Thursday, October 17th 2019, 12:52am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,488 Aktivitäts Punkte: 55,180

Thanks: 12

1,061

Friday, May 31st 2019, 8:14pm

Die Billys in Downunder sind bekannt gegeben worden für die australische Tourproduktion :)


Quoted

'We are like brothers': Australia's new Billy Elliots revealed

They aren't even teenagers yet, but these four boys are about to carry the weight of one of the biggest musicals in the world on their shoulders.
Omar Abiad, Wade Neilsen and Jamie Rogers, all 12, along with 10-year-old River Mardesic, will share the titular role in Billy Elliot the Musical when
the production returns to Australia in October.
Based on the hit film with music by Elton John, the musical premiered in Australia in 2007 with seasons in Sydney and Melbourne.

https://www.smh.com.au/entertainment/mus…531-p51t89.html
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,021 Aktivitäts Punkte: 32,095

Thanks: 7

1,062

Wednesday, June 5th 2019, 3:41pm

Nur noch wenige Tage, dann werde auch ich die tschechische Version sehen. Ich freue mich schon darauf! :cool:
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,488 Aktivitäts Punkte: 55,180

Thanks: 12

1,063

Wednesday, June 5th 2019, 8:04pm

Viel Spass :)


Hier ein Artikel aus der New York Times über die ersten drei Billys der Broadway Produktion
und was sie in den letzten 10 Jahren gemacht haben :)
Die Lebenswege sind doch sehr verschieden...

Quoted

They Shared a Tony for ‘Billy Elliot’. What Did They Do for an Encore?

In 2009, three unknown adolescent boys were the toast of Broadway in the musical’s title role. Where have they been? And where are they going?

https://www.nytimes.com/2019/06/05/theat…ears-later.html
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

ferrari

Lichtgestalt des Forums

Date of registration: Jun 24th 2010

Posts: 1,551 Aktivitäts Punkte: 7,860

Location: NRW

1,064

Thursday, June 6th 2019, 11:15am

Nur noch wenige Tage, dann werde auch ich die tschechische Version sehen. Ich freue mich schon darauf! :cool:


Ich wünsche Dir viel Spass.

Und nicht vergessen: Fotografieren und Filmen ist verboten! :D

ferrari
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,021 Aktivitäts Punkte: 32,095

Thanks: 7

1,065

Thursday, June 6th 2019, 9:36pm

Das sag mal Istvan Maga aus Ungarn. Schau mal auf sein Instagram-Account, da holst Du Dir ein Auge.
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,021 Aktivitäts Punkte: 32,095

Thanks: 7

1,066

Friday, June 14th 2019, 2:58pm

Billy Elliot Muzikal

Hallo zusammen!
Ich habe die letzte Möglichkeit genutzt, noch vor der Sommerpause, mir die tschechische Version anzusehen.
In den Hauptrollen: Miloslav Frýdl als Billy, Jakub Prucha als Michael.
weitere Darsteller, siehe Foto.
Es war ein schönes Musical, für mich etwas vorteilhafter, weil ich etwas tschechisch verstehen konnte. Nun, ich kenne die britische Version sowie auch die niederländische Version. Jetzt auch die tschechische! Es gibt tatsächlich Unterschiede. Während Michael in der britischen und niederländischen Version mit einem Fahrrad daherkommt, kommt er in der tschechischen Version mit einem Tretroller daher. Auch schon am Anfang war ein Unterschied zu bemerken, als der kleine Junge von irgendwoher auf die Bühne kam und sich hinsetzte um sich ein Film über die Bergarbeiter anzusehen.
In Pilsen war er "Jakub Ekstein" schon auf der Bühne und der Film lief überdimensional groß über den gesamten Bühnenbereich. Für alle, die ganz vorn saßen, war das sehr anstrengend. Die Niederländer und die Briten haben das sehr gut hinbekommen.
Nun kam eine Szene, wo ich wirklich sehr nah am Wasser gebaut war. Die Großmutter "Ludmila Molínová" begann zu tanzen und zu singen. Wirklich rührend. Einziger Nachteil hierzu, sie inszenierte diese Szene viel zu weit hinten.
Ebenfalls schön und zu Tränen rührend fand ich die Szene "Der Brief von der Mam", den Billy mitbrachte und Mrs. Wilkinson übergab. Als alle sangen, also Billy, Mrs. Wilkinson und Billys verstorbene Mam.
Dann kam aber etwas, was mich stutzig machte. Billy wurde von seinem Vater beim Tanzen entdeckt, es gab riesigen Ärger zwischen den beiden und Mrs. Wilkinson, Billy sprach: "ich hasse Dich", er lief weg und ging zu Michael, der sich mit den Kleidern seiner Schwester verkleidete. Sogleich wurde auch Billy entsprechend eingekleidet von ihm. Beide legten dann ihren Steptanz ein. Später kamen die Tänzer hinzu. Soweit alles okay, aber warum wurde Michael anstatt Billy in die Höhe gehoben?
Der zweite Teil der Show bot reichhaltige Unterhaltung: "Veselé Vánoce, Mrs. Thatcher", sprich: Frohe Weihnachten, Mrs. Thatcher und milde Gaben für alle. Für Billy stand das Royal Dance Ballet bevor und Billys Vater musste viele Scherben kitten, vorallem gegenüber von Billy und Mrs. Wilkinson.
Es wurde Geld gesammelt um Billy das Stipendium zu finanzieren. Tony musste anfangs auch davon überzeugt werden, war er davon nicht so sehr angetan.
Um das ganze noch mal abzurunden, im zweiten Teil kamen die meisten Szenen vor, wie wir es eigentlich vom Original her kennen. Natürlich gab es kleine Abweichungen, aber wenn man eins zu eins kopiert, dann wird es langweilig. Weggelassen wurde nichts, eben aber nur ein wenig verändert.
Nun geht es in die Sommerpause, bevor es dann im September weiter geht.
milu has attached the following file:
  • P1290802.JPG (4.44 MB - 90 times downloaded - Last download: Oct 15th 2019, 11:23pm)
Gruß MiLu

