Samstag, 25. November 2017, 10:42 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pjotr

CWFM-Moderator a.D.

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

Beiträge: 3 020 Aktivitäts Punkte: 15 775

Danksagungen: 1

1

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 20:31

Jacob Sartorius (USA)

Ich fange mal mit dem an, was mich dazu getrieben hat, diesen Thread zu eröffnen.

Jacob kommt nach Deutschland.

[attach]54978[/attach]

Zitat


Rolf Jacob Sartorius (* 2. Oktober 2002 in Oklahoma) ist ein amerikanischer Popsänger und Internetphänomen. Er ist bekannt als Jacob Sartorius. Er erlangte Berühmtheit durch das Posten von „lip-syncing“, sprich Playback-Videos auf dem sozialen Netzwerk musical.ly, und das Erstellen von Vines.

Jacob ist in Oklahoma geboren und wurde dann von einer Familie aus Herdon adoptiert. Er lebt zurzeit in Reston. Seine sozialen Medien werden von seiner Mutter gemanagt. Seine Mutter ist in seinen Vines zu sehen. Er hat eine ältere Schwester namens Caroline, die an einem College studiert. Sie ist auch in seinen Vines und auf Instagram zu sehen.

Jacob gewann Bekanntheit durch das Posten von „lip sync“-Videos zu populären Liedern auf der Plattform Musical.ly und das Erstellen von Vines. Im Alter von 13 Jahren gewann er Millionen von Followern auf diversen sozialen Netzwerken dazu. Er postete sein erstes Video auf Vine am 17. August 2014. Erst im Februar 2015 begann er, regelmäßig zu posten. Sein erstes Video war ein Text, der sich gegen Mobbing aussprach.

Seine Debütsingle Sweatshirt, die er am 3. Mai 2016 veröffentlichte, erreichte auf den Billboard Hot 100 die Nummer 90 und auf den Canadian Hot 100 Nummer 81. In Deutschland landete der Song direkt am Tag der Veröffentlichung auf Platz 76 der iTunes Charts.

Seit Juni 2016 ist Sartorius unter Vertrag mit der United Talent Agency, die ihn zu ihrem ersten Klienten machte, dessen primäre Plattform Musical.ly ist. Er ist auch unter Vertrag bei T3 Music Group.

Am 25. Juli 2016 veröffentlichte Sartorius seine zweite Single, Hit or Miss, die direkt Platz 72 der Billboard Hot 100 erreichte, seine bisher bestplatzierte Single.
Quelle: Wikipedia gekürzt

Jacob Sartorius - Sweatshirt

https://www.youtube.com/watch?v=IvxRsDpXPGo

Jacob Sartorius - All My Friends
Der bisher brauchbarste Song von ihm

https://www.youtube.com/watch?v=1e_oDS5HwF8

[attach]54975[/attach][attach]54976[/attach][attach]54977[/attach]

ab 23.12.2016 kann man sein erstes Album "THE LAST TEXT EP" vorbestellen
Passend dazu findet seine Welttournee statt.
Am 12.02.2016 ist er dann in Köln
Wieso schafft das nicht auch ein Carson oder Matty?
ich verstehe das nicht... :gruebel:

[attach]54979[/attach]

Links:
Web: http://jacobsartoriustour.com/
Facebook: https://www.facebook.com/jacobsartorius/
Youtube: https://www.youtube.com/user/jacobsartorius
Instagram: https://www.instagram.com/jacobsartorius/
Twitter: https://twitter.com/jacobsartorius
Snapchat: https://www.snapchat.com/add/jacobsartorius

Viel Spass beim Stöbern, obwohl ich glaube, dass ihn schon viele hier kennen.
  • Zum Seitenanfang

WinglessBird

Imperator

Registrierungsdatum: 5. November 2013

Beiträge: 688 Aktivitäts Punkte: 3 445

2

Sonntag, 4. Dezember 2016, 00:46

RE: Jacob Sartorius (USA)

Jacob ist mir seit Anfang diesen Jahres bekannt.

Er ist auch ziemlich schnell ziemlich groß geworden. Bis jetzt hatte er hier ja auch gar keinen eigenen Beitrag. Und jetzt macht Jacob schon eine Welt-Tournee.


Passend dazu findet seine Welttournee statt.
Am 12.02.2016 ist er dann in Köln
Wieso schafft das nicht auch ein Carson oder Matty?
ich verstehe das nicht... :gruebel:

Die leben alle in ihrer amerikanischen Blase. Auf der anderen Seite brauchen sie auch gar nicht nach Europa zu kommen. Sie werden auch so schon bekannt hier, Internet macht's möglich.

Jacob und Johnny kennen sich seit Magcon persönlich, und haben beide nicht an MagconEurope teilgenommen.

Johnny hat Jacob als "Special Guest" auf seiner "All My Friends"-Tour durch die USA begleitet.



Bei der Jacob's Welt-Tournee wird Johnny ihn aber nicht begleiten.
  • Zum Seitenanfang

Pjotr

CWFM-Moderator a.D.

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

Beiträge: 3 020 Aktivitäts Punkte: 15 775

Danksagungen: 1

3

Mittwoch, 18. Januar 2017, 22:16

Jacob Sartorius - Last Text

https://www.youtube.com/watch?v=abCRTqCKmy0

Kann man sich anhören und es ist auf jeden fall eine Steigerung zu "Sweatshirt"
BTW: die Dislikes zu Sweatshirt sind ja mal heftig :boh:
  • Zum Seitenanfang

Pjotr

CWFM-Moderator a.D.

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

Beiträge: 3 020 Aktivitäts Punkte: 15 775

Danksagungen: 1

4

Dienstag, 5. September 2017, 00:46

Jacob kommt erneut nach Deutschland bei seiner Europa und Mexiko Tour.

[attach]56481[/attach]

5. Oktober Köln
14. Oktober München
17. Oktober Hamburg
19. Oktober Berlin
21. Oktober Wiesbaden


sollte für jeden ein Örtchen dabei sein :)

Wenn ihr bisher nur Sweatshirt von ihm gehört habt, dann habt ihr sicher kein Interesse daran auf seine Konzerte zu gehen. Hier der Beweis, dass er es auch besser kann. Vlt hat der eine oder andere ja dann doch Lust hinzugehen.

Jacob Sartorius - Hit Me Back

https://www.youtube.com/watch?v=VJEQFw5W8gM
  • Zum Seitenanfang

miriam3000

Torwächter

Registrierungsdatum: 30. April 2005

Beiträge: 3 057 Aktivitäts Punkte: 15 605

5

Sonntag, 10. September 2017, 12:55


Wenn ihr bisher nur Sweatshirt von ihm gehört habt, dann habt ihr sicher kein Interesse daran auf seine Konzerte zu gehen. Hier der Beweis, dass er es auch besser kann.


Besser ja, aber auf einem sehr sehr tiefen Level. Ich möchte hier nur an BINGO erinnern, was ich persönlich noch bedeutend schlechter finde als SWEATSHIRT.



Aber: Er ist sicher ganz lustig unterwegs und seine Lieder sind ja auch (bis auf BINGO) ganz guter Mainstream-Pop.

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 252 Aktivitäts Punkte: 42 050

Wohnort: Home Office/Studio

6

Montag, 18. September 2017, 08:41

Ich diskreditiere ja ungerne jugendliche "Künstler"..."but not where it counts." :D
Poser aus der untersten Schublade, da gefällt mir Justin Bieber schon fast wieder....



Als ob sich JohnnyO dachte "Hey...ich kenn da jemanden, der hat zwar nicht die Ausstrahlung wie ich und kann erheblich schlechter singen, aber so what, f&!k it ...he'll be a star." Der Unterschied zu seinen Kollegen und warum der Junge ne Europa Tour braucht, in den Staaten/Kanada mag ihn (auch) keiner. :D
Vive et alios sine vivere!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Prometheus« (18. September 2017, 08:47)

  • Zum Seitenanfang

Pjotr

CWFM-Moderator a.D.

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

Beiträge: 3 020 Aktivitäts Punkte: 15 775

Danksagungen: 1

7

Montag, 18. September 2017, 19:17

Ich hab nichts gegen Autotune.

Wenn mir eine Torte auf den Boden klatscht und ich sie mit neuer Sahne doch noch verkaufen kann, dann ist doch alles gut. :D
Alerdings sollte man dann nicht dabei sein, wenn sie angeschnitten wird. :rofl:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 252 Aktivitäts Punkte: 42 050

Wohnort: Home Office/Studio

8

Mittwoch, 20. September 2017, 04:17

Naja es gibt "gutes Auto-Tune Handling" , witziges (Cher) und weniger gutes, das hier ist eher letzteres. Mittlerweile machen "Künstler" keinen Hehl mehr aus dem Einsatz solcher Software, das zeigt aber auch wie austauschbar Sänger sind und jeder mal schnell was hinrotzen kann ohne besonders viel Zeit zu investieren. Dagegen würde auch nichts sprechen, wenn ich den Jungen in irgendeiner Form auch sympathisch finden würde...fällt mir persönlich bei einem JohnnyO Appendix ohne dessen Ausstrahlung aber schwer. :S Für mich kommt das ganze einfach nur unehrlich rüber.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Pjotr

CWFM-Moderator a.D.

