Samstag, 16. Dezember 2017, 02:17 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 266 Aktivitäts Punkte: 42 120

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

1 301

Freitag, 24. April 2015, 03:13

Naja wie beim letzten Mal ... immerhin ein Drittel richtig (jeweils 2 pro Land). Bezeichnend auch, dass ich nur ein Mädchen richtig zuordnen konnte und der Rest alles Jungs sind. ^^ Ist das Rätsel eigentlich selbst gemacht?
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 803 Aktivitäts Punkte: 51 400

Danksagungen: 12

1 302

Freitag, 24. April 2015, 13:29

Das ist genau so eine Kaffeesatzleserei, wenn man sich jetzt in europäische Gefilde begäbe...

Die "Erfolgsquote" geht hier genauso in der Statistik unter, wie in Asien...

Letztlich begibt man sich hier auf sehr dünnes Eis, wenn man versucht hier Unterschiede zu entdecken.
Der Weg von der Rassentheorie / Rassenlehre und dem Sozialdarwinismus zu noch schlimmeren
ist sehr kurz und hierzulande schon ausreichend praktiziert. Mein Bedarf ist jedenfalls gedeckt :thumbdown:

[attach]50542[/attach] [attach]50540[/attach] [attach]50541[/attach]
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 266 Aktivitäts Punkte: 42 120

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

1 303

Freitag, 24. April 2015, 14:24

Du willst ja nicht tatsächlich uns mit Rassismus in Verbindung bringen? Ich finde man kann sich über Rassen, Nationalitäten oder vielleicht besser ausgedrückt: ethnischer Herkünfte bzgl. der äußeren Erscheinung unterhalten auch ohne rassistischen Hintergrund. Alles andere driftet für mich in diese eklige Richtung die heute eher ein Problem ist, nämlich dass man mittlerweile gar nichts mehr sagen darf und Rassismus trotz alle dem unter der Oberfläche brodelt. Es sind nunmal nicht alle Menschen gleich, weder kulturell noch optisch und das finde ich auch gut so, weil ich die Vielfalt schätze und nicht die monotone Langeweile. Auch bei den Asiaten gibt es charakteristische Unterschiede, die allerdings nach Region und Durchmischungsgrad eben nicht mehr wirklich erkennbar sind...nicht zu vergessen, dass ein Foto, eine Frisur, ein Make-Up etc... einen komplett in die Irre führen können. Rassismus wird es immer in irgendeiner Form geben, man schaue sich doch die Asiatinnen an, die wie Europäerinnen aussehen möchten und sich die Augenpartie liften lassen. Auch Studien und Beobachtungen wie diesehier wird es immer geben. Es ist doch reizvoll die Unterschiede von anderen zu erforschen, nur der Kontext und die Motivation dahinter sollten vorher dringend überprüft werden. Oder wie ging nochmal ein Dialog in Seinfeld:

Jerry: "Ich mag Chinesinnen."
Elaine: "Ist das nicht rassistisch?"
Jerry: "Wie kann das rassistisch sein, wenn ich eine Rasse gut finde?" ^^

Allerdings fällt mir dann auch sowas wieder ein...



Mittlerweile bedauern die Macher und auch Mickey Rooney vor seinem Tod die Szene aus Breakfast at Tiffany's. Seine Darstellung eines Japaners ist auch in meinen Augen völlig daneben ... vor allem da der Charakter mehr nach Chinese aussieht. Es wäre auch besser gewesen, wenn die Szene von einem echten Japaner gespielt worden wäre.


Für Autofreaks: ein Trabant und ein Ferrari sind beides Autos (irgendwie) ... trotzdem sehen sie doch völlig unterschiedlich aus.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 803 Aktivitäts Punkte: 51 400

Danksagungen: 12

1 304

Freitag, 24. April 2015, 15:02

Worauf ich hinaus will ist, daß bei Europäern oder wie die beiden Beispiele oben bei Asiaten nicht
wirklich sich Unterschiede erkennen lassen. Der Eine war länger in der Sonne als der Andere und die
Haare haben unterschiedliche Frisuren. An solchen Äußerlichkeiten läßt sich nach meiner unmaßgeblichen
Meinung keine Nationalität festmachen.

Solche Pseudowissenschaften, die am Anfang des letzten Jahrhunderts in bestimmten Kreisen populär
waren, um die eigene vermeintliche Höherstellung zu begründen, lassen sich zur Lösung der obigen
Rätsel nicht heran ziehen.

Wie man sonst aus der "Steuung" der Gesichtszüge innerhalb einer Volksgruppe auf die Nationalität
schließen will ist mir schleierhaft...

Wenn einer den Mund aufmacht, um was zu sagen, ist IMHO die Chance höher die Herkunftsregion
zu bestimmen. ;)
Gelle, mir san mir und desch is jut so. :D
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 081 Aktivitäts Punkte: 16 080

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

1 305

Freitag, 24. April 2015, 16:08

Allerdings fällt mir dann auch sowas wieder ein...

