erscheinen solche Filme in Schweden mittlerweile auf BD, von daher wird es da wohl bestimmte Gründe geben.
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. Und: Denken hilft.

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 240 Aktivitäts Punkte: 41 990

Wohnort: Home Office/Studio

10

Samstag, 4. Oktober 2014, 20:52

Nun, da würde ich dir prinzipiell recht geben, aber ich frage mich allgemein warum immer noch auf Biegen und Brechen auf dem alten Format beharrt wird, es gibt so viele BD-Veröffentlichungen, angeblich in HD, da graust es einen teilweise und DVDs mit weitaus besserer Bildqualität...ein Hinweis auf der Hülle wäre daher nett, welche Qualität einen erwartet, dann könnte man in Zukunft ALLES auf BD veröffentlichen. Solange DVD und BD immer nebenher laufen wird die BD dafür missbraucht das bessere Format zu sein, was eben nicht immer zutrifft. Immerhin ist Blu-Ray abwärtskompatibel, aber bitte nicht versuchen eine VHS in den Player einzuschieben. :cool:

:thx: für den Hinweis Jonny.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

11

Samstag, 4. Oktober 2014, 22:15

Die Player sind kompatibel, d.h. du kannst eine DVD im BD-Player abspielen lassen, andersherum geht es ja leider nicht.

Ich habe keine VHS mehr. Die liegen alle noch bei meinen Eltern herum, die noch so ein DVD-/VHS-Kombi-Gerät haben.
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 240 Aktivitäts Punkte: 41 990

Wohnort: Home Office/Studio

12

Samstag, 4. Oktober 2014, 22:25

Die Player sind kompatibel, d.h. du kannst eine DVD im BD-Player abspielen lassen, andersherum geht es ja leider nicht.


Habe ich was anderes gesagt?^^ Und HD bekommt man mittlerweile eh überall schon aufgezwungen, über Sat ist man mittlerweile ja auch meist gezwungen einen HD-Receiver zu besitzen.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 723 Aktivitäts Punkte: 50 975

Danksagungen: 12

13

Dienstag, 6. Januar 2015, 22:16

Mal ein paar Bilder nachlegen...













Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 723 Aktivitäts Punkte: 50 975

Danksagungen: 12

14

Dienstag, 6. Januar 2015, 22:17











Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

itsy

unregistriert

15

Dienstag, 6. Januar 2015, 22:31

When I first discovered the film there was supposed to be a Blu-Ray... but since then I searched several times and never found it. :(

So I finally gave in and bought the DVD in December...

[attach]49041[/attach]
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen