Samstag, 24. Februar 2018, 21:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 593 Aktivitäts Punkte: 8 125

101

Dienstag, 7. Oktober 2014, 21:05

Ich werd mir diese - aus meiner Sicht misslungene - Serie zwar nicht mehr anschauen, aber das hier fand ich trotzdem witzig:

  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 142 Aktivitäts Punkte: 11 145

102

Montag, 13. Oktober 2014, 18:54

An der Grenze zur Sendeunzulässigkeit: Freigabe der ersten Folge der 5. Staffel von The Walking Dead nur unter Schnittauflage.
Am 8. Oktober 2014 hat ein Prüfausschuss der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) die erste Episode der fünften Staffel der Zombieserie The Walking Dead (TWD) – Keine Zuflucht – nur unter einer Schnittauflage freigegeben.


Artikel

Man beachte die Kommentare unten auf der Seite :zwinkern:.
  • Zum Seitenanfang

Musicmiles

Imperator

Registrierungsdatum: 26. November 2013

Beiträge: 629 Aktivitäts Punkte: 3 300

Danksagungen: 5

103

Dienstag, 14. Oktober 2014, 21:36

Auch wenns OffTopic ist, finde ich die genannte Szene nicht besonders kritisch. Obwohl ich normalerweise recht heikel bin und viel rohe und unnötige Gewalt nicht mag. Aber ich finde beim Thema der Serie gehört auch mal sowas dazu...
Zu Chandler: Ich finde es gewaltig wie sich der Junge gibt auch wieder im Panel zu Season V, einfach nur cool! :cool3:
Musicmiles
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 881 Aktivitäts Punkte: 51 820

Danksagungen: 12

104

Dienstag, 14. Oktober 2014, 23:22

Man selbst möchte nun nicht gerade so abtreten als Futter für andere, aber eine FSK 16 [attach]48086[/attach] wäre zu wenig
für die Szene. FSK18 [attach]48087[/attach] ist schon eher angebracht. Eine SPIO/JK wäre jetzt übertrieben...
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 881 Aktivitäts Punkte: 51 820

Danksagungen: 12

105

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 18:27

Time for imagination...

[attach]48102[/attach]
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 142 Aktivitäts Punkte: 11 145

106

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 18:40

Wir hatten hier dies Thema ja schon mal: Es geht hier nicht um eine 16er- oder 18er-Freigabe, sondern darum, dass trotz einer 18er-Freigabe Szenen geschnitten werden, sozusagen um eine Bevormundung von Erwachsenen - dies ist, glaube ich, weltweit einmalig.
Entsprechende Filme/Serien hole ich mir lieber woanders.
  • Zum Seitenanfang

Musicmiles

Imperator

Registrierungsdatum: 26. November 2013

Beiträge: 629 Aktivitäts Punkte: 3 300

Danksagungen: 5

107

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 20:02

Genau das ist ja der Witz mit ihren Schnittauflagen erreichen sie nur, dass die Leute die Serie auf Streamingportalen schauen...
Ich habe schon eine ungeschnittene deutsche Fassung gefunden...
Musicmiles
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 142 Aktivitäts Punkte: 11 145

108

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 14:08

Ein aufschlussreiches Interview über die geschnittene Szene bzw. über das Vorgehen der FSF im allgemeinen mit Christina Heinen, Hauptamtliche Prüferin bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), findet man hier.
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 142 Aktivitäts Punkte: 11 145

109

Montag, 20. Oktober 2014, 17:05

Hier ein Spiegel-Online-Artikel:
Am Set der Zombie-Serie "The Walking Dead": Ein Extremsport, diese Jagd auf Untote

Die Zombie-Saga "The Walking Dead" ist die populärste Serie des US-Kabelfernsehens. Bei den Dreharbeiten in Georgia kämpfen die Darsteller gegen Schlamm, Zecken und Schlangen. Ein Ortstermin.
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 142 Aktivitäts Punkte: 11 145

110

Montag, 20. Oktober 2014, 17:31

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 881 Aktivitäts Punkte: 51 820

Danksagungen: 12

111

Samstag, 20. Dezember 2014, 03:47

"The Walking Dead": Neue Details zum Spin-off bekannt

Zitat

"The Walking Dead": Neue Details zum Spin-off bekannt
Während für das Spin-Off zu "The Walking Dead" das Casting der Hauptrollen läuft sind nun neue Details für das Projekt
spruchhreif geworden, das unter dem Arbeitstitel "Cobalt" läuft.

Es soll sich dabei um eine Art Prequel handeln und in der Zeit der beginnenden Zombie-Apokalypse abspielen - die Zeit die
Rick Grimes aus der Mutterserie im Koma im Krankenhaus verbracht hat. Handlungsort ist demnach Los Angeles. Die Serie
betritt damit definitive Neuland für das "Walking Dead"-Franchise, denn die Comicvorlage von Robert Kirkman hat sich in
keiner Inkarnation mit solch einer Geschichte beschäftigt. Kirkman selbst hatte einst in einer Diskussion über einen
alternativen, verworfenen Ansatz zum Auftakt der zweiten Staffel ausgesagt, dass das der Ausbruch einer Zombie-Apokalypse
das sei, was in der Regel von Filmen behandelt würde - weswegen er keine Ambitionen habe, das auch in seiner Serie nocheinmal
(in Form von Rückblicken) aufzugreifen.

Die zentrale männliche Hauptrolle konnte sich bereits Cliff Curtis ("Gang Related") sichern (wunschliste.de berichtete), der
Sean Cabrera porträtiert. Mit seiner Ex-Frau Andrea hat er einen gemeinsamen Sohn. Er wird als aufrechter Mann beschrieben,
der versucht, jedermann gerecht zu werden.

Nancy Tomkins heißt die weibliche Hauptrolle. Sie ist ein Guidance Counselor an Seans Schule, eine Mischung aus Vertrauenslehrer
und Studienberater. Laut Hollywood Reporter soll unter anderem Anna Torv ("Fringe - Grenzfälle des FBI") für die Rolle zum
Vorsprechen eingeladen worden, jedoch den Part nicht bekommen haben.

In den Rollen von Nancys Kindern wurden bereits Frank Dillane als ehemals drogensüchtiger Nick und Alycia Debnam Carey als
ehrgeizige Tochter Ashley verpflichtet (wunschliste.de berichtete) - Ashley hatte eigentlich davon geträumt, Los Angeles
hinter sich zu lassen und ihr Studium in Berkley zu beginnen, als die Zombies auftraten.

Cody ist Seans Sohn, der voller Wut auf seinen Vater ist, denn er hält ihn verantwortlich für die Trennung der Eltern.

Seans Ex Andrea wird beschrieben als ehemaliges Blumenkind. Sie ist nach der Trennung mit Cody an den Stadtrand gezogen.

Matt ist Ashleys fester Freund. Er wird als ein Jock beschrieben, also ein Schüler der in den Sportmannschaften seiner Highschool
aktiv ist. Generell wird mit dem Begriff auch ein Hang zur Arroganz assoziiert.

Art ist der Rektor der Schule von Sean und Nancy. Er ist besorgt, als die ersten Berichte über die merkwürdige Epidemie in den
Nachrichten auftauchen.

Tobias ist ein Schüler des Abschlussjahrgangs an besagter Schule. Der sehr ausgeglichene und reflektierte Tobias ist bei den
ersten Berichten über die Epidemie überzeugt, dass der Tag des jüngsten Gerichts gekommen ist.

Caspar ist der beste Freund von Nancys Sohn Nick - und dealt mit Drogen.

Ebenfalls laut Hollywood Reporter soll zumindest in einer frühen Version des Drehbuchs eine Figur im Spin-Off erscheinen, die in
einer "zentralen Episode von 'The Walking Dead' aus der der ersten Staffel" vorgekommen sei. Was insofern interessant ist als
dass dessen Handlung an der entgegengesetzten Küste der USA angesiedelt ist. Der Abriss der Figuren wirft außerdem die Frage
auf, wie der Zeitrahmen der Serie gesteckt ist, also wieviel Handlungszeit etwa die erste Staffel umfassen würde: Ob Stunden,
Tage oder Wochen.

Robert Kirkman und Dave Erickson ("Marco Polo") haben das Drehbuch zum Spin-off verfasst, Erickson ist der designierte
Showrunner. Die beiden fungieren zusammen mit Gale Anne Hurd und Dave Alpert als Executive Producer. Adam Davidson
(Kurzfilm-Oscar-Preisträger seit 1991) betreut den Serienpiloten als Regisseur.
Quelle: http://www.wunschliste.de/tvnews/m/the-w…pin-off-bekannt
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Hibiki

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 7. April 2009

Beiträge: 2 142 Aktivitäts Punkte: 11 145

112

Samstag, 14. März 2015, 16:40

Mercy



USA 2014; nach der Stephen King - Kurzgeschichte Gramma (dt.: Omi).

Die beiden jungen Brüder George (Chandler Riggs) und Buddy (Joel Courtney) ziehen mit ihrer Mutter (Frances O'Connor) auf die Farm ihrer Großmutter Mercy (Shirley Knight), da diese im Sterben liegt und der familiären Fürsorge bedarf. Zunächst fällt den Neuankömmlingen an dem 150 Jahre alten Haus nichts Ungewöhnliches auf, aber als Joel und sein Bruder George eine Luke finden, die unter einem Teppich versteckt ist, nehmen gespenstische Geschehnisse ihren Lauf. In dem Geheimfach befindet sich ein Beschwörungsbuch für schwarze Magie, von dem es heißt, dass es die Tür zu etwas Dunklem und Bösem öffnet. Nicht nur scheint Mercy plötzlich von einem finsteren Geist besessen zu sein, auch die anderen Familienmitglieder sind von dem grassierenden Grauen betroffen und müssen um ihr Leben fürchten...
filmstarts.de



Wann der Film hier erscheint, ist unklar. Im Netz kursiert allerdings schon eine deutsche Version.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 881 Aktivitäts Punkte: 51 820

Danksagungen: 12

113

Freitag, 10. Juli 2015, 22:55



Es geht weiter :) :cool2: :smile017:

The Walking Dead: Season 6 Comic Con HD Official Trailer (10.07.2015)

https://www.youtube.com/watch?v=txylxp92Fxk





Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Musicmiles

Imperator

Registrierungsdatum: 26. November 2013

Beiträge: 629 Aktivitäts Punkte: 3 300

Danksagungen: 5

114

Freitag, 10. Juli 2015, 23:26

Mit 'ner M16 jetzt geht's los...
Aber toll dass es noch ne Season gibt auch wenn ich die 5. noch nicht ganz habe...
Musicmiles
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 110 Aktivitäts Punkte: 16 235

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

115

Samstag, 11. Juli 2015, 00:16

Also ich krieg immer zustände wenn ich wandelnde Tote seh.
Merkwürdigerweiße hab ich dagegen bei Serien wie Bones usw wo die Leiche oftmals um einige Ecken ekelhafter ausschauen keine Probleme damit. Da kann ich sogar bei genüsslich Kutteln oder so essen.
Aber sobalt eine Leiche tut was sie normalerweise nicht tun sollte, nämlich herumzulaufen... :kotz:
Ich weiss nich. Ich finde den Gedanken an sich schon abartig dass verfaulende halbtote Menschen herumwandern.

