Mittwoch, 18. Oktober 2017, 03:51 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

samuel

unregistriert

1

Montag, 28. März 2016, 23:02

Conni & Co. (2016)

Conni & Co

[attach]53711[/attach]

Die Verschweigerung des deutschen Kinderfilms geht weiter. Eltern und ältere Geschwister dürften durch das ständige Anhören von Conni-Kassetten und CDs ohnehin schon weichgeklopft und genervt sein, jetzt wird dem Irrsinn noch eines drauf gesetzt. Die beliebte Kleinkinderreihe kommt ins Kino.

Kinderhauptrollen: Emma Schweiger, Oskar Keymer und Ben Knobbe



IMDb.com I Film-Homepage I Kino.de I filmstarts.de

Film-Details:

Land: Deutschland
Kinostart D: 18.08.2016
Regie: Franziska Buch
Drehbuch: Vanessa Walder
Verleih: Warner Bros. / barefoot films

Youngstars:
Emma Schweiger
[attach]53709[/attach]

Oskar Keymar

[attach]53710[/attach]

Ben Knobbe

Leider kein Bild.

Wer das Pech hat, die Kinderbuchreihe zu kennen, weiß, dass Conni ein Vorschul- bis Schulkind ist, brav und lieb und kein mitten in der Pubertät steckender Teenie. Ich bin sonst nicht so streng mit Altersgrenzen aber das ist mir dann doch zu arg. Einzig Ben Knobbe dürfte in der Rolle entsprechendem Alter sein. Hoffen wir wenigstens, die Filmemacher haben dem nervigen Soundtrack der Conni-CDs abgeschworen und einen eigenen kreiert. Das kann nur besser werden.

Geschrieben, von einem leidgeprüften Geschwisterkind. ;(
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 042 Aktivitäts Punkte: 15 870

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

2

Montag, 28. März 2016, 23:16

Bidde sach mir dass da nich auch Daddy Til mitgrätscht?? :cursing:
Die gute Emma is sonst fast nur in Filmen mit Vitamin B zu bewundern... :wech:

Edit: Mist, jetzt hab ich doch auf den Trailer geklickt! :stirn
Es is wie bei einem schrecklichen Verkehrsunfall, man kann manchmal einfach nicht widerstehen und hält an um eine Blick zu riskieren! :tv:
  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

3

Montag, 28. März 2016, 23:18

Bidde sach mir dass da nich auch Daddy Til mitgrätscht?? :cursing:
Die gute Emma is sonst fast nur in Filmen mit Vitamin B zu bewundern... :wech:
Der Kandidat ist eine Runde weiter. :S
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 779 Aktivitäts Punkte: 14 480

Danksagungen: 34

4

Montag, 28. März 2016, 23:30

Bääääääääääääääääääääääääääääääääh
  • Zum Seitenanfang

Yodler

Lichtgestalt des Forums

Registrierungsdatum: 13. November 2009

Beiträge: 1 549 Aktivitäts Punkte: 7 900

5

Dienstag, 29. März 2016, 23:25

RE: Conni & Co. (2016)


Oskar Keymar

"Keymer"
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 243 Aktivitäts Punkte: 42 005

Wohnort: Home Office/Studio

6

Mittwoch, 30. März 2016, 01:04

Emma Schweiger ... Til Schweiger ... da bin ich doppelt raus. :S Und zum Thema Deutscher Film und dass es auch ohne Schweiger, Schweighöfer und auch ohne M’Barek geht, letzterer geht mir mittlerweile auch schon auf den Geist, zeigt z.B. "Besser als Nix" mit François Goeske, da fand ich den Trailer damals schon interessant. ^^
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

7

Sonntag, 22. Januar 2017, 14:12

Diesmal intensiv beworben als Til-Schweiger-Film bekommt diese Katastrophe eine Fortsetzung. Kleinkinder dürfen sich freuen, Eltern in Scharen das Weite suchen.

Conni & Co. 2 - Rettet die Kanincheninsel

Land: Deutschland
Filmstart D: 30.03.2017
Regie: Til Schweiger
Drehbuch: Vanessa Walder

Die Kinderschauspieler sind die gleichen und die erwachsenen Schauspieler leider auch.

Jedes Jahr im Sommer verbringen Conni (Emma Schweiger) und ihre Freunde die Ferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Die Insel ist ein echtes Kinder- und Naturparadies – doch das gerät in Gefahr! Der Bürgermeister Neustadts, Connis ehemaliger Schuldirektor Möller (Heino Ferch), will ein gigantisches Hotel an dem schönen Ort errichten und hat vor den Anwohnern ein gewichtiges Argument: neue Jobs. Eine schwere Situation für Conni, zumal ihr Vater Jürgen (Ken Duken) auch noch der Architekt des Bauvorhabens werden soll. Als Hund Frodo einen Dinosaurierknochen auf der Insel findet, könnte dies die Rettung sein, doch dann geht der wertvolle Fund verloren und ausgerechnet Connis bester Freund Paul (Oskar Keymer) ist schuld daran, dass kein Beweis für die Existenz des Knochens verbleibt. Aber so leicht lässt sich Conni nicht unterkriegen. Stattdessen nimmt sie den Kampf zur Rettung der Kanincheninsel auf… (filmstarts.de)

IMDb.com I filmstarts.de I moviepilot.de
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 042 Aktivitäts Punkte: 15 870

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

8

Sonntag, 22. Januar 2017, 14:47

Ich sehs schon kommen. Solche Szenen wird man ab Ende März also öfter beobachten können vor dt Kinos... :spl :wech:

  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen