Dienstag, 17. Oktober 2017, 11:45 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Kasus

Zauberer

Registrierungsdatum: 24. März 2012

Beiträge: 127 Aktivitäts Punkte: 635

21

Montag, 21. November 2016, 11:28

Ist plärren und Tränen vergießen nicht das selbe?


Naja plärren klingt sehr stark abwertend währendessen Tränen vergießen neutraler und unvoreingenommener klingt :huh:
Willst du glücklich sein im Leben…
trage bei zu and’rer Glück,
denn die Freude, die wir geben,
kehrt ins eig’ne Herz zurück.
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 779 Aktivitäts Punkte: 14 480

Danksagungen: 34

22

Montag, 21. November 2016, 11:37

Ok :rolleyes:

Naja, wie auch immer. Mit gerade einmal 2,64 Millionen Zuschauern war das leider der nächste Gätjen-Flop auf Ansage, weswegen es wohl noch maximal eine weitere Sendung geben wird - wenn überhaupt
  • Zum Seitenanfang

Ender

Torwächter

Registrierungsdatum: 23. Juni 2010

Beiträge: 4 723 Aktivitäts Punkte: 22 795

Wohnort: Enderversum

23

Montag, 21. November 2016, 13:28

Um das mal zum Abschluss zu bringen:
"Plärren" ist ein ziemlich negativ besetztes Wort und bedeutet lautstark(!) rumheulen, wie beispielsweise bei Kleinkindern in der Trotzphase, wenn sie lautstark ihren Willen durchsetzen wollen. Es wirkt natürlich umso schlimmer, je älter das Kind ist.
Davon war besagtes Mädchen aber weit entfernt. Bei ihr fiel einfach die Spannung ab , und sie war traurig, dass sie ihr Ziel nicht ereicht hatte. Tränen rauslassen bedeutet einfach Erleichterung. Nach ein paar Minuten war sie ja auch wieder in Ordnung.
Dass ihr jüngerer Bruder die Situation zumindest äußerlich besser wegsteckte ist auch ganz natürlich: er ist ja ein anderer Mensch.

Die Sendung als Flop zu bezeichnen, halte ich für verfrüht. Gut, ich musste mich auch erst daran gewöhnen, kannte den Moderartor bisher überhaupt nicht.
Wenn es nur nach Zuschauerzahlen ginge, dann bekämen wir nur noch Schrottsendungen geboten. Denn die Masse hat noch lange nicht Recht und schon gar nicht den besten Geschmack!

Ender
Europa ist unser aller Zukunft. Wir haben keine andere.
Hans-Dietrich Genscher
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 779 Aktivitäts Punkte: 14 480

Danksagungen: 34

24

Montag, 21. November 2016, 13:36

Bitte?? Du hast noch nie was von Steven Gätjen gehört? Ernsthaft? Erst seit dem Wochenende einen Fernseher? :lol:

Und du wirst lachen: Es GEHT nach den Zuschauerzahlen - und NUR danach.
Zweieinhalb Millionen am Samstagabend ist überhaupt nichts für das ZDF und liegt unter dem Senderdurchschnitt.
Um als Erfolg zu gelten, bräuchte es hier MINDESTENS 5-6 Millionen Zuschauer - zumal die Konkurrenz an dem Abend auch wirklich schwach war. Da diese nicht vorhanden waren, wird man das Format aller Voraussicht irgendwann noch mal auf einem anderen Sendeplatz testen (der Donnerstagabend bietet sich an) oder es direkt einstampfen - ich hoffe auf ersteres.
  • Zum Seitenanfang

samuelclemens

Herrscher über Raum, Zeit und Materie

Registrierungsdatum: 12. Februar 2006

Beiträge: 3 042 Aktivitäts Punkte: 15 870

Danksagungen: 3

Wohnort: Wo immer ich meinen Umhang fallen lasse!

25

Montag, 21. November 2016, 17:53

Das Problem mit den Zuschauerzahlen ließe sich ja leicht beheben!
Da muss halt MEHR geplärrt werden, mehr Tränen müssen fließen, harte Schicksale müssen ins Scheinwerferlicht. N paar kleenere Fruchtzwerche mit rein, die können das jut.
Mittellose Eltern sammt 13 Köpfiger Sippschaft die Haus und Hof verlieren wenns ses nich schaffen und als Gegekandidaten steinreiche arrogante Familie...usw...
Und a bisserl Kuppelei tut keiner Show schaden. Wie wärs wenn ma den reichen Cedric mit der Chantalle zammenbringt mitm Urlaub für Lau auf Malle oder eben an der Côte d’Azur, je nachdem wer jewinnt...
  • Zum Seitenanfang

ferrari

Lebende Foren Legende

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Beiträge: 1 249 Aktivitäts Punkte: 6 320

Wohnort: NRW

26

Montag, 21. November 2016, 20:46

Steven Gätjen ist im Öffentlichen Fernsehen noch nicht so bekannt.

ferrari
  • Zum Seitenanfang

samuel

unregistriert

27

Montag, 21. November 2016, 21:14

na, nun wartet's doch erst mal ab, wie die Show sich entwickelt. Entweder es sind jedesn mal andere Aufgaben oder immer wieder die gleichen. So odoer so, die Show und der Moderator werden sich etablieren, wenn man nur genügend Zeit lässt.
Vielleicht wird es ja etwas.
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 779 Aktivitäts Punkte: 14 480

Danksagungen: 34

28

Montag, 21. November 2016, 21:42

na, nun wartet's doch erst mal ab, wie die Show sich entwickelt. Entweder es sind jedesn mal andere Aufgaben oder immer wieder die gleichen. So odoer so, die Show und der Moderator werden sich etablieren, wenn man nur genügend Zeit lässt.
Vielleicht wird es ja etwas.

