Sonntag, 15. Juli 2018, 23:29 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 6 059 Aktivitäts Punkte: 32 085

1

Donnerstag, 5. Juni 2003, 22:41

DVD Neuerscheinungen Juni

YS-DVDs und andere


Tip des Monats: "Es war einmal in Amerika" und als Nicht-YS-Movie: "Der Soldat James Ryan"

Wer "Es war einmal in Amerika" noch nicht gesehen haben sollte: Es ist einer der besten Filme aller Zeiten. Unbedingt zu empfehlen.

EDIT!!!
Der Erscheinungstermin von "Es war einmal in Amerika" ist auf Juli verschoben worden.


"Roter Drache" 2 DVDs

€22,99 16:9 DD 5.1,DTS, Anthony Hopkins, Edward Norton, Harvey Keitel

Wegen einer Mordserie reaktiviert, soll sich der "Hannibal Lecter"-Fänger Agent Graham erneut in die Arbeitsweise eines Serienkillers versetzen. Für seine Recherchen tritt er in Kontakt zu Lecter, ohne sich über dessen Kooperationsbereitschaft Gedanken zu machen. Als Prequel zu "Das Schweigen der Lämmer" konzipierte Neuverfilmung des ersten Teils der "Hannibal"-Trilogie von Thomas Harris. Sie erreicht zwar nicht die Geschlossenheit und erschreckende Virtuosität der ersten Verfilmung dieses Romans ("Blutmond" von Michael Mann), überzeugt aber dennoch als schnörkellos inszeniertes Starkino gehobener Qualität. (Zweitausenundeins). Ein exzellenter Hochspannungs-Thriller.

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00007146Y/302-5619460-3393662


"Mary Poppins Special Collection"

€23,99 16:9 DD 5.1 Matthew Garber , Karen Dotrice, Julie Andrews

Der Bankier Banks sucht nach einem Kindermädchen für seine beiden Kinder, die sich zurecht vernachlässigt fühlen. Da erscheint die feenhafte Mary Poppins. Gemeinsam mit dem Schornsteinfeger Bert entführt sie die Kinder in fremde, faszinierende Welten. Und sie sorgt dafür, daß Mr. Banks nicht mehr nur Augen für seinen Beruf, sondern auch für seine Kinder hat. Wie man es auch betrachtet, 'Mary Poppins' ist ein perfektes, zeitloses Musical, das trotz seiner zweieinhalb Stunden Laufzeit nie langweilig wird. Auch heute noch kann die Verschmelzung von Real- und Trickfilm spielend standhalten. Dazu kommen perfekte Darstellungen von Julie Andrews und Dick Van Dyke sowie wunderbare Songs (Blickpunkt). Ein Muß für Fans märchenhafter Fantasy.

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00005AXLQ/302-5619460-3393662


"Es war einmal in Amerika" - Special Edition (2 DVDs)

€19,99 16:9 DD 5.1 Scott Tiler , Robert de Niro u.v.a

Die nahezu ein halbes Jahrhundert umfassende Lebensgeschichte des New Yorker Gangsters Noodles, der sich in den 20er Jahren mit Gewalt und Korruption nach oben arbeitet, ehe ihn der Verrat seines Jugendfreundes Max stürzt. Sergio Leone entwirft 15 Jahre nach "Spiel mir das Lied vom Tod" ein aktualisiertes Amerika-Epos von ausufernder Pracht, klassischem Format und mythischer Wucht. Die beispielhafte Chronik einer amerikanischen Karriere ist zugleich ein melancholischer Abgesang auf die Ideale des "American dream", der an moderner Macht- und Profitgier zerbrechen muß. Zwar folgt Leone den Mustern des Gangster-Genres, er bricht jedoch den Ablauf der Geschichte in einer komplexen Rückblenden-Technik, wodurch die Veränderungen eines Charakters, der Prozeß des Alterns und die kulturellen Umbrüche einer Stadt zwischen 1920 und 1968 sinnlich erlebbar werden (Zweitausendundeins).