This post has been edited 1 times, last edit by "milu" (Jun 14th 2019, 3:06pm)

  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,488 Aktivitäts Punkte: 55,180

Thanks: 12

1,067

Friday, June 14th 2019, 8:04pm

@MiLu
Wieso sollte den mal nicht Michael hoch gehoben werden? ;)

Ich habe inzwischen so viele Produktionen von BETM gesehen, da ist jede Änderung vom Original wirkich
erfrischend. Sicher man vergleicht die Produktionen immer mit dem Original im Victoria Palace in London
aber gerade diese Änderungen sind das Salz und der Pfeffer in der Suppe :)

Die Produktion in Pilsen hat mir von der ersten Sekunde an gefallen und das will was heißen. Normalerweise
benötige ich ein paar Shows einer Produktion um mit der Version warm zu werden. :) :thumbsup:
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

milu

RobinZon

Date of registration: Mar 30th 2007

Posts: 6,021 Aktivitäts Punkte: 32,095

Thanks: 7

1,068

Friday, June 14th 2019, 10:48pm

Natürlich @Lord hat mir die Show wunderbar gefallen und ich bin mit Dir eins, wenn die Show abwechslungsreich gestaltet ist. Beispiel "Debbie, die laufend aus der Türe herauslunste, nach ihrer Mutter quäkte, während sie sich mit Billys Vater unterhielt. Ich habe die Blicke genossen, saukomisch!
Debbie auch, als sie Billy als "schön blöd" (hezké blby) bezeichnete, das kam so furztrocken, das Publikum bebte vor Lachen.
Michael glänzte in seiner Rolle, als er die passenden Klamotten für Billy heraussuchte. Jakub Plucha könnte da mit Zach Atkinson gleich ziehen.
Niedlich fand ich den kleinen Jakub Ekstein. Wunderbar, wie er allen etwas vormachte mit seinen Liegestützen. :knuddel:
Also ich war begeistert. ;)
Gruß MiLu
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,488 Aktivitäts Punkte: 55,180

Thanks: 12

1,069

Friday, June 14th 2019, 11:09pm

Der einzige Wehmutstropfen, den ich finde, ist mein Unverständnis der tschechischen Sprache
da ist so mancher Gag an mir vorbei gegangen. Aber man sieht sich auch Opern in italienisch an
ohne ein Wort zu verstehen :D von daher ist es nicht wirklich ein Verlust ;)
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 19th 2003

Posts: 10,488 Aktivitäts Punkte: 55,180

Thanks: 12

1,070

Wednesday, October 9th 2019, 5:22pm

:cool2: :cool2: :tanz: :freude :tanz: :cool2: :cool2:

Billy Elliot kommt 2020 wieder nach Hamburg :) :rolleyes:



http://www.billy-elliot.hamburg/


So kann es gehen... inzwischen ist der Hinweis auf nächstes Jahr entfernt... :huh:

[attach]58667[/attach]

https://www.billy-elliot.live/
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Go to the top of the page

samuel

www.findosbuecher.com

Date of registration: Jun 9th 2011

Posts: 9,455 Aktivitäts Punkte: 38,870

1,071

Wednesday, October 9th 2019, 10:50pm

Wäre schon schön, wenn die das bis Mai schaffen. Dann bin ich nämlich in Hamburg zu Besuch. Wird wohl ein Wunschtraum bleiben.

Ihr wisst doch so etwas, ihr seid doch lebende Archive, gab es nicht einmal einen Billy Darsteller, den sie wegen Herzmuskelstörungen oder Atemnot von der Bühne holen mussten oder so ähnlich?
Keine ahnung, wie ich darauf komme. Mir fiel das neulich wieder ein, als ich die Musical-DVD mir angesehen hatte. Mir war so als war da was.
Möchte überprüfen, ob mir mein Gedächtnis einen Streich spielt oder so.
  • Go to the top of the page