Ich bleib da besser bei Falling Skies. Im Grunde fast die selbe Story. Nur hat man da halt wenigstens Außerirdische denen man ohne Gewissensbisse die Rübe wegblasen kann. Da gibts auch keine Probleme mit Kindern und Automatikwaffen. Schließlich gelten die Menschenrechte ja nur für Menschen. ;)

Auch wenn ich ne Serie mit Chandler Riggs gerne gesehen hätte. MAn müsste nur halt die ganzen Zombies weglassen. Davon seh ich schon tagtäglich genuch mit ihren Smartphones... :D
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 881 Aktivitäts Punkte: 51 820

Danksagungen: 12

116

Samstag, 11. Juli 2015, 02:14

Zitat

StGB § 168 Störung der Totenruhe
(1) Wer unbefugt aus dem Gewahrsam des Berechtigten den Körper oder Teile des Körpers eines verstorbenen
Menschen, eine tote Leibesfrucht, Teile einer solchen oder die Asche eines verstorbenen Menschen wegnimmt
oder wer daran beschimpfenden Unfug verübt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe
bestraft.

Es wird nur schwierig, wenn der Tote selbst unruhig umher wandelt ;) :D
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 110 Aktivitäts Punkte: 16 235

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

117

Samstag, 11. Juli 2015, 03:19

Zitat

StGB § 168 Störung der Totenruhe
(1) Wer unbefugt aus dem Gewahrsam des Berechtigten den Körper oder Teile des Körpers eines verstorbenen
Menschen, eine tote Leibesfrucht, Teile einer solchen oder die Asche eines verstorbenen Menschen wegnimmt
oder wer daran beschimpfenden Unfug verübt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe
bestraft.

Es wird nur schwierig, wenn der Tote selbst unruhig umher wandelt ;) :D


Demnach müssten die Zombies ja aber erstmal in Besitz oder Aufsicht eines Berechtigten sein. In dem Falle also ein Angehöriger der nicht tot ist. Man muss also nur aufpassen dass der Zombie also unbeaufsichtig oder ohne Besitzer ist wenn man ihn abknallt. Aber wie heißt es so schön: Wo kein Ankkläger, da kein Richter. Naja, sofern der Richter nich auch n Zombie ist/war... :cursing:
Was die Frage aufwirft wie es rechtlich aussieht wenn man einen Gesetzeshüter in Uniform, aber untot, abknallt. Endet der Status des Berufes mit dem tod oder läuft das dann trotzdem noch unter Copkiller? :gruebel:
  • Zum Seitenanfang

samuel

findosbuecher.com

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Beiträge: 9 014 Aktivitäts Punkte: 36 605

118

Samstag, 11. Juli 2015, 05:20


Merkwürdigerweiße hab ich dagegen bei Serien wie Bones usw wo die Leiche oftmals um einige Ecken ekelhafter ausschauen keine Probleme damit. Da kann ich sogar bei genüsslich Kutteln oder so essen.


Kutteln sind etwas widerliches. Einmal und danach nie wieder gegessen.
:bw: Bücher lesen überall - findosbuecher.com
:bw: Rezension zu: Sarah Hilary - Seelenkinder
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 110 Aktivitäts Punkte: 16 235

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

119

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 14:08

Hat zwar jetzt nix mit Zombies zu tun, wollte aber nich extra n Thread aufmachen.

[attach]53010[/attach]
Quelle

Also, wenn es nach mir ginge würde ich Logan und Chandler auf jeden Fall eine Nebenrolle als Sidekick geben. Aber weder einer der beiden noch sonst irgend jemand könnte Ford auch nur ansatzweise in der Rolle des Han Solo gerecht werden. Chandler würde aber auf jeden Fall nen guten Outlaw in Ausbildung abgeben... :super

[attach]53011[/attach]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »samuelclemens« (3. Dezember 2015, 14:25)

  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 593 Aktivitäts Punkte: 8 125

120

Samstag, 5. Dezember 2015, 04:26

Kann mir nicht verstellen, dass er die Rolle bekommt (zuviele "Hater" bzw. Leute, die nicht glauben, dass er ein guter Schauspieler ist), allerdings erinnert mich die modifizierte Waffe auf dem Bild daran, dass Han Solo's Pistole eigentlich nur eine umgebaute Mauser c96 ist.:

http://www.guns.com/2012/09/17/gun-revie…blaster-pistol/
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen