Montag, 17. Dezember 2018, 07:20 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

cume

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 20. Januar 2004

Beiträge: 709 Aktivitäts Punkte: 3 765

Wohnort: Die zweite rechts rum und dann immer grade aus bis zum Morgen....!

1

Mittwoch, 2. November 2005, 18:41

Programm gesucht

Hallo Leute!

Kennt ihr ein / Gibt es ein Programm, mit welchem man sehen kann, wieviel Tage es noch bis zu einem bestimmten Datum sind? Also, ich habe keine Lust, mir das auszurechnen, da muss es doch irgendein Programm geben wo ich z.B. meinen Geburtstag nächstes Jahr eingebe und der sagt mir dann noch 200 Tage oder was weiß ich. Hat da jemand einen Tipp für mich??

LG cume
  • Zum Seitenanfang

oliver

CDO (Chief Design Officer)

Registrierungsdatum: 8. Juli 2003

Beiträge: 3 230 Aktivitäts Punkte: 16 380

Danksagungen: 1

Wohnort: AT

2

Mittwoch, 2. November 2005, 19:19

http://www.s-a-ve.com/dyndata/90.htm

Auf der website ganz unten gibts das Programm WebCount 2000 1.0
Das ist ne HTML-Datei in deren Quellcode du den genauen Zeitpunkt festlegen kannst zu dem du hinzählen möchtest.
Einfach speichern und die Zeit bis zu dem Zeitpunkt den du angegeben hast wird dir angezeigt sobald du die Datei öffnest.
...
Ist zwar nciht wirklich ein Programm, aber erfüllt den von dir genannten Zweck ;)

cya
euer Oly
  • Zum Seitenanfang

Octo

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Juli 2004

Beiträge: 3 760 Aktivitäts Punkte: 19 995

Wohnort: Berlin

3

Mittwoch, 2. November 2005, 20:05

Eigentlich ziemlich einfach machbar mit MS-Excel! :D
  • Zum Seitenanfang

cume

Ehrenmitglied

Registrierungsdatum: 20. Januar 2004

Beiträge: 709 Aktivitäts Punkte: 3 765

Wohnort: Die zweite rechts rum und dann immer grade aus bis zum Morgen....!

4

Donnerstag, 3. November 2005, 15:28

super, genau das brauchte ich!! :) danke! :) :knuddel:

ps: wie denn mit excel?!

Zitat

It's the very first time a boy has ever played Peter Pan ... and it's really exciting!! - Jeremy Sumpter
  • Zum Seitenanfang

Octo

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Juli 2004

Beiträge: 3 760 Aktivitäts Punkte: 19 995

Wohnort: Berlin

5

Samstag, 5. November 2005, 03:31

Zitat

ps: wie denn mit excel?!


Gib ins Kästchen 1A das Datum ein, ab dem gezählt werden soll.

z.B. 05.11.2005

Fasse das kleine schwarze Quadrat am Kästchen rechts unten mit dem Cursorkreuz mit Linksklick an und ziehe es herunter, bis du beim gewünschten Datum angekommen bist (jeder Tag wird heruntergezählt, das geht ganz hastig). In der linken senkrechten Leiste kannst du dann die Anzahl der Tage ablesen.
Einfacher geht's wirklich kaum, ist eine der einfachsten Übungen in Excel. :D

Gruß,
Octo

:+:
»Octo« hat folgende Datei angehängt:
  • Excel-Tabelle.jpg (117,04 kB - 51 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. August 2007, 15:47)
  • Zum Seitenanfang

Randy

Kaiser

Registrierungsdatum: 11. September 2004

Beiträge: 474 Aktivitäts Punkte: 2 460

Wohnort: Rheinland-Pfalz

6

Samstag, 5. November 2005, 07:06

@Octo
Ich glaube das cume sowas meinte wie vor kurzem auf der Casperworld-Seite mit der Erscheinungszeit vom Harry Potter Buch.

@Oliver
Danke auch von mir - ich könnte es vielleicht auch mal brauchen :)

Gibst denn nicht auch Uhren die sowas als Funktion haben? Oder kann man die nur bis 24 Std. (wie meine) einrichten?

MfG
Randy
  • Zum Seitenanfang

Gordo

Administrator

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Beiträge: 2 157 Aktivitäts Punkte: 12 045

Wohnort: Aus den Tiefen von Moria

7

Samstag, 5. November 2005, 10:46

In Google findet man eigentlich ohne Ende sowas, wenn man Wörter versucht wie Timer, Countdown, Stoppuhr usw.

http://www.karenware.com/powertools/ptcount2.asp

http://www.contactplus.com/products/freestuff/countdown.htm

auch Online Timer gibts:

http://www.weltzeituhr.com/cgi-local/countdown.pl

oder für die eigene Website:

tip_countdown.html
Album(s) of the Moment: Libera in Concert, Corvus Corax, Cultus Ferox, Jesse McCartney - Right where you want me
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 6. März 2005

Beiträge: 202 Aktivitäts Punkte: 1 020

8

Samstag, 5. November 2005, 11:48

Das mit dem reinen Tage berechen geht in Excel einfacher:

Zitat

TAGE360(Ausgangsdatum;Enddatum;Methode)

Ausgangsdatum und Enddatum sind die beiden Tagesdaten, für die Sie die dazwischenliegenden Tage berechnen möchten. Wenn Ausgangsdatum nach Enddatum auftritt, gibt TAGE360 eine negative Zahl zurück. Datumsangaben sollten mit Hilfe der DATUM-Funktion oder als Ergebnis anderer Formeln oder Funktionen eingegeben werden. Verwenden Sie beispielsweise DATUM(2008;5;23), um den 23. Mai 2008 festzulegen. Probleme können auftreten, wenn Sie Datumsangaben als Text eingeben.

Methode ist ein Wahrheitswert, der angibt, ob in der Berechnung die amerikanische oder die europäische Methode verwendet werden soll.


Methode: FALSCH oder nicht angegeben
Definition: US-Methode (NASD). Ist das Ausgangsdatum der 31. eines Monats, wird dieses Datum zum 30. desselben Monats. Ist das Enddatum der 31. eines Monats und das Ausgangsdatum ein Datum vor dem 30. eines Monats, wird das Enddatum zum 1. des darauffolgenden Monats. In allen anderen Fällen wird das Enddatum zum 30. desselben Monats.

Methode: WAHR
Definition: Europäische Methode. Jedes Ausgangs- und Enddatum, das auf den 31. eines Monats fällt, wird zum 30. desselben Monats.
  • Zum Seitenanfang

Octo

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Juli 2004

Beiträge: 3 760 Aktivitäts Punkte: 19 995

Wohnort: Berlin

9

Samstag, 5. November 2005, 13:31

Mir war schon klar, dass es in Excel elegantere Wege gibt, habe mich allerdings auch schon ne Ewigkeit lang nicht mehr damit beschäftigt, da kommt man ganz schön raus. :(
  • Zum Seitenanfang