Dienstag, 22. August 2017, 03:35 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Casperworld Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 619 Aktivitäts Punkte: 19 135

3 221

Dienstag, 16. Mai 2017, 23:59

Die Frage bleibt, ob sich ein erneuter Kauf lohnt... :huh:
Nein, bestimmt nicht. Ich wollte es nur anmerken für Leute, die noch nicht die DVD-Box besitzen. Nach 11 Jahren lohnt sich eine Neuauflage, so werden Restbestände der alten Auflage nicht zu utopischen Preisen verkauft. :)
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 225 Aktivitäts Punkte: 41 915

Wohnort: Home Office/Studio

3 222

Mittwoch, 31. Mai 2017, 18:00

Ähnliches Covermotiv, ähnliches Filmschicksal. ;( :D




Keoma 2 hat nichts mit seinem vermeintlichen Vorgänger zu tun, außer seinem Regisseur und dem Hauptdarsteller und einem Kindheitsschicksal geprägten Plot. Der Originaltitel "Jonathan degli orsi " (Jonathan of the Bears).





Vive et alios sine vivere!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Prometheus« (31. Mai 2017, 18:05)

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 675 Aktivitäts Punkte: 50 710

Danksagungen: 11

3 223

Mittwoch, 31. Mai 2017, 22:41

Shopping von Filmen aus der "CSSR" ;)

Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 675 Aktivitäts Punkte: 50 710

Danksagungen: 11

3 224

Mittwoch, 31. Mai 2017, 22:44

Der Film ist mir letzt auch sehr günstig zugelaufen :)

Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

olli15

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Beiträge: 2 070 Aktivitäts Punkte: 11 425

3 225

Sonntag, 4. Juni 2017, 11:05

[attach]56198[/attach] [attach]56199[/attach] [attach]56200[/attach]
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 225 Aktivitäts Punkte: 41 915

Wohnort: Home Office/Studio

3 226

Sonntag, 4. Juni 2017, 22:49

Ich kann Herbststürme übrigens sehr empfehlen...wenn auch der Schluss, wie ich finde, etwas lasch hingerotzt wurde, aber bis dahin finde ich ihn sehr gut. Auch die Bildqualität ist für so nen Schinken von 1976 (und das für ne DVD) relativ gut. Allerdings sind bei meiner, vor allem am Anfang, mehrere Tonaussetzer. War das bei jemandem genauso?
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 5 816 Aktivitäts Punkte: 30 805

3 227

Montag, 5. Juni 2017, 00:44

















Besondere Empfehlungen von mir:
- Das große Heft
- Die große Flatter
- Schellenursli
- Unter dem Dachsfelsen etc.
- Deine Schönheit ist nichts wert
- Jaquou, der Rebell
- Der Untergang der Emma
- Geschwister
- Kampf ums Überleben
- Am großen Weg
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 225 Aktivitäts Punkte: 41 915

Wohnort: Home Office/Studio

3 228

Montag, 5. Juni 2017, 02:38

Äh...Hilfe? :huh: :lol: Als Impulskauf kann man das nicht bezeichnen. :D Aber ich nehme an, das war über nen längeren Zeitraum. :)

"Das Haus an der Friedhofsmauer"...lass so einen "Schund" mal nicht unseren Ender sehen. :tongue: "Don't torture a duckling" auch recht "hart", aber eindeutig der bessere Film vom Regisseur. Salopp gesagt: da hadder ma wirklich nen Film gemacht. :D Mal abgesehen von der Härte, plausibles Storytelling war später nicht mehr so sein Ding, vor allem bei seinen Filmen nach 1982 und ganz besonders kurz vor seinem Tode. Bereits das Ende von "The Beyond"(Über dem Jenseits) (hier kann man noch von "künstlerischer Freiheit" reden), aber z.B. bei "City of the living Dead" ("Ein Zombie hing am Glockenseil"), da meint man ihm sei kurz vor Schluss einfach das Budget ausgegangen. :D

Was Filme MIT YS angeht sei dir von Lucio Fulci noch "Silbersattel" ans Herz gelegt, wenn du (Italo-)Western affin sein solltest, wenn nicht, dann auch. :) (der beste Western ist eh bei weitem nicht) Ich persönlich möchte vor allem noch "Die sieben schwarzen Noten" (Sette Note in Nero) und "Lizard in a woman's skin" (Una lucertola con la pelle di donna) begutachten. (vielleicht bringt sie ja mal ARTE, die in letzter Zeit vieler solche Italo-Filme gezeigt haben, was ich sehr begrüße) Den Rest habe ich gesehen bzw. muss man nicht sehen. Splatter ist jetzt nicht so mein Ding, wie es z.B. von Shane ist. :D Mich interessieren eher die Giallo/Poliziesco Filme...auf Deutsch würde man Kriminalfilm sagen, aber es ist schon mehr als Tatort oder Edgar Wallace. :D "Duckling" fällt ja in diese Richtung. Und ja Western (als Kind fand ich das, außer die Filme mit Bud & Terence schrecklich öde :D) mag ich auch.







Wenn's etwas in Richtung "Duckling" sein soll (wobei "Duckling" schon was besonderes darstellt), sowas ähnliches gibt es auch in der "Mädchen-Version" von Aldo Lado...."Chi l'ha vista morire?" (Who saw her die?) mit James Bond, George Lazenby! Hat schon so das gewisse Flair von "Wenn die Gondeln Trauer tragen", der später kam.