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00009555U/302-5619460-3393662


"Sonnenalle"

€9,99 Alexander Scheer, Robert Stadlober

Michael Ehrenreich ist 17 und will Popstar werden. Er lebt in der DDR, "ansonsten hat er keine Probleme". Direkt hinter seiner Zimmerwand, auf der die Beatles neben bunten Indianerbildern und Eierkartons hängen, steht die Mauer, die Berlin in zwei Hälften teilt. Mit seiner Clique hängt er täglich in der Sonnenallee ab, der Straße die im Westen beginnt und im Osten endet. Musik und Mädchen, das sind ihre großen Themen. Michas großer Schwarm heißt Miriam, doch sie ist sehr begehrt und er muss sich schon ganz schön ins Zeug legen, um die Konkurrenz aus dem Westen auszustechen. Leander Haußmann schafft in seinem Filmregiedebüt eine groteske, mitreißende Komödie, mit einer detailgetreuen und liebevollen Ausstattung, tollen Songs aus den 70ern und fantastischen Darstellern. Einer der erfolgreichsten deutschen Filme der letzten Jahre; unter anderem mit dem Deutschen Filmpreis gekrönt (Kinder- und Jugendfilmzentrum Remscheid)

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00004XN7T/302-5619460-3393662


"One Hour Photo"

€19,99 16:9 DD 5.1 Dylan Smith , Robin Williams

Der unscheinbare Sy Parrish arbeitet in der Fotoabteilung eines Supermarkts. Neben dem Job kennt er nur eine Leidenschaft: Nina Yorkin und ihre Familie, deren Fotos er seit langem entwickelt. Die attraktive Frau besitzt alles, wonach er sich sehnt. Sie ist glücklich verheiratet, hat einen süßen Sohn und lebt im Wohlstand. Doch Sys Interesse an den Yorkins hat sich zu einer Obsession entwickelt und er beginnt, Nina zu belauern. Als es in deren Ehe kriselt, fühlt sich Sy verpflichtet, sein Objekt der Begierde zu beschützen. Mit dramatischen Folgen... Unter der Ägide des talentierten Musik-Video-Regisseurs Mark Romanek liefert Oscar-Preisträger Robin Williams ('Good Will Hunting') seine darstellerisch bemerkenswerteste Leistung seit langem ab: No more Mr. Nice Guy, dafür angsteinflößende Verklemmtheit und menschliche Abgründe. Das exzellente Produktionsdesign, ein düsterer Soundtrack und die voyeuristische Kamera, die in der Lage ist, bis zu den intimsten Stellen vorzudringen, machen das Kinodebüt zu einem perfekt durchkomponierten Hochspannungsthriller der Extraklasse (Videowoche).

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000093UUT/302-5619460-3393662


"Der Soldat James Ryan" (Special-DTS-Edition)

€17,99 16:9 DTS, Tom Hanks

Erfolgreich, aber mit großen Verlusten, stürmen Divisionen der US Army 1944 die Normandie. Für einen von Captain Miller geführten Trupp wartet danach die von der Mehrzahl in Frage gestellte Mission, den hinter Feindeslinien vermißten Fallschirmjäger James Ryan zu finden,den letzten Überlebenden von vier Brüdern. Es beginnt ein entbehrungsreiches Unternehmen mit unerwartetem Ausgang. Krieg ist die Hölle - das ist die Essenz von Steven Spielbergs kompromißlosem Drama, dessen erste halbe Stunde - der D-Day in der Normandie - ohne Zweifel die meisterlichsten Minuten des Filmjahres darstellen. Aber auch danach ist der phänomenal besetzte Geniestreich voll packender, unvergeßlicher Szenen, die den Film zum würdigen Nachfolger von 'Schindlers Liste' werden lassen (Blickpunkt).