Mittlerweile bedauern die Macher und auch Mickey Rooney vor seinem Tod die Szene aus Breakfast at Tiffany's. Seine Darstellung eines Japaners ist auch in meinen Augen völlig daneben ... vor allem da der Charakter mehr nach Chinese aussieht. Es wäre auch besser gewesen, wenn die Szene von einem echten Japaner gespielt worden wäre.


Sowas kommt aber leider nur allzuoft in Film und TV vor dass nur allzu gerne Figuren auf ein paar Klischees reduziert total überspitzt dargestellt werden. In Comedys kann man das ja noch grade durchgehen lassen.
Man sieht zb kaum einen normalen Schwulen in der Fernsehlandschaft. Immer sind es entweder extrme Feminin angehauchte Typen oder nach dem YMCA Schema oder die Figur wird völlig auf das Thema Schwulsein reduziert.
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 575 Aktivitäts Punkte: 8 030

1 306

Freitag, 24. April 2015, 19:16

Worauf ich hinaus will ist, daß bei Europäern oder wie die beiden Beispiele oben bei Asiaten nicht
wirklich sich Unterschiede erkennen lassen. Der Eine war länger in der Sonne als der Andere und die
Haare haben unterschiedliche Frisuren. An solchen Äußerlichkeiten läßt sich nach meiner unmaßgeblichen
Meinung keine Nationalität festmachen.



Es gibt Gesichter, die für manche Regionen Ostasiens eher typisch sind als für andere, ob dir das nun passt oder nicht. Aber selbst Koreaner tun sich oft schwer, die jeweiligen Personen richtig zuzuordnen:



Tendenziell Unterschiede erkennen zu können, ist jedenfalls weniger "rassistisch" als zu glauben, dass die Leute quasi alle dasselbe Aussehen haben würden. Sag doch mal einem Japaner, dass er Chinesen und Koreanern sozusagen wie einem Ei gleichen würde. Dass es viele Lookalikes im ostasiatischen Raum gibt, hat ja auch kein Mensch hier ja bestritten. Also einfach mal den Ball flach halten, wenn ich hier ein kleines, harmlosen Ratespiel ins Forum stelle.


Du willst ja nicht tatsächlich uns mit Rassismus in Verbindung bringen?

Ich hab das Gefühl, dass der Herr das Bedürfnis hat, sich für die Kritik an seinem (aus meiner Sicht zynischen) Avatar revanchieren möchte. :rolleyes: Anders lässt sich die vollkommen übertriebene Reaktion mit "Fallbeispielen" aus'm vorigen Jahrhundert wohl nicht erklären.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yodler« (24. April 2015, 19:23)

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 266 Aktivitäts Punkte: 42 120

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

1 307

Freitag, 24. April 2015, 20:28

Zitat von »Yodler«

Tendenziell Unterschiede erkennen zu können, ist jedenfalls weniger "rassistisch" als zu glauben, dass die Leute quasi alle dasselbe Aussehen haben würden.


Da pflichte ich dir bei, gerade die Aussage "die sehen doch eh alle gleich aus und es gibt keine Unterschiede", das ist doch eigentlich eine rassistische Denkweise. Ist doch gut wenn man sich damit auseinandersetzt, dass diese Nationalitäten auch ihre großen und kleinen Unterschiede haben. Das wir alle Menschen sind, darauf können wir uns natürlich einigen.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 803 Aktivitäts Punkte: 51 400

Danksagungen: 12

1 308

Freitag, 24. April 2015, 21:02

Ich hab das Gefühl, dass der Herr das Bedürfnis hat, sich für die Kritik an seinem (aus meiner Sicht zynischen) Avatar revanchieren möchte. :rolleyes: Anders lässt sich die vollkommen übertriebene Reaktion mit "Fallbeispielen" aus'm vorigen Jahrhundert wohl nicht erklären.

Des Menschen Wille ist sein Himmelreich...
Die steten Seitenhiebe kannst du ruhig unterlassen, es ist mir völlig
egal was du hier rein zu interpretieren versuchst ...
Und da die Diskussion hier sowieso zu keinem Ergebnis führen wird,
ist dies mein letztes Wort hierzu.
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 575 Aktivitäts Punkte: 8 030

1 309

Samstag, 25. April 2015, 18:25

Du hättest dir lieber mal überlegen sollen, warum du weit und breit der einzige bist, der mit diesem kleinen Ratespiel ein Problem hat.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 803 Aktivitäts Punkte: 51 400

Danksagungen: 12

1 310

Samstag, 25. April 2015, 19:58

Wer da wohl wem immer ans Bein pinkelt...
Jedenfalls werden wir keine Freunde mehr.

https://www.youtube.com/watch?v=i3RfwVyz50Q

[attach]50569[/attach]
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 5 890 Aktivitäts Punkte: 31 205

1 311

Montag, 27. April 2015, 18:29

Ich öffne diesen Thread wieder, um denjenigen, die sich gern diesem Quiz zu widmen, den Spaß nicht zu nehmen.