Das letzte Wort überlasse ich Bud Spencer. :D

Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 700 Aktivitäts Punkte: 22 680

Wohnort: Enderversum

3 229

Montag, 5. Juni 2017, 09:43

Zitat

"Das Haus an der Friedhofsmauer"...lass so einen "Schund" mal nicht unseren Ender sehen. :tongue: "

Prometheus, Du bist doof. :lol:
Aber dazu schreibe ich Dir noch eine PM. ;)

"Don't torture a duckling" habe ich seit ca. 10 Jahren. Hat mich nicht so vom Hocker gerissen, aber vielleicht sollte ich den Film mal wieder anschauen.
Was Haleys Käufe betrifft, "Operation Arktis" ist ein sehr schöner Film! Die anderen kenne ich alle noch nicht. Einige davon würde ich mir auch zulegen, andere nicht unbedingt. Ist eben Geschmackssache.

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 5 816 Aktivitäts Punkte: 30 805

3 230

Montag, 5. Juni 2017, 18:41

Was Filme MIT YS angeht sei dir von Lucio Fulci noch "Silbersattel" ans Herz gelegt

Die Blu-ray habe ich schon seit 2009, den Film habe ich als "gut" eingestuft.
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 675 Aktivitäts Punkte: 50 710

Danksagungen: 11

3 231

Freitag, 9. Juni 2017, 03:03

Da wohl nicht davon auszugehen ist, dass die zweite Staffel jemals das Licht der Welt auf Deutsch erblickt,
ist die logische Konsequenz auf die englische Box zurückzugreifen...

Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

olli15

Hüter des Lichts

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Beiträge: 2 070 Aktivitäts Punkte: 11 425

3 232

Freitag, 16. Juni 2017, 14:38

[attach]56253[/attach]
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 225 Aktivitäts Punkte: 41 915

Wohnort: Home Office/Studio

3 233

Donnerstag, 22. Juni 2017, 20:42

Ebenso...

Zitat von »olli15«



Zur angeblich beschissenen Qualität kann ich noch nix sagen. :D
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Haley

Administrator

Registrierungsdatum: 24. November 2002

Beiträge: 5 816 Aktivitäts Punkte: 30 805

3 234

Sonntag, 25. Juni 2017, 05:57

Zur angeblich beschissenen Qualität kann ich noch nix sagen.

Aber ich.
Miserable Bildqualität, deutlich schlechter als VHS.
Eine Frechheit! Schade um diesen recht guten Film.

Tipp:
Falls von Amazon gekauft, dann Rücksendung veranlassen wegen mangelhafter Qualität und Erstattung beantragen.
In diesem Fall verzichtet Amazon wegen des vergleichsweise geringen Preises der DVD auf eine Rücksenung.
Zwei Möglichkeiten gibt es:
Entweder sind wir allein im Universum oder wir sind es nicht.
Beide sind gleichermassen verstörend.

(Arthur C. Clarke)
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 225 Aktivitäts Punkte: 41 915

Wohnort: Home Office/Studio

3 235

Montag, 26. Juni 2017, 19:08

Zitat von »Haley«


Aber ich.
Miserable Bildqualität, deutlich schlechter als VHS.
Eine Frechheit! Schade um diesen recht guten Film.



Yo...hab mich auch schon ausgekotzt darüber. Absolut schade und leider gibt es wohl auch auf anderen offiziellen Veröffentlichungen gar keine bessere Qualität. :fragezeichen2:
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 225 Aktivitäts Punkte: 41 915

Wohnort: Home Office/Studio

3 236

Montag, 26. Juni 2017, 19:28

So, habe die Erstattung auch mal veranlasst. Mir persönlich gehts gar nicht um die 5,99, schon allein für was man in der Vergangenheit alles sinnlos Kohle verbraten hat, aber irgendwo muss man auch mal ein prinzipielles Zeichen setzen und das funktioniert am besten, wenn viele mitmachen. :) Wie gesagt, ich mag den Film auch und bei entsprechender Qualität würd ich ihn mir wieder kaufen.
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 225 Aktivitäts Punkte: 41 915

Wohnort: Home Office/Studio

3 237

Dienstag, 4. Juli 2017, 23:33

Heute hatte ich etwas ekliges entdeckt, bei meiner gebrauchten DVD von momox/medimops des unten abgebildeten Filmes, hatte ich eine Mottenlarve im Spinngewebe hinter dem Snapper Case. :sick: Aber ich glaube die war bereits vertrocknet und tot.

Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2003

Beiträge: 9 675 Aktivitäts Punkte: 50 710

Danksagungen: 11

3 238

Dienstag, 4. Juli 2017, 23:51

Ob die Motte erforen ist ? ;) :tongue:
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben,
aber es hat nur genau so viel Sinn wie wir ihm geben.
  • Zum Seitenanfang

Minifant

Imperator

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Beiträge: 547 Aktivitäts Punkte: 2 850

Wohnort: bei Maxifant

3 239

Mittwoch, 5. Juli 2017, 18:06

Sowas passiert, wenn man Filme aus der Mottenkiste kauft :D
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 225 Aktivitäts Punkte: 41 915

Wohnort: Home Office/Studio

3 240

Mittwoch, 5. Juli 2017, 20:42

Schatzkiste wäre mir auch lieber. :S :D
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang