Mittwoch, 14. November 2018, 19:32 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Eumenes

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 12. November 2008

Beiträge: 2 374 Aktivitäts Punkte: 11 975

Wohnort: Valinor

61

Dienstag, 25. September 2018, 00:39

Wenn seine Vorwürfe stimmen, dann ist es ein Zeichen, wie verlogen diese ganze metoo-Sache teilweise ist. Nach dem Motto "Haltet den Dieb!" wird dort Jagd auf Männer gemacht, ohne die Möglichkeit zuzulassen, dass es auch andersherum geht und man selbst Dreck am Stecken hat.
Das ist alles Teil der heutigen "Opfer-Kultur". Opfer sein ist "in", alle fühlen sich unterdrückt, missbraucht, geschädigt und benachteiligt. Männer und Frauen gleichermaßen. Offensichtlich sind alle der Meinung, man wird am besten wahrgenommen, wenn man "Opfer" ist.

Einige Erkenntnisse findet man auch in diesem Kabarettprogramm.
They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.
(Benjamin Franklin)
  • Zum Seitenanfang