Freitag, 21. September 2018, 05:04 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 641 Aktivitäts Punkte: 8 370

1

Samstag, 26. Mai 2018, 01:44

"Shoplifters" (Manbiki Kazoku) (JPN, 2018)

Dieser Film hat vor kurzem die Goldene Palme der Filmfestspiele von Cannes gewonnen. Es ist das neueste Werk des japanischen Regisseurs Hirokazu Koreeda. Zumindest zwei seiner älteren Filme dürften auch hier durchaus bekannt sein: Nobody Knows (2004) und Like Father, Like Son (2013).

Handlung:
Osamu (Lily Franky) arbeitet als Tagelöhner. Mit seinem Sohn Shota (Kairi Jyo) geht er häufig auf Diebestour. Auf dem Rückweg von einem Ladendiebstahl findet Osamu ein kleines, vor sich hin frierendes Mädchen namens Yuri (Miyu Sasaki). Er nimmt sie mit nach Hause. Seine Frau Nobuyo (Sakura Ando) ist deswegen wütend auf ihn, trotzdem kümmert sie sich um Yuri. Mit ihnen lebt auch Nobuyos jüngere Schwester Aki (Mayu Matsuoka). Die Familie ist auf die Rente ihrer Großmutter Hatsue (Kirin Kiki) angewiesen. Sie sind eine arme, aber glückliche Familie.
http://www.filmstarts.de/kritiken/262694/kritik.html
https://www.imdb.com/title/tt8075192/?ref_=nm_flmg_dr_2







Trailer:

  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 641 Aktivitäts Punkte: 8 370

2

Dienstag, 12. Juni 2018, 12:05

Der Film ist als Nummer Eins in die japanischen Kinos gestartet:
http://www.tokyohive.com/article/2018/06…rt-6-96-10-2018
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 641 Aktivitäts Punkte: 8 370

3

Dienstag, 10. Juli 2018, 04:20

Zitat

Beim Filmfest in München ist das Drama "Shoplifters" des japanischen Regisseurs Hirokazu Kore-eda als bester internationaler Film ausgezeichnet worden.

Er erzählt die Geschichte einer Familie, die sich mit Ladendiebstählen über Wasser hält und eines Tages ein obdachloses Mädchen bei sich aufnimmt. Hirokazu Kore-eda breche die Familie als kleinste Zelle der Gesellschaft auf, sodass sie sich selbst neu sortieren und erfinden könne, urteilte die Jury. Bei den Filmfestspielen in Cannes hatte das Drama bereits die Goldene Palme gewonnen.

https://www.deutschlandfunk.de/cannes-ge…:news_id=901096
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 641 Aktivitäts Punkte: 8 370

4

Mittwoch, 11. Juli 2018, 21:24

Kritik vom Filmfest in München:
Shoplifters: Ein sozialkritisches Meisterwerk, das unsere Definition und Norm von Familie in Frage stellt

Zitat

Herauszuheben sind hier natürlich auch die überzeugenden schauspielerischen Leistungen des gesamten Ensembles, allen voran der Kinder Jjo Kairi und Miyu Sasaki.


Laut dieser Seite soll der Film übrigens Ende des Jahres i.d. deutschen Kinos zu sehen sein.
  • Zum Seitenanfang