Dazu sollte man aber auch wissen, dass das ZDF derzeit nahezu krampfhaft versucht, seinem Neukauf Steven Gätjen irgendeine Show aufzudrücken, die eigentlich nicht zu ihm passt. Erfolglos wurde das bereits probiert mit "Deutschlands Superhirn", "I can do that!" und "Die Versteckte Kamera 2016 – Prominent reingelegt!" - allesamt Flops. Nummer 4 ist nun eben "4 geben alles". Das einzige, was Steven wirklich gut kann, ist Kino. Das hat er mit mehreren Hundert moderierten Premieren in Deutschland und Amerika, seiner jahrelangen Moderation vom Teppich der Oscar-Verleihung, der "Disney Filmparade", "Disney Magic Moments" im Disney Channel und natürlich seinem Kinomagazin "Steven liebt Kino" bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mittlerweile hat das auch das ZDF kapiert und hat ihm ein eigenes Kinomagazin spendiert, dass dummerweise um Mitternacht läuft.

Alles sehr bitter....
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

29

Montag, 21. November 2016, 21:58

@Ender: Steven Gätjen war viele Jahre sehr aktiv für ProSieben und seit diesem Jahr moderiert er alles Mögliche im ZDF - leider überwiegend mit sehr mäßigem Erfolg: "Die Versteckte Kamera 2016 – Prominent reingelegt!", "I can do that!", "Deutschlands Superhirn", "Gätjens großes Kino" und nun halt "4 geben alles!".

Gätjen stellt fest: "Wenn eine Sendung schlecht ist, ist immer der Moderator schuld. Wenn eine Sendung gut ist, dann liegt es am tollen Konzept, und das würde mit jedem funktionieren." (interessantes Interview)
Gruß Jonny :sun:
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

30

Montag, 21. November 2016, 22:06

Oh, Mist! Jetzt habe ich so lange an der Antwort gesessen, dass cayden schneller war. :rofl: Ich war so vertieft in das Interview, dass ich die Zeit vergessen habe... :D

Seine Liebe zum Kino hat er im Interview ja auch sehr schön zum Ausdruck gebracht. Also jeder, der ihn kennenlernen will, kann sich das ja mal durchlesen.

Ich muss jedoch sagen, dass er bei den ganzen Raab-Shows schon ziemlich im Schatten stand, weil Raab alles schon sehr dominierte. Das wäre, wie wenn jemand die ganzen Bohlen-Sachen moderiert und plötzlich auf große Shows losgelassen wird, die viel mehr vom Moderator getragen werden...

Heute Nacht kommt übrigens die zweite Ausgabe seines monatlichen Kino-Magazins. :lol:
Gruß Jonny :sun:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jonny« (21. November 2016, 22:17)

  • Zum Seitenanfang

Markus

Kaiser

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2006

Beiträge: 414 Aktivitäts Punkte: 2 085

31

Montag, 21. November 2016, 22:39

Das Sendungskonzept fand ich an sich jetzt eigentlich gar nicht mal so schlecht.
Ob Herr Gätjen als Moderator jetzt wirklich passend war,darüber lässt sich streiten.Aber einen wirklich gescheiten Moderator hat das ZDF sowieso nicht,also ist es egal,wenn man da durch den Abend stolpern lässt.
2,64 Mio. sind leider wirklich eine schlechte Zahl/Quote und in der heutigen Zeit gibt man leider fast keinem Format mehr die Chance, über mehrere Sendungen/Folgen die Zuschauer langsam zu begeistern.
Von daher glaube ich auch nur noch an max.eine weitere Folge.(jenachdem für wann die nächste Sendung geplant war und ob man wieder einen(in meinen Augen sinnlosen) Abstecher in irgendein weit enferntes Land macht,sind die Vorbereitungen evtl. schon zu weit fortgeschritten,
als das ein sofortiges Absetzen Sinn macht)
  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 779 Aktivitäts Punkte: 14 480

Danksagungen: 34

32

Dienstag, 22. November 2016, 11:22

Heute Nacht kommt übrigens die zweite Ausgabe seines monatlichen Kino-Magazins. :lol:

Erst morgen :) (Mittwoch, 0 Uhr).
Trotzdem danke für den Tipp. Hätt ich sonst verpasst ^ ^
  • Zum Seitenanfang

Jonny

Torwächter

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Beiträge: 3 622 Aktivitäts Punkte: 19 150

33

Dienstag, 22. November 2016, 19:03

Komisch, dann war die Ankündigung in einem Presseartikel falsch, da hieß es die zweite Sendung läuft in der Nacht auf Dienstag. Auch beim ZDF scheint man mit den 0 Uhr durcheinanderzukommen und weist die Sendung vom 22.11.2016 aus, wahrscheinlich weil bei denen das Programm von 3 Uhr bis 3 Uhr geht und somit Mitternacht noch zum vorherigen Tag gehört. Vielleicht enstand dadurch auch der Fehler im Presseartikel. Vielen Dank für die Korrektur, cayden. :)

Die Episode ist schon online verfügbar: https://www.zdf.de/show/gaetjens-grosses…s-kino-122.html
Gruß Jonny :sun:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jonny« (22. November 2016, 19:15)

  • Zum Seitenanfang

cayden

Torwächter

Registrierungsdatum: 4. Januar 2004

Beiträge: 2 779 Aktivitäts Punkte: 14 480

Danksagungen: 34

34

Dienstag, 22. November 2016, 23:04

Vielen Dank für die Korrektur, cayden. :)

Klar, für dich doch immer Jonny :knuddel_2:
  • Zum Seitenanfang