Sonntag, 19. August 2018, 04:23 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 024 Aktivitäts Punkte: 52 605

Danksagungen: 12

1

Freitag, 25. Mai 2018, 16:51

Big Brother is watching you - Amazons Gesichtserkennungsdienst in der Kritik bei Bürgerrechtlern

Und alle Bürger sind Engel, die nichts zu verbergen haben... :S
Macht euch keine Sorgen vor dem was da auf euch zukommt... Es ist nur ein Zug und wir alle stehen Mitten auf den Gleisen... :P2:

Das waren noch Zeiten, wo wegen der Volkszählung auf die Straße gegangen wurde... :sleep2: :tuff:



Amazons Gesichtserkennungsdienst in der Kritik bei Bürgerrechtlern

Die Amerikanische Bürgerrechtsunion (ACLU) sieht in Amazons Gesichtserkennungsprogramm Rekognition eine Gefahr für die Freiheit.

Amazon umwirbt aktiv Strafverfolgungsbehörden, um seinen Cloud-basierten Gesichtserkennungsdienst zu nutzen, der Menschen in Echtzeit identifizieren kann,
berichtet die Amerikanische Bürgerrechtsunion (ACLU, American Civil Liberties Union) und beruft sich dabei auf zwei von US-Behörden erhaltene Dokumente.

Der Dienst, den Amazon unter dem Namen Rekognition vermarktet, kann bis zu 100 Personen in einem einzigen Bild erkennen und Bilder mit Datenbanken vergleichen,
die mehrere zehn Millionen Gesichter enthalten. Führungskräfte des Unternehmens bezeichnen den Einsatz von Strafverfolgungsbehörden als allgemeinen Anwendungsfall.

https://www.zdnet.de/88333941/amazons-ge…uergerrechtlern
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 10 024 Aktivitäts Punkte: 52 605

Danksagungen: 12

2

Sonntag, 27. Mai 2018, 02:06

Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen