Dienstag, 26. September 2017, 18:28 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Damiano

Torwächter

Registrierungsdatum: 16. März 2005

Beiträge: 3 805 Aktivitäts Punkte: 19 855

Wohnort: Hamburg

141

Freitag, 18. November 2016, 15:43

Wer übrigens Louis nochmal im angesprochenen "Das weiße Kaninchen" als wirklich böööösen Kevin sehen möchte, kann sich die Wiederholung am kommenden Dienstag um 20.15 Uhr auf 3sat ansehen. Auch wenn die Auflösung enttäuscht, handelt es sich sicherlich um einen der sehenswerteren TV-Filme der jüngsten Vergangenheit.
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 713 Aktivitäts Punkte: 22 745

Wohnort: Enderversum

142

Freitag, 18. November 2016, 16:26

@Damiano

Ich fand "Das weiße Kaninchen" rundum gelungen.
Warum sollte die Auflösung enttäuschen?

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

Damiano

Torwächter

Registrierungsdatum: 16. März 2005

Beiträge: 3 805 Aktivitäts Punkte: 19 855

Wohnort: Hamburg

143

Freitag, 18. November 2016, 16:35

Ich hielt sie einfach für extrem unglaubwürdig. Aber ich möchte nicht zu viel verraten, falls sich nochmal jemand den Film ansehen möchte. Gern später mehr ;-)
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

144

Sonntag, 18. Dezember 2016, 00:09

Mit 19 Jahren hat er etwas geschafft, was dieses Jahr viele aus den anderen Ländern erst mit 30 gepackt haben:

Louis Hofmann ist deutscher Shooting Star 2017 :) :cool:

Glückwunsch! :knuddel_2:

https://www.medienboard.de/infothek/aktu…ting-star-2017/
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Prometheus

Critical User

Registrierungsdatum: 10. August 2007

Beiträge: 8 240 Aktivitäts Punkte: 41 990

Wohnort: Home Office/Studio

145

Sonntag, 18. Dezember 2016, 01:46

Hat das in der DEUTSCHEN Schauspiellandschaft überhaupt Bedeutung bei 1. Liga Darstellern wie: Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Elyas M'Barek oder der Joker...pardon...Andrea Sawatzki? :D Keine Frage, es gibt schon noch gute Darsteller, aber die Ränge werden immer lichter. Kinderdarsteller verkommen zum Beiwerk oder werden gepflegt unter den Teppich gekehrt und herausgekramt wenn sie alt genug sind, um an die Medien gewinntragend verprostituiert werden zu können. Andererseits schimpft man die Jahre auch ständig über das "pädophile Hollywood". Ja, so oder so scheint man da keine homogene Linie zu finden.

Man gebe doch mal bei google "deutsche Schauspieler" ein wer da als erstes und drittes auftaucht. (der dritte im Bunde is ja nun leider tot) Wundert mich jetzt auch gar nicht, da ich mich bestätigt sehe ... schämen tu ich mich aber trotzdem, und das nicht nicht zu knapp! Nichtsdestotrotz, Herzlichen Glückwunsch!
Vive et alios sine vivere!

  • Zum Seitenanfang