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00009555J/302-5619460-3393662


"Lassie - Freunde für's Leben"

€9,99 1.78:1 DD 2.1 Tom Guiry

Als die Turners von der Großstadt aufs Land ziehen, zeigt sich Sohn Matt wenig begeistert. Auch der unterwegs aufgelesene Collie, den Schwesterch sofort 'Lassie' tauft, vermag den verstockten Teenager zunächst nicht aufzumuntern. Erst ein Streit mit dem großspurigen Nachbarn Sam Garland und dessen beiden niederträchtigen Söhnen zwingt Matt zum 'Auftauen'. Beim dramatischen Showdown am wilden Fluß erweist sich die Hündin als tapfere Lebensretterin. Die jüngste Verfilmung um die Abenteuer der berühmten Hündin legt Wert auf wunderschöne Landschaftsaufnahmen und nimmt den Betrachter mit seinem einfühlsamen Drehbuch sofort gefangen. Für einen eher aufs junge Publikum zugeschnittenen Film überrascht die sorgfältige Zeichnung der Charaktere. Regisseur Daniel Petrie begeht nicht den Fehler, Lassie allzusehr in den Mittelpunkt der Handlung zu stellen, und baut stattdessen Matt zur Identifikationsfigur für die Kids auf (Videowoche).

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00006GEEJ/302-5619460-3393662



"Hilfe, ich bin ein Junge!"

€14,99 Nick Seidensticker, Sarah Hannemann

Von ihrer Mutter, den fiesen Mitschülern und ihrem Schwimmtrainer ständig unter Druck gesetzt, wünscht sich die elfjährige Emma nichts sehnlicher, als jemand anderes zu sein. Durch einen magischen Zauber geht ihr Wunsch in Erfüllung, wenngleich anders als gedacht: Emma verwandelt sich in ihren Erzfeind und Klassenkameraden Mickey - und Mickey in Emma. Oliver Dommenget wirft mit seiner Geschichte über ein elfjähriges Mädchen, das sich plötzlich im Körper ihres Erzfeindes wiederfindet, einen humorvollen und verständnisvollen Blick auf die Sorgen und Nöte des Teeniealters und Probleme, die jedem Jugendlichen bekannt vorkommen werden (Blickpunkt).

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000095ILS/302-5619460-3393662


Preise: Amazon
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

AC

unregistriert

2

Freitag, 6. Juni 2003, 02:02

Das hast Du mal wieder klasse gemacht @ Haley!!!! :+:
Mach weiter so! :knuddel:
Gruß
AC
  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 6 059 Aktivitäts Punkte: 32 085

3

Donnerstag, 12. Juni 2003, 19:34

Nachtrag

"Es war einmal in Amerika" erscheint leider erst im Juli.
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

Dylan

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 18. November 2002

Beiträge: 1 138 Aktivitäts Punkte: 5 840

4

Donnerstag, 12. Juni 2003, 20:50

Danke haley für die Tipps.
Sprich nie ein hartes Wort, womit du jemand kränkst,
du triffst vielleicht sein Herz viel tiefer als du denkst.


WER LESEN KANN IST KLAR IM VORTEIL :D
  • Zum Seitenanfang

Billy

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. November 2002

Beiträge: 4 085 Aktivitäts Punkte: 22 570

5

Donnerstag, 12. Juni 2003, 22:36

Danke für die Tipps Haley

Lassie hab ich mir schon gekauft :)
kenne den film schon länger und konnte für 9.99 nicht nein sagen :)
  • Zum Seitenanfang

Lee

Kaiser

Registrierungsdatum: 1. Mai 2003

Beiträge: 442 Aktivitäts Punkte: 2 315

Wohnort: Schlumpfhausen

6

Donnerstag, 12. Juni 2003, 23:05

Genau Billy :) Nach dem Tip schaute ich bei Ebay und Konnte für Stolze 10 Euro zuschlagen. Den Film kann man sich gerne mehrmals anschauen. Echt sehenswert. :P
  • Zum Seitenanfang