Yodler: Das Thema dieses Quiz lautet: "Wer bin ich?"!
Dein Nationalitätenrätsel fällt hier völlig aus dem Rahmen, das erkennst Du sicherlich auch selbst.
Ob hier eine Grenzwertigkeit vorliegt, darüber möchte ich mich nicht auslassen, etwas seltsam mutet es mich schon an.
Bitte also hier nur noch Rätsel einstellen im Sinne "Wer bin ich?" einstellen.
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

Micelangelo

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 2. Februar 2004

Beiträge: 1 237 Aktivitäts Punkte: 6 300

1 312

Montag, 27. April 2015, 19:03

[attach]50586[/attach]


Für die Experten hier sicherlich kein Problem.
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Dr. Hasenbein

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 266 Aktivitäts Punkte: 42 120

Wohnort: Schwäbischer Hasenbau

1 313

Montag, 27. April 2015, 20:47

Ich öffne diesen Thread wieder, um denjenigen, die sich gern diesem Quiz zu widmen, den Spaß nicht zu nehmen.

Yodler: Das Thema dieses Quiz lautet: "Wer bin ich?"!
Dein Nationalitätenrätsel fällt hier völlig aus dem Rahmen, das erkennst Du sicherlich auch selbst.
Ob hier eine Grenzwertigkeit vorliegt, darüber möchte ich mich nicht auslassen, etwas seltsam mutet es mich schon an.
Bitte also hier nur noch Rätsel einstellen im Sinne "Wer bin ich?" einstellen.



Wenn eine Bemerkung erlaubt ist (und das ist auch keine Kritik an der Forenleitung, wir sind ja eher so etwas wie eine große Familie hier) ... ich fands recht amüsant und abwechslungsreich. Ich persönlich, aber das ist nur meine Meinung und ich habe ja sonst augenscheinlich wenig mit Yodler gemeinsam (ich bin ja der Meinung FCB Fans sind Abgesandte der Hölle :D ;) ) ... ich persönlich empfand das ganze weder rassistisch, noch beleidigend, eher als eine Sache mit Augenzwinkern. Mich erinnert das auch schon eher wieder an so Themen wie das tabuisieren von Wörtern wie "Neger(-könig)" und "Zigeuner(-schnitzel, -sauce)". Die Nazis z.B. gingen nicht zwingend nach der Optik eines Menschen, sondern nach der Abstammung ... wo dann Generationen zurück geforscht wurde, egal wie "Deutsch" oder "arisch" du ausgesehen haben solltest...von daher frage ich mich was wir hier überhaupt für ein Problem haben. Das alles Asiaten sind sieht ein Blinder mit Krückstock, da kann man sich auch über deren regionale Zuordnung nen "Spaß" machen. Mich hat mal eine (mittlerweile schon längst verstorbene) ältere Dame ,die über mir wohnte, gefragt ob ich Italiener wäre und ein Schulfreund meinte mal aufgrund von diversen Fotos ich würde wie ein Albaner aussehen. Ja und...soll ich mir jetzt ins Hemd machen deswegen? Für den einen bin ich Italiener, für den anderen Albaner, und wieder für den anderen bin ich Deutscher und für den Rest komm ich sonstwo vom Balkan. Spielt doch keine Rolle. :D Sich über jede Kleinigkeit zu echauffieren und alles zu zensieren ist genau der falsche Weg und löst absolut keine Diskrepanzen und Probleme.

Das wollte ich nur mal loswerden. Momentan häufen sich hier einige Vorfälle, die wohl eher auf persönlichen Animositäten beruhen, als auf Sachlichkeit.

Und weiter möchte ich das alltägliche Quiz nicht mehr stören, ich hab noch selber ein paar nette Bilder "in der Mache". ^^
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 575 Aktivitäts Punkte: 8 030

1 314

Freitag, 29. Mai 2015, 20:04

[attach]51195[/attach]

(im Hintergrund ist der in Österreich geborene Urgroßvater zu sehen)
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 575 Aktivitäts Punkte: 8 030

1 315

Samstag, 30. Mai 2015, 20:29

In den 90er Jahren war der gesuchte ein bekannter YS.
  • Zum Seitenanfang

Shane

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 28. Juni 2008

Beiträge: 1 340 Aktivitäts Punkte: 6 855

1 316

Samstag, 30. Mai 2015, 22:18

Ich finde er sieht Elijah Wood ähnlich =)
-Life's better outside-
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 575 Aktivitäts Punkte: 8 030

1 317

Sonntag, 31. Mai 2015, 00:00

  • Zum Seitenanfang

miriam3000

Torwächter

Registrierungsdatum: 30. April 2005

Beiträge: 3 059 Aktivitäts Punkte: 15 615

1 318

Freitag, 5. Juni 2015, 23:52

Ich hab noch mal was Einfaches für euch :zwinkern:

[attach]51285[/attach]
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 575 Aktivitäts Punkte: 8 030

1 319

Samstag, 6. Juni 2015, 21:20

Ein amerikanischer Sänger oder Räppler?
  • Zum Seitenanfang

ferrari

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Beiträge: 1 267 Aktivitäts Punkte: 6 410

Wohnort: NRW

1 320

Samstag, 6. Juni 2015, 22:26

Dem Gesicht nach könnte es ein uns bekannter junger Rapper aus der USA sein.

ferrari
  • Zum Seitenanfang