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

Beiträge: 3 020 Aktivitäts Punkte: 15 775

Danksagungen: 1

9

Samstag, 23. September 2017, 01:19

Jacob hat Keanu Rapp und Bars and Melody im Schlepptau wenn es durch Europa geht.
[attach]56535[/attach]
  • Zum Seitenanfang

Markus

Kaiser

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2006

Beiträge: 416 Aktivitäts Punkte: 2 095

10

Samstag, 23. September 2017, 11:48

Leider wird in unserer durchweg gnadenlos kapitalistischen Welt versucht,mit möglichst allem Geld zu machen.
Und wenn man das mit jugendlichen Menschen wunderbar kann,dann wird das ohne Rücksicht auf Einzelschicksale oder den Anstand auch gemacht.
Irgendwann ist er nicht mehr so süß ,man kann kein Geld mehr mit diesen Personen machen und sie werden einfach fallen gelassen.Und dann geht es mit diesen Personen bergab,weil nämlich im echten Leben keiner sie feiert und mit Geld zuwirft,wenn sie - egal bei welcher Tätigkeit - mittelmäßige bis schlechte Leistungen bringen.
Diese Phänomen ist nicht neu,aber mittlerweile nimmt es doch arg überhand. Gefühlt tritt alle 2 Tage ein neuer "Teen-Superstar" auf die Bildfläche.
Überzeugen konnte mich davon fast keiner.Mich würden mal Auftritte interessieren,wo diese Menschen live singen und nicht irgendwelche Musikvideos oder Playback Auftritte. Leider gibt es die arg selten,weil nämlich alle Beteiligten wissen,das das das Ende wäre.
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 069 Aktivitäts Punkte: 16 020

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

11

Samstag, 23. September 2017, 18:53

Wenigstens können heutzutage diese Sternschnuppen die schnell wieder verschwinden in den 15 Minuten Ruhm noch kräftig für die eigene Tasche absahnen. Früher wurden YS mit Kinkerlitzchen abgespeist während die Produzenten sich nur ihre Taschen füllten. Sicher, das tun selbige immer noch aber dank Spezialisierter Profis die für die Monetären Interessen der YS eintreten kriegen die kleenen auch n stück vom Kuchen ab.
Und meist dürfen die auch nicht vor der Volljährigkeit an die große Kohle ran. Mit etwas glück hat sie die besagte Realität zu dem Zeitpunkt eigeholt nachdem der Ruhm verblasst ist und keine Kohle mehr in den Pott fließt.
Das Glück haben viele erwachsene Neureiche nicht ...
  • Zum Seitenanfang

miriam3000

Torwächter

Registrierungsdatum: 30. April 2005

Beiträge: 3 057 Aktivitäts Punkte: 15 605

12

Sonntag, 24. September 2017, 21:42

Wenigstens können heutzutage diese Sternschnuppen die schnell wieder verschwinden in den 15 Minuten Ruhm noch kräftig für die eigene Tasche absahnen.


Bei den meisten bin ich mir da gar nicht so sicher. Die Plattformen wie Musically und Instagram bringen einem gar keine oder recht wenig Geld (bei YouTube wurde die Schraube doch auch enger gestellt, oder?) und man muss dauernd liefern. Viele haben Verträge und werden gerade von Toureinnahmen wohl auch nicht viel sehen. Jacob, Carson, Johnny und Matt sind jedoch erstmal nicht armutsgefährdet. Die haben einfach den Luxus in wohlhabende Familien hineingeboren zu sein.
  • Zum Seitenanfang

Pjotr

CWFM-Moderator a.D.

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

Beiträge: 3 020 Aktivitäts Punkte: 15 775

Danksagungen: 1

13

Sonntag, 24. September 2017, 23:49

Die Plattformen wie Musically und Instagram bringen einem gar keine oder recht wenig Geld

Die Plattformen an sich werden nicht viel abwerfen, das läuft da hauptsächlich über Produktplazierung.

Jacob, Carson, Johnny und Matt sind jedoch erstmal nicht armutsgefährdet. Die haben einfach den Luxus in wohlhabende Familien hineingeboren zu sein.
Auch wenn sie nicht in wohlhabenden Familien aufgewachsen wären, müssten sie sich keine Sorgen machen. Nagut die Inhalte die sie liefern wären wohl mit wohlhabenden Eltern so nicht möglich gewesen... :gruebel:
  • Zum Seitenanfang